Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.10.2017 07:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 11.12.2010 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2019
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Italo-West-Fan hat geschrieben:

Der kleine Junge bekommt kein Weihnachtsgeschenk. :evil:

.


Schick ihm eine Rute :evil: :!:


Eigentlich hast du recht, dem gehört der Arsch verkloppt, bis er nicht mehr aufm Klo hocken kann !! :evil:
Aber ich kann ja kein Kind schlagen...


Oder halt ne Leiche mehr. :o

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 13.12.2010 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Schwarzkopf Verlag hat geantwortet !! :

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Nachricht an den Schwarzkopf & Schwarzkopf
Verlag!

Das Buch ist leider restlos vergriffen und wird nicht neu
aufgelegt.

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen per E-Mail gern
zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


:evil: :cry: :x :( :krank3: :mist: :s28:

-Heut wollt ich die Bestellung von Weltbild stornieren, da sagt der am Telefon, dass das die nächsten Tage kommen müsste-
Komisch, nich !!

Hat vielleicht jemand die erste "alte" Auflage vom Buch und will sich davon vielleicht trennen ?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 13.12.2010 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Oh, dann kommt also doch keine Neuauflage mehr...?

Dann wird das Ding wohl doch bei den Mondpreisen hängen bleiben. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 30.12.2010 23:53 
Offline

Registriert: 10.2010
Beiträge: 175
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
-Heut wollt ich die Bestellung von Weltbild stornieren, da sagt der am Telefon, dass das die nächsten Tage kommen müsste-
Komisch, nich !!



Wollte mir das Buch auch die ganze Zeit schon, bei Weltbild, bestellen weil ich Literatur zum "Western-Einstieg" geuscht habe, habe es aber immer sein gelassen weil ich dachte das ist noch verfügbar.

Tolle Wurst :(

Habe trotzdem mal fix eins bestellt, hoffentlich haben die echt noch ein paar im Lager im Takatukaland :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 31.12.2010 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Kommt bestimmt nix mehr.
Wenn schon der Schwarzkopfverlag bestätigt, dass da nix mehr kommt, wo sollten die dann das Buch auftreiben ?
Hab letzte Woche bei Weltbild angerufen.
Zitiere:
"Jo, Jo, des Buch müsste noch kommen. Ich kann's ihnen nich sagen wann, aber kommen muss es noch" :? :lol:
Na die haben eine Ahnung...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 07.01.2011 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 42
Wohnort: Gelbfüssler
Geschlecht: männlich
Also du könntest es mal in größeren Buchhandlungen versuchen ob die nich noch dat ein oder andere Exemplar in den Regalen haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 07.01.2011 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Hab ich schon. War das erste (Nach Weltbild) was ich aufgesucht hatte. Restlos ausverkauft. :cry:
Meine Hofnung liegt auf ebay.

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 07.01.2011 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 244
Geschlecht: nicht angegeben
ich habe heute bei meinem brötchengeber (weltbild) über die mitarbeiterbuchhandlung den lagerbestand des großhändlers gecheckt – leider fehlanzeige, sorry. :|

_________________
»Komm wir essen Opa« (Satzzeichen können Leben retten)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 07.01.2011 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Schade :( :cry:

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 07.01.2011 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Paul Naschy hat geschrieben:
...bei meinem brötchengeber (weltbild)...


Kannst du mir sagen, wann die nächsten Hörbücher aus der "Perry Rhodan Silber Edition" zum Aktionspreis zu bekommen sind? Momentan ist Nr. 10 (Thora) zum Preis von 19.99€ erhältlich. Ich kaufe die Boxsets seit einiger Zeit bei Weltbild, alle paar Monate sind ein, zwei Boxen zu diesem sehr günstigen Kurs abgreifbar (Normalpreis 44.90€). Ist abzusehen, ob die Box Nr. 6 (Der Robotregent) in nächster Zeit in diese Aktion fällt? Die Fragen beziehen sich auf die "richtigen" Auflagen, die mit jeweils 12 bzw. 13 CDs bestückt sind, nicht auf die MP3-Versionen mit 2 CDs!

Wenn meine Anfrage zu aufdringlich und/oder zu aufwändig erscheint: Bitte ignorieren.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 23.03.2011 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Ahhhhh, danke Al Northon bin ich endlich wieder Besitzer des Buches. :midi27:
Es ist richtig schön, den Wälzer wieder in den Händen zu halten.
Hier noch mal ein dickes Dankeschön an Al. :jc_doubleup:

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 22.08.2011 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 873
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Ich such` auch schon ewig verzeifelt nach einer bezahlbaren
Ausgabe der aktualisierten Ausgabe, bislang leider erfolglos.
Wenn die also jemand abgeben möchte, bitte um PM.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 13.04.2012 02:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 195
Geschlecht: männlich
Unfassbar, dass da nicht mehr nachkommen soll-da wäre sicher noch Nachfrage und Bedarf für eine dritte Auflage.

Ist wem der Grund bekannt, warum da nichts mehr kommen soll? Die beiden ersten Auflagen haben sich doch sehr gut verkauft.
Evtl müsste man mal den Bruckner selbst anstoßen, eine dritte abermals erweiterte, überarbeitete, korrigierte (ein paar Fehler waren ja auch in der Zweitauflage) und dieses Mal wieder ordentlich gebunden wäre doch was.
Mir ist wie gesagt unbegreiflich wie man das Standartwerk zum Italowestern dauerhaft OOP gehen lassen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 13.04.2012 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 873
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Meine Rede, habe es immer noch nicht geschafft eine bezahlbare
Ausgabe an Land zu ziehen :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 14.04.2012 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 195
Geschlecht: männlich
trainspotting hat geschrieben:
Meine Rede, habe es immer noch nicht geschafft eine bezahlbare
Ausgabe an Land zu ziehen :(


Mir wurde mal die Erstauflage für unter 30 angeboten, welche mir optisch sehr gut gefällt. Ich fand es immer sehr schade, dass die wesentlich umfangreichere Zweitauflage nur broschiert als Taschenbuch daher kam.

Man hat also die Wahl zwischen der optisch gelungenen Erstauflage und der inhaltlich besseren Zweitauflage, wobei aber beides zu humanen Preisen vergriffen ist.

Das Einzigste was helfen könnte wäre evtl mal eine Anfrage bei Herrn Bruckner selber ob er nicht evtl über einen anderen Verlag eine dritte nochmal überarbeitete Version bringen möchte/sich vorstellen könnte das zu tun oder man reicht eine Petition beim Schwarzkopfverlag ein, was ich aber für noch weniger erfolgsversprechend halte. Bruckner ist ja selbst Fan durch und durch und wäre wohl eher bereit da nochmal was zu machen, als der Verlag, der nur finanziell kalkuliert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 05.09.2012 13:02 
Offline

Registriert: 09.2012
Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
die Vorseite hat mich angeregt! Mal gucken, ob ich es online kaufen kann.

_________________
Design Welt - Blauer Teppich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 08.06.2014 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 311
Geschlecht: männlich
Ich hole mal das Thema wieder nach vorn.
Es kommt wohl eine Neuauflage vom den Buch. :D
Habe es gerade bei Weltbild bestellt. Bücher.de hat es auch gelistet. ;)

Soll wohl im November 2014 erscheinen. Mal schauen ob daraus was wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 27.07.2014 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 873
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Wurde ja auch langsam Zeit, hoffen wir das
es auch dabei bleibt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 11.09.2014 19:56 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1038
Geschlecht: nicht angegeben
Gerade erst gelesen. Wie geil ist das denn?! Auf so eine Neuauflage warte ich schon seit einigen Jahren. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 12.09.2014 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 211
Geschlecht: nicht angegeben
Wird es sich dabei um eine reine Neuauflage oder eine überarbeitete Fassung des Buches mit neuem Material handeln?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 12.09.2014 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1366
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
Und vor allem auch die Frage: Wo ist der Unterschied zum Kessler? Den habe ich daheim stehen, inwieweit braucht man dann den Bruckner noch?

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 12.09.2014 14:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10414
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Naja die wichtigsten Filme des Jeweiligen Kinojahres werden ausführlich besprochen, mit zeitgenössichen Filmkritiken und Werbetexten. Dazu einige Bilder oder AHF . Beim Kessler haste alle IW Kurz und Knackig.

Die anderen gibt's beim Bruckner im Anhang, meist mit einer zweizeiligen Einschätzung von ihm, wenn ihm der Film bekannt...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 12.09.2014 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1515
Geschlecht: männlich
Schmutziger_Maulwurf hat geschrieben:
Und vor allem auch die Frage: Wo ist der Unterschied zum Kessler? Den habe ich daheim stehen, inwieweit braucht man dann den Bruckner noch?


Ich hatte dieses Din A4 Softcover-Buch vom Kessler auch, aber ich entschloss mich vor ein paar Jahren es weg zugeben. Mir gefiel die Aufteilung des Buches nicht so recht, weil die ganzen Filme u.a. nach dem ABC der Originaltitel geordnet sind und man ständig erstmal hinten im Register nachschauen mußte, wie der Film nun in deutsch hieß, um ihn dann innerhalb dieser Lektüre zu finden. Gut,...kann man so machen usw., aber mir gefiel das Buch nun doch nicht so. Nicht wegen dem Inhalt, sondern wegen der ganzen Aufmachung. War nun nicht so mein Fall,...auch wenn ich hier dabei allein auf weiter Flur stehe, denn Mr. Kessler scheint ja bei sehr vielen inzwischen sowas wie eine "heilige Kuh" zu sein. :mrgreen:

Die Erstauflage vom Bruckner-Buch habe ich noch. Im Gegensatz zum Kessler-Buch ist dies hier eher eine Art Lexikon des Italo-Western und ist auch ganz anders aufgezogen.

Eine Neuauflage werd ich mir auch besorgen, da ich noch in Erinnerung habe, das sich einige kleine Fehlerchen im Buch der Erstauflage befinden sollen,...was ich selbst aber nicht nachgeprüft habe. Die Zweitauflage soll ja korrigiert sein, die aber damals an mir vorbeiging, da nicht mitbekommen! Also greife ich nun zur Dritt-Auflage. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 12.09.2014 15:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11611
Geschlecht: männlich
Ich würde sagen, dass im deutschsprachigen Raum ein wirklich sehr gutes Italowestern-Buch noch aussteht.

Ich wusste den kleinen Sollima-Bruckner zu schätzen, als ich viele Western noch nicht selber kannte, aber vom großen, dass ich erst irgendwann 2006 bekommen hab, war ich nie restlos überzeugt. Interpretationen, filmwissenschaftlich- und historische Aspekte, wozu dank Diabolik, Stanton und Nerofranco hier sehr viel zu lesen ist, oder einfache Hintergrundinfos wie Django-Gott vergib seinem Colt wurde 66 begonnen und 69 zu Ende gedreht... gibt es viel zu selten. Oder Fassungsdetails wie Ghostly Face bei OFDB (Der Alphaverleih ging 1966 pleite und Nobis fertigte für Stinkende Dollar eine Django-Synchro an) *doppellechz* Das sind Dinge mit denen man auch fortgeschrittenen Westernfans etwas bietet. Und sprachlich unfassbar unterhaltsam, dass man darüber hinwegsehen könnte, ist es leider auch nicht. Man merkt schon, dass es unter großem Zeitdruck geschrieben wurde. Interessant waren für mich die zeitgenössischen Filmverisse, einfach mal um zu lesen wie in den 60ern über Italowestern geschrieben wurde und die Interviews mit Valerii usw... und würdigen muss man auch diese ganzen Datenarbeit. Es ist schon gut, dass es dieses Buch gibt, aber es ist nicht das angemessene Standartwerk für den Italowestern, meiner Meinung nach.

Das Bruckner trotzdem als IW-Institution gilt, hat er dennoch verdient, aufgrund der fantastischen Arbeit die er für Koch gemacht hat und aktuell mit Explo macht.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 12.09.2014 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1366
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
Vielen Dank für die Einschätzungen!! Wird also auf meinem Wunschzettel nicht in vorderster Reihe stehen.

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 08.11.2014 16:43 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1038
Geschlecht: nicht angegeben
U4000 hat geschrieben:
Soll wohl im November 2014 erscheinen. Mal schauen ob daraus was wird.


Bei Weltbild jetzt auf April 2015 gelistet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 19.01.2015 22:06 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1038
Geschlecht: nicht angegeben
Weiß einer von euch, ob die neue AUflgage im Vgl. zu 2006 abermals aktualisiert ist. Hat sich seitdem ja schon bisschen was getan.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 23.01.2015 15:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Geschlecht: nicht angegeben
Wollte nicht extra einen neuen Thresd aufmachen...
Hat das hier schon mal jemand getestet ?
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 23.01.2015 15:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1788
Geschlecht: nicht angegeben
Mailman hat geschrieben:
Wollte nicht extra einen neuen Thresd aufmachen...
Hat das hier schon mal jemand getestet ?
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Liest sich für mich so, als soll man einen Haufen Geld ausgeben für die Wikipedia Artikel aller mit Italowestern getaggten Einträge in Papierform...?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Ulrich P. Bruckner
BeitragVerfasst: 23.01.2015 16:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Liest sich wirklich so. Da in der Wikipedia Datenbank zahlreiche Fehlinformationen angegeben sind, umso uninteressanter.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker