Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 03:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: BOB FLEMMING - MISSION CASABLANCA - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 13.08.2014 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1690
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Bild

Originaltitel: A 077, sfida ai killers
Land: Italien / Frankreich
Jahr: 1966
Laufzeit: 88:30 (VHS)
Regie: Antonio Margheriti
Cast: Richard Harrison, Susy Andersen, Gottfredo Unger, Wandisa Guida, etc.

Inhalt:
Bob Fleming, CIA Agent Nr.1 in tödlicher Mission. Ein amerikanischer Wissenschaftler "Coleman"wird von den Agenten der CIA vor einem Attentat gerettet. Bob Fleming erhält den Auftrag nach Casablanca zu fliegen, um dort unter Colemans Namen aufzutreten. Mit List und Tücke entgeht er den raffiniertesten Attentaten. (Quelle SK VHS Backcovertext)

Kurzreview:
Also ich bin wahrlich kein Experte im Eurospy Genre, aber nach dem Genuss von so ca. zwei Dutzend Filmen in diesem Bereich wage ich zu behaupten, dass es sich bei "Bob Fleming:Mission Casablanca" um einen äußerst durchschnittlichen Vertreter handelt.
Dabei stehen die Vorzeichen gar nicht mal so schlecht: Regisseur Antonio Margheriti ist jedem Liebhaber des italienischen Kinos ein Begriff. Der Mann war in jedem Genre zu Hause und hat so einige Klassiker abgeliefert. Selbiges gilt für Hauptdarsteller Harrison.
Woran es happert sind vor allem die unauffällige Inszenierung, wenig zündende Ideen, zu wenig "swinging 60`s", zu wenig einprägsame Bilder und eine für Genreverhältnisse wenig aufregende bzw. kreative Kameraführung.
Harrison spielt zwar solide aber trotzdem wenig fesselnd.
Die Damenriege weiß dagegen natürlich zu gefallen, allen voran Susy Andersen (vor allem bekannt aus "Die drei Gesichter der Furcht").
Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten...ist sicherlich einer der schwächsten Margheriti Beiträge.

Am 2.9.1966 kam "Bob Fleming:Mission Casablanca" in die deutschen Kinos, ausgestattet mit einer guten Synchronisation.
Im Videozeitalter wurde der Film zuerst von UFA und später von SK veröffentlicht. Die Fassungen mit Basis 35mm Kopie sind identisch.

Durch die Genre- und Margheriti Fanbrille betrachtet würde ich den Film dennoch mit 4/10 Punkten bewerten. Genrefremde Zuschauer würden sich wahrscheinlich gelangweilt abwenden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bob Fleming: Mission Casablanca - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 13.08.2014 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Den kenne ich leider noch nicht. Er würde mich aber trotz Deiner recht niedrigen Bewertung interessieren.
Der Vorgänger "Bob Fleming hetzt Professor G" soll ja besser sein. Auch den hab ich bislang noch nicht gesehen.

Hier mal eine kurze zeitgenössische Kritik aus dem "Film-Echo":

"Bob Fleming, CIA-Topagent, der hier die Identität eines von einer Killerbande (und der eigenen Ehefrau) bedrohten Wissenschaftlers annehmen muss, um die Gangster-Schar zur Strecke zu bringen, gehört noch zu den sympathischsten Erscheinungen im internationalen Spionagefilm-Geschäft. Zumal Richard Harrison die Rolle mit angemessen überlegener Männlichkeit zu meistern versteht. Im übrigen hält sich der Film - bei wohltemperierter Spannung - freilich im allseits bekannten Action-Klischée."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bob Fleming: Mission Casablanca - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 13.08.2014 14:12 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11099
Geschlecht: männlich
Schade, dachte da kommt ne DVD, als ich den Thread oben sah.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bob Fleming: Mission Casablanca - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 13.08.2014 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Schade, dachte da kommt ne DVD, als ich den Thread oben sah.

Schön wär´s!
Bob Fleming, Jack Clifton, Pik As und all die anderen Eurospy-Agenten warten schon lange auf eine VÖ.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker