Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.04.2018 16:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: THE UNTOUCHABLES - DIE UNBESTECHLICHEN - Brian De Palma
BeitragVerfasst: 31.07.2014 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6117
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Produktionsland/Jahr: USA 1987
Cast: Kevin Costner, Sean Connery, Charles Martin Smith, Andy Garcia, Robert De Niro
Drehbuch: David Mamet
Produziert von: Art Linson
Musik: Ennio Morricone

Chicago in den 20ern: Die Prohibition verbietet den Genuss von Alkohol, doch der Alkoholschmuggel ist ein Riesengeschäft, vor allem für den mächtigsten Boss, Al Capone (Robert de Niro). Er hat seine Hände überall, sogar die Polizei ist bestochen. Da wird ein neuer Mann ins Schatzamt berufen, der mit dem Sumpf aufräumen soll: Eliot Ness (Kevin Costner). Doch der Anfänger findet wenig Unterstützung und blamiert sich, bis ihm der irische Polizist Malone (Sean Connery) zeigt, wie das System funktioniert. Mit dem Buchhalter Wallace (Charles Martin Smith) und dem Polizisten Stone (Andy Garcia) bilden sie ein Team, das "Die Unbestechlichen" genannt wird. Bald gibt es die ersten Erfolge, doch die Gangster schlagen auf mörderische Art zurück...
(Ofdb)

Ich habe mir diesen Film eigentlich nur deswegen angesehen, weil Morricone die Musik geschrieben hat und ich mal sehen (hören) wollte, inwieweit er einen amerikanischen Film mit seiner Musik aufwerten kann.
Nach Beendigung war ich vom Film an sich sehr überrascht, denn ich bin einer derjenigen, die De Palma nicht als Tarantino-Verschnitt sehen.
Trotzdem werden (vor allem gegen Ende ab der Schießerei am Bahnhof) einige sehr atmosphärische und gut inszenierte Szenen geboten.
Auch die Kameraarbeit muss lobend erwähnt werden, denn obwohl dem Zuschauer größtenteils keine außerordentlichen Bilder präsentiert werden, gibt`s stellenweise doch einige Einstellungen, die italienisch wirken.
Was die schauspielerischen Leistungen betrifft, hält man sich weitestgehend in einem soliden Rahmen; Robert De Niro sticht als einziger, obwohl er nur eine kleine Rolle hat, aus der Masse hervor.
Die Musik von Ennio Morricone hinterlässt bei mir gemischte Gefühle, denn zum einen gibt's zwar typisch-unverkennbare Klänge (Titelmelodie), zum anderen aber auch Melodien, die leider ein bisschen amerikanisch wirken.

Fazit: Für einen amerikanischen Film, ist das ganze recht unterhaltsam geworden.
8,5/10

Trailer
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Titelmelodie
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE UNTOUCHABLES - DIE UNBESTECHLICHEN - Brian De Palma
BeitragVerfasst: 31.07.2014 14:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11756
Geschlecht: männlich
Einer meiner Lieblingsfilme, mag ich sogar lieber als Scarface.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE UNTOUCHABLES - DIE UNBESTECHLICHEN - Brian De Palma
BeitragVerfasst: 31.07.2014 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 897
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Auch die Kameraarbeit muss lobend erwähnt werden, denn obwohl dem Zuschauer größtenteils keine außerordentlichen Bilder präsentiert werden, gibt`s stellenweise doch einige Einstellungen, die italienisch wirken.

Manche wirken sogar sowjetisch. :lol:

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE UNTOUCHABLES - DIE UNBESTECHLICHEN - Brian De Palma
BeitragVerfasst: 31.07.2014 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1111
Wohnort: Arkham
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Einer meiner Lieblingsfilme, mag ich sogar lieber als Scarface.


Die beiden sind bei mir ziemlich gleichauf. Die Nase vorn in De Palmas Oeuvre hat nur Carrie. :D Kann mich noch gut erinnern, als ich The Untouchables damals in einem kleinen, inzwischen schon lange nicht mehr existierenden Kino gesehen habe... und so beeindruckt war, daß ich wenige Tage später gleich nochmal ins Kino gestürmt bin. Geniale Cast auch, die damals noch weitgehend unverbraucht war.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE UNTOUCHABLES - DIE UNBESTECHLICHEN - Brian De Palma
BeitragVerfasst: 31.07.2014 18:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10511
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Unter Filmfans mag den glaub ich fast jeder ;) Geiler Film!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE UNTOUCHABLES - DIE UNBESTECHLICHEN - Brian De Palma
BeitragVerfasst: 31.07.2014 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1412
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Unter Filmfans mag den glaub ich fast jeder ;) Geiler Film!
Fast jeder ... ;) Ich halte de Palma nach wie vor für überschätzt *duckundschnellwegrenn*

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE UNTOUCHABLES - DIE UNBESTECHLICHEN - Brian De Palma
BeitragVerfasst: 01.08.2014 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7413
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Guter Stoff, wird alle paar Jahre gern geschaut. Sicher einer der massentauglichsten Filme des Herrn De Palma, was in diesem Fall keineswegs abwertend gemeint ist. Im Gesamtschaffen des Regisseurs für mich dennoch ein etwas nachrangiges Werk, kein Fall für die Top 10, fraglos besser als der überbewertete "Scarface".

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE UNTOUCHABLES - DIE UNBESTECHLICHEN - Brian De Palma
BeitragVerfasst: 01.08.2014 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3596
Geschlecht: nicht angegeben
Schmutziger_Maulwurf hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Unter Filmfans mag den glaub ich fast jeder ;) Geiler Film!
Fast jeder ... ;) Ich halte de Palma nach wie vor für überschätzt *duckundschnellwegrenn*



Ich halte ihn für unterschätzt :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker