Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 27.05.2017 04:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: BLINKING KINO
BeitragVerfasst: 03.10.2012 14:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4795
Geschlecht: männlich
Auch dieses Magazin erschien offenbar nur einmal (2010), auch wenn eine halbjährliche Erscheinungsweise angekündigt wurde. Das Magazin entstand in Berlin, dahinter standen mit dem Österreicher Carl Andersen und der Britin Anneliese Holles (eine Engländerin heisst Anneliese??) zwei in Berlin ansässige Filmschaffende. Carl schrieb auf deutsch, Anneliese auf Englisch. Übersetzungen, die ja in einem gewissen Ausmaß verfälschen, gabs nicht, das Mag war also zweisprachig.

Ich habe bei meinem letzten Berlin-Aufenthalt vor einem Monat zufällig diese Publikation gesehen und dann mal 7 € investiert. Jetzt muss ich es nur noch lesen... :lol:

Macht aber einen interessanten Eindruck auf den ersten Blick. Drin sind u.a. Wenzel Storch, Starke Frauen ("Sasori", ""Lady Snowblood"), der DDR-Film "Solo Sunny", 50er-Schrumpfmänner-und-Riesenfrauen, Tribute to Peter Kraus (!), 70s Classics, Uwe Bolls "Siegburg" und ein bißchen Bollywood, Falco und Lolo Ferrari hat man auch noch untergebracht auf insgesamt 68 Seiten.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLINKING KINO
BeitragVerfasst: 26.05.2015 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 859
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht: männlich
Grade beim aufräumen gefunden. Schade, dass das Magazin einmalig blieb. Das ist schon wirklich professionell aufgemacht. Das Layout ist prima [und pink] und die Texte auch kein grausiger Fanboy-Schrieb.
Hatte mir das damals sicher wegen Wenzel Storch gekauft. Wenn ich jetzt reinschaue, überrascht mich die Spannweite. Das reicht von einer Hommage an Peter Kraus zu einer Besprechung zu Electra Glide in Blue.Von How to Sell a Titwonder zu Eaten Alive.

Weißt du, was die beiden Autoren heute treiben?

_________________
"I can cope with alienation technique as long as the girls get their tits out."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker