Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 30.03.2017 10:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 06.12.2015 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 365
Geschlecht: männlich
In Film-Foren findet man Gleichgesinnte: neben munteren genecke und kleineren Streitereien findet sogar ab und zu ein reger Informationsaustausch statt. Ansich eine tolle Sache.
Mithilfe von Internet-Blogs, die sich jeder Hans-Dampf in fünf Minuten zusammengeklickt hat, kann jeder sein Geschreibsel in die Welt hinausposaunen. Ansich eine tolle Sache.

Das Aufblühen des Internets bedeutete ein Aufblühen der Communities und dennoch, wie gerne würde ich mal ein Magazin in die Hand nehmen, mich auf das Sofa schmeißen und ein wenig in mit Tinte bedruckten Papier herumschmökern, das Hobby "Film" ein wenig in die offline-Welt verlagern.
Viel zu häufig stürze ich mich bei cineastischen Fragen auf die weltbekannte Internet-Suchmaschine aus Kalifornien. Glühende Pixel strahlen mich an, warum kein toter Baum?

Film-Bücher gibt es scheinbar viele, eine handvoll habe ich mir bereits in das Regal gestellt, sehr fein, doch wie sieht es mit Zeitschriften aus? Die Film-Fanzine wird ihren Zenit vermutlich schon vor langer Zeit überschritten haben doch vollkommen ausgestorben wird sie noch nicht sein.
Daher richte ich mich an euch, welche Film-Fanzines gibt es dort draußen noch? Welchen forenrelevanten Blätter sollte man sich zulegen?

Ich betone lieber, dass ich auf der Suche nach Magazinen in kleinen Auflagen bin, ein kleines, vom Fan vor dem heimischen Computer geschaffenes, Magazin. Im lokalen Kiosk sind mir so einige hochglanz Blätter vor die Augen gekommen, auf sowas kann ich gerne verzichten.

Gerne auch Magazine die nicht auf deutsch verfasst sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 06.12.2015 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 819
Geschlecht: nicht angegeben
Spontan fällt mir hierzu das Filmmagazin PRANKE ein.

Die Machart ist sehr professionell und die Auflage klein.
Die seit vielen Jahren erscheinende Zeitschrift beschäftigt sich überwiegend mit dem fantastischen Film (Bezugsmöglichkeiten werden sich bei Eingabe eines entsprechenden Suchbegriffs offenbaren).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 07.12.2015 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4328
Geschlecht: nicht angegeben
Ich finde die epd Film ist nach wie vor eine sehr angenehme und unterhaltsame Zeitschrift, mit guten Autoren, und einer größeren Vielfalt an Themen (von Trash bis Experimentalfilm).

Ein Fanzine ist das natürlich kaum, aber auch meilenweit entfernt von einer Hochglanzzeitschrift.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 07.12.2015 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 170
Geschlecht: nicht angegeben
Hier ein paar Empfehlungen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Trotz Kiosk-Verfügbarkeit: Die mehrseitige Filmkolumne von Thomas Kerpen
im OX-Fanzine ist seit bestimmt 20 Jahren unverzichtbar.

Steadycam und Splatting Image sind ja nach wie vor im Winterschlaf, Schnitt ist tot,
Zeit wird's für was neues ... !

Und wer mal wieder in Berlin unterwegs ist: im Image Movemet Laden gibt es auch
zahlreiche Publikationen, einfach mal reinschauen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 07.12.2015 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 170
Geschlecht: nicht angegeben
- Spirit fällt mir noch ein: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
- Das Wicked Vision Magazin (bisher nur eine Ausgabe)
- Und vom Layout her ist das Little White Lies Magazin aus UK ziemlich gut: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 08.12.2015 16:54 
Offline

Registriert: 02.2012
Beiträge: 18
Geschlecht: nicht angegeben
cinemaretro.com

Cinema Retro Magazine: US Magazin über den 60er/70er Jahre Film. Top.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 09.12.2015 13:06 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 45
Geschlecht: nicht angegeben
...und natürlich Nocturno!
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Allein dafür lohnt es sich schon, italienisch zu lernen.

Es gibt auch immer Superangebote, alle Ausgaben komplett zu kaufen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
(in dem Fall wäre das Porto nach Deutschland anzufragen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 15.04.2016 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 636
Geschlecht: männlich
Sagt mal, wo kann man denn das Wicked Vision-Magazin kaufen??? Auf Wicked Vision basteln die noch an ihrem Shop, die Zeitschriftenhändler kennen das Mag nicht! Ich will das haben!!! Ausgabe 1 soll bereits seit Ende letzten Jahres erhältlich sein, aber ich weiß nicht wo?!?!?!

Kann mir jemand von euch helfen???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 15.04.2016 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1137
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
dr.freudenstein hat geschrieben:
Sagt mal, wo kann man denn das Wicked Vision-Magazin kaufen??? Auf Wicked Vision basteln die noch an ihrem Shop, die Zeitschriftenhändler kennen das Mag nicht! Ich will das haben!!! Ausgabe 1 soll bereits seit Ende letzten Jahres erhältlich sein, aber ich weiß nicht wo?!?!?!

Kann mir jemand von euch helfen???


Hier müsst's funktionieren. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 16.04.2016 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 916
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
Die alten Ausgaben des ersten Horror-Fanzines überhaupt in Deutschland gibt es jetzt übrigens offiziell zum Download.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Machen auch einen tollen Podcast seit kurzem die Jungs.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Film-Fanzines in der Gegenwart | Der Faden
BeitragVerfasst: 17.04.2016 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 636
Geschlecht: männlich
Danke! Wertvolle Infos!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker