Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.08.2018 21:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: CHARADE - Stanley Donen
BeitragVerfasst: 16.04.2016 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6509
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Produktionsland/Jahr: USA 1963
Darsteller: Cary Grant, Audrey Hepburn, Walter Matthau, James Coburn, George Kennedy, Dominique Minot, Ned Glass, Jacques Marin
Drehbuch: Peter Stone
Produziert von: Stanley Donen
Musik: Henry Mancini

Regina Lampert (Audrey Hepburn) möchte sich gerade von ihrem Mann scheiden lassen, als sie ihre Luxuswohnung komplett ausgeräumt vorfindet. Die Möbel sind verkauft, alles ist zu Geld gemacht und, wie sich herausstellt, ihr Mann ist ermordet worden. Bald begegnet sie einem mysteriösen Fremden (Cary Grant), der sich ihr ständig unter falschen Namen vorstellt und sie informiert, dass das Geld des Gatten aus einem Altertumsraub stammte und jetzt ebenfalls verschollen sei. Regina weiß nicht, ob sie ihrem Helfer trauen kann, als auch noch die Komplizen ihres Mannes bei ihr auftauchen, die einen weitaus gnadenloseren Eindruck machen und das Geld fordern. Sich in einer immer gefährlicheren Zwangslage befindend, werden plötzlich die Beteiligten ermordet und Regina weiß nicht mehr, wer zu ihr steht und wer nicht. Denn auch ihr Leben ist in Gefahr...
(Ofdb)

Nachdem ich ja zuerst die Fortsetzung (ARABESKE) gesehen habe (die mir gar nicht gefallen hat), habe ich mir gedacht, dann muss der erste Teil ja besser sein.
Sagen wir mal so: Die hochkarätige Besetzung mit Grant, Hepburn, Matthau, Coburn und Kennedy macht wieder das meiste aus, denn rein von der Geschichte her, war CHARADE auch nicht besonders interessant.
Also wenn die Besetzung nicht so wäre, wie sie ist, wäre der Film, meiner Meinung nach, genauso zum Vergessen.
Und zwar ganz einfach deswegen, weil er sich trotz eines wirklich guten Beginns mit der Zeit zieht wie Kaugummi.
Der Film wird ja des Öfteren mit Hitchcock vergleichen, aber ganz ehrlich: Ich verstehe nicht, wieso.
Im Bezug auf Suspense kann man das wohl nicht vergleichen, Spannung war also m.E. kaum vorhanden (bis auf die letzten Minuten).
Humor war auch eher wenig oder zumindest nicht wirklich meines.
So ist das Ganze zwar in gewisser Hinsicht schön anzusehen, aber was bringt das schon, wenn ohne diese Besetzung der Film ganz abgerutscht wäre?
Eine zweite Chance werde ich CHARADE wohl noch geben, aber vorerst gibt's nicht mehr, als 5/10.

Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHARADE - Stanley Donen
BeitragVerfasst: 16.04.2016 22:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11725
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Ich mag den Film recht gern.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHARADE - Stanley Donen
BeitragVerfasst: 16.04.2016 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 3200
Geschlecht: männlich
Gefällt mir auch ganz gut, zumindest aus der Erinnerung.
Deswegen habe ich mir den mal direkt zur erneuten Ansicht bereit gelegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHARADE - Stanley Donen
BeitragVerfasst: 16.04.2016 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 894
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:

Der Film wird ja des Öfteren mit Hitchcock vergleichen, aber ganz ehrlich: Ich verstehe nicht, wieso.




Hitchcock hat einige Jahre zuvor mit TO CATCH A THIEF (1955) und NORTH BY NORTHWEST (1959) sehr erfolgreiche und gelungene Filme mit dem CHARADE-Hauptdarsteller Cary Grant gedreht.
Diese mit leichter Hand inszenierten Werke boten mit ihrer Kombination aus u. a. Spannung, Humor und attraktiven Schauplätzen besonders angenehme Unterhaltung. Ohne jeden Zweifel erinnern die Stanley-Donen-Filme CHARADE und ARABESKE an dieses Erfolgsrezept.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHARADE - Stanley Donen
BeitragVerfasst: 17.04.2016 03:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1866
Geschlecht: nicht angegeben
Charade ist für mich ein Paradebeispiel für perfekte Hollywood-Unterhaltung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker