Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 03:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DER SPION DER AUS DER KÄLTE KAM - Martin Ritt
BeitragVerfasst: 02.08.2013 22:33 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11099
Geschlecht: männlich
DER SPION DER AUS DER KÄLTE KAM
England 1965 sw
Regie: Martin Ritt
Darsteller: Richard Burton, Oskar Werner, Claire Bloom, Peter van Eyk, Rupert Davis, Bernard Lee

Inhalt:
Alec Leamas (Richard Burton), Leiter des britischen Geheimdienstes in West-Berlin, soll den ostdeutschen Spionagechef Mundt (Peter van Eyck) kaltstellen. Er tarnt sich als Überläufer und behauptet, Mundt arbeite als Doppelagent für die Engländer. Die Kommunisten scheinen der Geschichte auf den Leim zu gehen...


Bild

Bild


Ich habe mir den Film neulich zu später Stunde schon leicht übermüdet angesehen und war anfänglich nicht so überzeugt, doch als der Film zuende war ging er mir nicht mehr aus dem Kopf, sodaß ich ihn noch einmal etwas ausgeruhter angesehen habe.

DER SPION DER AUS DER KÄLTE KAM verlangt dem Zuschauer schon sehr hohe Aufmerksamkeit ab um die ziemlich spannende und detailreiche Story vollständig zu erfassen.
Für actionorientierte Spionagefilm Fans ist der Film mit Sicherheit nicht geeignet, sondern stellt eher intelligente und spannende Unterhaltung mit hochkarätigen Darstellern dar.
Den Film könnte ich mir übrigens in Farbe nicht vorstellen, denn die Kameraarbeit erreicht durch das Schwarzweiß eine ganz besondere Atmosphäre.
Richard Burton ist klasse aber ganz besonders überzeugt hat mich Oskar Werner.
Auch Peter van Eyk liefert eine sehr gelungene Perfomance ab, die mit wenigen Worten auskommt.

Den Film sollte man sich zwei mal ansehen, weil die wiederholte Sichtung so einiges an Details preisgibt, die man bei der Erstsichtung übersehen hat und dies führt wiederrum zu einem ganz neuen Seherlebnis.
Der Film ist nun Grund genug für mich, nach weiteren Verfilmungen von John le Carre Büchern Ausschau zu halten.

8 von 10 Punkten

Die DVD von Winkler Film ist über jeden Zweifel erhaben.
Sehr gute Bild- und Tonqualität.
Deutsche Untertitel
Englischer Original Kinotrailer
Schöne Menüs
Wendecover

Meine Empfehlung!

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SPION DER AUS DER KÄLTE KAM - Martin Ritt
BeitragVerfasst: 06.08.2013 18:49 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11099
Geschlecht: männlich
Edit----------

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Zuletzt geändert von italo am 12.08.2013 21:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SPION DER AUS DER KÄLTE KAM - Martin Ritt
BeitragVerfasst: 12.08.2013 21:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11099
Geschlecht: männlich
Ich dachte ursprünglich immer, dass der SPION DER AUS DER KÄLTE KAM ein sehr bekannter Film wäre.
Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass den Film keiner hier zu kennen scheint.
Jetzt hoffe ich auf sid.vicious.
Der Film hat eine Chance mehr als verdient und die Winkler DVD ist Top!
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SPION DER AUS DER KÄLTE KAM - Martin Ritt
BeitragVerfasst: 18.08.2013 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 196
Wohnort: Point Dune
Geschlecht: männlich
Der Spion, der aus der Kälte kam ("The Spy Who Came in from the Cold" GB 1965, Regie: Martin Ritt)

Recht zähe Literaturverfilmung, die ich mir sicher kein zweites Mal ansehen muss. Dank Richard Burtons furiosem Schauspiel aber durchaus sehenswert. Die Rolle des anarchistischen Spions Alec ist ihm geradezu auf den Leib geschrieben. Burtons deutsche Synchronstimme (Holger Hagen) passt mMn wie die Faust aufs Auge. Bei der Szene, wo Alec -stockbesoffen- einen Delikatessenladen betritt, die Kundschaft anpöbelt und dem Ladenbesitzer eine reinhaut, musste ich kurz an "Falling Down" denken. :lol:

Zur Story und den Charakteren fehlte mir aber etwas der Bezug, auch wird die Geschichte mMn nicht besonders mitreißend erzählt. Immerhin vermittelt der Film einen Eindruck davon, wie Menschen im kalten Krieg durch die Systeme manipuliert und korrupiert wurden... (...sagte ich wurden? :wink: )

Eine Metapher von Alec möchte ich hier zitieren, da sie sehr zum Nachdenken anregt, wie ich finde:

"Ich fuhr auf der Autobahn, da kamen plötzlich von rechts und links zwei riesige Lastwagen. Sie hatten beide ein kleines Personenauto nicht gesehen. Sie erwischten den kleinen Wagen und er wurde zerquetscht. Aus dem Wagen hatten mir kurz zuvor drei Kinder zugelacht. Ein kleiner Junge und seine zwei Schwestern. Ich... ach... Kommunismus, Kapitalismus... die Unschuldigen gehen daran zugrunde."

6/10

_________________
Bild

PHOBOS (Trailer - deutsch)


THC statt TTIP!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SPION DER AUS DER KÄLTE KAM - Martin Ritt
BeitragVerfasst: 11.02.2014 00:19 
Offline

Registriert: 05.2011
Beiträge: 188
Geschlecht: nicht angegeben
@italo: Ich glaube nicht, dass der Film so bekannt ist, schließlich ist es kein James Bond :)

Aber zum Thema: sehr starkes Entertainment, im Gegensatz zu vielen anderen Spionagefilmen wird hier das Agentendasein nicht romantisiert oder als grosser Abenteuerspielplatz dargestellt. Ein kalter, düsterer, pessimistischer Film dessen etwas verzwickte Handlung eine gewisse Konzentration vom Zuschauer abverlangt, dafür wird man aber mit einem Finale belohnt, welches es in sich hat.

8 sind mir zuwenig und 9 zuviel, deswegen die goldenen Mitte: 8,5/10.



PS: mehrmalige Sichtung empfohlen, da der Plot doch etwas verzwickt ist.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker