Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: LUFTSCHLACHT UM ENGLAND - Guy Hamilton
BeitragVerfasst: 11.02.2014 20:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
GB 1969

Darsteller: Harry Andrews, Michael Caine, Trevor Howard, Curd Jürgens, Ian McShane
Score: Ron Goodwin (in der deutschen Fassung wurde sein Score aber ersetzt)

Die deutschen Haben Frankreich überrollt und warten nun darauf nach England übersetzen zu können. Vorher muss aber der Luftraum beherrscht werden. Den Engländern steht eine Armada an deutschen Fliegern gegenüber, sie besitzten weit weniger.
Eine Abschussquote von Mindestens 2:1, müssten sie Schaffen um den deutschen eingermassen Herr zu werden.
Diese Fliegen zuerst auf das neue englische Radar und zerstören es um nun die Flughäfen und die dort am boden Stehenden Jäger zu vernichten.
Durch einen versehentlichen Bombenabwurf auf London, woraufhin die Engländer Berlin bombardieren, konzentrieren sich die Deutschen Angriffe vermehrt auf London.
Die unbeweglichen Bomber sind leichte ziele , so schnell wie die abgeschossen werden, so schnell können die Abfangjäger die den Begleitschutz bilden, gar nicht reagieren...
Wer wir die Luftschlacht gewinnen???
Wird ein Ehepaar beide bei der Airforce aber an verschieden Standorten, wieder zu einander Finden, der Krieg hat sie etwas entzweit!?
Wird ein deutsches Fliegerbrüderpaar dieses ganze Chaos überleben???
Bild
Das "Görings" Pläne nicht aufgingen, das sagt uns ja schon die Geschichte und so ist natürlich klar wie der Film am ende ausgehen wird.
Die kleineren Nebenhandlungstränge um ein Ehepaar, ein Brüderpaar und einen englischen Piloten der seine Familie in der Flammenhölle London besucht, gewinnen keine richtige Tiefe.
Der Film konzentriert sich auch ausschließlich um seine Luftkämpfe und die Sind zahlreich und gut eingefangen.
Am laufenden Band werden Flieger abgeschossen, werden Bomben abgeworfen, sieht man Luftkämpfe...
Teils nicht ohne, wenn Piloten Verbrennen oder schwer getroffen werden...
Manchmal fand ich etwas langatmig, wenn man genauestens zu sehen bekommt wie ein Flugzeug langsam abstürzt, oder ein Falschirmspringer niedergeht... Denn das gabs ja am laufenden Band...
Eigentlich bietet der Film kaum verschnaufspausen...
Der Darsteller der den Göring gab, sah diesem verblüffend Ähnlich und er spielte diesen auch sehr gut!
Unser "Curd Jürgens" hatte nur eine Minirolle als deutscher Botschafter und ist wenn es hoch kommt zwei Minuten zu sehen..
Der Rest des Castes war auch gut gewählt, leider konnte ich von den Fliegern viele unter ihren Brillen nicht erkennen, wenn die nun im Einsatz waren...
Der Film mehr als Aufwendig, da hatte man ettliche hunderte Flieger zur Verfügung, über hunderte Statisten. Fahrzeuge, Panzer, alles was zum Krieg dazu gehört. Jedes Szenario war bombastisch! Geld stand dieser Produktion genügend zu Verfügung!
Der Film stellt sich jetzt auf keine Seite, er zeichnet nicht nur die Englischen Flieger, sondern auch die deutschen als Tuffe Kerle. Er zeigt wie es eben wirklich war! Den ausländischen Fliegern auf englischer Seite wird der Film gewidmet, denn da die engländer Fliegerarmut hatten, konnten sie nur durch den Einsatz der Ausländer das Blatt drehen...
Bild
Die Fliegeraction macht hier klar den Film aus, die Schauspieler sind nur da um ein paar große namen nennen zu können. Viel zu tun oder groß beleuchtet werden ihre Charactere nicht...
Der Score besteht aus einem Passenden Marsch, den ich aber jetzt nicht kannte und nicht weiss welchen ursprungs der ist...
8/10
Bild
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUFTSCHLACHT UM ENGLAND - Guy Hamilton
BeitragVerfasst: 18.02.2014 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3646
Geschlecht: nicht angegeben
Der Film hat mich als Kind schon beeindruckt. Die Luftkämpfe sind klasse gefilmt, die Stars gut inszeniert und die Deutschen nicht bloß böse Nazi-Krauts.
Der Score ist Hammer, passt super auf einen Kriegsfilm.
9/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUFTSCHLACHT UM ENGLAND - Guy Hamilton
BeitragVerfasst: 20.02.2014 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 484
Wohnort: Outpost 31
Geschlecht: nicht angegeben
Einer dieser Film, bei denen ich immer dranbleibe, wenn sie im Fernsehen laufen und ich zappend reinstolpere.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker