Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 17:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 10.12.2009 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 85
Geschlecht: männlich
Bild

Originaltitel: Sfinge sorride prima di morire - Stop Londra, La
Herstellungsland: Deutschland, Italien, Ägypten
Erscheinungsjahr: 1965
Regie: Duccio Tessari
Darsteller: Tony Russel, Maria Perschy, Manuela Kent, Ivan Desny u.a.

Geheimnisvoll verschlüsselte Meldungen jagen zwischen der Stadt am Nil und der britischen Metropole hin und her. Topagent Thomas (Tony Russell) stürzt sich in das Abenteuer, einen Jahre zurückliegenden Goldbarrenraub in London endgültig aufzuklären. Die heiße Spur führt nach Kairo, wo Helene Blomberg (Maria Perschy) ein Archäologen-Team für eine Expedition zusammenstellt. Es kann kein Zufall sein, dass Helenes Mann seit dem Goldraub vermisst wird. Thomas findet das Gold, doch wie soll er die Täter überführen? Auf dem Basar von Kairo schafft er den Kontakt zur schönen Helene. Das geschaffene Vertrauen ausnutzend gibt er sich als ihr Mann aus und wird Mitglied der Expedition. Doch wer ist nun der Übeltäter? Der Expeditionsleiter Professor Green (Ivan Desny), der neugierige Polizist Achmed, der eifersüchtige Rüpel Joel oder gar die unscheinbare Archäologin Martha, die Thomas in ihren Bann zieht? Aufpassen, Thomas, die Sphinx lächelt...

Quelle: Starmedia DVD Cover


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heisse Spur Kairo-London
BeitragVerfasst: 10.12.2009 20:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1753
Geschlecht: nicht angegeben
Für mich ein schöner dahinplätschernder Sonntagnachmittags-Italo. Es passiert nicht viel, aber wenigstens scheint die Sonne.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: HEISSE SPUR KAIRO - LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 20.02.2014 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Bild
La sfinge sorride prima di morire - stop - Londra
Italien / Deutschland / Ägypten (1964)
Deutsche Erstaufführung: 11.12.1964
Buch: Duccio Tessari, Guido Zurli
Darsteller:
Tony Russel, Maria Perschy, Ivan Desny, Manuela Kent, Tullio Altamuro, Giuseppe Fortis, Evar Maran

Die Spur eines Goldbarrenraubs führt nach Kairo. Um den Fall aufzuklären, schließt sich der Versicherungsagent Thomas getarnt als Wissenschaftler einem archäologischen Forschungsteam an. Bei den Ausgrabungen in der Wüste ereignen sich seltsame Vorkommnisse...

Bild
Maria Perschy, Tony Russel

Langweilig-verworrener Abenteuer-Krimi, der in Ägypten spielt. Die grob konstruierte Handlung ist wenig glaubwürdig und reiht ein Klischee an das andere. Das Ganze ist ebenso oberflächlich wie dürftig und weit entfernt von spannender Unterhaltung. Die Darsteller spielen routiniert, werden aber von Drehbuch und Inszenierung oft im Stich gelassen. Der Amerikaner Tony Russel als smarter Versicherungsdetektiv wurde von Rainer Brandt synchronisiert, Maria Perschy von Margot Leonard.
"Heiße Spur Kairo - London" zählt zu Duccio Tessaris Frühwerken. Immerhin gelang es dem Regisseur, die attraktiven Landschaften und Sehenswürdigkeiten effektvoll in die Handlung einzubauen, so dass der Zuschauer wenigstens in dieser Hinsicht etwas geboten bekommt. Das reicht aber nicht aus, um den Film über den Durchschnitt zu heben.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: HEISSE SPUR KAIRO - LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 20.02.2014 22:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1753
Geschlecht: nicht angegeben
Für mich ein schöner Wohlfühl-Sonntagsfilm. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Ich mag ihn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO - LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 20.06.2014 03:47 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2771
Geschlecht: männlich


HEISSE SPUR KAIRO - LONDON / DAS BLUTIGE GOLD DER PHARAONEN (1964)

mit Tony Russel, Maria Perschy, Manuela Kent, Salah Zulfikar, Tor Altmayer, Joseph Fortis und Ivan Desny
eine Gemeinschaftsproduktion der Top-Film | Italcine T.V. | Copro-Film | im Verleih der Gloria
ein Film von Duccio Tessari


Bild Bild


»Ich vertraue auf ihr Gefühl für fabelhafte Gelegenheiten«


++ Kairo ruft London ++ Die Sphinx lächelt ++ Bevor sie stirbt ++ Agent Thomas (Tony Russel) soll einen mehrere Jahre zurückliegenden Goldbarrenraub in London aufklären, und die Spur führt diesmal nach Kairo. Seine Informationen führen ihn zu einer gewissen Helene Blomberg (Maria Perschy), die gerade im Begriff ist, ein Team von Archäologen zusammenzustellen. Durch eine List nimmt er Kontakt mit der schönen Frau auf, denn mit ihrer Hilfe glaubt er, denn Fall endgültig aufklären zu können, da Helenes Mann seit dem Raub spurlos verschwunden ist. Da Thomas das Gold bereits gefunden hat, sucht er nach einer Möglichkeit, den Täter in eine Falle zu locken. So gibt er sich als Helenes Mann aus, um an der Expedition teilnehmen zu können. Im Team um Expeditionsleiter Professor Green (Ivan Desny) lassen sich sehr schnell genügend Verdächtige ausfindig machen. Der Plan würde aufgehen, wenn nicht jemand die wahre Identität des Agenten kennen würde, und schon bald geschieht der erste Mord. Wer hat sich die Hände am blutigen Gold der Pharaonen beschmutzt?

Diese deutsch-italienisch-ägyptische Co-Produktion aus dem Jahre 1964 wurde von Duccio Tessari, der hier noch am Anfang seiner Karriere stand, recht ansprechend in Szene gesetzt. Dieser handelsübliche Abenteuer-Krimi beinhaltet viele Elemente, die über das Genre hinausgehen und die teils rasante Geschichte weiß schließlich einen guten Unterhaltungswert zu vermitteln. Überaus imposant sind die Original-Schauplätze in Ägypten, zu sehen sind neben vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten beispielsweise die Große Sphinx von Gizeh oder die Pyramide des Cheops, von denen eine zeitlose Faszination ausgeht. So hat man für diese Geschichte die mitunter mysteriösesten Drehorte überhaupt in diese heiße Spur integriert und die Kulissen werten Tessaris Beitrag ungemein auf. Zu betonen ist aber, dass das undurchsichtigste neben dem sperrigen Drehbuch tatsächlich die wachende Sphinx bleibt, die zwar prominent in Bild und Wirkung eine ausgiebige Eigenwerbung findet, mit diesem Fall aber nichts zu tun hat. Die Geschichte entpuppt sich nach kurzer Spieldauer als eher herkömmlich und vorhersehbar, wenigstens ist die handwerkliche Umsetzung teilweise vom unspektakulären Mittelmaß zu unterscheiden. Erfreulicherweise wurde wenig an Tempo gespart, einige nette Überraschungen und Wendungen bahnen ein gutes Finale an, das dann erwartungsgemäß allerdings etwas zu glatt verläuft. Beim Thema Spannung gibt es leider hier und da so manche Durchhänger, die auch mit Action und Tempo nicht immer kompensiert werden können, aber vor allem durch Schauwerte und Sightseeing der besonderen Art weniger gravierend ausfallen.

Tony Russel erscheint wie der urtypische Kandidat für Agentenrollen dieser Zeit und liefert eine solide Leistung. Zwar hat man nicht gerade den Eindruck, dass er sich in dieser wenig verzwickten Story überschlagen muss, trotzdem wirkt seine Interpretation sehr bewusst und stilsicher. Der Fall löst sich unter ihm selbstverständlich trotz aller Gefahren und Widersacher auf, fast könnte man sagen, dass es wie von selbst geht. An seiner Seite sieht man Maria Perschy, die recht gut zu ihm zu passen scheint. Die Österreicherin wirkt mit ihrer kühlen und emotionsarmen Ausstrahlung geradezu exotisch vor dieser beeindruckenden Kulisse, und wieder einmal beweist sie, dass sie jede Rolle flexibel meistern konnte, wenngleich ein bisschen mehr Temperament sicherlich nicht geschadet hätte. Ivan Desny, der sich hier selbst synchronisierte, wirkt sehr glaubhaft als Professor Green, der wie es scheint nur seine Arbeit im Kopf hat. Er reagiert ungehalten auf Thomas und jeden anderen, der sein Projekt stören, und damit gefährden könnte, wütend und laut kommentiert er die nicht zufriedenstellende Arbeitsmoral seiner Mitarbeiter. Zu ihnen gehört auch die unter Pseudonym spielende Manuela Kent, die ihre Sache unscheinbar zeichnet, was aber der Anlegung der Rolle geschuldet ist. "Heiße Spur Kairo-London" weist alle notwendigen Zutaten für einen funktionierenden Film dieser Art auf, ein ganz großes Spektakel ist dem Regisseur aber schließlich nicht gelungen. Es ist nicht oft genug zu betonen, wie sehr die Kulissen dafür verantwortlich sind, dem Film ein eigenständiges Profil zu geben. In Verbindung mit der charakteristischen Musik fühlt man sich manchmal beinahe schon wie in einem Historienfilm. Die Story an sich ist eher recht mager ausgefallen, schauspielerisch hätte man gerne ein paar alternative Farbtupfer gesehen, da der komplette Film auf Maria Perschy, und insbesondere Tony Russel zugeschnitten wurde. Die Dialoge sind insgesamt weniger originell ausgefallen und überhaupt wirkt vieles in diesem Film recht eckig. Im Ganzen ist mit "Das blutige Gold der Pharaonen" ein typischer Film seiner Zeit fabriziert worden, der ein bekanntes Strickmuster verfolgte. Unterhaltung ist dennoch bei diesem Film gegeben, vor allem weil er schlussendlich ambitioniert wirkt, um ein annehmbares Ergebnis abzuliefern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO - LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 27.09.2015 22:29 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2771
Geschlecht: männlich
Es gibt übrigens schon ein Thema zu diesem Film.
Vielleicht kann einer der Moderatoren die Threads ja zusammenführen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.09.2015 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Prisma hat geschrieben:
Es gibt übrigens schon ein Thema zu diesem Film.
Vielleicht kann einer der Moderatoren die Threads ja zusammenführen?

DONE :!:
Danke. 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.09.2015 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3644
Geschlecht: nicht angegeben
Wie umfangreich sind den die Kürzungen auf der Star Media DVD?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.09.2015 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 767
Geschlecht: nicht angegeben
Meines Wissens ist die Star Media DVD nicht gekürzt.

Der Unterschied zur Kinofassung soll unter 5 Minuten betragen und sich durch die übliche längere Laufzeit einer Kinovorführung im Vergleich zur DVD sowie einiger altersbedingter Filmrisse erklären lassen.

Unterm Strich eine anschaffenswerte Veröffentlichung: günstige und akzeptable DVD sowie ein - subjektiv betrachtet - stimmungsvoller Film mit toller Hauptdarstellerin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.09.2015 20:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2731
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Bild


Bild Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild Bild



Mal wieder ein sehr gutes Timing hinsichtlich der Rezension hingelegt, werter Prisma :dh:

Hatte mir den Film auch gerade erst vor ein paar Tagen angeschaut, da ich die Starmedia DVD einige Wochen zuvor für wenig Geld (und mit einem sehr merkwürdigen und mir bis dato unbekannten Cover) auf einer Filmbörse aufstöbern konnte. Im großen und Ganzen eine recht solide und unterhaltsame, aber auch unspektakuläre Kost, die nichtsdestotrotz großen Spaß bereitete.

Eine sehr angenehme Mischung aus Abenteuer- und Kriminalfilm, die sich gerade aufgrund ihrer exotischen Kulisse für einen gemütlichen Filmnachmittag an einem verregneten Sonntag eignet.


Score: Mario Migliardi

dt. Synchronsprecher



Bild Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild Bild


Nobody hat geschrieben:
Wie umfangreich sind den die Kürzungen auf der Star Media DVD?


Frank hat geschrieben:
Meines Wissens ist die Star Media DVD nicht gekürzt.

Der Unterschied zur Kinofassung soll unter 5 Minuten betragen und sich durch die übliche längere Laufzeit einer Kinovorführung im Vergleich zur DVD sowie einiger altersbedingter Filmrisse erklären lassen.



Die Starmedia DVD soll angeblich ungeschnitten sein und die längste Fassung des Films beinhalten, wobei 7 mal auf alternatives Bildmaterial in einem anderen Format zurückgegriffen wurde, dass zudem die engl. sprachige Tonspur beinhaltet und lediglich dt. untertitelt ist.
Falls es sich hierbei ausschließlich um Filmrisse gehandelt haben soll, dann hat Starmedia aber eine recht ramponierte Kopie der dt. Fassung vorgelegen, da sich die jeweiligen Laufzeiten der nachträglich eingefügten Szenen von (ca.) 30 sek bis (ca.) 2 min. belaufen.


Bild Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild Bild



Zudem ist die eigentliche Bildqualität sehr mittelprächtig und so einige Handlungsszenen werden dabei wohl für immer im dunkeln bleiben.... :( Aber Spaß gemacht hat es trotzdem ;)


Vorspann (engl.spr. Fassung - die zudem entgegen der dt. Fassung mit einer Erzählerstimme aus dem Off aufwartet und den Betrachter somit auf eine viel angenehmere Art in den Film einführt)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com




Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.09.2015 22:05 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 132
Geschlecht: männlich
Du hast auf der Börse übrigens nicht die originale Starmedia-DVD ergattert, sondern eine Fan-Version. Ich habe selbst die Untertitel dafür erstellt. Die originale DVD hat kein anamorphes Bild, keinen englischen Ton, keine Untertitel und auch keine Inserts. Wenn Deine DVD 1:41:25 läuft, dürfte es keinen Zweifel mehr geben. Diese DVD war nie für den Handel gedacht, aber das schert die Drecks-Bootlegger ganz offensichtlich mal wieder einen Scheiß :evil:

Die eingefügten Szenen haben übrigens insgesamt eine Lauflänge von ca. 9 Minuten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.09.2015 23:19 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2731
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Vielen Dank für diese ernüchternde Info :(

Das Release wirkt vom Äußeren her absolut sauber und hätte nicht einmal ansatzweise daran gedacht, dass es sich hierbei um einen verwerflichen Stiefel einer ehrbaren Fanarbeit handeln könnte. :evil: :jc_boo:

Von der Aufmachung her, lässt sich auch nach mehreren Blicken (leider) nicht auf ein Bootleg schließen, da die gepresste DVD in einer lilafarbenen Amaray mit Wendecover (ohne FSK 16 Flatschen) daherkommt und beides professionell mit dem Starmedia Logo versehen ist.


Wobei, wenn ich mir nach dem jetzigen Kenntnisstand das Cover nochmals konkret betrachte, gibt es doch einen Anhaltspunkt zu ersehen: Auf dem Cover sind sowohl auf der Front der neue FSK Flatschen, als auch der alte (und somit nicht mehr geltende) auf der Rückseite aufgedruckt! (nicht nachträglich aufgeklebt) :?

Schweine! :sauerlilac: :x




ps: Ja, es handelt sich somit um die 101 min Fassung, die ich dann lieber auf einem anderen Weg aufgestöbert hätte....
Aber das würde dann auch bedeuten, dass sowohl die deutsche Kinofassung, als auch die VHS und "legale" Starmedia Veröffentlichung geschnitten waren... :jc_hmmm:


Trotzdem vielen Dank für die Bemühungen und vorzügliche Untertitelung :dh: Bin für solche Unterfangen unendlich dankbar und hasse das verwerfliche Vorgehen solcher stinkenden Schuhmacher :hutheben:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.09.2015 02:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Na der Stand bei dem du die DVD gekauft hast, war ja durchsetzt mit Bootlegs. Da war mal, ganz vorsichtig geschätzt, die Hälfte nicht-lizensierte Ware. ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.09.2015 08:57 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2731
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Dachte, dass wäre schon wieder ein anderer Händler gewesen, da im dortigen Bereich des Endlos-Tisches eigentlich nur lizensierte Ware zu sehen war (u.a. ein großer Teil der IGCC-Reihe) :(

Hatte ich Dir den Kauf übrigens nicht noch gezeigt? :jc_hmmm: ;)

Ärgere mich gerade gehörig, da ich aufgrund der professionellen Aufmachung ganz klar davon ausging, dass es sich hierbei um eine Neuauflage mit hässlichem Cover der Starmedia DVD handeln würde und wie bereits geschrieben, war der FSK Front-Flatschen (entgegen dem folgenden Bild) auf dem Wendecover aufgedruckt:


Bild


Also, Hände weg von diesem Stinkstiefel!


Das war das letzte Mal, dass ich mir einen Film kaufe, bei dem ich die vorliegende Auflage nicht einwandfrei identifizieren bzw zuordnen kann.
Am meisten ärgert es mich aber für die ehrenwerte Fanarbeiter, da mir solch schändliche Vorgehensweisen der Bootleg-Mafia ein gehöriger Dorn im Auge sind. :x

Wieder etwas fürs Leben gelernt....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.09.2015 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3644
Geschlecht: nicht angegeben
Frank hat geschrieben:
Meines Wissens ist die Star Media DVD nicht gekürzt.

Der Unterschied zur Kinofassung soll unter 5 Minuten betragen und sich durch die übliche längere Laufzeit einer Kinovorführung im Vergleich zur DVD sowie einiger altersbedingter Filmrisse erklären lassen.

Unterm Strich eine anschaffenswerte Veröffentlichung: günstige und akzeptable DVD sowie ein - subjektiv betrachtet - stimmungsvoller Film mit toller Hauptdarstellerin.



Okay, gut zu wissen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.09.2015 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Hatte ich Dir den Kauf übrigens nicht noch gezeigt? :jc_hmmm: ;)

Öhm ja, aber ich wusste auch nicht, dass die DVD ein Bootleg ist, bis da die Info von dir mit den Inserts & UTs kam und udobroemme das bestätigt hat.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.09.2015 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Nobody hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:
Meines Wissens ist die Star Media DVD nicht gekürzt.

Der Unterschied zur Kinofassung soll unter 5 Minuten betragen und sich durch die übliche längere Laufzeit einer Kinovorführung im Vergleich zur DVD sowie einiger altersbedingter Filmrisse erklären lassen.

Unterm Strich eine anschaffenswerte Veröffentlichung: günstige und akzeptable DVD sowie ein - subjektiv betrachtet - stimmungsvoller Film mit toller Hauptdarstellerin.



Okay, gut zu wissen.

Öhm nee! 8-)
Hast du nicht Ritchies & Udos Postings gelesen (incl. Screen-Caps und Zeitangaben)?

udobroemme hat geschrieben:
Die eingefügten Szenen haben übrigens insgesamt eine Lauflänge von ca. 9 Minuten.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.09.2015 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 767
Geschlecht: nicht angegeben
Die DVD mit der längeren Laufzeit wird bei AMAZON für 9,90 € angeboten.

Ich empfehle die Anschaffung der preiswerten und legalen Star Media DVD mit der deutschen Kinofassung - der Film läuft hier über 93 Minuten und kann in einem Rutsch ohne zwischenzeitlichen Sprachwechsel genossen werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.09.2015 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 279
Geschlecht: nicht angegeben
Die Starmedia DVD ist aber nicht anamorph.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.09.2015 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 767
Geschlecht: nicht angegeben
Zum Antesten für ca. 1,- € + Porto macht man nicht viel falsch.
Bei Bedarf kann dann ja immer noch nachgerüstet werden - wenn es denn sein muß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.09.2015 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Frank hat geschrieben:
Zum Antesten für ca. 1,- € + Porto macht man nicht viel falsch.

Vielmehr hat das Boot auf der Boerse auch nicht gekostet. ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 30.09.2015 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 767
Geschlecht: nicht angegeben
Der Inhalt der zusätzlichen Szenen würde mich schon interessieren.
Dafür, dass ich ich die Langfassung noch auf keiner Börse gesichtet habe, finde ich den Preis erstaunlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 25.06.2016 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1829
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
NEW wieder zurück? Bei medienversand.at wird der Film als kleine Hartbox gelistet...Uncut Edition; Label: NEW.

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 25.06.2016 15:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 132
Geschlecht: männlich
Na, dann werde ich mich mal auf die Suche nach besseren Quellen machen als mir damals zur Verfügung standen. Bessere Werkzeuge und mehr Know-How sind mittlerweile auch vorhanden... :geek:
Dann habe ich wenigstens die Genugtuung, eine bessere Version zu haben als die Bootleg-Pisser... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.06.2016 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3644
Geschlecht: nicht angegeben
Santorro hat geschrieben:
NEW wieder zurück? Bei medienversand.at wird der Film als kleine Hartbox gelistet...Uncut Edition; Label: NEW.



Raus ausm Knast? :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HEISSE SPUR KAIRO-LONDON - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 29.06.2016 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
NEW wieder zurück? Bei medienversand.at wird der Film als kleine Hartbox gelistet...Uncut Edition; Label: NEW.


Die Artikelnummer auf dem Cover ist die Nr. 50038 von "Abschied in der Nacht", die EAN ist identisch mit der Starmedia DVD aus 2005. Die "Copyrights" :lol: sind auf 2004 gesetzt. Da hat sich wohl ein aktueller Bootlegger 'nen Spaß gemacht nachdem sich das Amaray-Bootleg scheinbar gut verkauft hat. :roll: Die kl. Hartbox ist hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** produziert worden wenn man nach dem Schriftzug innen geht. ;) Ist das der Nickert-Nachfolger?

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker