Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Was ist euer liebster James Bond-Film???
Dr. No 5% 5% [ 12 ]
Liebesgrüße aus Moskau 9% 9% [ 23 ]
Goldfinger 21% 21% [ 54 ]
Feuerball 4% 4% [ 11 ]
Man lebt nur 2x 3% 3% [ 8 ]
Im Geheimdienst ihrer Majestät 15% 15% [ 39 ]
Diamantenfiber 2% 2% [ 4 ]
Leben und sterben lassen 5% 5% [ 12 ]
Der Mann mit dem goldenen Colt 2% 2% [ 5 ]
Der Spion der mich liebte 3% 3% [ 7 ]
Moonraker 5% 5% [ 12 ]
In tödlicher Mission 5% 5% [ 12 ]
Octopussy 2% 2% [ 4 ]
Im Angesicht des Todes 3% 3% [ 7 ]
Hauch des Todes 4% 4% [ 9 ]
Lizenz zum Töten 2% 2% [ 5 ]
Golden Eye 2% 2% [ 5 ]
Der Morgen stirbt nie 0% 0% [ 0 ]
Die Welt ist nicht genug 0% 0% [ 1 ]
Stirb an einem anderen Tag 0% 0% [ 0 ]
Casino Royal 6% 6% [ 15 ]
Quantum Trost 2% 2% [ 4 ]
Skyfall 3% 3% [ 7 ]
Abstimmungen insgesamt : 256
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 16.01.2015 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Nobody hat geschrieben:
So ich habe Quantum gestern auch noch mal aus Stantons Blickwinkel betrachtet und er überzeugt mich damit immer noch nicht richtig. Das die Schnitte auf Bonds Emotionen abgestimmt sind erscheint durchaus nachvollziehbar. Sie werden aber nicht langsamer, sondern pulsieren, weil auch Bonds Gefühlswelt nicht kontinuierlich entspannter wird. Trotzdem, gerade in der Eingangsszene hätte es genügt diese Schnittechnik auf die Sequenzen anzuwenden, die Bond direkt zeigen und die allgemeine Handlung etwas anders (fürs Auge nachvollziehbar) zu schneiden. Dann wäre auch besser zu verstehen, dass diese Technik Bonds Gefühlswelt wiederspiegelt.
Und ich bleibe dabei: Quantum präsentiert einen, wenn nicht den schlechtesten Bondschurken.


Ich finde ihn großartig, aber ich mochte Almaric auch schon immer als Schauspieler.

Und ich werde nie verstehen was daran wichtig sein soll alles sehen zu müssen. Die Dynamik die der Schnitt in die Action bringt ist sagenhaft, und dann ist fast jede Einstellung, so schnell sie auch sein mag, ein kleiner Genuß.
Auch toll wie die Musik zur Spannung beiträgt, erst der ruhige Aufbau bei dem Kameraflug über den See mit den dazwischengeschnittenen Schnipseln von Räden, Waffen und Bonds entschlossenem Gesicht, und dann schlagartig abbricht, und durch das Aufröhren der Motoren und das Knattern der Waffen abgelöst wird, während im selben Moment das Schnittstakkato einsetzt, und wie dann die Musik triumphierend wieder kommt als Bond aus dem Tunnel kommt.
Auch das die Action in einem Steinbruch endet vermag ich problemlos als Absicht zu interpretieren.

Das geht weit über alles hinaus was ich jemals bei Bond an filmischer Gestaltung gesehen habe,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 16.01.2015 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3644
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:

Und ich werde nie verstehen was daran wichtig sein soll alles sehen zu müssen. Die Dynamik die der Schnitt in die Action bringt ist sagenhaft, und dann ist fast jede Einstellung, so schnell sie auch sein mag, ein kleiner Genuß.


In diesem Fall liegt es an meiner konservativen Einstellung. Ich kann zwar verstehen, dass es als künstlerisches Mittel eingesetzt wird, aber ich bin nur bereit diese soweit zu akzeptieren, so lang sie konsumierbar bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 16.01.2015 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Nimm einfach die beiden größten Schießereien in Spiel mir das Lied vom Tod als Vergleich. Die siehst du überhaupt nicht. Bei Quantum erkennst du wenigstens noch das Meiste. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 16.01.2015 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3644
Geschlecht: nicht angegeben
Das lässt sich so nicht vergleichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 20.12.2015 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 767
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Top 3:

1. On Her Majesty's Secret Service (1969)
2. Live And Let Die (1973)
3. Goldfinger (1964)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 20.12.2015 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 708
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Was alle immer mit Goldfinger haben... werde ich wohl nie verstehen. Auch nach dem x-ten Ansehen innerhalb der letzten 25 Jahre ist das fuer mich ein schoener und angenehm erzaehlter Film. Mehr aber auch nicht. Wie der mit manch Meisterwerken der Bond-Reihe mithalten soll, bleibt mir auch weiterhin ein Raetsel.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 20.12.2015 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 415
Geschlecht: nicht angegeben
Frank hat geschrieben:
Meine Top 3:

1. On Her Majesty's Secret Service (1969)
2. Live And Let Die (1973)
3. Goldfinger (1964)


Sehr guter Geschmack Monsieur :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 20.12.2015 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 18
Geschlecht: männlich
1. Skyfall
2. Casino Royale
3. Goldfinger
4. Im Geheimdienst ihrer Majestät
5. Liebesgrüße aus Moskau
6. Lizenz zum Töten
7. Spectre
8. Der Morgen stirbt nie
9. Feuerball
10. Die Welt ist nicht genug
11. In tödlicher Mission
12. Ein Quantum Trost
13. Der Spion, der mich liebte
14. James Bond jagt Dr. No
15. GoldenEye
16. Der Hauch des Todes
17. Im Angesicht des Todes
18. Man lebt nur zweimal
19. Leben und sterben lassen
20. Der Mann mit dem Goldenen Colt
21. Diamantenfieber
22. Moonraker
23. Octopussy
24. Stirb an einem anderen Tag


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 20.12.2015 19:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Hab mal GOLDFINGER gewählt, weil das der einzige ist, den ich kenne. :mrgreen: Bond ist echt nicht meins - aber das sagte ich bereits schonmal. Oder vielleicht müsste ich mir die Filme einfach mal anschauen - aber da gibts Sachen, die mich mehr interessieren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 20.12.2015 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 767
Geschlecht: nicht angegeben
mike siegel hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:
Meine Top 3:

1. On Her Majesty's Secret Service (1969)
2. Live And Let Die (1973)
3. Goldfinger (1964)


Sehr guter Geschmack Monsieur :)



Merci beaucoup !

Die Bond-Filme liefen noch Jahrzehnte nach ihrer deutschen EA in hiesigen Lichtspielhäusern, z. B. in Hannover in Bahnhofsnähe.
Altersbedingt versäumtes konnte ich daher fast vollständig im Kino nachholen.
Obige kleine Liste ist mit nostalgischen Erinnerungen verbunden und auch die Bondgirls der beiden erstgenannten Filme sind mir die liebsten geblieben.
"Leben und sterben lassen" mit der wunderbaren Jane Seymour, dem tollen Titelstück von Macca, Clifton James als Sheriff Pepper, Blaxploitation - Atmosphäre mit Yaphet Kotto und anderen, viele originelle Einfälle um Vodoo-Zauber und Tarot-Karten, denkwürdige Beerdigungszeremonien, unvergessene Verfolgungsjagden mit Schnellbooten, ein Lauf über die Rücken von Krokodile usw.

Wahrlich ein besonderer Bond-Film !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 20.12.2015 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Leben und sterben lassen und Der Spion der mich siebte waren damals unsere Lieblingsbonds ,das waren die Bonds die für uns das brachten was Bond ausmachte, und Roger Moore war selbstverständlich der wahre Bond.

Aber heute wird Leben und sterben lassen eher etwas unterschätzt, während Der Spion der mich liebte zu den Klassikern zählt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 20.12.2015 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 389
Wohnort: Derka Derkastan
Geschlecht: männlich
Top 3

In tödlicher Mission
Liebesgrüsse aus Moskau
Im Geheimdienst ihrer Majestät

_________________
Eric Carr 1950 - 1991

Only the good die young


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 21.12.2015 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 415
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
Leben und sterben lassen und Der Spion der mich siebte waren damals unsere Lieblingsbonds ,das waren die Bonds die für uns das brachten was Bond ausmachte, und Roger Moore war selbstverständlich der wahre Bond.

Aber heute wird Leben und sterben lassen eher etwas unterschätzt, während Der Spion der mich liebte zu den Klassikern zählt.


Hab' ich nie so ganz verstanden. SPY ist schon klasse, aber der Spaß (& die tollen Stunts) von LIVE ist recht zeitlos: gestern haben wir DIAMONDS auf Blu-ray geschaut, für den hatte ich immer ne kleine Schwäche, da es mit zarten 8 Jahren mein erster 007 im Kino war. Richtig stark war er noch nie, aber gestern kam es mir vor als würde er schlecht altern. Nur die zwei warmen Killer sind immer noch so gut wie vor 40 Jahren. LIVE ist immer noch flott und zackig. Das Skript war einfach wesentlich besser. Und 007 & Blaxploitation, George Martin noch dazu... prima Mischung.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 21.12.2015 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
The Spy Who Loved Me ist irgendwie fast schon perfekt in seiner Naivität, kein Bond hat die große Bond Lüge schöner formuliert, er ist die Summe dessen wohin sich die Bond Filme, nicht immer zu ihrem Vorteil, hin entwickelt hatten. Und er ist wirklich stilvoll inszeniert, was um so verblüffender ist wenn ich bedenke was für eine Regiekatastrophe sein Nachfolger Moonraker in großen Teilen ist.
Alles in TSWLM liegt klar auf der Hand, es gibt nichts hintergründiges, nichts worüber man nachdenken muß, aber es ist alles genau so richtig wie es ist. Selbst die limitierungen einer Schauspielerin wie Barbara Bach, oder das Nicht-Spielenwollen von Curd Jürgens, der meist nur mit hängenden Armen herumsteht und den Bösewicht standardmäßig abspult, scheinen dem Film eher zu helfen als zu schaden.
TSWLM und LALD sind die beiden Moore Bonds die allen anderen Moore Bonds turmhoch überlegen sind.

Diamonds Are Forever dagegen ist zwar trotz vieler Schwächenrecht unterhaltsam, aber da ist zu viel drin was nicht sonderlich funktioniert. Vor allem die Actionhöhepunkte sind alle reizlos schlaff geraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 21.12.2015 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 521
Wohnort: Jerusalem's Lot /tirol
Geschlecht: männlich
Ich habe die 2 Filme mit Pierre Brosnan gesehen. Habe auch kein Verlangen JB nachzuholen.
SPECTRE war ich nur am Set, weil ich evtl. Batista treffen wollte.

_________________
Oh, in meiner Welt gibt es nur mich,
im Alleingang bis ich sterbe,
weil ich immer auf mich zählen kann (yeah)
Oh, ich brauche keine Hand, die ich halten kann
auch wenn die Nacht kalt ist
hab ich dieses Feuer, das in meiner Seele brennt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage - Bester James Bond Film
BeitragVerfasst: 21.12.2015 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1105
Geschlecht: nicht angegeben
Frank hat geschrieben:
Clifton James als Sheriff Pepper


Cool, dass jemand Sheriff Nepomuk Pepper erwähnt. Seine klamaukigen Einlagen habe ich als Kind (als man 007 noch mit der gesamten Familie geguckt hat) immer richtig gefeiert.

Wenn ich an Peppers Sprüche (bei deren Artikulation ihm permanent haushaltsunübliche Mengen an Kautabak aus den Backen fallen) wie „Ah, der geheime Geheimagent aus England...“ denke oder mir das ununterbrochene Verweisen auf seinen „Schwager Billy Bob“ und dessen „schnellstes Rennboot“ in Erinnerung rufe, bekomme ich gleich gute Laune. Was für ein herrlich konstruierter kauziger Sidekick.

Sheriff Nepomuk Pepper, we salute you! :jc_doubleup:

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker