Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 25.11.2017 04:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: AMERICAN HUSTLE - David O. Russell
BeitragVerfasst: 17.05.2015 22:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4592
Geschlecht: männlich
Bild


USA 2013

D: Christian Bale, Brendan Cooper, Amy Adams, Jennifer Lawrence

Der Trickbetrüger Irving Rosenfeld führt 1978 im Großraum New York ein gutes Leben. Seine Frau Rosalyn und seinen adoptierten Sohn sieht Irving nur, wenn er wirklich muss. Irvings Geliebte Sydney Prosser hilft ihm bei den Trickbetrügereien, indem sie sich als die reiche Britin „Edith Greensley“ ausgibt und Kontakte zu britischen Banken vortäuscht.

Bei einem Kreditbetrug wird Sydney von dem FBI-Agenten Richie DiMaso überführt, der die beiden nun dazu zwingt, mit ihm bei der Festnahme anderer Krimineller zusammenzuarbeiten, um mildernde Umstände zu bekommen. Dazu soll einflussreichen Politikern, allen voran dem Bürgermeister der Stadt Camden, Carmine Polito, Bestechlichkeit nachgewiesen werden. Polito plant, mit Hilfe von Investitionsgeldern das Glücksspiel im Bundesstaat New Jersey neu zu beleben und somit viele Arbeitsplätze zu schaffen.

Mit der Idee eines mit Geld um sich werfenden Scheichs wird ein Treffen zwischen Polito, Irving, DiMaso und dem Mobster Victor Tellegio, einem Untergebenen des berüchtigten Mafia-Bosses Meyer Lansky, arrangiert. Tellegio wittert einen Betrug und verlangt viel Geld und die Einbürgerung des Scheichs. Unterdessen freundet sich Irvings unberechenbare und unzufriedene Frau Rosalyn mit dem Mafioso Pete Musane an und plaudert Irvings vermeintliche Verstrickungen aus. (Wikipedia)


Grandios, wie David Russell hier die allmählich ausklingenden 70er wieder zum Leben erweckt. Die Story ist vielleicht nicht die innovativste, aber die Umsetzung ist Zucker. Tolle schauspielerische Leistungen, herrliche Musik und eine überzeugende Ausstattung. Ganz nebenbei taucht kurz Robert de Niro als Mafioso auf und beweist, dass er immer noch was auf dem Kasten hat. David O. Russell drehte ja schon 1996 die tolle Independent-Identitätskrisenkomödie "Firting with Disaster" mit Ben Stiller und Patricia Arquette, danach verlor ich ihn leider aus den Augen. Ein schwerer Fehler, dünkt mir. Do the hustle!

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker