Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 13:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 24.09.2010 12:56 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Die DVD kam heute an. Die Bildqualität ist ok, gemessen am Alter und Stellenwert des Films.
Die Blue Underground DVD hat die englische Titelsequenz und die Koch die italienische.
Trotzdem sieht es ziemlich nach derselben Materialquelle aus. Hmm?
Die Koch Disc kommt mir im Vergleich aber einen Tick schärfer vor als die US aber die Laufstreifen sind deutlicher als bei der BU zu sehen.
Vielleicht wurde bei der US DVD der "Rauschfilter" mehr eingesetzt bzw. durchgewischt? Leider habe ich technisch keine Ahnung, deswegen weiß ich nicht ob ich mich in Bezug auf den Rauschfilter richtig ausdrücke. Es sieht zumindest so aus, als hätte man durch die deutsche DVD einen klitzekleinen Schärfevorteil.

Ich habe den Film unzählige Male in Englisch gesehen und habe die deutsche Synch wohl zum letzten mal im Kindesalter gehört, deswegen hatte ich die deutsche Sprachversion nicht mehr in Erinnerung. Die Vorteile der englischen Originalfassung sind, dass alle Darsteller mit ihren eigenen Stimmen sprechen. Ich war schon etwas ängstlich in Bezug auf eine gute Eindeutschung bzw. passende deutsche Stimmen.
Kinski ist recht gut synchronisiert, wenn auch keine seiner üblichen Synchronstimmen eingesetzt wurde. Einzig und allein bei dem älteren Engläner habe ich ein kleines Problem, weil der von Harald Leibnitz synchronisiert wird und ich diesen leider immer vor Augen habe.
Am wichtigsten sind mir jedenfalls Janet Leigh und Robert Hofmann, weil das Zusammenspiel und die Chemie der beiden einen Großteil des Films ausmacht. Robert Hoffmann spricht sich Gottseidank selbst und Janet Leighs deutsche Stimme passt perfekt. :)
Speziell, die schon etwas intimere Szene als Peter Hofmann Janet Leigh die Brille abnimmt und sie ihm sagt, dass sie sich hinter ihren Gläsen sicherer fühlt kommt auch in Deutsch sehr gut rüber. Erstmal bin ich zufrieden, konnte den Film aber noch nicht ganz ansehen.
Für mich machen die Szenen zwischen Janet Leigh und Robert Hoffmann immerhin 60 % der Wirkung des Films aus, deswegen ist es mir so wichtig.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Zuletzt geändert von italo am 24.09.2010 13:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 24.09.2010 12:56 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Ich werde mir den Film komplett heute Abend ansehen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 24.09.2010 14:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Na, die Koch dürfte schon alleine wegen des Unterschieds 576i/Pal zu 480i/ NTSC etwas an Schärfevorteil für sich verbuchen können.
Schon mal danke für Deine Beschreibung, meine TOP JOB kommt nämlich erst noch... :( Schaun mer mal.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 24.09.2010 17:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Heute ist auch ein Päckchen gekommen, dürfte Topjob dabei sein, mal sehen wenn ich zum schauen komme...
Warscheinlich am Sonntag in unserer Filmrunde werde ich ihn anpreisen :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 24.09.2010 22:20 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Die Bildqualität würde ich realistisch bei 2,5 einordnen auf jeden Fall einen Tick besser als die BU, mit der ich auch schon zufrieden war,
Das 30 Minuten Interview mit dem Regisseur ist sehr unterhaltsam und auch wrklich informativ.
Bei der DVD passt alles! Kauftipp!
In meinem Filmtagebuch werde ich morgen genauer auf den genialen Film eingehen.
Ich bin echt froh, den Film nun auch in Deutsch zu besitzen. Wieder mal ein Release von Koch, welches ganz genau nach Wünschen der Filmfans veröffentlicht wurde. Klasse!
So viele andere Labels hätten einem die Story, von "lohnt nicht" erzählt und das US Release als Grund genannt.
Ich will Koch nicht zuschleimen aber muss doch anmerken, das kein einziges deutsches Label derart zielgruppengerechte (Eurokultfans)
Filme veröffentlicht. Klar gibt es andere hervorragende Labels aber die veröffentlichen halt irgendwelche unbekannten Perlen, die man gesehen haben muss oder auch nicht. Da meine ich die üblichen hochgelobten Kleinlabels. Klar bin ich froh, dass es diese Labels gibt aber in Bezug auf die bekannten Filme kommt keines an Koch heran. ;)
Dann gibts auch noch die Kleinlabels, die einem jeden Schrott als rare Perle verkaufen wollen und dabei nur C Filme veröffentlichen.
Top Job ist ein wunderschöner und hochspannender kleiner Klassiker, der früher (als es noch 3 Programme gab) zu den Höhepunkten des Samstag Abend Fernsehprogramms gehörte, vornehmlich nach 22 Uhr.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Zuletzt geändert von italo am 24.09.2010 22:26, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 24.09.2010 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1344
Geschlecht: männlich
Ich las gerade bei Amazon, dass jemand beim gucken keine Untertitel bei den Fehlstellen hatte, hat das noch jemand? Ist ne Weile her, dass ich die DVD geschaut habe, aber ich dächte die UT kamen normal (derzeit bin ich verurlaubt, keine DVDs in der Nähe...)

Zitat:
Die Blue Underground DVD hat die englische Titelsequenz und die Koch die italienische.
Trotzdem sieht es ziemlich nach derselben Materialquelle aus. Hmm?

Tatsächlich habe ich es schon erlebt, dass bei einem kleinen Italo mehrere neue Abtastungen gemacht wurden, versteht zwar kein Mensch, aber naja...
Normal wird ein Film vom Internegativ neu abgetastet, Negativ ist meistens schwierig abzutasten, vor allem Techniscope-Filme wegen dem 2-Perforationen, das kann kaum ein Studio mehr abtasten.
Jedenfalls werden die Filme dann oft mit einem textless-Vorspann abgetastet. Dazu gibt es dann immer noch einzelne Rollen mit den unterschiedlichen Vorspännen. In Italien liegen meistens noch die englischen und italienischen Vorspänne. Wir hatten aber schon Italos, wo die Negative in Deutschland eingelagert wurden und da waren dann auch die alten deutschen Vorspänne noch vorhanden. Schaut man sich diese Filme einfach so an, sieht man meistens die Schrift weiß auf schwarz inkl. möglicher Animationen. Früher wurden dann zur Erstellung der Kopien beide Rollen übereinandergelegt und kopiert, heute wird das via Computer beim übertragen gemacht. Es gibt witzigerweise auch DVDs, die ich schon gesehen habe, wo dieser weiß/schwarze Vorspann vor dem Film abgespielt wird, obwohl er eigentlich in den Film gehört, vielleicht kennt jemand die ital. DVD von "Garringo", da war es so ;)

Bei "Top Job" gab es das textless-Material leider nicht mehr, das Material war auch nicht mehr so gut erhalten, wie andere Filme von der Firma (wir haben ja auch "Brutale Stadt" und "Die letzten Zwei vom Rio Bravo"), darum sieht man etwas stäker als bei den anderen Filmen Schäden im Film, ich fand es aber noch okay und wollte da eben nicht nochmal drübergehen. Der Vorspann wurde von einem 35mm-Print eingefügt, da sieht man auch nochmal wie die Qualität etwas abfällt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 24.09.2010 22:30 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Bei "Top Job" gab es das textless-Material leider nicht mehr, das Material war auch nicht mehr so gut erhalten, wie andere Filme von der Firma (wir haben ja auch "Brutale Stadt" und "Die letzten Zwei vom Rio Bravo"), darum sieht man etwas stäker als bei den anderen Filmen Schäden im Film, ich fand es aber noch okay und wollte da eben nicht nochmal drübergehen. Der Vorspann wurde von einem 35mm-Print eingefügt, da sieht man auch nochmal wie die Qualität etwas abfällt.



Ich lege Wert auf gute Bildqualität aber an Top Job gibt es nicht wirklich was zu bemängeln. Auf jedenfall nicht schlechter als die BU, eher einen Tick besser. Passt schon! :)

Einer meiner frühen Kindheits und Lieblingsfilme aus dem TV, als ich noch heimlich gucken musste ist UNSER MANN IN RIO.
Vielleicht geht da mal was oder die beiden 70er Jahre Reinl Western. :)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 02:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Ich habe mir den Film heute gleich zwei mal angesehen. Das passiert selten. :)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 02:32 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Ich habe gerade die sehr schlechte Bewertung auf Amazon gelesen und kann sie nicht teilen. Bei mir sind alle englischsprachigen Sequenzen korrekt untertitelt. Die Bildqualität war bei dem Film ungefähr auf BU Niveau zu erwarten und hat mich soweit nicht negativ überrascht. Klar gewinnt das Bild in HD Zeiten keinen Blumentopf aber die Note 2,5 für einen Film dieser Art finde ich angemessen.

Vielleicht kann Micha noch was dazu sagen?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 08:01 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Ich hab die Scheibe ja noch nicht, gehe jedoch mal fest davon aus, dass wenn die Abtastung auch nur irgendwie in die qualitative Nähe von "Malastrana" oder "Mann ohne Gedächtnis" kommt, mich vollkommen zufriedenstellen wird. Vorhandene kleinere Schäden am Originalmaterial stören mich dabei weitaus weniger als digitale Artefakte jedweder Art: es kann nicht jeder Film für Unsummen einer Restauration unterzogen werden.

Da greif ich gerne zu Italos treffendem Zitat

italostrikesback hat geschrieben:
So viele andere Labels hätten einem die Story, von "lohnt nicht" erzählt und das US Release als Grund genannt.

In diesem Sinne schon mal ein dickes Dankeschön an Koch!

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 09:31 
Offline

Registriert: 08.2010
Beiträge: 12
Geschlecht: männlich
Habe die Blue Underground-DVD auf nem Flohmarkt entdeckt (wo sie mit "The Crazies", "Contamination" "Two Evil Eyes" und "Bone" rumlag, keine Ahnung welchen Keller der Händler ausgeräumt hat aber es war ein guter Keller) und sie für 3,- € mitgenommen. Ein erstklassiger Film, der zu den besten Raubzugfilmen gehört, die ich jemals gesehen habe. Die Tresorsequenz, die ja fast gänzlich ohne Ton auskommt ist Spannung pur! Einziger Wermutstropfen ist, dass die klugen Leute von BU den finalen Twist freundlicherwise beim Hintergrundbild der Kapitelüberschriften spoilern. :-(

Ein Wahnsinnsfilm, der viel zu unbekannt ist! "Oceans Eleven"...pffft!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 09:39 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Keoma hat geschrieben:

Ein Wahnsinnsfilm, der viel zu unbekannt ist! "Oceans Eleven"...pffft!



So unbekannt ist der Film nicht, in einer gewissen Altersgruppe. Ab 35 wird der Film immer bekannter, durch seine zahllosen TV Austrahlungen in den 70er und der ersten Hälfte der 80er Jahre. Viele Leute kennen den Titel nicht mehr aber erinnern sich sofort, wenn sie ihn sehen. Falls der Micha die Filme bei Koch einkauft, wird er wohl in der Altersgruppe ab 35 sein, schätze ich mal.

Jetzt wären nur noch meine All Time Favourites dran.
Dracula jagt Frankenstein
Unser Mann in Rio

und den leider weniger bekannten
Der Mann mit den 100 Masken.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 09:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
italostrikesback hat geschrieben:
Keoma hat geschrieben:

Ein Wahnsinnsfilm, der viel zu unbekannt ist! "Oceans Eleven"...pffft!



So unbekannt ist der Film nicht, in einer gewissen Altersgruppe. Ab 35 wird der Film immer bekannter, durch seine zahllosen TV Austrahlungen in den 70er und der ersten Hälfte der 80er Jahre. Viele Leute kennen den Titel nicht mehr aber erinnern sich sofort, wenn sie ihn sehen. Falls der Micha die Filme bei Koch einkauft, wird er wohl in der Altersgruppe ab 35 sein, schätze ich mal.



Lol, naja fast..... macht die Leute wieder älter als sie sind :lol: Was ne Theorie....

Wir beide sind auch noch keine 35 , andere hier auch nicht und stehen auf diese Filme ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 11:14 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 762
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
35+ und hab den damals im TV gesehen und bin seit der DVD wieder völlig hin und weg! Danke Köche!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 12:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Wir beide sind auch noch keine 35 , andere hier auch nicht und stehen auf diese Filme ;)



Ich weiß doch, das hier sehr viele jüngere Leute im Forum sind, die diese Filme im DVD Zeitalter entdeckt haben, auch sehr viele Leute die diese Filme im Videozeitalter entdeckt haben.
Trotzdem kennt ein ein Großteil der Alten (ab 35 :mrgreen: ) diesen Film aus dem TV.
Der wurde 100 mal wiederholt in den 70er und Anfang 80ern. Bei der überschaubaren Auswahl des damaligen TV Angebots ist der Film bei dieser Altersgruppe besonders hängengeblieben.
Top Job war auch nie ein Videothekenknaller wie andere heißgeliebten Eurokultfilme, der ist 90% durchs TV bekannt.

Zum Beispiel DRACULA JAGT FRANKENSTEIN hat den enormen Bekanntheitsgard nur, weil der Film bis Anfang der 80er immer und immer wieder im Kino aufgeführt wurde sogar in 70 mm. Ich konnte den Film Anfang der 80er (da war ich noch weit unter 16) im Stuttgarter Atrium sehen. Das war damals die größte Leinwand in Stuttgart auf der man solche Filme sehen konnte.

Filme wie FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT, WESTWORLD haben ihren Kultstatus durch die vielen TV Ausstrahlungen in den 70er Jahren bekommen. Die wenigsten von uns dürften so alt sein, daß sie diese Filme noch im Kino sehen konnten.

Wetten, daß zum Beispiel der Film UNSER MANN IN RIO hauptsächlich bei den "über" 35 jährigen Leuten bekannt ist?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 14:21 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 762
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
italostrikesback hat geschrieben:
Wetten, daß zum Beispiel der Film UNSER MANN IN RIO hauptsächlich bei den "über" 35 jährigen Leuten bekannt ist?


hat den wer, oder kommt dieser? :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 15:12 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
TonyAniante hat geschrieben:
italostrikesback hat geschrieben:
Wetten daß zum Beispiel der Film UNSER MANN IN RIO hauptsächlich bei den "über" 35 jährigen Leuten bekannt ist?


hat den wer, oder kommt dieser? :)



Nein, da weiß ich leider nichts.
Bei UNSER MANN IN RIO kann man davon ausgehen, das den Film wohl jedes in Frage kommende kleine Independent Label "nicht" bringen würde.
Da man bei diesem Film eine Ablehnung nicht mit einem bereits vorhandenen US Release oder Bootleg argumentieren kann,
heißt es dann halt einfach lohnt nicht. ;)
Da sind alle kleinen Labels gleich.
Die veröffenlichen dann lieber irgendwelche Erotik C Filme und hypen diese ins Unermessliche, entweder durch ne Luxus Digi Pack Ausführung mit einem 20 Minutigen Interview eines der Filmschaffenden (und wenn es der Beleuchter ist) oder mit 23 verschiedenen Covern. ;)
Mag sein, dass sich solche Filme wie UNSER MANN nicht lohnen aber trotzdem schaffens sie es Gottseidank immer wieder mal auf DVD. :)
Falls UNSER MANN IN RION jemals erscheint kann ich mir höchstens Koch vorstellen oder vielleicht noch Magic Picture.
Alleine Koch "scheint" auf Wünsche zu reagieren und bleibt dem billigen 70er Jahre Softsex Genre fern.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 21:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Aus meinem Filmtagebuch:

(68) TOP JOB - DIAMANTENRAUB IN RIO / Italien-Deutschland-Spanien 1967 / Regie: Michael Anderson

Inhalt:
Der pensionierte Lehrer Anders (Edward G. Robinson) hat einen ausgeklügelten Plan für einen Millionenraub. Mit internationalen Spezialisten soll der Diebstahl während des Karnevals in Rio stattfinden...


Meine Meinung:
TOP JOB gehört für mich zu den besten europäischen Filmen der 60er Jahre, weil er einfach perfekt gemacht ist.
Zum einen ist das Drehbuch fantastisch und schreit geradezu nach einem Remake, was Gottseidank noch keiner gemacht hat.
Die Hauptcharaktere werden alle recht ausführlich eingeführt und man bangt mit ihnen, auch wenn sie auf der falschen Seite des Gesetzes stehen.
Der Film baut von Beginn an, konsequent Spannung auf, steigert sich ständig und hat nie einen Durchhänger.
Die Nebenhandlung mit Robert Hoffmann und Janet Leigh ist das Salz in der Suppe des ganzen Films, sie ist nicht nur spannend, sondern man kann auch in jeder ihrer Szenen das Knistern zwischen den beiden Darstellern förmlich spüren.
Hier funktioniert die Chemie außergewöhnlich gut !
Mit Sicherheit ist der Playboy in TOP JOB die beste Rolle von Robert Hoffmann, welcher mir vollkommen unverständlich nie ein großer Star wurde.
Speziell in den Szenen, wenn Hoffman versucht sich in Janet Leighs Vertrauen zu schleichen, entsteht eine unglaubliche Atmo, welche von Ennio Morricones genialer Musik perfekt unterstrichen wird.
Kleiner Spoiler:
Ich liebe die Szenen, wenn Hoffmann versucht Janet Leigh einzuwickeln und er ihr in einer Szene die Brille abnimmt, sie ihm daraufhin gesteht, daß sie sich eigentlich dahinter verstecken würde. Sie wirkt in diesem Moment unglaublich verletzlich, sodaß der Zuschauer wirklichen Anteil an ihrem Schicksal nimmt und doch genau weiß, dass sie hinters Licht geführt werden soll.
Oder zum Beispiel als Hoffmann keinen anderen Ausweg mehr sieht und mit Tötungsabsichten an ihrer Wohnungstüre klingelt, sie ihn total verändert empfängt, knistert es nicht nur, sondern wird das Ganze total geheimnisvoll und atmosphärisch.
Die Kamera wechselt zwischen den Gesichtern der Darsteller und geht bis auf Leinwandfüllende Großaufnahme der Augen, da kommt echt was rüber.
Die übrigen Darsteller sind alle perfekt besetzt und Rio bietet eine ganz traumhafte Kulisse für das abenteuerliche Geschehen.
Mit Sicherheit ist Rio und der Karneval ein nicht unwesentlicher Punkt, der dem Film eine wunderbar exotische internationale Komponente verleiht.
Der Diamantenraub hat es spannungstechnisch wirklich in sich und ist nervenzerfetzend.
Das Ende des Films überrascht in jedem Sinne und als wäre dass noch nicht genug, gibts für den Zuschauer ganz am Schluss nochmal einen Hammer!
Wow, was für ein gelungener Film !!!

Großartig, spannungsgeladen, exotisch! Genial!

Fazit:
10 von 10

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Zuletzt geändert von italo am 27.09.2010 06:34, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 25.09.2010 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1344
Geschlecht: männlich
Ich bin noch keine 35, kannte den Film auch nicht aus dem Fernsehen, sondern als Videokopie eines Freundes. Normalerweise kaufe ich auch keine Filme für Koch, im Fall von "Top Job" hatte mir aber "Subkultur" den Kontakt zum deutschen Lizenzinhaber verschafft und so bin ich den angegangen. Nun hoffe ich nur, dass er sich gut genug verkauft, ist ja meine Verantwortung... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 26.09.2010 12:04 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Normalerweise kaufe ich auch keine Filme für Koch



Ich dachte immer, dass Du für die tolle Eurokult Film Auswahl zuständig bist.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 26.09.2010 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 92
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Nicht zu vergessen die fabelhaften Musik. Komponiert von Morricone und von Nicolai ausgeführt, die prägen den Film!!
Wie bei den Aufnahmen als Edward G. Robinson über New York fliegt und aus dem Flieger schaut, da werd ich einfach schwach. :D
Oder auch die magische Eröffnungsszene, wo Edward G. Robinson in einem damaligen Leinwand oder Bluebox am Airport steht. Einfach Kult!!

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Kinski fungiert auch hier wieder als Movieeyecutcher und hält mit seiner Präsenz die schützende Hand über das Project. Der Man ist nicht weg zu denken.
Für mich war auch die Geschichte mit Hoffman und Leigh, dass Schwergewicht des Movies. Selten eine so brilliant geschnitzte Drehbuchumsetzung gesehen.
Ich als Nörgler und Filmzicke vom Dienst enthalte mich dem Recht Filme mit Punkten zu klassifizieren, aber diesesmal streu auch ich 10/10points dazu.

Für mich gibt’s zwei beondere Highlights im Film:
Zum ersten als Kinski, Hoffman den Arsch aufreisst:
„Du Stück Scheisse, vielleicht kannst du alte Jungfer aufgeilen, aber für echte Männerarbeit bist du Strichjunge zu beschissen, verjag mal die Flöhe aus deinem vergamelten Gehirnkasten…“

Zum Zweiten das Ende die wunderschöne Bildaufnahmen der spanischen Treppe, Forum Romanum und Robinson/Leigh die beim Cafe vor dem Kolosseum sitzten..macht Lust auf Ferien.

Was die damalige deutsche Veröffentlichung angeht, grenzt es an einer Kastration das man den Cliffhanger weg geschnippselt hat. Bin schockiert…. :evil:


Ad ogni costo werde ich wohl in meiner Filmsammlung in die Nähe von Jules Dassin`s Topkapi und Le Cerveau 1964 - Das Superhirn 1969pflanzen. Obwohl bei den genannten Filmen der Humor und das europäischen Setting präsenter ist als bei Top Job, ist der bei mir dort bestens aufgehoben. :lol:

_________________
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verpraßt."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 30.09.2010 00:20 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Wer von Euch hat TOP JOB schon gekauft und wie gefällt Euch Film und DVD?

Die anderen in diesem Zuge erschienen Derek Flint Filme gefallen mir überhaupt nicht.
Die Bildqualität der Koch Doppel DVD zwar gut aber leider wurden die Tonnen an Extras nicht untertitelt!
Schlecht! :(

Flint ist übrigens so ähnlich wie Matt Helm und damit kann ich leider nichts anfangen.
Mir persönlich gefallen die italienischen Euro Spy wesentlich besser.


Das Highlight der aktuellen Koch Veröffentlichungen ist und bleibt TOP JOB! :D

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 30.09.2010 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
italostrikesback hat geschrieben:
Das Highlight der aktuellen Koch Veröffentlichungen ist und bleibt TOP JOB! :D


Du bist ja richtig verliebt... :D

Ich habe die Scheibe auch hier liegen. Genau wie die Flint-Box. Leider beides noch nicht gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 30.09.2010 08:38 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
italostrikesback hat geschrieben:
Das Highlight der aktuellen Koch Veröffentlichungen ist und bleibt TOP JOB! :D


Du bist ja richtig verliebt... :D

Ich habe die Scheibe auch hier liegen. Genau wie die Flint-Box. Leider beides noch nicht gesehen.


Hast Du TOP JOB noch nie gesehen?
Wenn nicht, dann erwartet Dich ein richtig schöner und spannender Film! :D

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 30.09.2010 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
italostrikesback hat geschrieben:
Hast Du TOP JOB noch nie gesehen? Wenn nicht, dann erwartet Dich ein richtig schöner und spannender Film! :D


:?

Na dann werde ich mir das Ding mal am WE einlegen. Wehe dir, der ist nicht gut ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 30.09.2010 10:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
italostrikesback hat geschrieben:
Hast Du TOP JOB noch nie gesehen? Wenn nicht, dann erwartet Dich ein richtig schöner und spannender Film! :D


:?

Na dann werde ich mir das Ding mal am WE einlegen. Wehe dir, der ist nicht gut ;)


Bis jetzt kenne ich keinen Klassikerfan, dem der Film nicht gefällt!
Da kann man schon einen Blindkauf wagen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 30.09.2010 17:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Gekauft und gesehen....
Super vö geworden!
Film ist auch sehr cool! Ne super Rolle für Kinski! Aber auch die anderen Darsteller sind super!
Morricones super duper score findet leider zu wenig statt im Film, nur am anfang und ende....
Nugut auch ohne Mukke ist der Bruch sehr sehr spannend geworden!
Das Flair des Filmes, da drüben in Rio ist echt nicht schlecht, in neuen Filmen gibts meist gar kein Flair mehr....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 30.09.2010 17:20 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Gekauft und gesehen....
Super vö geworden!
Film ist auch sehr cool! Ne super Rolle für Kinski! Aber auch die anderen Darsteller sind super!
Morricones super duper score findet leider zu wenig statt im Film, nur am anfang und ende....
Nugut auch ohne Mukke ist der Bruch sehr sehr spannend geworden!
Das Flair des Filmes, da drüben in Rio ist echt nicht schlecht, in neuen Filmen gibts meist gar kein Flair mehr....



Sag bloß, Du hast den geilen Film auch zum ersten mal gesehen?


Morricones Musik findet den ganzen Film über statt.
Die Titelmusik bildet eine Art musikalische Klammer meiner Meinung nach. Sie kommt am Anfang und wird auch am Ende sehr markant eingesetzt. Besonders gefallen mir Morricones Themen in den Szenen am Zuckerhut, zwischen Janet Leigh und Robert Hoffmann.
Romantik pur!
Genauso schön ist das wiederkehrende Thema wenn Hoffmann versucht sich in das Vertrauen von Janet Leigh zu schleichen und er ihr ständig Blumen schickt. Dieses Thema wird später in einer sehr geilen Abwandlung wieder eingesetzt, welches die intimeren Szenen zwischen den beiden untermalt. Gerade der Soundtrack setzt dem Film noch das Sahnehäubchen auf.
Nicht zu vergessen, Morricones ständig präsente Musikstücke, die den Karneval untermalen.
Der Soundtrack kriegt von mir ebenfalls 10 von 10.

Der Eurokultfan, der sich diese DVD für 8,90 entgehen lässt ist selber schuld!
Gell, Micha? :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 30.09.2010 17:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Jawohl zum ersten mal gesehen, kannt nur den OST von Morricone! Und der ist so geil das dieser Film in meine Sammlung musste! Naja und dann Kinski , Ringuad usw. war mir eh klar das der mir gefallen wird!
Ich meinte ja auch nur das Titellied! Klar die ganzen Sambarythmen beim Karneval waren ja auch von Morricone...

ps. auch das Interview ist sehr interessant! Kinski hat einem Coordinator (oder ähnliches) den Finger gebrochen :lol: So das dieser auf Kinski sehr sauer war und ihn am liebsten glyncht hätte..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TOP JOB - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 30.09.2010 18:29 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Jawohl zum ersten mal gesehen, kannt nur den OST von Morricone! Und der ist so geil das dieser Film in meine Sammlung musste! Naja und dann Kinski , Ringuad usw. war mir eh klar das der mir gefallen wird!
Ich meinte ja auch nur das Titellied! Klar die ganzen Sambarythmen beim Karneval waren ja auch von Morricone...

ps. auch das Interview ist sehr interessant! Kinski hat einem Coordinator (oder ähnliches) den Finger gebrochen :lol: So das dieser auf Kinski sehr sauer war und ihn am liebsten glyncht hätte..



Ist dir auch aufgefallen, wie genial das Drehbuch ist?

übrigens reggie, dein neues avatar verändert vollkommen deine persönlichkeit. du kommst mir ganz fremd vor. ;)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker