Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 08.12.2016 17:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 20.06.2013 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Bild
Alternativ-Titel: Heisse Puppen - kalte Killer
Frankreich / Spanien / Italien (1966)
Deutsche Erstaufführung: 7.10.1966
FSK: 18
Darsteller:
Roger Hanin, Sylva Koscina, Dominique Wilms, Catherine Allegret,
Laura Valenzuela, Guy Delorme, Luis Pena, Jose Jaspe

Besucherzahlen:
Spanien: 1.004.060
Frankreich: 632.928

Der gefährliche Gangster Gregory kann aus dem Polizeigewahrsam entkommen.
Er unterzieht sich einer Gesichtsoperation und taucht mit neuer Identität unter.
Die Spur führt nach Malaga und nachdem 3 vom Geheimdienst entsandte Männer ums Leben kamen,
schickt man den draufgängerischen Top-Agenten Dan Layton dorthin. Er findet heraus,
dass Gregory mit Hilfe einer Zahnprothese indentifiziert werden könnte. Doch seine Gegner
schlafen nicht. Und dann gibt es da noch 4 Damen, die ihn einerseits unterstützen,
ihm andererseits aber auch das Leben schwer machen:
1. Seine Partnerin Petula, die sich -der Tarnung wegen - als vergügungssüchtiges Luxusweibchen ausgibt.
2. Seine Verlobte Marion, die sich als Reisebegleiterin zufällig in Malaga aufhält
und wegen Petula extrem eifersüchtig ist.
3. Die Tänzerin Rosario, eine geheimnisvolle Frau, die ihm Informationen zuspielt.
4. Gregorys ehemalige Geliebte Dolores, von der Layton nicht weiß, ob er ihr trauen kann.

Erschwerend hinzu kommt, dass einige der Damen sich auch schon mal untereinander
wilde Schlägereien liefern.
Bild

Turbulente Agenten-Parodie mit viel Action, einer kleinen Portion Erotik, witzigen Dialogen
und gut aufgelegten Darstellern. Die tolle Musik steuerte Serge Gainsbourg ("Je t´aime, moi non plus") bei.

Bild
Sylva Koscine - Roger Hanin

Sylva Koscina, hier in der Rolle der Dolores zu sehen, wirkte ebenfalls 1966 neben Elke Sommer
in der britischen Produktion "Heiße Katzen" mit.
Roger Hanin war damals in vielen Agentenfilmen dabei, u.a. in "Der Tiger liebt nur frisches Fleisch",
"Der Spion, der in die Hölle ging", "CIA-Agent Jeff Gordon", "Heißes Pflaster für Spione".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 21.06.2013 20:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 531
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
In welcher Form hast du das Ding denn gesichtet? Deutsche VHS oder DVD gibt's nicht, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 22.06.2013 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Der Film galt nach seiner Kinoauswertung als verschollen. Es gibt keine deutsche VHS/DVD
und er ist wohl auch nie im TV gelaufen.
Allerdings existiert noch eine Kinorolle und ich konnte ihn vor ein paar Jahren mal in Köln auf der Leinwand sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 22.06.2013 13:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 531
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Sowas dachte ich mir schon. Kannst du dich noch an die Synchro erinnern...?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 22.06.2013 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Die Synchro ist mir sehr positiv in Erinnerung geblieben. Ich fand sie wirklich gelungen.
Die Dialoge waren teilweise köstlich. Jedenfalls kein Klamauk.
Ich habe mal diverse Synchron-Foren und Datenbänke durchforstet, um die Sprecher
ausfinding zu machen, aber ohne Erfolg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 23.06.2013 13:39 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 531
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Danke. Klingt sehr lohneswert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 07.03.2015 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 21
Geschlecht: nicht angegeben
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

35mm Kopie. Gleich ist er weg. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 24.03.2015 15:35 
Offline

Registriert: 11.2011
Beiträge: 95
Geschlecht: nicht angegeben
Jetzt auch gesehen und kann da Pistolero nur beipflichten.

Guter Cast und gute Story.Die beiden Le Tigre Filme von Claude Chabrol find ich noch etwas besser als diesen aber das ist wohl geschmackssache.

Gibt aber wohl weltweit keine VÖ,außer den Kinoauswertungen,oder ?
Konnte zumindest nix finden. :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 24.03.2015 19:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Und was hast du gesehen? TV aufnahme?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 24.03.2015 20:07 
Offline

Registriert: 11.2011
Beiträge: 95
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Und was hast du gesehen? TV aufnahme?


Nee,gibt ja keine.Wohl auch nicht im Ausland.

Was ich gesehen habe.

Ferkelchens 35mm :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 25.03.2015 14:57 
Offline

Registriert: 11.2011
Beiträge: 95
Geschlecht: nicht angegeben
Hat mich auch gewundert das der im Preis nicht so hoch gegangen ist.
Hat wohl an der Artikelbeschreibung gelegen wo die Kinokopie etwas schlecht geredet wurde,den der Film sieht für sein alter (immerhin fast 50 Jahre auf dem Buckel)noch sehr gut aus.


Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: POKERSPIEL UM VIER DAMEN - Jacques Poitrenaud
BeitragVerfasst: 25.03.2015 19:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
giallosammler hat geschrieben:
Hat mich auch gewundert das der im Preis nicht so hoch gegangen ist.
Hat wohl an der Artikelbeschreibung gelegen wo die Kinokopie etwas schlecht geredet wurde,den der Film sieht für sein alter (immerhin fast 50 Jahre auf dem Buckel)noch sehr gut aus.


Bild

Bild

Bild


Hast dir digitalisieren lassen oder wie ?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker