Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 19.11.2019 16:27

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: ARABESKE - Stanley Donen
PostPosted: 16.09.2015 19:15 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7648
Gender: None specified
Image

Produktionsland/Jahr: USA 1966
Darsteller: Gregory Peck, Sophia Loren, Alan Badel, Kieron Moore, Carl Duering, John Merivale, Duncan Lamont, George Coulouris
Drehbuch: Julian Mitchell, Stanley Price, Peter Stone
Produziert von: Stanley Donen
Musik: Henry Mancini

David Pollock, ein Professor aus Oxford, soll einen geheimnisvollen Zettel mit Hieroglyphen entziffern. Doch nicht nur sein Auftraggeber, ein gewisser Mr. Sloane, ist hinter diesem Zettel her, sondern auch ein arabischer Politiker. Was steckt hinter dieser Sache? Pollock kommt nach und nach dahinter, dass er zwischen die Fronten der weltweiten Agentenszene geraten ist.
(Moviepilot)

Habe den Film für 4€ mitgenommen.
Die ist er ja gerade noch wert, also besonders ist er wirklich nicht.
Über Gregory Peck kann ich nichts sagen, weil ich von ihm noch nicht viel gesehen habe, aber Sophia Loren hat viel besseres gemacht.
Geboten wird eine 08/15-Agentenfilm-Geschichte, mit der Donen anscheinend versucht hat, auf der Erfolgswelle der James-Bond-Filme mitzureiten.
Ich bin schon kein Bond-Fan, aber das einzige was an dem Film wirklich gut ist, ist Sophia Loren.
Der Rest ist m.E. nicht weiter erwähnenswert.
Man könnte vielleicht noch als Pluspunkt rechnen, dass der Film halbwegs gut unterhält, aber das war es dann, glaube ich, auch schon.
Alles, aber absolut alles, was hier passiert, rauscht quasi einfach so am Zuschauer vorbei.
Der bunte Vorspann und die Titelmelodie sind noch ganz nett, aber ansonsten...
Nicht einmal die Musik von Henry Mancini ist wirklich gelungen.
Also wenn man nicht gerade Loren- oder Peck-Komplettist ist, kann man sich ARABESKE ruhig sparen.
4/10

Trailer
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: AW: ARABESKE - Stanley Donen
PostPosted: 16.09.2015 19:38 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1914
Gender: None specified
Der hat mir trotz Loren gut gefallen, die ich nicht besonders mag. Ist schon ein wenig her, aber ich erinnere mich mit Wohlgefühl and den puren 60er Style und eine große Portion Ironie und Augenzwinkern, mit der das alles präsentiert wird. Sicher nicht auf dem Level von Donens Sternstunde "Charade", aber dennoch gut anzuschauen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ARABESKE - Stanley Donen
PostPosted: 16.09.2015 20:00 
Offline
User avatar

Joined: 05.2015
Posts: 1019
Gender: None specified
ephedrino hat geschrieben:

Quote:
...ich erinnere mich mit Wohlgefühl an den puren 60er Style...


Ganz genau.
Donen hat hier nochmals erfolgreich sein CHARADE-Erfolgsrezept aufgegriffen, welches sich an Hitchcock's Großtat NORTH BY NORTHWEST (Der unsichtbare Dritte, 1959) orientierte.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ARABESKE - Stanley Donen
PostPosted: 16.09.2015 20:17 
Offline
User avatar

Joined: 01.2013
Posts: 511
Location: Outpost 31
Gender: None specified
Kommt nicht ganz anden herrlichen CHARADE ran, ist aber sehr sehenswert. Grandiose Optik, und der Eingangsmord durch Augentropfen hat mich lange verfolgt (ich habe den Film zum ersten Mal als Kind gesehen).

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ARABESKE - Stanley Donen
PostPosted: 17.09.2015 11:50 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4736
Gender: None specified
Ja, das ist ein schöner Film der viel Spaß macht, und j,a kommt nicht ganz an Charade ran, der aber auch die bessere Besetzung hat. Mindestens 7/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ARABESKE - Stanley Donen
PostPosted: 15.10.2015 10:43 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 310
Location: Point Dune
Gender: Male
Der bekommt von mir sogar mindestens 9/10 (Tendenz nach oben). Eine wundervolle, sehr elegant inszenierte Thrillerkomödie mit tollem Soundtrack, stilvoller Kameraarbeit und einer raffiniert ausgeklügelten Story. Zugegeben etwas konstruiert, aber einfalls- und temporeich in Szene gesetzt und großartig besetzt.

"Charade" finde ich aber ebenso gelungen. Da hat Stanley Donen zwei erstklassige Hitchcock-Hommagen abgeliefert, die aber ihren ganz eigenen Stil haben.

Sehr schön auch der trockene schwarze Humor:

Augenarzt: "Ich möchte Ihnen jetzt ein paar Tropfen in die Augen tun."
Professor: "Wozu?"
Augenarzt: "Um die Pupillen zu erweitern." :mrgreen:

_________________
Image

PHOBOS (Trailer - deutsch)


THC statt TTIP!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ARABESKE - Stanley Donen
PostPosted: 15.10.2015 11:15 
Ich liebe schon alleine die wahnsinns Titelsequenz und die fantastische Musik.


Top
  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker