Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 05:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: EIN MANN JAGT SICH SELBST - Basil Dearden
BeitragVerfasst: 07.11.2013 21:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
GB 1970

Darsteller: Roger Moore, Hildegarde Neil, Alastair Mackenzie, Hugh Mackenzie, Kevork Malikyan, Thorley Walters
Score: Michael J. Lewis

Harold Pelham Vorstandsmitglied einer Industriefirma, dessen Leben sehr Konventionell und Steif Organisiert von statten geht, scheint während einer Autofahrt verrückt zu werden. Er fährt viel zu Schnell und baut natürlich einen Unfall, springt im OP dem Tot gerade noch von der Klinge...
Nach dem Krankenhaus versucht er wieder ins Normale leben zurück zu finden, aber das klappt nicht so recht, denn es passieren Sonderbare dinge.
Irgendjemand scheint sich für ihn Auszugeben, hat eine Geliebte und kauft dieser auf seinem Namen schmuck. Dann wird er auch noch der Industriespionage bezichtigt, da er seine Firma an die Konkurenz verkauft haben soll, aber er kann sich wie immer nicht daran erinnern.
Immer ist er einen Tick zu spät, wenn er sich auf die Spur des Mysteriösen Fremden der genauso ausschaut wie er, begibt.
Langsam beginnt er zu glauben das er verrückt sein und begibt sich in die Obhut eines Irrenarztes, dieser kann nur feststellen das er viel zu Steif ist und sein leben etwas lockern sollte...
Er versucht dies gleich umzusetzen indem er sich einen neuen Modischen Anzug kauft.... Hätte er das mal lieber nicht getan.....
Bild
Sehr Spannender Thriller mit einem gut Aufgelegtem Moore! Sehr cool wenn er sich im Auto vom Steifen Briten in einen Risikofreudigen Sonnyboy verwandelt. Die Kamera hält dabei voll auf sein Gesicht, cool wie er dies in Sekunden wandelt und als ganz anderer Mensch durchgeht! Klasse geschauspielert!
Der Film hat auch einige Kultige Kameraeinstellungen, wie beim Irrenarzt, dieser dreht den Stuhl von Moore und läuft um diesen Herrum, die Kamera tut das selbe..
Oder mal zerbricht der Autospiegel und man sieht den Moore mehrfach, dies wird dann Farblich verfremdet wie im Drogenrausch...
Das geilste am Film ist aber der Score! Gleich in die Top 10 meiner Lieblingsscores geschossen, sogar auf platz 2 hat er die Mauer aus Italienern überwunden :shock: Wow geht die Melodie ins Ohr, vor allem der Score aus den Anfangscredits ist echt der Hammer! Hab die gleich 15 Mal wiederholen müssen um den Score erneut zu hören und hab den immer noch im Kopf. Sowas passiert selten!!!
Das schöne am Film ist auch sein eigentlich Offenes Ende, man muss selber interpretieren was da nun eigentlich passiert ist. Das ist hier auch gut so, denn so ist der Film des öfteren Schaubar, als wie wenn es auf was Konventionelles hinausläuft.
So ein Film lebt ja von seiner Spannung und kennt man mal das Ende ist der nicht mehr soo gut wie beim ersten Ansehen, dem könnte hier nicht so sein...
Bild
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

7/10

BildBildBild

Zitat:
„Altmodisch inszenierter, aber unterhaltsamer Kriminalfilm, der die psychologischen Hintergründe seines Themas zugunsten vordergründiger Spannung etwas vernachlässigt.“
Lexikon des internationalen Films


Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Vorspann unbedingt ansehen, geiler Score!
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN MANN JAGT SICH SELBST - Basil Dearden
BeitragVerfasst: 07.11.2013 21:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11662
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Der Score gefällt mir in der Tat recht gut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN MANN JAGT SICH SELBST - Basil Dearden
BeitragVerfasst: 07.11.2013 21:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Sag ich doch :D Voll der Hammer ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN MANN JAGT SICH SELBST - Basil Dearden
BeitragVerfasst: 07.11.2013 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1431
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sehr geiler Film hab die UK Blu Ray ... super !!!!!

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN MANN JAGT SICH SELBST - Basil Dearden
BeitragVerfasst: 07.11.2013 22:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3669
Geschlecht: männlich
Hab auch mal reingehört... echt gut! :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker