Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.03.2017 19:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 09.04.2010 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
Bild

Ich denke jeder versteht Englisch...

Story:
The highly skilled Federale Machete is hired by some unsavory types to assassinate a senator. But just as he's about to take the shot, he notices someone aiming at him and realizes he's been set up. He barely survives the sniper's bullet, and is soon out for revenge on his former employers, with the reluctant assistance of his old friend Cheech Marin, who has become a priest and taken a vow of nonviolence. If you hire him to take out the bad guys, make sure the bad guys aren't you!

Cast: Danny Trejo, Michelle Rodriguez, Jessica Alba, Robert De Niro, Lindsay Lohan, Cheech Marin, Jeff Fahey, Steven Seagal, Rose McGowan, Don Johnson, Cheryl Chin, Tom Savini

---

Also eigentlich habe ich es ja immer nur für einen Fanwunsch gehalten bzw. ein Gerücht, aber es schein wirklich einen Film zum Grindhouse-Trailer zu geben bzw. wurde dieser gedreht. In den USA kann man sich schon die DVD/Blu-Ray vorbestellen. Ich bin erstaunt und von jetzt an heiß darauf den Film mal zu sehen. Was neben der Tatsache das Denny Trejo hier unter Rodriguez Regie mal ordentlich Dampf ablässt noch begeistert ist der Cast: Das liest sich wie das Who is Who Hollywoods. Ich meine Jessica Alba, Robert De Niro als A-Promis, dann B-Promis wie Lindsay Lohan und Michelle Rodriguez und dann eine ganze Schar von Leuten, die man immer wieder gerne sieht und speziell als Genre-Fan gerne abfeiert. Hallo, Steven Seagal und Don Johnson?! What the Fuck?

Wie dem auch sei: Wenn der Film (gespickt mit diesen "Stars") nur halb so geil wird, wie der Trailer es suggeriert, dann wird das DER Film 2010 für mich! Hell yeah!

Seitenhiebe, die man jetzt schon aus dem Cast lesen kann: Rose McGowan wird als ihr "Planet Terror"-Alter-Ego Cherry Darling auftreten. Jessica Alba wird einen Charakter darstellen, der doch tatsächlich "Sartana" heißt. Und Cheech Marin spielt Pater Benito del Toro (? - Ist das ein gewöhnlicher spanischer/ mexikanischer Name, oder eine Anspielung auf Benicio del Toro?). Herrlich. Es wird sicher einige Verweise geben!


Quellen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** (Bild); IMDB, OFDB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Machete (2010) - Robert Rodriguez; Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 09.04.2010 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1851
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Geile NEWS !
Is ja mächtig still um die Produktion geworden, da war doch sogar ein Kinostart angedacht, der wohl scheinbar verworfen wurde.
Wann soll die DVD denn kommen und wo kann man die vorbestellen ?

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Machete (2010) - Robert Rodriguez; Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 09.04.2010 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
Wann soll die DVD denn kommen und wo kann man die vorbestellen ?


Also genau kann ich nichts sagen, aber ich bin eben über eine Vorbestellungs-Anzeige im aktuellen PREVIEWS gestolpert (ist ein Katalog, in dem man sich Comics und anderes aus den USA bestellen kann). Der Katalog ist für "Dinge", die im Juni erscheinen. Demnach denke ich, dass der Release dann auch sein wird.

Kosten:
Widescreen- DVD - 28,99 $
Special Edition - DVD - 34,95 $
Blu-Ray - 39,99 $

Ist da alles etwas teurer, aber ich bin sicher Amazon.com und Axel werden da bald was listen. Interessant wäre ja auch ein deutscher Release. Vielleicht bemüht sich ja ILLUSIONS UNLTD. und bringt den Film zusammen mit dem lange angekündigtem (aber wegen der Indizierung von PT flachliegenden) Grindhouse-Double-Feature. Wäre doch was!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 09.04.2010 21:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Diese Nachricht ist ja wahrlich Grund genug, ein Fass aufzumachen!
Da habe ich schon nicht mehr mit gerechnet aber trotzdem drauf gehofft, daß MACHETE noch kommt. Und dann mit dem Ensemble! Juppheidi!!

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 09.04.2010 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Diese Nachricht ist ja wahrlich Grund genug, ein Fass aufzumachen!
Da habe ich schon nicht mehr mit gerechnet aber trotzdem drauf gehofft, daß MACHETE noch kommt. Und dann mit dem Ensemble! Juppheidi!!


Also ich fand's auch echt erstaunlich und wollte es auch erst nicht glauben. Da blättere ich so den Katalog durch und da steht es dann... Unglaublich!
Dann wollen wir mal hoffen, dass sich ein gutes Label den Film unter den Nagel reißt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 09.04.2010 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1415
Geschlecht: männlich
Die Rechte liegen zumindest in Amerika bei Fox, bis heute wurde nicht entschieden, ob es ein DVD-Release oder Kino geben wird. Die Kinopremiere war für diesen Monat geplant und dann auf Herbst geschoben, eben ohne Entscheidung wie und wo.
Neu ist die Nachricht eigentlich nicht, Steven Seagal hat fleissig Infos über die Dreharbeiten von sich gegeben und wie bei "Grindhouse" sind Trailer geplant, wobei laut Gerüchten auch Til Schweiger dabei ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 09.04.2010 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
... und wie bei "Grindhouse" sind Trailer geplant, wobei laut Gerüchten auch Til Schweiger dabei ist.

:? - Soll ich weinen oder lachen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 10.04.2010 05:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
...habe irgendwo gehört, dass Rodriguez nicht Regie führt, sondern nur produziert. Wenn ich mich irrre, würde ich mich freuen :-D

Edit: laut IMDB führt er selbst Regie. Würde ich begrüßen :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 10.04.2010 05:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
wobei laut Gerüchten auch Til Schweiger dabei ist.


Das dämpft meine Freude, wenn auch nur unwesentlich.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 10.04.2010 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2064
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Til Schweiger soll in einem Trailer dabei sein. Selbst, wenn man den Schauspieler nicht mag: Das wirste ja grad noch ertragen können, oder?

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 10.04.2010 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
The Big Coordinator hat geschrieben:
Til Schweiger soll in einem Trailer dabei sein. Selbst, wenn man den Schauspieler nicht mag: Das wirste ja grad noch ertragen können, oder?


Selbst das ist noch zu viel ;) - Wobei ich Ihn ja in IB eigentlich ganz gut fand. Quasi seine einzige "Leistung", die mir gefallen hat ;)

- Wäre wünschenswert, wenn jetzt noch Rob Zombie "Werewolf-Women of the SS" macht. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass er für den Trailer so viel Material gedreht hat, dass daraus schon fast ein Kurzfilm werden könnte... Soll er mal noch ein bisschen was drehen und einen abendfüllenden Film draus machen!

Marco hat geschrieben:
...habe irgendwo gehört, dass Rodriguez nicht Regie führt, sondern nur produziert. Wenn ich mich irrre, würde ich mich freuen :-D

Edit: laut IMDB führt er selbst Regie. Würde ich begrüßen :-)


Also auch laut OFDB. Allerdings zusammen mit Ethan Maniquis. Ich denke du hast das mit dem neuen "Predator"-Film verwechselt. Da sollte er nämlich erst Regie führen und ist jetzt aber nur noch Produzent. Bei "Machete" produzierte übrigens neben Rodriguez auch der gute alte Quentin (war ja nicht anders zu erwarten!).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 10.04.2010 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7774
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Sehr angenehm, der Film muss natürlich her! Allerdings wäre es mir noch lieber, wenn Eli Roth aus "Thanksgiving" einen Film stricken würde. Schon allein die Stimme während des Trailers ist ein wahrer Ohrgasmus. Ich melde mich nur noch so, wenn ich irgendwo anrufe. :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 10.04.2010 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 262
Geschlecht: nicht angegeben
Whooooooowiiii! :mrgreen: Das sind echt tolle Nachrichten. Dachte das Projekt sei zu den Akten gelegt worden. Nun ist er anscheinend schon seit längerer Zeit fertig gedreht und soll bald auf DVD erscheinen. Supertolle Nachrichten! Ich hoffe natürlich darauf, dass er es evtl. doch noch in die Kinos schafft. Wäre dem Film zu wünschen. Der Cast liest sich wirklich sehr sehr angenehm. Bin echt sehr gespannt auf den Film und freue mich seit der Erstsichtung des Trailers sehr auf den Streifen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 10.04.2010 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7462
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Prima, wird bestimmt klasse! :D

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 10.04.2010 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:

Also auch laut OFDB. Allerdings zusammen mit Ethan Maniquis. Ich denke du hast das mit dem neuen "Predator"-Film verwechselt. Da sollte er nämlich erst Regie führen und ist jetzt aber nur noch Produzent. Bei "Machete" produzierte übrigens neben Rodriguez auch der gute alte Quentin (war ja nicht anders zu erwarten!).


...das kann gut sein. Es gab ja auch noch Gerüchte, dass er Red Sonja umsetzen möchte (was zumindest als Regisseur wohl vom Tisch ist) und bezüglich Sin City 2 flammt ab und zu noch die Gerüchteküchde auf (wenn auch seit langem nicht mehr...)

Auf Machete freue ich mich auf alle Fälle :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 10.04.2010 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
Marco hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:

Also auch laut OFDB. Allerdings zusammen mit Ethan Maniquis. Ich denke du hast das mit dem neuen "Predator"-Film verwechselt. Da sollte er nämlich erst Regie führen und ist jetzt aber nur noch Produzent. Bei "Machete" produzierte übrigens neben Rodriguez auch der gute alte Quentin (war ja nicht anders zu erwarten!).


...das kann gut sein. Es gab ja auch noch Gerüchte, dass er Red Sonja umsetzen möchte (was zumindest als Regisseur wohl vom Tisch ist) und bezüglich Sin City 2 flammt ab und zu noch die Gerüchteküchde auf (wenn auch seit langem nicht mehr...)

Auf Machete freue ich mich auf alle Fälle :-D


Also "Sin City 2" ist immer noch in der Post-Produktion. Es hapert wohl an der Wunsch-Cast (Aneglina Jolie, etc.). Der "Red Sonja"-Film soll aber wohl kommen. Ist auch meines Wissens nach Fertig. Allerdings führt da nicht Rodriguez Regie. Ich glaube er hat das nur angeleiert. Und seine "Olle" Rose McGowan spielt ja die Hauptrolle!
Aber das ist alles unter Vorbehalt zu genießen und meine wage Erinnerung ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 11.04.2010 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2064
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Also "Sin City 2" ist immer noch in der Post-Produktion. Es hapert wohl an der Wunsch-Cast (Aneglina Jolie, etc.).



Wenn er in der Post Production wäre, hieße das, dass er schon abgedreht wäre.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 11.04.2010 00:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11503
Geschlecht: männlich
Ich erwarte nichts großes. Als Autor überzeugt mich Rodriguez nicht .Würde mich wundern, wenn er aus der Idee einen sehr guten Film machen würde.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 11.04.2010 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 262
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich erwarte nichts großes. Als Autor überzeugt mich Rodriguez nicht .Würde mich wundern, wenn er aus der Idee einen sehr guten Film machen würde.


Empfinde das Gegenteil. Rodriguez ist für mich auf jeden Fall einer der innovativsten und coolsten Filmemacher aus den Staaten. Filme wie Sin City, From Dusk Till Dawn, Desperado oder auch Planet Terror sind für mich außerordentliche und wiedererkennbare Werke, die ich auch nicht missen möchte. Von daher freue ich mich schon sehr auf Machete. Vor allen Dingen, da ich Herrn Trejo, aber auch Cheech Marin ebenfalls sehr schätze. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 05.05.2010 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 42
Geschlecht: nicht angegeben
Es gibt jetzt einen "richtigen" Trailer zum Film:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 05.05.2010 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
horrorfanxy hat geschrieben:
Es gibt jetzt einen "richtigen" Trailer zum Film:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


:lol: :lol: :lol: :lol:

Wie geil ist das denn. Ich glaube wenn der Film nur halb so cool wird, wie sein Trailer, dann ist das die Granate 2010!
Trotz der Tatsache das ich den Cast schon kannte war jeder Auftritt eines Stars ein Lacher! Ich freu mich...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 05.05.2010 23:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Vom Feinsten! Mir läuft der Speichel am Bart runter!!

Bild

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 06.05.2010 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2382
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Ich bin grad nur noch am onanieren. Das geilste was ich je gesehen habe!!! :lol:

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 06.05.2010 16:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10908
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
:lol: SCheißeeee ist das Geil! :lol: Rodriguez ist der beste! ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 02.08.2010 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1520
Wohnort: Schwabenland
Geschlecht: männlich
Der Red Band Trailer haut auf jeden Fall ziemlich rein und verspricht einiges.
Von mir aus könnte ein ganzes Franchise daraus gemacht werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 02.08.2010 13:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Zombiebunker hat geschrieben:
Red Band Trailer


Herrlich!!! Besonders gelungen ist die STIRB LANGSAM-Hommage mit dem Darm... :lol:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 02.08.2010 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
Zombiebunker hat geschrieben:
Red Band Trailer


Gott sei Danke wird in diesem Film auch geboten, was man erwartet... Wenn es "The Expendables" nicht reißt, dann wenigsten "Machete" ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 02.08.2010 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 262
Geschlecht: nicht angegeben
Der Trailer haut auf die Kacke. Sehr schön anzusehen. Hoffentlich kommt der auch hierzulande in die Kinos und nicht direkt auf DVD. Habt ihr diesbezüglich irgendwelche Infos?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 02.08.2010 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1520
Wohnort: Schwabenland
Geschlecht: männlich
Die ersten beiden Grindhouse Streifen sind doch wenigstens in Deutschland bzw. in Europa sehr gut an den Kinokassen gelaufen, oder?
Eine Kinoauswertung halte ich für sehr realtistisch.

Mal schauen, ob alle Faketrailer umgesetzt werden. Erste Gerüchte verdichten sich ja schon.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MACHETE (2010) - Robert Rodriguez & Ethan Maniquis
BeitragVerfasst: 02.08.2010 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 262
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, also meines Wissens nach sind sowohl Planet Terror, als auch Death Proof beide recht erfolgreich gewesen. Von daher würde es natürlich Sinn machen auch Machete in die Kinos zu bringen. Da Rodriguez sich bereits einen gewissen Bekanntheitsgrad geschaffen hat und Machete auch einige kommerziell vielversprechende Namen zu bieten hat (De Niro, Alba, Lohan) ist ein Einzug in die deutschen Kinos wohl nicht unbedingt unwahrscheinlich. Hoffen wir mal, dass die deutschen Kinos dies ebenso sehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker