Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 17:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 11.10.2011 20:22 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 762
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
als ich die Programmankündigung bei Sky gesehen hab, dachte ich noch ... der könnte doch mal ... und nun ist es auch schon soweit :)

DANKE! ist bestellt ... mag den Film sehr, nachdem man ihn vor nicht allzu langer Zeit an einem geheimen Ort sichten konnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 12.10.2011 06:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11113
Geschlecht: männlich
U4000 hat geschrieben:
Alles eine Sache des Geschmacks.
Es git auch viele, die halten Jess Franco und seine Filme für das beste der Welt. :o
Ich persönlich finde seine Filme, bis auf wenige, einfach nur langweilig. Aber jedem das seine.

Es gibt bestimmt jede Menge "ultra-schnarchigen Agenten-Streifen" aus den 60er Jahren ohne Zweifel :lol: ,
aber Klaus Kinski als schwuler Präsident ist schon eine Augenweide in dem Film. Und Shirley Eaton als Sumuru ist auch ganz nett anzusehen. :D

Daher freue ich mich schon, das dieser Film endlich auf DVD erscheint. Mögen noch viele dieser
"ultra-schnarchigen Agenten-Streifen" auf DVD folgen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:



Die beste Zeit in Francos Schaffen war meiner Meinung nach zwischen 1965 und 1975.
Ich verstehe aber jeden der damit nichts anfangen kann. Trotzdem war Franco damals innovativ und talentiert.
Allerdings sind höchtens 20 % seiner Filme genießbar.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 12.10.2011 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Ungekürzte Kinofassung ließ mich doch hellhörig werden, zumal die deutsche Kinofassung laut OFDb nicht vollständig ist. Wer hat denn mal Infos zur Schnittversion bzw. notwendigen Qualitäten einer längeren/alternativen Fassung?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 12.10.2011 23:28 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 839
Geschlecht: nicht angegeben
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
Ungekürzte Kinofassung ließ mich doch hellhörig werden, zumal die deutsche Kinofassung laut OFDb nicht vollständig ist. Wer hat denn mal Infos zur Schnittversion bzw. notwendigen Qualitäten einer längeren/alternativen Fassung?


Ich glaube, Du verstehst da was falsch. Die dt. Kinofassung war doch gekürzt. Jetzt erscheint halt die ungekürzte Fassung, die logischerweise länger als die gekürzte Kinofassung geht.

Von einer längeren/alternativen Fassung ist nirgends die Rede. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 13.10.2011 05:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Wer sagt denn, daß die ungekürzte Kinofassung bedeutet, daß es sich dabei nicht um eine 1:1 übernahme der gekürzten deutschen Fassung ohne weitere Kürzungen handelt? Normalerweise schreiben Labels das Wort Kinofasung nämlich doch in genau dem Fall, um nicht angeben zu müssen, daß es sich um eine geschnittene Fassung handelt. Bei mir schrillen da sofort die Alarmglocken. Warum heißt es nicht ungekürzte Originalfassung? ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 13.10.2011 07:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1129
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
"Ungekürzte Kinofassung" ist hier verwendet wurden, da die alte deutsche Kinofassung ab 18 Jahren war und spätere TV-Ausstrahlungen ab 16. Allerdings waren die leicht zensiert. Da die kommende DVD ein "FSK 16" enthält, könnte da eher abschreckend wirken, daher dieser Zusatz.

"Ungekürzte Originalfassung" kann es deswegen nicht heißen, da es sich nunmal um die etwas kürzere deutsche Kinofassung handelt. Originalfassung und deutsche Fassung zusammen, würde 2 vollkommen unterschiedliche Lizenzgeber erfordern.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 13.10.2011 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Ok, du würdest aber von Alternativfassungen sprechen, d.h. die deutsche Kinofassung war für sich uncut? Und wenn ja, was sind denn die Unterschiede in etwa?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 13.10.2011 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1129
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Es ist eine dieser typischen Euro-Produktionen, von denen weltweit mindestens 2 verschiedene Fassungen existieren dürften. Und ja, ich persönlich würde von Alternativfassung sprechen, aber da ich mit der DVD nichts zu tun habe und leider bisher den Film noch nicht gesehen habe, weiß ich nicht, was in Deutschland verändert wurde. Es muss ja nicht immer etwas mit Zensur zu tun haben.

Teil 2 kenne ich und dort gibt es ebenfalls die gleiche Ausgangssituation. Hinzu kommt, das sich beide Fassungen auch inhaltlich massiv unterscheiden.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 13.10.2011 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Ok, danke. Daß der nicht von dir kommt weiß ich ja. Ich versuche nur gerade zu rekonstruieren, was da überhaupt der Grund für die Cut-Markierung in der OFDb ist und inwiefern sich ein Kauf für mich lohnt. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 13.10.2011 22:44 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 839
Geschlecht: nicht angegeben
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
"Ungekürzte Kinofassung" ist hier verwendet wurden, da die alte deutsche Kinofassung ab 18 Jahren war und spätere TV-Ausstrahlungen ab 16. Allerdings waren die leicht zensiert. Da die kommende DVD ein "FSK 16" enthält, könnte da eher abschreckend wirken, daher dieser Zusatz.


Das verstehe ich noch nicht ganz. Die alte deutsche Kinofassung war ja ab 18 und gekürzt, oder ?
Die jetzige ungekürzte Kinofassung ist ja ab 16. Sind in ihr jetzt alle Szenen enthalten, die in der Ab 18 damals drin waren plus zusätzlich noch andere Szenen ?

Oder wie verstehe ich das ?

Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
"Ungekürzte Originalfassung" kann es deswegen nicht heißen, da es sich nunmal um die etwas kürzere deutsche Kinofassung handelt. Originalfassung und deutsche Fassung zusammen, würde 2 vollkommen unterschiedliche Lizenzgeber erfordern.

Was heißt etwas kürzere deutsche Kinofassung ? Ich dachte, sie müsste länger als die damalige gekürzte gehen.
Und was genau heißt längere deutsche Kinofassung ?

Ich habe noch nicht weitergelesen, da ich gerade bei diesem Posting hier festsitze. Vielleicht klärt sich aber ja noch das ein oder andere auf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 14.10.2011 00:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
trady hat geschrieben:
Das verstehe ich noch nicht ganz. Die alte deutsche Kinofassung war ja ab 18 und gekürzt, oder ?

Nein, sie war ab 18 und ungekürzt.

Zitat:
Die jetzige ungekürzte Kinofassung ist ja ab 16. Sind in ihr jetzt alle Szenen enthalten, die in der Ab 18 damals drin waren

Ja.

Zitat:
plus zusätzlich noch andere Szenen ?

Nein.

Zitat:
Oder wie verstehe ich das ?

Nicht ganz richtig. ;)

Zitat:
Was heißt etwas kürzere deutsche Kinofassung ? Ich dachte, sie müsste länger als die damalige gekürzte gehen.
Und was genau heißt längere deutsche Kinofassung ?

Länger als die fürs TV gekürzte FSK-16-Fassung. Jedoch etwas kürzer als die ausländische, vorsichtig ausgedrückt, Alternativfassung.
Es kommt also die ungekürzte deutsche Fassung auf die DVD. Und zwecks liberaleren Prüfungsbedingungen eben mit einer FSK 16. Basta.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 14.10.2011 19:42 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 839
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
trady hat geschrieben:
Das verstehe ich noch nicht ganz. Die alte deutsche Kinofassung war ja ab 18 und gekürzt, oder ?

Nein, sie war ab 18 und ungekürzt.


Also in der ofdb steht ganz klar, daß die alte deutsche Kinofassung (ab 18) stark gekürzt war und die Laufzeit ca. 80 Min. betrug:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zu den anderen Antworten erst mal Dankschön.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 14.10.2011 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1167
Geschlecht: männlich
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
Ok, danke. Daß der nicht von dir kommt weiß ich ja. Ich versuche nur gerade zu rekonstruieren, was da überhaupt der Grund für die Cut-Markierung in der OFDb ist und inwiefern sich ein Kauf für mich lohnt. :)


Genauso geht es mir auch.
Im Netz findet man durchaus interessante Bildchen zum Film.
Die Frage ist nur, ob gerade diese Szenen in der 80minütigen Form der Schere zum Opfer gefallen sind.
Bei der Angabe der Originallaufzeit von 95 Minuten zu nun 80 Minuten fehlt eine satte 1/4 Stunde.
Wenn es nur unwesentliches Geblubber ist, soll es mir egal sein.

anti

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 14.10.2011 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
trady hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
trady hat geschrieben:
Das verstehe ich noch nicht ganz. Die alte deutsche Kinofassung war ja ab 18 und gekürzt, oder ?

Nein, sie war ab 18 und ungekürzt.


Also in der ofdb steht ganz klar, daß die alte deutsche Kinofassung (ab 18) stark gekürzt war und die Laufzeit ca. 80 Min. betrug:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
/quote]
"Stark gekürzt" oder "Alternativfassung" - That's da question. ;)
SK-Ent. geht, mit vorsichtiger Vermutung, von Letzterem aus...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 14.10.2011 20:50 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 839
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
trady hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
trady hat geschrieben:
Das verstehe ich noch nicht ganz. Die alte deutsche Kinofassung war ja ab 18 und gekürzt, oder ?

Nein, sie war ab 18 und ungekürzt.


Also in der ofdb steht ganz klar, daß die alte deutsche Kinofassung (ab 18) stark gekürzt war und die Laufzeit ca. 80 Min. betrug:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
/quote]
"Stark gekürzt" oder "Alternativfassung" - That's da question. ;)
SK-Ent. geht, mit vorsichtiger Vermutung, von Letzterem aus...


Merci. Eins von beiden wird es wohl sein. Schade, daß wir nicht beide Fassungen spendiert bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 14.10.2011 23:30 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 507
Geschlecht: männlich
Im Prinzip hat Subkultur-Entertainment ja schon alles zum Thema geschrieben. Gerade bei den Harry Alan Towers Produktionen gibt es oft verschiedene Fassungen. Bei Sumuru wurde von deutscher Seite (wie so oft bei Towers Produktionen in der Zeit) von der Constantin Film koproduziert. Hier gibt es oft alternative Fassungen (z.B. Fu Manchu oder der zweite Sumuru "Girl from Rio") in denen in der dt. Fassung Szenen sind, die in der internationalen fehlen und umgekehrt. Manche sind auch einfach nur etwas kürzer (z.B. Pagode zum fünften Schrecken), wobei es sich in den Fällen nicht zwangsweise um "Zensurschnitte" handelte, sondern auch um Schnitte um den Film etwas auf Tempo zu bringen.

Ich gehe davon aus, dass auf der DVD dann jetzt die "offizielle" Version des deutschen Koproduzenten, der Constantin Film, veröffentlicht wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 18.10.2011 08:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11113
Geschlecht: männlich
Bei Amazon ist die DVD nun gelistet. Kostet 24,99 Euro. Ist das der normale Preis oder so ein Amazon Fantasie vorab Preis?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 18.10.2011 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 133
Wohnort: Auerbach
Geschlecht: männlich
Habe gestern bei icatcher Bestellt für 18,99 Euro amazon war mir zu teuer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 18.10.2011 10:03 
Offline

Registriert: 05.2010
Beiträge: 41
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Bei Amazon ist die DVD nun gelistet. Kostet 24,99 Euro. Ist das der normale Preis oder so ein Amazon Fantasie vorab Preis?


Amazon ist bei den ganzen Kleinstlabel Veröffentlichungen immer um einiges teurer. Der OFDb Shop will 19,98€.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 04.11.2011 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1520
Wohnort: Schwabenland
Geschlecht: männlich
Meine wurde heute verschickt :)
Bin sehr gespannt auf den Film!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 05.11.2011 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7761
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Meine Scheibe trägt die Nummer 666. Ist das ein gelungener Witz? ...oder habe ich tatsächlich die mir zustehende Schachtel erwischt?

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 05.11.2011 18:35 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Zitat:
Meine Scheibe trägt die Nummer 666. Ist das ein gelungener Witz? ...oder habe ich tatsächlich die mir zustehende Schachtel erwischt?


Das frage ich mich auch gerade. Habe die Nummer 321. Das kann doch nur ein Scherz sein???!


:mrgreen:

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 06.11.2011 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 451
Wohnort: Callbach
Geschlecht: männlich
Jau, habe das Filmchen gestern bekommen und werde es heute goutieren.

Meine DVD trägt die Nummer 976/1000, habe also eines der letzten verschickten Exemplare bekommen.

Mich wundert ein wenig die Laufzeit auf der Packung: Wenn es die ungeschnittene deutsche Kinoversion ist, müsste die dann nicht 80 min laufen? Warum steht dann bei der Laufzeit lediglich eine Länge von 75(!) min???
Naja, ist 'n Klasse Schinken mit einer Top-Besetzung, ich hoffe, Klaus Kinski hat eine größere Rolle und ist nicht nur mal kurz zu sehen.

Und eine kürzere Laufzeit heißt ja nicht gleich, dass der Film dadurch verliert - Spielberg hatte damals seinen JÄGER DES VERLORENEN SCHATZES selbst um ca. 30 min gekürzt, damit die Action stärker zur Geltung kommt. Wenn der Film dadurch Tempo gewinnt, kann das nur von Vorteil sein! Und gerade die Agenten gegen Menschen, die die Weltherrschaft anstreben - Filme dürfen einfach kein langes Geplauder haben.

Jetzt genieße ich erst einmal :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 06.11.2011 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Sergio Paydes hat geschrieben:
Mich wundert ein wenig die Laufzeit auf der Packung: Wenn es die ungeschnittene deutsche Kinoversion ist, müsste die dann nicht 80 min laufen? Warum steht dann bei der Laufzeit lediglich eine Länge von 75(!) min???

80 min. = Kinogeschwindigkeit (länger)
75 min. = PAL-Speed-up (kürzer, von Kino ca. 5 % abziehen)

80 min. minus 5 % = ca. 76 min.

Kommt also ungefähr hin.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 06.11.2011 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1520
Wohnort: Schwabenland
Geschlecht: männlich
666? Das ist ja cool!
Ich hab die 105. Hab nur kurz ins Menu reingeschaut und den Trailer angesehen.
Der Schuber ist so schön. Glanz und geprägt. Wundervoll.
Ich wünsch mir grad nur mehr Zeit, um die ganzen neuen Scheiben sehen zu können.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 06.11.2011 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5035
Geschlecht: männlich
Zombiebunker hat geschrieben:
Der Schuber ist so schön. Glanz und geprägt. Wundervoll.


Das war meine erste Edition mit so einem "Schnick-Schnack". Bin selber etwas stolz auf das Teil :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 06.11.2011 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1520
Wohnort: Schwabenland
Geschlecht: männlich
Ach, da hat er auch wieder Hand angelegt. Ich hatte es mir fast schon gedacht. :mrgreen: Sehr gute Arbeit!!!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 10.11.2011 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 133
Wohnort: Auerbach
Geschlecht: männlich
Gestern angekommen habe die 679 die DVD und der Schuber sehr schön gemacht im Bonus das Kapitel mit Blick in die Welt fand ich super Film dann am WE.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 10.11.2011 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Gestern gesichtet das Teil.
Recht netter Action-Agenten-Abenteuer-Film. Mit seinen knackigen 76 min. auch keine Minute zu kurz. Mehr Handlung hätte nur geschadet. Offensichtliche Zensurschnitte sind mir nicht aufgefallen, eventuell könnte im Finale, die ein oder andere Einstellung bei der Schießerei gekappt worden sein, aber das wäre reine Spekulation.

Das Bild ist scharf, farbenfroh und weist jede Menge Verschmutzungen und jump cuts auf - sehr schön das da nicht digital drübergebügelt wurde!! Zudem wird das Ganze in schönem 2,66:1 präsentiert (was im übrigen auch für eine ungekürzte deutsche Kinofassung sprechen sollte, da das TV-Master in 1,85:1 daherkommt).

Qualitativ eine sehr hochwertige Präsentation.

Zur Cut/Uncut-Frage kann man nur sagen, dass diese englische Produktion in UK in einer ca. 7 min. längeren Fassung lief, welche allerdings von der BBFC zensiert wurde.
Wenn man den Angaben der OFDB traut so könnte die DVD-Fassung auch der TV-Fassung entsprechen, da es lediglich 20 sec. mehr gibt auf der DVD (vermutlich das Constantin-Logo). Inwieweit das durch die jump cuts ausgeglichen wird, weis ich natürlich nicht. Das kann nur ein Direktvergleich leisten. Aber wie schon oben erwähnt wurde für die DVD eine original deutsche Kinorolle abgetastet. Von daher stimmt auch die Angabe, denke ich.


6 / 12

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMURU - DIE TOCHTER DES SATANS - Lindsay Shonteff
BeitragVerfasst: 10.11.2011 20:05 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 531
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
TRAXX hat geschrieben:
Gestern gesichtet das Teil.
Recht netter Action-Agenten-Abenteuer-Film. Mit seinen knackigen 76 min. auch keine Minute zu kurz. Mehr Handlung hätte nur geschadet. Offensichtliche Zensurschnitte sind mir nicht aufgefallen, eventuell könnte im Finale, die ein oder andere Einstellung bei der Schießerei gekappt worden sein, aber das wäre reine Spekulation.


In der britischen Originalfassung ist der Film eigentlich eine Parodie auf Agentenfilme (sozusagen der Ur-"Austin Powers"). Da hat man in der dt. Fassung wohl mal andersrum gearbeitet als sonst (üblicherwise hat man ja ernsten Filmen hierzulande eine Comedy-Synchro verpasst).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker