Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 08.12.2016 17:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: TERROR DER TONGS - Anthony Bushell
BeitragVerfasst: 06.06.2015 12:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
GB 1961

Darsteller: Geoffrey Toone, Christopher Lee, Yvonne Monlaur, Brian Worth, Ewen Solon, Marne Maitland
Score: James Bernard

Hong Kong zur zeit der Englischen Herrschaft. Der schwarzhandel mit Opium und Menschen blüht, da unter britischer Flagge die Kontrollen nicht so streng sind wie im übrigen China. Das sagen hat die Verbrecherbande der Tongs auch Roter Drache genannt.
Captain Sail pendelt regelmässig mit seinem Schiff von England nach HongKong um Waren anzuliefern. Er hat HongKong zu seiner Heimat erkoren und so wohnt seine Tochter dort.
Der unglückliche umstand das ein gegner der Tongs der eine wichtige Liste mit Namen bei sich führte auf seinem Schiff mitfuhr, lässt es geschehen das seine Tochter versehentlich von den Tongs getötet wird.
Captain Sail schwört darauf hin den Tong zu vernichten.
Bild
Altbackener aber prächtig ausgestatteter Krimi/Abenteuerfilm der Hammer Film Studios. Mit einer minimalen priese Horror, wobei man ihn aber nicht ins Horror genre stecken kann. Sowie es einige Internetplattformen tun, nein ein Horror ist es nicht.
Leute der Tong im Opiumrausch begehen morde.
Es werden auch schonmal Finger abgehackt wenn einer nicht spurt, aber zu sehen gibts das nicht.
Viel Action bietet der Film nicht, aber dankt der nostalgischen Atmo und dem prächtigen HongKong kann der Film punkten.
Die Darsteller sind auch sehr gut. Lee wie immer in seiner Paraderolle als Bösewicht.
Dieser Toone als Captian war auch perfekt besetzt. Am Hervorstechendsten war der Anführer des Wiederstandes gegen den Tong . Burt Kwouk, der auch schon beim "Goldfinger" Bond dabei war, hat ein unglaubliches Caraktergesicht.
Eine sehr gute Syncro der Damaligen Zeit verfügt der Film natürlich auch....
6,5/10
Bild

Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TERROR DER TONGS - Anthony Bushell
BeitragVerfasst: 06.06.2015 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Schönes Werk, für mich als Hammer Sammler natürlich unverzichtbar. Liegt mir als Teil des "Icons of Adventure" Set vor. Würde -aus irren Sammelgründen- zusätzliche eine deutsche Scheibe kaufen, obschon der O-Ton klar zu bevorzugen ist.

Danke für die Vorstellung, wär längst überfällig.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker