Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 21:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: PULVERFASS BAHIA - André Hunebelle
BeitragVerfasst: 26.06.2012 18:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11646
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
BildBild


Alternativer Titel: Kommando Bahia
Alternativer Titel: Mission for a Killer
Produktionsland: Frankreich, Italien
Produktion: Paul Cadéac, Luciano Ercoli, Alberto Pugliese
Erscheinungsjahr: 1965
Regie: André Hunebelle
Drehbuch: Jean Bruce, Pierre Foucaud
Kamera: Marcel Grignon
Schnitt: Jean Feyte
Musik: Michel Magne
Länge: ca. 99 Min.
Freigabe: FSK 12
Darsteller: Frederick Stafford, Mylène Demongeot, Raymond Pellegrin, Annie Anderson, Perrette Pradier


Bild



Es kommt in Brasilien zu einer Reihe von Attentaten auf Politiker, die vom jeweiligen Täter im Stile eines Selbstmordkommandos durchgeführt werden. Bei den Tätern handelt es sich um unbescholtene Bürger, die allerdings unter dem Einfluss einer Droge gehandelt haben.

Eindeutig ein Fall für OSS 117 sprich Hubert Bonisseur de la Bath, der schon bald auf der richtigen Spur ist.

Aus einer idyllischen Schneelandschaft verschlägt es Frederick OSS 117 Stafford nach Südamerika. Natürlich wird er dort bereits von einigen skurrilen Gestalten erwartet, die ihm das Leben schwer machen wollen. Natürlich ist das bei OSS 117 nicht gerade einfach, da er seinen Gegnern immer überlegen ist. Diese Überlegenheit präsentiert André Hunebelle (genau, der Regisseur von Fantomas) innerhalb kräftiger Farben, die ein bekömmliches Geborgenheitsgefühl vermitteln. Demnach ist der geeignete Zuschauer, sprich der Liebhaber des Eurospy schnell im Pulverfass von Bahia angekommen.

Allerdings muss er auch ein wenig Geduld mitbringen um die ersten explodierenden Pulverfässer zu begutachten, denn André Hunebelles Film ist zwar ordentlich inszeniert, hat allerdings im ersten Drittel auch ein paar Längen parat. Das Ganze legt sich allerdings und man bekommt noch einiges an Feuer und Explosionen zu sehen.

„Eine schöne Wiege aus Särgen gebaut.“

Neben Frederick Stafford in der Rolle des OSS 117 präsentiert der Film in den weiblichen Parts: Annie Anderson, Perrette Pradier und Mylène Demongeot. Wobei von den drei Damen, Mylène Demongeot Laufzeit-bezogen den größten Part innerhalb des Films genießt. Dieses hat durchaus seine Vorteile, da Mylène äußerst sympathisch und sehr attraktiv wirkt.

„Sie werden unverschämt Monsieur Bonisseur.“

Die Musik bezieht sich zum größten Teil auf Easy Listening Klänge und diese lassen so eine willkommene Entspannung versprühen. Die Kameraarbeit und die Actionmomente sind als wirklich ordentlich zu bezeichnen.

Fazit: Es muss nicht immer Bond oder ein schlechter Bond-Abklatsch sein, was sich innerhalb dieses Genres tümmelt, denn das Pulverfass Bahia weiß durchaus sich als ein unterhaltsamer Eurospy zu präsentieren. Für den heutigen Mainstreamjünger ist dieser Film allerdings absolut ungeeignet.

6,5/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PULVERFASS BAHIA - André Hunebelle
BeitragVerfasst: 27.06.2012 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Aus der OSS117-Reihe kenne ich leider nur "Heiße Hölle Bangkok".
Da spielt noch Staffords Vorgänger Kerwin Mathews die Hauptrolle.

In Frankreich, Italien und Spanien hatten die OSS117-Filme ein Millionenpublikum
und dürften somit innerhalb der damaligen Eurospy-Serien (Jack Clifton, Bob Fleming,
Kommissar X usw.) zu den kommerziell erfolgreichsten zählen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PULVERFASS BAHIA - André Hunebelle
BeitragVerfasst: 27.06.2012 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Schade, dass es heute kaum noch jemanden hinterm Ofen hervorlockt. Es gibt soviele schöne Eurospy-Beiträge, die ich gern mal wieder sehen würde und auch in Regal haben wöllte, doch anscheinend lohnt sich das alles nicht mehr.

Nach K-X wird sicher erstmal eine Weile wieder Ebbe sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PULVERFASS BAHIA - André Hunebelle
BeitragVerfasst: 27.06.2012 14:56 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Armitage hat geschrieben:
Schade, dass es heute kaum noch jemanden hinterm Ofen hervorlockt. Es gibt soviele schöne Eurospy-Beiträge, die ich gern mal wieder sehen würde und auch in Regal haben wöllte, doch anscheinend lohnt sich das alles nicht mehr.

Nach K-X wird sicher erstmal eine Weile wieder Ebbe sein



Ich kaufe alles an Euro Spy! :)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PULVERFASS BAHIA - André Hunebelle
BeitragVerfasst: 27.06.2012 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Hier mal eine Übersicht der damaligen OSS117-Filme, die nach einer Roman-Reihe entstanden.

Männer, Frauen und Gefahren (OSS117 n´est pas mort) (F 1957)
Regie: Jean Sacha
OSS117-Darsteller: Ivan Desny
Deutscher Kinostart: 7.6.1957
Deutscher Verleih: Cosmopol
Zuschauer in Frankreich: 1.395.100

OSS117 greift ein (F/I 1963)
Andre Hunebelle
Kerwin Mathews
22.11.1963
Centfox
2.329.800

Heisse Hölle Bangkok (F/I 1964)
Andre Hunebelle
Kerwin Mathews
8.10.1964
Rank
2.934.500

OSS117 - Pulverfass Bahia (F/I 1965)
Andre Hunebelle
Frederick Stafford
19.11.1965
Rank
1.686.500

OSS117 - Teufelstanz in Tokio (F/I 1966)
Michel Boisrond
Frederick Stafford
23.12.1966
Rank
2.120.700

Keine Rosen für OSS117 (I/F 1968)
Andre Hunebelle
John Gavin
20.9.68
Rank
1.226.223

OSS117 prend des vacances (F/I/Bras 1970)
Pierre Kalfon
Luc Merenda
in Deutschland nicht im Kino gelaufen
546.700


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker