Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 10.12.2016 17:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 29.11.2010 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Twisted Nerve (Großbritannien 1968, Originaltitel: Twisted Nerve, deutscher Titel: Teufelskreis Y)

Menschliche Abgründe

Martin Durnley (Hywel Bennett) wird von seiner überfürsorglichen Mutter Enid (Phyllis Calvert) fast erdrückt, da deren anderer Sohn mit dem Down-Syndrom geboren wurde, und man diesen in ein vornehmes Heim abgeschoben hat. Zu seinem Stiefvater Henry Durnley (Frank Finlay) hat Martin kein gutes Verhältnis, die beiden Männer verachten sich gegenseitig aus tiefster Seele. Eines Tages erblickt Martin die hübsche Susan Harper (Hayley Mills). Er flüchtet sich in die Identität des hilflosen und zurückgebliebenen Georgie, erregt damit die Aufmerksamkeit der jungen Frau, die umgehend Mitgefühl für "Georgie" empfindet. In Martin reift ein teuflischer Plan, er will den verhassten Stiefvater endgültig loswerden, gleichzeitig in der Nähe von Susan verweilen. Mit List und Tücke gelingt es Martin/Georgie sich bei Susans Familie einzuschleichen, man lässt den vermeintlich geistig beschränkten Jungen im Hause Harper wohnen. Mit seinem kindlichen Charme, wickelt Georgie bald Susans Mutter Joan (Billie Whitelaw) um den Finger. Als sich Georgie in der Nacht aus dem Haus der Harpers schleicht, hat sein Stiefvater wenig später ein tödliches Zusammentreffen mit dem ungeliebten Stiefsohn. Familie Harper ahnt noch nichts von der Gefahr, der sie ihre Türen und Herzen geöffnet hat. Georgie zeigt erste Anzeichen von Eifersucht, seine Besessenheit bezüglich Susan wird jedoch nicht erkannt. Joan und ihr Partner Gerry Henderson (Barry Foster) sind mit sich selbst beschäftigt, denn eine Beziehungskrise nimmt ihren Lauf. Kann der Medizinstudent Shashie Kadir (Salmaan Peerzada) Georgie enttarnen. Shashie wohnt zur Miete im Haus der Harpers, läuft Georgie daher täglich über den Weg. Wird man im Hause Harper/Henderson rechtzeitig hinter die Fassade von Georgie blicken, oder ist das Unheil nicht mehr aufzuhalten?

Regisseur Roy Boulting tischt uns mit "Twisted Nerve" einen überwiegend ruhigen, aber dafür umso intensiveren Film auf. Die Story funktioniert vortrefflich als Kriminalfilm, darüber hinaus als Schilderung des tragischen Daseins eines psychisch schwer gestörten Menschen. Hinzu kommt noch das Element Familiendrama, gewissermaßen ist "Twisted Nerve" gar ein "doppeltes Familiendrama", welches gleich zwei Sippen in den Abgrund zieht. Der Streifen ist handwerklich auf sehr hohem Niveau inszeniert, die Kamera fängt die stimmigen Kulissen ansprechend ein, das Drehbuch leistet sich keine Hänger, der Score ist äusserst einprägsam geraten. Ich verabscheue es zwar, wenn ständig die "Tarantino-Keule" geschwungen wird, doch hier muss ich einfach den Hinweis loswerden, dass Herr Tarantino die Titelmusik von "Twisted Nerve" in "Kill Bill" verwendete. Die gepfiffene Melodie geht in der Tat sofort ins Ohr, leider wird sie auch häufig als Klingelton für Mobiltelefone mißbraucht, grrrrr.

Freilich würde "Twisted Nerve" nicht so vortrefflich zünden, wenn das Ensemble vor der Kamera nicht ebenfalls durchweg hochklassig agieren würde. Hywel Bennett passt perfekt in die Rolle des eher unscheinbaren Bürschleins, das mit debilem Kuhblick die Herzen der ihm Überlegenen für sich einnimmt. Tatsächlich lauert hinter dieser harmlosen Fassade, auch ein eiskalter und völlig gestörter Charakter. Hywel Bennett meistert seine sicher nicht leicht zu spielende(n) Rolle(n) mit Bravour. Hayley Mills ist eine nicht minder gelungene Wahl für den Part des unschuldigen, warmherzigen Mädchens. Noch besser als Hayley Mills gefällt mir Billie Whitelaw, die als ihre Filmmutter zu sehen ist. Bei ihr verbirgt sich hinter dem fürsoglichen Hausmütterchen viel mehr, als man zunächst annehmen mag, letztlich offenbart sie nahezu abstossende Eigenschaften. Barry Foster ist mir aus Alfred Hitchcocks "Frenzy" (1972) in bester Erinnerung. In "Twisted Nerve" wird er von den Hauptaktueren ein wenig in den Hintergrund gedrängt, doch er kämpft mit bissigem Humor tapfer dagegen an. Frank Finlay sehen wir als reichen Schnösel, dem die Geringschätzung für den ungeliebten Stiefsohn aus jeder Pore dringt. Phyllis Calvert hadert mit ihrem Schicksal, entzieht sich durch Schwäche der Verantwortung. All diese Charaktere faszinieren durch ihre mehr oder weniger stark ausgeprägte Doppelbödigkeit, die sie durch die Bank mit Tiefe und Glaubwürdigkeit ausstattet. Selbst die engelsgleiche Hayley Mills kann ihre Krallen ausfahren, mit spitzer Zunge feines Gift versprühen, Barry Foster ist in diesem Fall das "Opfer". Lediglich Salmaan Peerzada kommt nahezu frei von charakterlichen Schwächen daher, sein Part fällt aber vergleichsweise gering ins Gewicht.

Obwohl sich "Twisted Nerve" ein gemäßigtes Erzähltempo gönnt, vergehen die rund 112 Minuten Spielzeit wie im Fluge. Stets ist Spannung vorhanden, stets kann man sich an den Leistungen der Mitwirkenden erfreuen. Ab und zu wird an der Spannungsschraube gedreht, ganz selten kommt es zu kurzen Ausbrüchen von Gewalt, die aber nicht grafisch ausgewalzt werden. Brtisches Kino in bester Verfassung, eine klare Empfehlung für Freunde gepflegter Thriller-Unterhaltung!

Leider liegt in Deutschland keine DVD-Auswertung des Titels vor. Die britische DVD von Optimum glänzt mit sehr schöner Bildqualität. Lediglich das Bildformat scheint nicht ganz korrekt zu sein. Laut meiner Information wurde der Film in 1,66:1 produziert, die DVD präsentiert ihn aber in 1,33:1. Das liest sich dramatischer als es tatsächlich ist, denn die Bildkomposition wirkt zu keiner Zeit unstimmig. Leider gibt es keinerlei Extras, ein paar Hintergrundinformationen zum Film wären sehr angenehm. Auf englische Untertitel muss man ebenso verzichten, also bitte die Ohren spitzen (Die Dialoge sind glücklicherweise gut verständlich). Man kann mit der DVD aus dem Hause Optimum gut leben, eine Veröffentlichung für den deutschen Markt wäre trotzdem sehr wünschenswert.

Gut bis sehr gut = 7,5/10

Lieblingszitat:

"I saw it. The Bastard did it on purpose."

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 29.11.2010 09:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Schöne Rezi. Klingt sehr interessant, die Optimum kommt auf meine To Do-Liste.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 14.12.2011 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Ein kleiner Vorgeschmack.

Bild

Ihr werdet zwei Fassungen bekommen. Einmal die deutsche Kinofassung und einmal die Original-Fassung.

Weitere Infos in Kürze.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 14.12.2011 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Sehr schön, wird selbstverständlich gekauft, die britische DVD freut sich über Gesellschaft.

Weitere Infos folgen? Dann bitte auch zum Bildformat. ;)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 19.12.2011 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1215
Geschlecht: männlich
Das Cover gefällt mir schon mal sehr gut.

Die Namen Billie Whitelaw und Bernard Herrmann stimmen mich auch optimistisch. Scheint ein Film zu sein, der klar meinem Beuteschema entspricht, was bei Sumuru nicht ganz der Fall war.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 05.01.2012 21:09 
Offline

Registriert: 12.2010
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
ich wollte mal fragen, wann der film denn eigentlich erscheint. bei icatcher ist schon ausverkauft, aber bei den anderen shops wurde er noch nicht mal gelistet.
irgendwie sind mir die infos zur veröffentlichung bislang verborgen geblieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 05.01.2012 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Er kann auch noch nicht gelistet sein, da es noch gar keine Händlermail gab. Icatcher just jumped the gun ;)

Ich denke aber mal, er wird noch diese Woche, oder kommende Woche auch bei den anderen bestellbar sein.

So wird sie dann aussehen:

2-DVD Edition

- Inkl. Originalfassung (113 Minuten)
- Deutsche Kinofassung (100 Minuten)
- Booklet
- Animierte Fotogalerie
- Limitiert auf 1000 Stück inkl. O-Card Schuber

Bildformat: 1.66:1 anamorph
Ton: Deutsch + Englisch 1.0 Mono
Untertitel: Deutsche UTs für nicht synchronisierte Passagen in der Originalfassung

Cover wird nachgereicht.

VÖ Datum nach derzeitigem Stand: Ende Januar/Anfang Februar

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 06.01.2012 01:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1215
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Cover wird nachgereicht.


Das oben gepostete Cover sieht schon mal klasse aus, so könnte es gerne bleiben.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 06.01.2012 17:01 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 703
Geschlecht: nicht angegeben
Würde da nicht eine DVD mit einer uncut Fassung reichen oder beinhaltet die deutsche Fassung alternative/andere Szenen? Spart euch (und uns) lieber die Kohle und generiert dafür lieber mal durchgehende Untertitel, da würde ich viel mehr Sinn drin sehen (und die VÖ dann auch kaufen).
Auch wenn mich der Film noch so interessiert: Wahrscheinlich wieder 20 Euro für eine DVD ohne UT und -abgesehen vom Booklet- nennenswerten Bonus lege ich nicht hin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 06.01.2012 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Wer für den Film Bonus auftreiben kann, bekommt von mir ein Küsschen.

UTs brauch ich nicht.

Ich zahle gerne 20 Euro, da ich den Film in den 70ern im ZDF verpasst habe (und er seitdem einem deutschen Publikum verborgen blieb) und mir geht die ewige Nörgelei in allen Foren nur noch auf die Nerven.

Wer nicht kaufen will (aus welchen Gründen auch immer), der soll nicht kaufen.
Wer kaufen will (aus welchen Gründen auch immer), der soll kaufen.

Wer nicht kaufen will, kein Interesse hat, oder wem eine VÖ sonstwie am Allerwertesten vorbeigeht, der soll mal verraten, warum der innere Schweinehund so stark ist, dass er es nicht schafft, sein Desinteresse für sich zu behalten und den Motz rauszulassen?

Einfach eine DVD von einer Firma nicht kaufen und damit trefft ihr sie wirklich. In einem Forum nörgeln und motzen trifft nicht die Firma, sondern die Forumscommunity, die sich durch solche Beiträge wälzen muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 06.01.2012 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1215
Geschlecht: männlich
Ja und nein.

Ich werde mir die DVD auf jeden Fall kaufen, aber durchgehende deutsche Untertitel sind schon ein sehr verständlicher Wunsch. Außer es gibt da ein Lizenzproblem oder ähnliches.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 06.01.2012 19:29 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 703
Geschlecht: nicht angegeben
Armitage hat geschrieben:
...
mir geht die ewige Nörgelei in allen Foren nur noch auf die Nerven.
...
In einem Forum nörgeln und motzen trifft nicht die Firma, sondern die Forumscommunity, die sich durch solche Beiträge wälzen muss.


UT halte ich bei einer DVD eines fremdsprachigen Filmes für essentiell weil es für viele direkt mit dem Filmgenuss zu tun hat.
Und in welcher Form ein aufgespielter Film bei einer DVD ansehbar ist sollte eigentlich vor allem anderen Priorität haben. Bei einer hochwertigen VÖ für die einem 20 Euro abverlangt werden sollte für ein Label eigentlich auch eine "Deutsch-friendly"/verständliche Originalversion eine Selbstverständlichkeit sein.
Und wenn ich "nur" Synchro gucken muss ist eine DVD mir einfach keine 20 Euro wert.
In Foren um eher Sekundäres wie Bonus, Coverartwork, Verpackungsgedöns etc. rumzunölen dagegen verstehe ich dann teilweise auch als Genörgele, ja.

Armitage hat geschrieben:
...
Wer nicht kaufen will (aus welchen Gründen auch immer), der soll nicht kaufen.
Wer kaufen will (aus welchen Gründen auch immer), der soll kaufen.

Yep, ich kaufe nicht.

Armitage hat geschrieben:
...

Wer nicht kaufen will, kein Interesse hat, oder wem eine VÖ sonstwie am Allerwertesten vorbeigeht, der soll mal verraten, warum der innere Schweinehund so stark ist, dass er es nicht schafft, sein Desinteresse für sich zu behalten und den Motz rauszulassen?



Weil mir diese VÖ aus Interesse am Film eben nicht am Allerwertesten vorbeigeht und weil Subkultur ja eigentlich immer sichtbar bemüht sind tolle DVDs zu zimmern die halt leider allermeist diese für manche ärgerliche Macke direkt im Hauptfilm haben.
Sowas wurmt mich einfach und gehört kommuniziert.
Wer solche Beiträge nicht lesen will soll halt die nackten technischen Details einer VÖ einfach bei der OFDB, Amazon oder sonstwo nachschlagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 06.01.2012 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Teufelsanflöter hat geschrieben:
Weil mir diese VÖ aus Interesse am Film eben nicht am Allerwertesten vorbeigeht und weil Subkultur ja eigentlich immer ....


Und unser Labelsprecher von Subkultur hat doch bereits im Thread zu Sumuru (Anm. d. Red. Special Screenings Nr.1) erwähnt, dass es sich hierbei um eine Sammelreihe von Media Target handelt.

Ergo hat Subkultur Entertainment mit der DVD zu Teufelskreis Y nichts zu tun und übernimmt (laut eigener Aussage) lediglich die Forumspromo bei Dirty Pictures.

Das Untertitel für den Filmgenuss essentiell sind, mag für dich und andere durchaus richtig sein und ich gönne dir auch die UTs, wenn sie auf dem Medium enthalten sind, jedoch empfinde ich sie nicht als notwendig, da mir persönlich die deutschsprachigen Fassungen wesentlich wichtiger sind, da eben oftmals viel seltener anzutreffen, als Untertitel für den jeweiligen Film.

Und besonders im Falle von Teufelskreis Y dürften hier die allerwenigsten, ja wenn nicht sogar kein einziger Forumsuser, den Film in der deutschen Fassung kennen und DAS macht (auch wieder für mich) gerade den Reiz aus, einen alten Film nach so viel Jahren erstmals in der deutschen Fassung erleben zu dürfen.

Das ist eine Grundsatzdiskussion, für die keine Einigung erzielt werden kann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 07.01.2012 01:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 17
Geschlecht: männlich
Ist er denn schon bestellbar? Bei ofdb ist diese DVD nicht zu finden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 07.01.2012 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 336
Geschlecht: männlich
@goldwicht:
Zitat:
Er kann auch noch nicht gelistet sein, da es noch gar keine Händlermail gab. Icatcher just jumped the gun

Ich denke aber mal, er wird noch diese Woche, oder kommende Woche auch bei den anderen bestellbar sein.


So steht es 7 Posts davor. Einfach sich mal die Mühe machen und den ganzen Thread lesen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 07.01.2012 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Bildformat: 1.66:1 anamorph


Sehr angenehm. Danke für die Auskunft.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 19.01.2012 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Gerade einen Newsletter erhalten.

DVD erscheint wohl schon am 31. Januar 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 24.01.2012 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Bild

Warte, warte nur ein Weilchen, dann kommt Georgie mit dem Hackebeilchen!

Der junge Martin Durnley (Hywell Bennett) wird von seiner Mutter verhätschelt und trotz seines Alters noch wie ein Kind behandelt.
Mit seinem dominanten Stiefvater steht er in ständigem Konflikt. Als er sich in die junge Susan (Hayley Mills) verliebt,
deren Mutter (Billie Whitelaw) eine Pension betreibt, schmiedet er einen teuflischen Plan. Er gibt sich infantil, um bei ihnen
aufgenommen zu werden und aus dieser Deckung heraus den Mord an seinem verhassten Stiefvater vorbereiten zu können.
Als Susan seine Annäherungsversuche abweist, bricht endgültig der Psychopath in ihm durch...

Ein packender Psycho-Horror-Thriller, zwischen Hitchcock und Peeping Tom.
Mit der hervorragenden Filmmusik von Bernard Herrmann,welche Quentin Tarantino
auch geschickt in "Kill Bill" einsetzte und damit weltberühmt machte.

UK 1968

Ein Film von Roy Boulting

Produktion: John Boulting

Darsteller: Hayley Mills, Hywel Bennett, Billie Whitelaw, Barry Foster

Technische Daten:

Bild: Farbe / Bildformat: 1,66:1 (16:9 anamorph) / PAL
Ton: Deutsch* 1.0 Mono, Englisch 1.0 Mono
Laufzeit: Ca. 113 Minuten

*einige Dialoge in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln.

Extras:

- Deutsche Kinofassung
Länge: Ca 100 min. / Bildformat: 1,66:1 (16:9 anamorph) / Tonformat: Deutsch 1.0 Mono, Englisch 1.0 Mono
- Animierte Fotogalerie
- 8 Seiten Booklet

Verpackung:

Präge-O-Card + Keep Case

Specs:

- limitiert und nummeriert auf 1000 Exemplare
- digital remastered
- ungekürzte Langfassung – 12 Minuten länger
- 2 DVD Set mit alter deutscher Kinofassung

VÖ: 21.02.2012

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 24.01.2012 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Hat irgendwer Infos, wie sich das Bild zu der Scheibe von Optimum verhält? Das wäre eigentlich ausschlaggebend. Leider sind die Extras ja ansonsten spärlich. Die Langfassung ist doch einfach der Film im Original, oder nicht? Was mich stutzig macht ist die extra aufgeführte deutsche Kinofassung. Konnte man das nicht einfach seamless branchen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 24.01.2012 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Die britische DVD ist in Vollbild und dies entspricht leider nicht dem Originalformat.

Die Extras mögen spärlich sein, aber zu diesem Film gibt es leider gar nichts, was mal eben so aufzutreiben wäre. Selbst Studiocanal kann bis auf das Bildmaster nichts liefern. Den dt. Ton hat Media Target selbst organisieren müssen. Es wurde 7 Monate lang extra für diesen Film ein Trailer gesucht und zwar weltweit! Fehlanzeige, keiner war aufzutreiben und irgendwann ist halt gut mit suchen.

Die Galerie enthält den kompletten deutschen Aushangsatz, der ebenfalls extrem selten ist.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 24.01.2012 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 620
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf den Film. Kann bei der OFDB übrigens jetzt vorbestellt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 24.01.2012 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1143
Geschlecht: männlich
.... kanns kaum erwarten. Freu mich drauf :)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 30.01.2012 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Ein paar Screenshots

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 31.01.2012 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 720
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Sieht gut aus. Freu mich drauf. Ist die Nr. 3 der Reihe dann DIE FRATZE?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 02.02.2012 01:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Hatte mich vor ein paar Tagen schließlich zu einer Bestellung durchgerungen. Und weil es nie ganz aus dem Kopf bekam, habe ich auch Sumuru bestellt und heute erhalten. Das mit dem Nummernaufkleber ist ärgerlich aber vielleicht nicht vermeidbar. Dummerweise ist der Nubsie im Case aber auch so stramm gewesen, daß die DVD zersprungen ist. Keine schöne Erfahrung. Läßt sich mit Glück aber noch reklamieren. Ich hoffe sowas passiert nicht weiterhin, nur weil der Look (weißes Case) beibehalten werden muß. In Zukunft sollte man vielleicht doch ein anderes Modell nutzen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 02.02.2012 01:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Vision-Thing hat geschrieben:
Sieht gut aus. Freu mich drauf. Ist die Nr. 3 der Reihe dann DIE FRATZE?


Ich meine ja, weiß es aber nicht genau. DIE FRATZE dürfte aber ziemlich sicher zügig danach erscheinen.

@Ape

Ich leite das mal weiter, aber versprechen kann ich nichts.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 02.02.2012 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
@Ape

Ich leite das mal weiter, aber versprechen kann ich nichts.


Danke. Weiß ja auch nicht, wieviele Fälle es gab. Ausgetauscht hätte ich die Hülle für den Hausgebrauch aber so oder so, wenn die derart stramm anliegt. Bei dem Sprung ist das natürlich keine Frage mehr.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 02.02.2012 01:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Du bist der erste, der das äußert. Meine persönliche Vermutung ist ganz simpel. Du hast (klingt doof, I know) bei der DVD etwas Pech gehabt.

Bei meinem Exemplar z.B. sitzt die DVD sehr locker (fast schon zu locker).

Aber wenn sich sowas häufen sollte, wird das Modell ganz klar gewechselt. Wegen einem Exemplar wahrscheinlich eher nicht.

Übrigens finde ich es gut, dass du dem Teufelskreis eine Chance gibst. Ein feiner Film ist das. ;)

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 02.02.2012 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Ich habe meine "Sumuru" eben überprüft. Dort springt einem die DVD quasi in die Hand, so locker sitzt das Teil (für den Transport sicher nicht optimal). Erneut muss ich den Wunsch nach Original-Amarays äussern, die bei DVDs dieser Preisklasse machbar sein sollten!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TEUFELSKREIS Y / TWISTED NERVE - Roy Boulting
BeitragVerfasst: 04.02.2012 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Übrigens finde ich es gut, dass du dem Teufelskreis eine Chance gibst. Ein feiner Film ist das. ;)


Ja, eine DVD vom Teufelskreis war wohl nicht genug. ;)

Nach dem Schnuckel-Effekt bei Hayley Mills könnte man sich dann ja gleich noch Susanne Uhlen in Engel, die ihre Flügel verbrennen als When the Kids went mental - Double Feature geben. *zaunpfahl*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker