Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Was ist euer liebster James Bond-Film???
Dr. No 5% 5% [ 12 ]
Liebesgrüße aus Moskau 9% 9% [ 23 ]
Goldfinger 21% 21% [ 54 ]
Feuerball 4% 4% [ 11 ]
Man lebt nur 2x 3% 3% [ 8 ]
Im Geheimdienst ihrer Majestät 15% 15% [ 39 ]
Diamantenfiber 2% 2% [ 4 ]
Leben und sterben lassen 5% 5% [ 12 ]
Der Mann mit dem goldenen Colt 2% 2% [ 5 ]
Der Spion der mich liebte 3% 3% [ 7 ]
Moonraker 5% 5% [ 12 ]
In tödlicher Mission 5% 5% [ 12 ]
Octopussy 2% 2% [ 4 ]
Im Angesicht des Todes 3% 3% [ 7 ]
Hauch des Todes 4% 4% [ 9 ]
Lizenz zum Töten 2% 2% [ 5 ]
Golden Eye 2% 2% [ 5 ]
Der Morgen stirbt nie 0% 0% [ 0 ]
Die Welt ist nicht genug 0% 0% [ 1 ]
Stirb an einem anderen Tag 0% 0% [ 0 ]
Casino Royal 6% 6% [ 15 ]
Quantum Trost 2% 2% [ 4 ]
Skyfall 3% 3% [ 7 ]
Abstimmungen insgesamt : 256
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 02.10.2012 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1260
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Ein fast makelloser Film.

Ja, da hast Du wohl recht. Nur leider ist es kein Bond-Film! Hätte auch gut und gerne ein Bourne-Film sein können.
QoS ist für mich so ziemlich der schlechteste Bond-Film überhaupt! Skyfall kann da eigentlich nur besser werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 02.10.2012 14:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
KualaLumpur hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Ein fast makelloser Film.

Ja, da hast Du wohl recht. Nur leider ist es kein Bond-Film! Hätte auch gut und gerne ein Bourne-Film sein können.
QoS ist für mich so ziemlich der schlechteste Bond-Film überhaupt! Skyfall kann da eigentlich nur besser werden.



Ich halte QUANTUM für einen der besten Bondfilme der letzten Jahre, zusammen mit CASINO. Da reicht kein Brosnan und auch kein Dalton Bond ran.

QUANTUM wird mit jedem Sehen besser!
Außerdem steckt in QUANTUM viel Bond, wenn man sich im Bond Universum auskennt, damit meine ich nicht nur die Filme.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 02.10.2012 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1260
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich halte QUANTUM für einen der besten Bondfilme der letzten Jahre, zusammen mit CASINO. Da reicht kein Brosnan

Tja, ich finde z.B. Goldeneye und Die Welt ist nicht genug viel besser als Quantum.

italo hat geschrieben:
und auch kein Dalton Bond ran.

Ja ganz bestimmt!? Daltons Lizenz war ein sehr guter Bond! Dalton hat bereits eine gewisse Härte in die Reihe gebracht, allerdings war die Zeit noch nicht dafür bereit.
Bei den Craig Bonds wird jetzt die Härte als Innovation gefeiert, bei Dalton wollte sie keiner haben.

italo hat geschrieben:
QUANTUM wird mit jedem Sehen besser!
Außerdem steckt in QUANTUM viel Bond, wenn man sich im Bond Universum auskennt, damit meine ich nicht nur die Filme.

Ich denke schon, dass ich mich im Bond Universum ganz gut auskenne.
Aber sorry, in Quantum steckt nicht sonderlich viel Bond drin. Wie gesagt, könnte es auch ein Bourne-Film sein.
Für mich ist Quantum einer der schlechtesten Filme der Reihe! Casino mochte ich hingegen sehr gerne.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 02.10.2012 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
Also was die neueren Bonds angeht, stehe ich KualaLumpur bei.
QoS fand ich bei weitem nicht so gut wie CR und schon gar nicht so gut wie die Brosnan-Bonds, die für mich nach den Connery-Bonds die besten waren/ sind.
QoS war mir viel zu schnell. Viel zu wild. Viel zu viel.

Ich war in der Vorpremiere und saß leider ziemlich nah vor der Leinwand. Meine Augen tränten nach der ersten Sequenz (Autoverfolgung, etc.), weil alles viel zu schnell war und zu "aufreibend". Eleganz und Stil ließ dieser Film meiner Meinung nach sehr vermissen. Wieder stimme ich KualaLumpur zu: Ich kam mir auch vor wie in einem neuen Jason Bourne-Film. Und das nicht nur wegen der wackeligen Kamera. Da fand ich CR um einiges stilsicherer und schöner.

Aber ich glaube, QoS ist auch so ein 007-Film, an dem sich die Geister scheiden.

Ich bin gespannt, wie der neue Teil wird. Könnte gut werden, könnte aber auch wieder völlig daneben werden. Ist bei den letzten Bonds nie so sicher. Ansehen werde ich mir den Film aber auf alle Fälle.

----

@ chakunah_2072: Das war ja klar.... :roll:
Lana Del Rey konnte eben nicht. Die musste für H&M Werbung drehen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
KualaLumpur hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Ein fast makelloser Film.

Ja, da hast Du wohl recht. Nur leider ist es kein Bond-Film! Hätte auch gut und gerne ein Bourne-Film sein können.
QoS ist für mich so ziemlich der schlechteste Bond-Film überhaupt! Skyfall kann da eigentlich nur besser werden.


Das sehen spannenderweise ja viele Bond Fans so.
Ich finde das großartig wie sehr viele eingefleischte Bondianer Qos hassen. Der 1. Bond der einen nicht unbeträchtlichen Teil seines potentiellen Publikums überfordert. Ein Wolf im Bondpelz.

Als Bond Film ist er den frühen Connerys sicherlich näher als den Brosnan Bonds, und insofern schon ein richtiger Bond. Wenn From Russia with Love genauso ein "richtiger" Bond ist wie The Spy Who loved Me, dann gibt es keinen Grund QoS nicht auch als solchen anzusehen.
Und da die Bourne Filme den Bond Filmen auch nahe stehen, spricht der Bourne Vergleich auch eher dafür.

Obwohl sich der Bourne Vergleich ja meist nur auf die schnellen Schnitte bezieht, die in QoS aber mehr Sinn machen. Und bei Bourne glaube ich auch nur in den von Greengras inszenierten Fortsetzungen auftauchen.
QoS finde ich auch weitaus besser als die 3 Bournes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 10:34 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Ich finde das großartig wie sehr viele eingefleischte Bondianer Qos hassen. Der 1. Bond der einen nicht unbeträchtlichen Teil seines potentiellen Publikums überfordert. Ein Wolf im Bondpelz.




Sehr gut ausgedrückt! Der Film überfordert tatsächlich einen großen Teil der Fans und ist deswegen auch recht unkommerziell. Dafür spricht auch, dass den Film immer mehr Leute nach mehrmaliger Sichtung immer besser finden. Ich liebe den Film und habe ihn bisher mindestens 8 mal gesehen. Der wird einfach nicht langweilig.
Meiner Meinung nach wird Quantum erst in einigen JAhren so richtig geschätzt werden.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Kann sein, so wie auch On Her Majesty's Secret Service mittlerweile von Vielen zu den Besten Bonds gezählt wird, oder auch der ebenfalls anfangs gescholtene License to Kill.

Oder er wird bei der Masse Die Another Day als mit Abstand unpopulärsten Bond ablösen. ;)

Erstaunlich ist eigentlich daß QoS trotdem fast genauso viel Kohle gemacht hat wie CR. Und daß die Produzenten so zufrieden waren daß sie Forster auch Bond 23 angeboten hatten.

Ich hoffe nur das Skyfall jetzt nicht zu altmodisch geworden ist. Und das Craig seinen Stil beibehält. Inhaltlich macht es ja duchaus Sinn daß Skyfall, nachdem Bond seinen kleinen innerlichen Trost gefunden hat, nun auch thematisch stärker zum alten Bond Stil zurückfindet. Aber bitte nicht zurück zu den flauen Gags der Moore und Brosnan Jahre.

Ich habe jetzt QoS auch erstaunliche 6 mal gesehen, und er ist dabei von 8/10 auf 10/10 gestiegen. Einer der besten Filme der letzten Dekade.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 12:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:

Ich habe jetzt QoS auch erstaunliche 6 mal gesehen, und er ist dabei von 8/10 auf 10/10 gestiegen. Einer der besten Filme der letzten Dekade.


Genaus so siehts bei mir aus! 10/10 mittlerweile.
Quantum hat verdammt viel aber viele haben nach der ersten Sichtung einfach ihre ablehnende Haltung bewahrt und werden wahrscheinlich erst in 10 bis 20 Jahren drauf kommen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 766
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Ich finde das großartig wie sehr viele eingefleischte Bondianer Qos hassen. Der 1. Bond der einen nicht unbeträchtlichen Teil seines potentiellen Publikums überfordert. Ein Wolf im Bondpelz.




Sehr gut ausgedrückt! Der Film überfordert tatsächlich einen großen Teil der Fans und ist deswegen auch recht unkommerziell. Dafür spricht auch, dass den Film immer mehr Leute nach mehrmaliger Sichtung immer besser finden. Ich liebe den Film und habe ihn bisher mindestens 8 mal gesehen. Der wird einfach nicht langweilig.
Meiner Meinung nach wird Quantum erst in einigen JAhren so richtig geschätzt werden.


Casino Royale ist für mich - neben Goldfinger - der bis dato beste Bond überhaupt. Nachdem mir dann "Quantum" im Kino gar nicht gefiel, genoss ich ihn auf BD dann viel mehr. Mittlerweile finde ich ihn richtig gut, wenngleich er auch nicht ansatzweise an den genialen "Casino Royale" herankommt.

Aber inwiefern soll "Quantum" Bondfans "überfordern"? Mit was denn?

_________________
Suche:

FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow), EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), HOOVER-ICH BIN DER BOSS,

DEEP SPACE (Fred Olen Ray), DIE HÖLLENHUNDE (1970), EIN DRECKIGER HAUFEN,

KILLER CROCODILE (Der Mörder-Alligator), IRON ANGELS, UNTERNEHMEN STAATSGEWALT,

DER LETZTE DINOSAURIER, IN DIE ENGE GETRIEBEN (1955), OUT OF THE BLUE (D. Hopper).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1260
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:

Ich habe jetzt QoS auch erstaunliche 6 mal gesehen, und er ist dabei von 8/10 auf 10/10 gestiegen. Einer der besten Filme der letzten Dekade.


Genaus so siehts bei mir aus! 10/10 mittlerweile.
Quantum hat verdammt viel aber viele haben nach der ersten Sichtung einfach ihre ablehnende Haltung bewahrt und werden wahrscheinlich erst in 10 bis 20 Jahren drauf kommen.

CR war ein Thriller.
QoS ist ein reiner Actionfilm. Der Streifen mag ja als Actionfilm sehr gut funktionieren, aber für mich (!) ist Bond eben mehr als ein reiner Actionfilm. Für mich (!) gehört zu einem guten Bond-Film auch eine Portion britischen Humors - bei QoS Fehlanzeige! Für mich gehört zu einem echten Bond-Abenteuer ein starker/charismatischer Gegengspieler - ein guter Bösewicht - bei QoS ebenfalls Fehlanzeige! Selbst an den Bond-Song von QoS kann ich mich nur noch sehr vage erinnern. Auch hat Craigs Bond wenig Klasse bzw. Stil. Eigentlich kommt er doch eher wie ein "Proll" rüber.
Mein Hauptproblem mit QoS ist aber, dass er ein reiner Action-Kracher ist. Mir ist das - für ein 007-Abenteuer - einfach zu wenig.
Hoffentlich geht SKYFALL wieder mehr in Richtung Thriller.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 13:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Don Ricuzzo hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Ich finde das großartig wie sehr viele eingefleischte Bondianer Qos hassen. Der 1. Bond der einen nicht unbeträchtlichen Teil seines potentiellen Publikums überfordert. Ein Wolf im Bondpelz.




Aber inwiefern soll "Quantum" Bondfans "überfordern"? Mit was denn?



Quantum überfordert den Zuschauer, in dem er als Fortsetzungsfilm direkt an CASINO anknüpft und man den Vorgängerfilm schon sehr genau kennen muss um die ganzen vielen kleinen Einzelheiten zu kapieren. Quantum hat in der ersten Hälfte einen unglaublich schnellen Bildschnitt, was das Durchschnittspublikum zum Gehirn ausschalten veranlasst und man den Film einfach nur noch vorbeiziehen lässt. Quantum hat einen Bond, der noch nicht der Bond ist, den man später kennenlernen wird.
Quantum ist kein Bondfilm für Leute, die CASINO nicht gut kennen oder man auch mal die Oma mit ins Kino nehmen kann. Quantum ist erstaunlich mutig und aus den genannten Gründen für einen Bond Film ziemlich unkommerziell. Bei einem Bondfilm will der Durchschnittszuschauer nicht gefordert werden, sondern einfach gewohntes genießen.
Das QUANTUM Ecken und Kanten hat sehe ich persönlich als Vorteil und andere Zuschauer verschließen sich. Das ist dann halt einfach deren eigenes Problem. ;)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 13:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
KualaLumpur hat geschrieben:
Für mich (!) gehört zu einem guten Bond-Film auch eine Portion britischen Humors - bei QoS Fehlanzeige! Für mich gehört zu einem echten Bond-Abenteuer ein starker/charismatischer Gegengspieler - Auch hat Craigs Bond wenig Klasse bzw. Stil. Eigentlich kommt er doch eher wie ein "Proll" rüber.


Der Film zeigt den weiteren Verlauf von Bonds Entwicklung und sein Gefühlsleben nach Vespers Tod, in diesem Sinne wäre der britische Humor einfach unangebracht.
Nach wie vor vergessen die meisten Leute, dass Quantum der Abschluss von Bonds Entwicklung vom ungeschliffenen Diamanten (Proll) zum stilvollen Geheimagenten ist. Das wird ja noch mit dem Holzhammer deutlich gemacht, in dem die Pistolenlaufsequenz am Anfang von CASINO und am Ende von Quantum steht. ;)
Gottseidank sind die Produzenten diesen Weg gegangen und haben nicht das seit 20 Filmen gewohnte geboten. Manchmal kommt es mir so vor, als fühlten sich machen Bond Fans einfach um ihre täglichen "Nudeln mit Soße" betrogen.
Genau diese Leute merken aber mittlerweile immer mehr, wie gut Quantum ist und deswegen ist das Internet voll mit Aussagen wie: "Der Film wird mit jedem Sehen besser!".


An alle Quantum Hasser: Guckt Euch den Film mit einer positiven Einstellung einfach noch mal an. :)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
KualaLumpur hat geschrieben:
CR war ein Thriller.
QoS ist ein reiner Actionfilm. Der Streifen mag ja als Actionfilm sehr gut funktionieren, aber für mich (!) ist Bond eben mehr als ein reiner Actionfilm. Für mich (!) gehört zu einem guten Bond-Film auch eine Portion britischen Humors - bei QoS Fehlanzeige! Für mich gehört zu einem echten Bond-Abenteuer ein starker/charismatischer Gegengspieler - ein guter Bösewicht - bei QoS ebenfalls Fehlanzeige! Selbst an den Bond-Song von QoS kann ich mich nur noch sehr vage erinnern. Auch hat Craigs Bond wenig Klasse bzw. Stil. Eigentlich kommt er doch eher wie ein "Proll" rüber.
Mein Hauptproblem mit QoS ist aber, dass er ein reiner Action-Kracher ist. Mir ist das - für ein 007-Abenteuer - einfach zu wenig.
Hoffentlich geht SKYFALL wieder mehr in Richtung Thriller.

Jap, GENAU so sehe ich das auch. Aber genau so.

@italo: Ganz ehrlich, der Film hat mich mit der Optik überfordert, den schnellen Schnitten, etc.
Das war für mich ungewohnt und einfach zu viel Action (s.o.). Wenn ich in einen Bondfilm gehen, erwarte ich eben etwas Anderes.

Jetzt aber damit zu kommen, dass die "Hater" überfordert sind mit dem Film, weil sie ihn nicht verstehen und die Zusammenhänge nicht begreifen (bitte, wir reden hier von einem Bond-Streifen nicht von "Intellektuellem Kino"), halte ich doch für leicht arrogant.

Kannst du eigentlich nicht einsehen, dass es auch Leute gibt, die anderer Meinung sind, als deiner?
Aber gut, ich werde dem Film im Zuge der Bond-Box noch mal eine Chance geben, aber für mich ist klar, dass ich den Film nicht mag, wegen des fehlenden "Bond-Appeal" und nicht wegen einer langen Leitung im Kopf :roll:
Aber vielleicht überzeugt mich den Film ja doch bei erneuter Sichtung. Doch befürchte ich jetzt schon, dass er im Zuge des bevorstehenden Marathons gegen die anderen abstinken wird (ja, du darfst jetzt ruhig auf dieser negativen Anti-Haltung rumreiten...)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Wobei man immer bedenken muß das Dr. No ebenfalls keinen Humor hatte. Und für seine Zeit sehr brutal war.

Thriller sind die Bonds im übrigen fast gar nicht. Sondern eher Abenteuerfilme mit Fanstasy Elementen vor einem Agententhriller Hintergrund. Dr No ist in der 1. Hälfte noch ein Thriller, und From Russia with Love ist einer, allerdings kein besonders guter. Danach sind sie hauptsächlich Actionfilme, bei denen auch die Actionszenen so ziemlich das einzige sind mit denen man sich Mühe gegeben hat, und um die herum die Handlung gebaut wird.
CR geht auch noch als Thriller durch, aber auch hier steht die Action im Vordergrund. Die Verfolgung am Anfang dauert z.B. ewig, und ist für des Films Handlung vollkommen unerheblich.
Aber wenn CR ein Thriller ist, dann ist QoS auch einer. Und als Actionfilm ist er extrem konsequent.

Die anderen Kritikpunkte kann man auch für QoS verwenden. Klar ist Almaric kein Schurke im Goldfinger Stil, aber er spielt das sehr faszinierend.

Was das überfordern betrifft.
Es ist anscheinend so daß sehr viele sich durch die schnelle Schnitte tatsächlich etwas überfordert fühlten, und darauf bestehen daß man bei Action immer alles erkennen muß.
Und das auch viele anscheinend Schwierigkeiten hatten der Handlung zu folgen, die keine langen Erklärungen aufweist, und auch etwas komplexer ist als üblich.
Jedenfalls hatte ich immer das Gefühl daß QoS weitaus weniger kritisiert worden wäre wenn die Action normal geschnitten, normal gefilmt worden wäre, und der Film ansonsten unverändert wäre.


Zuletzt geändert von Stanton am 10.11.2012 21:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Gottseidank sind die Produzenten diesen Weg gegangen und haben nicht das seit 20 Filmen gewohnte geboten. Manchmal kommt es mir so vor, als fühlten sich machen Bond Fans einfach um ihre täglichen "Nudeln mit Soße" betrogen.
Genau diese Leute merken aber mittlerweile immer mehr, wie gut Quantum ist und deswegen ist das Internet voll mit Aussagen wie: "Der Film wird mit jedem Sehen besser!".

)


Da wäre ich mir nicht so sicher. Ich denke schon daß Quantum später etwas positiver betrachtet wird, aber es werden auch viele den Film auch in 10 Jahren noch ablehnen.

Es sind auch prinzipielle Geschmackfragen im Spiel. Wer Roger Moore für den wahren Bond hält wird sich mit Craig nur schwer anfreunden können, und mit QoS noch weniger.

Es gibt viele Gründe QoS nicht zu mögen, aber daß ihn viele gleich so inbrünstig hassen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1260
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Aber wenn CR ein Thriller ist, dann ist QoS auch einer. Und als Actionfilm ist er extrem konsequent.

Für mich ist QoS mehr Action-Kracher als Thriller.

Stanton hat geschrieben:
Die anderen Kritikpunkte kann man auch für QoS verwenden. Klar ist Almaric kein Schurke im Goldfinger Stil, aber er spielt das sehr faszinierend.

Ich fand Mads Mikkelsen als Le Chiffre faszinierender.

Stanton hat geschrieben:
Was das überfordern betrifft.
Es ist anscheinend so daß sehr viele sich durch die schnelle Schniitte tatsächlich etwas überfordert fühlten, und darauf bestehen daß man bei Action immer alles erkennen muß.
Und das auch viele anscheinend Schwierigkeiten hatten der Handlung zu folgen, die keine langen Erklärungen aufweist, und auch etwas komplexer ist als üblich.
Jedenfalls hatte ich immer das Gefühl daß QoS weitaus weniger kritisiert worden wäre wenn die Action normal geschnitten, normal gefilmt worden wäre, und der Film ansonsten unverändert wäre.

Ok, vielleicht hätte mir der Streifen dann wirklich etwas besser gefallen. Aber man wird doch wohl nicht abstreiten können, dass CR der bessere Streifen ist.
Aber wenn mir QoS in ein paar Jahren tatsächlich richtig gut gefallen sollte - umso besser!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Abstreiten?
Wer sollte denn festlegen das ein bestimmter Film besser wäre als ein anderer? Du willst doch jetzt nicht wieder mit dem "objektiven" Qualitäten kommen?

Also wenn mir QoS besser gefällt, dann ist es für mich auch der bessere Film. Wie auch für jeden anderen dem QoS besser gefällt. Und umgekehrt.

CR ist wirklich gut, aber QoS ist eine ganz andre Dimension. Nicht so sehr von der Geschichte her (die aber keinesfalls schwächer als CR ist), aber von der Inszenierung und von der Konzeption her.
Wenn ich mir die Anfangsszene anschaue, mit dem Kameraflug über dem See auf den Tunnel zu und den dazwischen montierten Einstellungen aus dem Tunnel, mit dem Licht/Schatten Wechsel dabei, wie dann die Musik abbricht wenn die Action infernalisch losbricht, oder wie dann die Musik triumphierend wiederkommt wenn Bond es aus dem Tunnel geschafft hat, und natürlich überhaupt die geniale Action, dann ist das auf eine Art überragend die Campell und CR nicht draufhaben. Und QoS ist voller solcher Sachen.

Ich bin da selber überrascht daß mir ein Bond mal so sehr gefallen würde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 16:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
@italo: Ganz ehrlich, der Film hat mich mit der Optik überfordert, den schnellen Schnitten, etc.
Das war für mich ungewohnt und einfach zu viel Action (s.o.). Wenn ich in einen Bondfilm gehen, erwarte ich eben etwas Anderes.




Du bestätigst doch genau meine Worte. Der Film gefällt Dir nicht, weil Du Deine täglichen "Nudeln mit Soße" NICHT bekommst. Man könnte auch sagen, was der Bauer nicht kennt frißt er nicht.
Das ist das Hauptproblem, der Leute die den Film nicht mögen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 16:29 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Abstreiten?
Wer sollte denn festlegen das ein bestimmter Film besser wäre als ein anderer? Du willst doch jetzt nicht wieder mit dem "objektiven" Qualitäten kommen?

Also wenn mir QoS besser gefällt, dann ist es für mich auch der bessere Film. Wie auch für jeden anderen dem QoS besser gefällt. Und umgekehrt.

CR ist wirklich gut, aber QoS ist eine ganz andre Dimension. Nicht so sehr von der Geschichte her (die aber keinesfalls schwächer als CR ist), aber von der Inszenierung und von der Konzeption her.
Wenn ich mir die Anfangsszene anschaue, mit dem Kameraflug über dem See auf den Tunnel zu und den dazwischen montierten Einstellungen aus dem Tunnel, mit dem Licht/Schatten Wechsel dabei, wie dann die Musik abbricht wenn die Action infernalisch losbricht, oder wie dann die Musik triumphierend wiederkommt wenn Bond es aus dem Tunnel geschafft hat, und natürlich überhaupt die geniale Action, dann ist das auf eine Art überragend die Campell und CR nicht draufhaben. Und QoS ist voller solcher Sachen.

Ich bin da selber überrascht daß mir ein Bond mal so sehr gefallen würde.


Nicht zu vergessen, die unglaubliche Optik und die wunderschönen Drehorte. Einer der ästhetischten Bonds überhaupt. Sogar David Arnold hat es diesesmal geschafft, zu den imposanten Bildern einen Soundtrack zu schreiben, der sich endlich mal abhebt und den Film anhand der Musik mal wieder identifizieren kann. In Casino war Arnold auch schon besser, als mit dem austauschbaren Einheitsbrei, den er mit den letzten Brosnan Bonds abgeliefert hat.
Arnold kam doch nur bei den Fans an, weil er den John Barry Touch ganz gut getroffen hat aber Eigenständikeit hatte er nie und austauschbar waren seine Soundtracks alle, bis auf CASINO und besonders Quantum.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 16:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Meiner Meinung nach hat Marc Foster einen fantastischen Film abgeliefert, der einfach nur anders ist als seine Vorgänger. Indem Film steckt viel Herzblut und deswegen freue ich mich jedesmal, wenn ich eine weitere Stimme vernehme, die sagt, der Film wir mit jedem Sehen besser.
Deswegen Bestnote für Quantum.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
@italo: Ganz ehrlich, der Film hat mich mit der Optik überfordert, den schnellen Schnitten, etc.
Das war für mich ungewohnt und einfach zu viel Action (s.o.). Wenn ich in einen Bondfilm gehen, erwarte ich eben etwas Anderes.

Du bestätigst doch genau meine Worte. Der Film gefällt Dir nicht, weil Du Deine täglichen "Nudeln mit Soße" NICHT bekommst. Man könnte auch sagen, was der Bauer nicht kennt frißt er nicht.
Das ist das Hauptproblem, der Leute die den Film nicht mögen.


Das lasse ich mir gefallen, aber dass mich der Film durch wahnsinnige Plottwist ( :roll: ), etc. überfordert haben soll, nicht.
Allerdings finde ich, dass man nachdem man (um beim Sinnbild zu bleiben) beim bekannten Italiener um die Ecke 21 mal sehr gute, gute oder auch mal mittelmäßige Spaghetti mit Soße bekommen hat, die auch beim 22. Mal erwarten kann, oder? Das man mir ein Schnitzel vorgeworfen hat, hat mich eben überfordert. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 696
Geschlecht: nicht angegeben
Das für sowas unitalienisches hier so viel Energie verschwendet wird tstststs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Mensch, wir reden hier doch auch von den 2 Giancarlo Giannini Filmen ...

Ohne ihn kann Skyfall ohnehin nur eine Gurke werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 20:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Giancarlo Giannini wird mir auch fehlen, er hat die Filme wirklich bereichert.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8402
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
@italo: Ganz ehrlich, der Film hat mich mit der Optik überfordert, den schnellen Schnitten, etc.
Das war für mich ungewohnt und einfach zu viel Action (s.o.). Wenn ich in einen Bondfilm gehen, erwarte ich eben etwas Anderes.

Aber Italos Argumentation WARUM dies so ist war doch sehr schlüssig: Bond-Relauch, Bond ist noch der ungeschliffene Proll, trauert und grollt gleichzeitig Vesper nach (Liebe oder Verrat), M traut ihm auch nicht so ganz etc.
In diesen Wirren wird dann ordentlich das Gaspedal durchgedrückt und emotionslos alles verprügelt und weggeballert, was einem vor den Schalldämpfer läuft. Gentleman-Kills mit anschlißendem suffisantem Spruch auf den Lippen in vornehmster britischer Manier wären da fehl am Platz.

Mir hat QoS schon im Kino sehr gemundet, gestern auf BD noch mehr. Vielleicht mal unter dem Aspekt rewatchen. ;)

Ach ja, Bond hat schon immer elegant die Trends seiner Zeit assimiliert (zb. den Kung-Fu-Craze der Früh-70er oder den Star-Wars-Space-Fetisch der Spät-70er/Früh-80er usw.), da ist halt heutzutage Stakkato-Action a la Bourne am Start.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Ach ja, Bond hat schon immer elegant die Trends seiner Zeit assimiliert (zb. den Kung-Fu-Craze der Früh-70er oder den Star-Wars-Space-Fetisch der Spät-70er/Früh-80er usw.), da ist halt heutzutage Stakkato-Action a la Bourne am Start.

Na dann habe ich ja Hoffnung auf einen guten, neuen Bond. "80er-Retro" ist doch gerade so in. Und ich finde die John Glen Bonds alle ziemlich gut.

Ihr habt mich jetzt so wild gemacht, dass ich mir QoS noch mal geben muss... Saftärsche, ihr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 03.10.2012 23:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Ach ja, Bond hat schon immer elegant die Trends seiner Zeit assimiliert (zb. den Kung-Fu-Craze der Früh-70er oder den Star-Wars-Space-Fetisch der Spät-70er/Früh-80er usw.), da ist halt heutzutage Stakkato-Action a la Bourne am Start.

Na dann habe ich ja Hoffnung auf einen guten, neuen Bond. "80er-Retro" ist doch gerade so in. Und ich finde die John Glen Bonds alle ziemlich gut.

Ihr habt mich jetzt so wild gemacht, dass ich mir QoS noch mal geben muss... Saftärsche, ihr!


Guck Dir davor auf jeden Fall nochmal CASINO an. Deine Meinung was Quantum betrifft wird sich ändern. Viel Spaß!

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 04.10.2012 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Man muß aber CR nicht vorher gesehen haben um QoS zu mögen. Aber es ist schon interessant sie beide hintereinanderweg zu schauen.

Meine Erfahrung ist aber eher daß die Meinungen sich zwar schon bei einigen geändert haben, bei vielen aber auch gar nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 04.10.2012 09:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:

Meine Erfahrung ist aber eher daß die Meinungen sich zwar schon bei einigen geändert haben, bei vielen aber auch gar nicht.



Der Logan ist zumindest aufgeschlossen und nicht so verbohrt. :)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKYFALL - Adele / Preview Sound Clip
BeitragVerfasst: 04.10.2012 23:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Ich habe mir mit zwei Freunden letzte Woche CASINO ROYALE angesehen und heute QUANTUM um uns auf SKYFALL einzustimmen.
Ein Kumpel hatte den Film nur einmal im Kino gesehen und er sagte mir, er dachte vor der Quantum Sichtung, dass der Film gut ist aber nicht an CASINO heranreicht. Nachdem der Film fertig war hat er seine Voreingenommenheit zugegenen, daß QUANTUM auf seine ganz eingene Art vielleicht sogar geiler ist als CASINO.
Ich habe QUANTUM ca. 10 mal gesehen und sage mittlerweile, das QUANTUM ein räudiger Hund, bzw. der Bastard der Bond Filme ist............. und ich mag räudige Hunde. 10/10

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker