Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 03:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: REMBRANDT 7 ANTWORTET NICHT - Carlo Romitelli
BeitragVerfasst: 12.08.2012 16:43 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4550
Geschlecht: männlich
Bild
Deutschland/Italien/Spanien 1966

D: Lang Jeffries, Joachim Hansen, Christiane Maybach, Mitsuoko


DVD-Backcover hat geschrieben:
In Südamerika arbeitet Professor Liebrich an einer explosiven Erfindung: Der "Todesstrahl" ist eine sensationelle Waffe, die Sonnenenergie speichert. Diese Formel wollen Ost und West um jeden Preis in ihren Besitz bringen und für militärische Zwecke nutzen. Ehe CIA-Agent "R7" den Wisschenschaftler samt Formel in Sicherheit bringen kann, verschwindet dieser spurlos. Bei der Verfolgungsjagd gerät "R7" in die Fänge chinesischer Agenten. Derweil will ein Verräter den "Todesstrahl" an die Russen verkaufen. Eine fieberhafte Suche beginnt...


Ich mag ja dieser 60er-Eurospyer, die einem stets Urlaubsgefühle vermitteln, ja durchaus. Dieser Film allerdings hätte durchaus mehr Sleaze vertragen können, der Film bleibt weitgehend zu bieder, und außerdem zu konfus, was allerdings auch daran liegen mag, dass die e-m-s-DVD um ca. 10 Minuten erleichtert wurde. Wer die Scheibe günstig auf dem Flohmarkt findet, kann sie gerne zum einmal gucken mitnehmen, aber ich schaue doch lieber zum wiederholten Mal "Im Netz der goldenen Spinne" von Alberto de Martino.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REMBRANDT 7 ANTWORTET NICHT - Carlo Romitelli
BeitragVerfasst: 12.08.2012 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Habe mal vor vielen Jahren eine TV-Ausstrahlung gesehen, kann mich aber
nicht mehr an Einzelheiten erinnern.
"Im Netz der goldenen Spinne" ist natürlich um Klassen besser.

Besucherzahlen zu "Rembrandt 7":
Frankreich: 573.300
Spanien: 789.034


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REMBRANDT 7 ANTWORTET NICHT - Carlo Romitelli
BeitragVerfasst: 30.07.2013 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 446
Geschlecht: männlich
REMBRANDT 7 - Anwortet nicht - Carlo Romitelli

Deutschland/Italien/Spanien 1966

D: Lang Jeffries, Joachim Hansen, Christiane Maybach, Mitsuoko

" Der Todesstrahl " ist eine sensationelle neue Waffe, hinter der alle Großmächte her sind. Ehe der CIA - Agent " R 7 " den Erfinder samt seiner genialen Formel in Sicherheit bringen kann, verschwindet dieser spurlos. Dann gerät " R 7 " in die Fänge chinesischer Agenten. Derweill will ein Verräter den " Todesstrahl " an die Russen verkaufen....


Ja, hier haben wir einen netten, knuffigen Eurospy Film. Der Film fängt nett an, hat einen einigermaßen guten Soundtrack bzw. ein schönes Titelthema aufzuweisen doch dannach ist auch schon schluss...Wo uns am Anfang eine relativ kleine Yacht gezeigt wird, die sich über das Meer kämpft und uns einen Hauch von dekadenz vermitteln möchte werden wir schnell enttäuscht. Denn die Menschen die von der Yacht gehen und an Land gehen wollen nutzen nicht wie bei Bond üblich ein Motorboot. Nein. sie laufen durch das Wasser, in voller Kleidung und tragen Kisten in denen die Sachen sind um den Todesstral aufzubauen. Die Effekte die dannach folgen sind zum weglaufen..aber na ja, in Diamantenfiber waren sie auch nicht besser, deswegen egal^^

Dannach geht die Springerei los...von Rio nach Italien Venedig, Hong Kong, Casablanca, Rio, dann wieder nach China und so weiter. Bei diesem Film ist es besser eine Landkarte zu besitzen bzw. Weltkarte denn nach kurzer Zeit weiß man nicht mehr wo man sich befindet was daran liegt, dass an außenaufnahmen vorallem in China gespart wird und man nur durch Asiatisch angehauchte Musik noch weiß, das wir uns nun wieder in China befinden...denn die Chinesen sind irgendwie überall in diesem Film und deswegen..na ja lassen wir das...

So also die Amis, die Russen und die Chinesen wollen diesen tollen Todestrahl haben und am Ende kann man sich ja denken das agent Z 7 alle in die Knie zwingt, dabei gibt es einige kleine verwirrende bis völlig unlogische Wendungen aber sonst geht´s.

Die Kameraarbeit ist leider nicht wirklich gut geworden: Wenn man schon Venedig einfängt dann doch bitte richtig und nicht permanent mit einer Wackelkamera und diese zieht sich durch den ganzen Film. Einige der Action Szenen sind wirklich gut geworden und andere eher weniger, vorallem die Schießereien zum Höhepunkt hin sind erbärmlich schlecht. Sowieso ist das Ende wirklich langweilig, dumm und billig. Denn am Ende will Kosky noch mit seinem U-Boot flüchten, dieses ist aber dann defekt, weil Agent Zeta 7 irgendwie ein Loch hineingerissen hat, bzw. es läuft einfach Wasser ins U-Boot man kann sich das alles schwer erklären...na jedenfalls findet dann eine Flucht statt ....mit einem Gummiboot, ja genau und dort endet auch dieser Film.

Der ganze Film will einfach viel, viel mehr sein als er ist, Feuerball und Liebesgrüße aus Moskau lassen grüßen und das in vielen Szenen. Hätte man einfach die Szenen besser eingefangen bzw. auf die Wackelkamera verzichtet, hätte alles schon mehr Klasse gehabt, denn gegen Ende wo Kosky in seiner Villa ist, wird die Kameraarbeit auf einmal deutlich besser...

Na ja, das Problem bei diesem Streife ist einfach, schlechte Action, schelchte Story und zu wenig Dekadenz. Denn an den Schauspielern liegt es auf keinen Fall, diese machen ihre Sache alle recht gut und vorallem Lang Jeffries gefällt mit seiner Art, natürlich ist dieser von G.Günther Hoffmann Synchronisiert was dem Film wiederum einen Hauch mehr Bond Feeling gibt. Die anderen Schauspieler kennt man teilweise wie Joachim Hansen und Christiane Maybach.


Mein Fazit: Auch wenn sich das alles recht negativ anhört, der Film unterhält. Das Problem ist nur, das das ganze wenig Charme hat bzw. viel zu stark und zu billig Bond kopiert ohne dies durch gute technische Umsetzung auszugleichen deswegen nur 6/10 Punkten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REMBRANDT 7 ANTWORTET NICHT - Carlo Romitelli
BeitragVerfasst: 30.07.2013 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Wie eingangs schon erwähnt wurde, ist die e-m-s-DVD leider um fast 10 Minuten gekürzt.
Das dürfte schon mal einige Sprünge und Verwirrungen erklären.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REMBRANDT 7 ANTWORTET NICHT - Carlo Romitelli
BeitragVerfasst: 30.07.2013 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 446
Geschlecht: männlich
Ich glaube aber nicht, dass dadurch der Film viel besser wird, aber es könnte natürlich sein, dass man dann ein wenig mehr überblick hat ^^ ;-)

Bin froh, dass es von den Streifen überhaupt eine DVD gibt. Eigentlich ist die Aufmachung mit Booklet und Filmprogramm Nachdruck ganz nett.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker