Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 17:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AN EINEM FREITAG IN LAS VEGAS - Antonio Isasi-Isasmendi
BeitragVerfasst: 25.07.2014 07:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Hui, die VÖ ist ja völlig an mir vorbei gegangen, direkt mal geordert. Danke für die tollen Reviews hier! :)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AN EINEM FREITAG IN LAS VEGAS - Antonio Isasi-Isasmendi
BeitragVerfasst: 25.07.2014 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Blap hat geschrieben:
Ferner liegt ein Booklet bei, dieses verschenkt leider die Möglichkeit zusätzliche Informationen zum Film zu liefern, beschränkt sich auf die Abbildung (interessanter) Werbematerialien zur damaligen Kinoauswertung.



Fräulein Blapista,

Sie enttäuschen auf ganzer Linie. Ich möchte Ihre Augen gerne individuell auf die Seite 3 des Booklets lenken und Ihnen empfehlen, die persönliche Nachricht "Sehr geehrter Herr Theaterleiter" bis zum Ende durchzulesen. Es handelt sich dabei nicht einfach nur um "interessantes Werbematerial", sondern um eine Botschaft aus dem All. So werden Filme schmackhaft gemacht.
Ein weiteres Hochlicht, das auch Ihren Bedürfnissen entsprechen dürfte, ist der Serviervorschlag rechts unten auf Seite 7.
Mit diesem Dekorationshinweis sieht selbst das Mastschwein Tine Wittler aus, wie eine ausgedünnte Speiche.
Von Wikipedia abgetippte Fakten sind ein laues Lüftchen im Direktvergleich mit diesem "interessanten Werbematerial" und Ihre reduzierte Sichtweise entspricht nicht dem blauen Wesen, dass ich zu Zeiten Trojas in Ihnen kennenlernen durfte.

Echauffiert grüßt Sie, Ihre geistige Verwirrung verabscheuend,
Gräfin Armitage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AN EINEM FREITAG IN LAS VEGAS - Antonio Isasi-Isasmendi
BeitragVerfasst: 25.07.2014 16:47 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2731
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
Hui, die VÖ ist ja völlig an mir vorbei gegangen, direkt mal geordert.


Wirst bestimmt nicht enttäuscht sein ;)

Ps: Dein neues Avatar hatte mir gerade für den ersten Moment 'nen schönen Schrecken eingejagt :o ;)


Armitage hat geschrieben:
Ein weiteres Hochlicht, das auch Ihren Bedürfnissen entsprechen dürfte, ist der Serviervorschlag rechts unten auf Seite 7.
Mit diesem Dekorationshinweis sieht selbst das Mastschwein Tine Wittler aus, wie eine ausgedünnte Speiche.


:jc_doubleup: Musste den Dekovorschlag mit der Hauswand beim ersten mal mehrmals durchzulesen, da ich zunächst dachte mich verlesen zu haben :D ;)

Sehe das Booklet auf seine Art auch als gelungen an


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AN EINEM FREITAG IN LAS VEGAS - Antonio Isasi-Isasmendi
BeitragVerfasst: 26.07.2014 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7761
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Sehr geehrte Gräfin Armitage,

ich werde Ihre unglaublichen Ausführungen überprüfen, sobald meine Sehkraft dies wieder zulässt. Möge der Schleim des Teufels rasch seine Wirkung vollständig entfalten.


Ergebene Grüße

Madame Blapine

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AN EINEM FREITAG IN LAS VEGAS - Antonio Isasi-Isasmendi
BeitragVerfasst: 18.10.2015 18:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4550
Geschlecht: männlich
Ich hab den heute im Kino gesehen. Ich kannte den Film ja vorher nicht und hatte eigentlich eine leichte Gaunerkomödie im Mittsechziger-Style (so Richtung "Sieben goldene Männer") erwartet. War wohl ein ziemlicher Irrtum, denn Tony und seine Gang planen zwar einen genialen Coup, schrecken dabei aber auch vor tödlichen Schußwaffeneinsatz nicht zurück. Die Kinofassung war wohl um einige Szenen gestrafft worden, ein unterhaltsamer Kinonachmittag war's allemal.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker