Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.05.2017 09:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: LARRY BRENT - Dan Shocker
BeitragVerfasst: 15.12.2013 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1083
Wohnort: Arkham
Geschlecht: männlich
Die Silber-Krimi-Romanreihe aus dem Zauberkreis-Verlag hatte bereits 746 Ausgaben auf dem Buckel, als am 23. Juli 1968 ein gewisser Larry Brent sein erstes Abenteuer absolvierte. Geschrieben wurde der Heftroman von Jürgen Grasmück unter dem so klangvollen wie zutreffenden Pseudonym Dan Shocker. Denn der Silber-Krimi Nr. 747 Das Grauen schleicht durch Bonnards Haus war der erste offizielle Horrorheftroman, der je in Deutschland erschienen ist. Ein echter "S(c)hocker" eben. Und er schlug ordentlich ein. Der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte.

Bild

Larry Brent (Codename X-RAY-3) ist der beste Agent der PSA, der Psychoanalytischen Spezialabteilung, und er kommt immer dort zum Einsatz, wo man mit konventionellen Mitteln auf verlorenem Posten steht. Zusammen mit seinen Kollegen (und Freunden), wie z. B. dem bärigen Russen Iwan Kunaritschew (X-RAY-7) und der heißen Schwedin Morna Ulbrandson (X-GIRL-C), löst er so manchen grauenvollen, verzwicken und/oder übernatürlichen Fall. Egal ob Die mordende Anakonda oder Die Blutsauger von Tahiti ihr Unwesen treiben, die genialen aber gewissenlosen Mad Scientists Dr. Satanas und Dr. Tschang Fu über Leichen gehen, die Party im Blutschloß gefeiert wird oder Todesschreie aus dem Blutmoor zu vernehmen sind, Larry Brent ist stets zur Stelle.

Bild

1981 startete Larry Brent als eigene Serie. Diese bestand zum überwiegenden Teil aus Neuauflagen der im Silber-(Grusel-)Krimi erschienenen Romane, allerdings ließ es sich Jürgen Grasmück nicht nehmen, einige Abenteuer eigens für die neue Serie zu verfassen. Mit der Nummer 192 Striptease einer Zombie-Hexe fand Larry Brent ein (verfrühtes) Ende, da sich der Pabel-Verlag, welcher 1985 den Zauberkreis-Verlag gekauft hatte, für ein Einstellen der nach wie vor erfolgreichen Serie entschloß. Der Autor, der mit seinen phantastischen Ideen den deutschen Heftroman revolutionierte, verstarb am 7. August 2007.

Bild

Doch seine Schöpfungen Larry Brent und Macabros leben und erfreuen sich bester Gesundheit. Denn im Blitz-Verlag machte man Larry Brents und Björn Hellmarks alte Abenteuer einer neuen Generation von Lesern zugänglich, indem man sie in Buchform (je zwei überarbeitete Romane in einem Band) neu auflegte. Ja, mehr noch: Larry Brent löst auch wieder neue Fälle.

Bild

In der Reihe Larry Brent erschienen folgende Romane

Nr. 001 Das Grauen schleicht durch Bonnards Haus
Nr. 002 Die Angst erwacht im Todesschloß
Nr. 003 Im Kabinett des Grauens
Nr. 004 Der Dämon mit den Totenaugen
Nr. 005 Nachts, wenn die Toten kommen
Nr. 006 Der Fluch der "blutenden Augen"
Nr. 007 Das Grauen von Blackwood Castle
Nr. 008 Die Pest fraß alle
Nr. 009 Mordaugen
Nr. 010 Die Bestie mit den Bluthänden
Nr. 011 Sanatorium der Toten
Nr. 012 Der mordende Schrumpfkopf
Nr. 013 Draculas Liebesbiß (Teil 1)
Nr. 014 Draculas Höllenfahrt (Teil 2)
Nr. 015 Zombie-Wahn
Nr. 016 Die Schlangenköpfe des Dr. Gorgo
Nr. 017 Orungu - Fratze aus dem Dschungel
Nr. 018 Der Mönch mit den Teufelskrallen
Nr. 019 Der Sarg des Vampirs
Nr. 020 Im Todesgriff der Schreckensmumie
Nr. 021 Super-Virus aus der Hölle
Nr. 022 Schreie aus dem Sarg
Nr. 023 Der Satan schickt die Höllenbrut
Nr. 024 Irrfahrt der Skelette
Nr. 025 Die Treppe ins Jenseits
Nr. 026 Das Totenhaus der Lady Florence
Nr. 027 Gefangener des Unsichtbaren (Teil 1)
Nr. 028 Tod in der Gespenster-Villa (Teil 2)
Nr. 029 Verfluchte aus dem Jenseits (Teil 3)
Nr. 030 Die mordende Anakonda
Nr. 031 Die Mörderpuppen der Madame Wong
Nr. 032 Das Monster aus der Retorte
Nr. 033 Zur Herberge der tausend Schrecken
Nr. 034 In den Krallen der Nebelhexe
Nr. 035 Party im Blutschloß
Nr. 036 Der Wolfsmensch im Blutrausch
Nr. 037 Das Geheimnis der Knochengruft
Nr. 038 Bis die Ratten dich zerfetzen
Nr. 039 Vor der Tür stand Frankenstein
Nr. 040 Chopper - Geisterstimme aus dem Jenseits
Nr. 041 Um Mitternacht im Leichenhaus
Nr. 042 Dämonenbrut
Nr. 043 Das Beinhaus der Medusa
Nr. 044 Die Blutsauger von Tahiti
Nr. 045 Schizophrenia - Nächte des Wahnsinns
Nr. 046 Die menschenfressende Bestie
Nr. 047 Der Schlitzer aus dem Jenseits
Nr. 048 Amöba saugt die Menschen aus
Nr. 049 Die Horror-Maschine
Nr. 050 Monsterburg "Höllenstein"
Nr. 051 In den Katakomben des Wahnsinns (Teil 1)
Nr. 052 Die Leichenkammer des Dr. Sarde (Teil 2)
Nr. 053 Schrei, wenn dich der Hexentöter würgt
Nr. 054 Die Gespenster-Dschunke von Schanghai
Nr. 055 Der Würger aus den See
Nr. 056 Satans Mörderuhr
Nr. 057 Schreckensmahl
Nr. 058 Todesschwadron des Geister-Lords
Nr. 059 Homunkula, Luzifers Tochter
Nr. 060 Bis zum letzten Schrei
Nr. 061 Medusas steinerne Mörder
Nr. 062 Todeskuß vom Höllenfürst
Nr. 063 Im Labyrinth des Ghuls
Nr. 064 Marotsch, der Vampir-Killer
Nr. 065 Corrida der Dämonen (Teil 1)
Nr. 066 Das Tor zur Hölle (Teil 2)
Nr. 067 Monster-Bestie Gorho (Teil 3)
Nr. 068 Schreckensgondel der Schneehexe
Nr. 069 Die Leiche aus der Kühltruhe
Nr. 070 Der Mordfalter
Nr. 071 Der Hexer mit der Schlangenhand
Nr. 072 Das Horror-Palais von Wien
Nr. 073 Der Gehenkte von Dartmoor
Nr. 074 Nakor - Echse des Grauens
Nr. 075 Die Wahnsinnsbrut des Dr. Satanas
Nr. 076 Die Jenseitskutsche von Diablos
Nr. 077 Gruft der bleichenden Schädel
Nr. 078 Küß niemals Choppers Geisterbraut
Nr. 079 Im Würgegriff des Nachtmahrs
Nr. 080 Vampir-Klinik des Dr. Satanas
Nr. 081 Lady Frankenstein
Nr. 082 In der Katakombe der Gräfin Redziwihl
Nr. 083 Morkans Horror-Würmer
Nr. 084 Machetta - Sumpfhexe vom Mississippi
Nr. 085 Hexensabbat
Nr. 086 Spukschloß im Mittelpunkt der Erde
Nr. 087 Dr. Satanas - Herr der Skelette
Nr. 088 Die Alpträume des Mr. Clint
Nr. 089 Lebende Leichen
Nr. 090 Der Monster-Mann
Nr. 091 Das Schloß der teuflischen Deborah
Nr. 092 Die Todesbucht von Cala Mordio
Nr. 093 Wenn die Knochenmänner tanzen
Nr. 094 Die Schleimigen von Ghost Valley
Nr. 095 Ruine der Kopflosen
Nr. 096 Dr. Satanas Killer-Computer
Nr. 097 Leichenvögel
Nr. 098 Die Geister-Girls von W.
Nr. 099 Die Lady mit den toten Augen
Nr. 100 Leichengeflüster
Nr. 101 Der Unheimliche aus dem Sarkophag
Nr. 102 Borro, der Zombie
Nr. 103 Panoptikum der Geister (Teil 1)
Nr. 104 Leichenparasit des "Geflügelten Todes" (Teil 2)
Nr. 105 Atoll des Schreckens
Nr. 106 Atomgespenster
Nr. 107 Turm der Menschenmonster
Nr. 108 Die Werwölfe des Dr. Satanas
Nr. 109 Kastell des Dämons
Nr. 110 Zombies im Orient-Express
Nr. 111 Die Gehirne des Dr. Satanas
Nr. 112 Monster im Prater
Nr. 113 Gebeine aus der Hexengruft
Nr. 114 Sylphidas Rachegeister
Nr. 115 Das Höllenbiest
Nr. 116 Geheimexperiment "Todessporen"
Nr. 117 Die Pranke der Sphinx
Nr. 118 Urzeit-Dämonen greifen an
Nr. 119 Satanische Klauen
Nr. 120 Bogenschütze des Schwarzen Todes
Nr. 121 Das Scheusal aus dem Nichts
Nr. 122 Dr. Satanas - Totensauger von N.
Nr. 123 Schreckens-Party bei Graf Dracula
Nr. 124 Die weiße Frau vom Gespensterturm
Nr. 125 Todesschreie aus dem Blutmoor
Nr. 126 Luziferas Horror-Maske
Nr. 127 Die Müll-Monster
Nr. 128 Die fliegenden Särge von San Francisco
Nr. 129 Superbestie Dr. Jeckyll
Nr. 130 Das Mädchen mit den Monsteraugen
Nr. 131 Pakt mit Luzifer
Nr. 132 Dr. Frankensteins unheimliches Labor
Nr. 133 Die Höllenmühle
Nr. 134 Geister im Grand-Hotel
Nr. 135 Madame La Roshs Marterhaus
Nr. 136 Chopper ruft die Leichen-Ladies
Nr. 137 Fluch der Seelenwanderer
Nr. 138 Nostradamus - Gericht im Jenseits
Nr. 139 Rätsel-Tempel des Dschinn
Nr. 140 Zombies auf der Reeperbahn
Nr. 141 Nacht der Höllenkäfer
Nr. 142 Bei Nebel kommt der Schizo-Killer
Nr. 143 Alraunen-Spuk
Nr. 144 Die Jenseits-Party
Nr. 145 In den Fängen der Dämonenspinne
Nr. 146 Der Horror-Butler
Nr. 147 Hinter der Totenmaske
Nr. 148 Nosferata, die Blut-Lady des Dr. Satanas
Nr. 149 Haus der mordenden Schatten
Nr. 150 Larry Brents Totentanz
Nr. 151 Voodoo-Rache
Nr. 152 Verbannt auf Mordios Todesfregatte
Nr. 153 Die Hexe aus dem Urnengrab
Nr. 154 Das grüne Blut des steinernen Götzen (Teil 1)
Nr. 155 Totenkopf-Roulette (Teil 2)
Nr. 156 Pandämonium (Teil 3)
Nr. 157 Chalet der tödlichen Stimmen
Nr. 158 Marduks schwarze Leichenbrut
Nr. 159 Hexenauge
Nr. 160 Dr. Satanas' Drachensaat
Nr. 161 Totengruft der Templer
Nr. 162 Die Pestgärten des Dr. Tschang Fu
Nr. 163 Mortus, Monstrum aus dem Jenseits
Nr. 164 Im Todesnetz der Kung Fu - Killer
Nr. 165 Im Horror-Reich der Nökken
Nr. 166 Reiß den Pflock aus meinem Vampir-Herz
Nr. 167 Madame Hypnos Schattenträume
Nr. 168 Todesfalle Bermuda-Dreieck
Nr. 169 Die Nacht der zürnenden Schädel
Nr. 170 Der Zauberdolch von Singapur
Nr. 171 Die Skelettfratze
Nr. 172 Die sieben Plagen des Dr. Tschang Fu
Nr. 173 Magic Lady's Horror-Show
Nr. 174 Die Totengeister von Uxmal (Teil 1)
Nr. 175 Irrgarten der Monstergötzen (Teil 2)
Nr. 176 Totenstadt Nekropolis (Teil 3)
Nr. 177 Mit Mörderblick und Hexenbann
Nr. 178 Der Geisterfriedhof von Brendshaw
Nr. 179 Dr. Tschang Fu's Mikro-Killer
Nr. 180 Die Spuk-Truhe
Nr. 181 Horror-Train nach Nirgendwo
Nr. 182 Dr. Tschang Fu's Teufelsgezücht
Nr. 183 Maskeradas Monsternächte
Nr. 184 Der Dämonensohn des Dr. Satanas
Nr. 185 Die Folterburg des Dämonensohns
Nr. 186 Invasion der Kraken
Nr. 187 Todesdiamant aus Satans Krone
Nr. 188 Das Grauen hinter der Tür
Nr. 189 Die Wächsernen aus dem Psycho-Labyrinth
Nr. 190 Die Maschine des Bösen
Nr. 191 Mördergrube des grünen Inka
Nr. 192 Striptease einer Zombie-Hexe

Im Silber-Grusel-Krimi erschienene Larry Brent-Abenteuer, die in der eigenen Serie nicht mehr berücksichtigt werden konnten

Nr. x001 Draculas Vampirfalle
Nr. x002 Gespensterhaus an der Themse
Nr. x003 Feuerhexen über New York
Nr. x004 Die Mordwespen des Dr. X
Nr. x005 Blut des toten Dämons
Nr. x006 Dr. X - Todesatem
Nr. x007 Das Dorf der Wahnsinnigen
Nr. x008 Der Kopf des Todes-Pharao
Nr. x009 Dr. X - Im Wartesaal der Leichen
Nr. x010 Die Henker aus dem Unsichtbaren
Nr. x011 Lift in Luzifers Höllenwelt
Nr. x012 Dr. X - Das Gift des Vergessens
Nr. x013 Nacht im Horror-Hotel
Nr. x014 Madame Hypno und das Höllenmonster
Nr. x015 Madame Hypno im Tempel des Bösen
Nr. x016 Die Gedankenmörder kommen
Nr. x017 Dr. Tschang Fu - Der Unheimliche kehrt zurück
Nr. x018 Die 17 Kammern des Grauens
Nr. x019 Lady Draculas Vampir-Villa
Nr. x020 Phantomjagd auf Morna U.
Nr. x021 Tanzplatz der Verfluchten
Nr. x022 Odem des Pestmonsters
Nr. x023 Das Echsengezücht greift an

Eine Cover-Galerie zu Larry Brent findet man hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Der Großteil der schaurig-schönen, wunderbar schrecklichen Cover stammt von Rudolf Sieber-Lonati (16. Oktober 1924 - 27. April 1990).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LARRY BRENT - Dan Shocker
BeitragVerfasst: 15.12.2013 14:08 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
Die Heftromane hab' ich zwar nie gelesen, aber ich war und bin ein großer Fan der alten Europa-Hörspiele, die in den 80er Jahren erschienen sind und in denen es - wie auch bei Macabros und Dämonenkiller - mitunter ziemlich ruppig zuging.

Eine Folge (Die Schlangenköpfe des Dr. Gorgo) wurde damals sogar indiziert und besiegelte damit das Ende aller drei Hörspielserien weil Europa um sein familienfreundliches Image besorgt war.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LARRY BRENT - Dan Shocker
BeitragVerfasst: 15.12.2013 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1083
Wohnort: Arkham
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
Eine Folge (Die Schlangenköpfe des Dr. Gorgo) wurde damals sogar indiziert und besiegelte damit das Ende aller drei Hörspielserien weil Europa um sein familienfreundliches Image besorgt war.


Ich bin mit den Hörspielen leider nie so richtig warm geworden. Die "Schlangenköpfe" ist eine der wenigen Kassetten, die ich habe. Keine Ahnung, wo die jetzt umgeht. Müßte noch irgendwo im Keller rumliegen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LARRY BRENT - Dan Shocker
BeitragVerfasst: 15.12.2013 14:36 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
Ich hab damals alles an Horror-Hörspielen verschlungen was auch nur irgendwie für mich als Stepkte zugänglich war. Als die Neon-Reihe von Europa an der Start ging (das war wohl noch für den drei erwachseneren Reihen) war ich gerade im richtigen Alter: Als Larry Brent 1983 erschien war ich gerade acht und wollte teilweise meinen Ohren trauen ;-)

Das Tape ist mittlerweile nicht mehr indiziert und taucht wieder häufiger zu okayen Preisen bei ebay auf. Wer daran Interesse hat sollte sich aber - wie eigentlich bei allen Europa-Horror-Hörspielen - erstmal schlaumachen wie er die Erstauflagen erkennt. Bei späteren Auflagen wurden Kürzungen vorgenommen, Musik musste geändert werden etc.

Ich hab mir alle Tape der Brent-Reihe von ein paar Jahren selbst digitalisiert und mag sie immer noch sehr gerne.

Sorry fürs abschweifen, aber vielleicht ist es ja für den einen oder anden von Interessen.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LARRY BRENT - Dan Shocker
BeitragVerfasst: 24.12.2013 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4388
Geschlecht: nicht angegeben
He he, die Silber Grusel Krimis, das weckt Kindheitserinnerungen.
Aber ich bezweifle daß ich die heute noch lesen könnte. Aber die Cover mag ich nach wie vor. Wie auch viele andere von Lonati.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LARRY BRENT - Dan Shocker
BeitragVerfasst: 24.12.2013 21:06 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 863
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
He he, die Silber Grusel Krimis, das weckt Kindheitserinnerungen.
Aber ich bezweifle daß ich die heute noch lesen könnte. Aber die Cover mag ich nach wie vor. Wie auch viele andere von Lonati.


Da werden in der Tat Kindheitserinnerungen wach.

Hatte mit den LB Hörspielen angefangen, danach die Romane entdeckt und auch die Macabros-Hörspiele sehr gerne verschlungen.

Später dann zu John Sinclair gewechselt, als es mit LB nicht mehr weiterging.

Mittlerweile mangels Zeit leider nicht mehr in den Serien drin, aber iich verfolge mit Interesse hier und da einige Informationen über meine Jugendhelden.

Der Autor Jason Dark hat ja beim letzten WOH-Treffen sogart die Goldene Schallplatte erhalten. Ich glaube es war für "'Im Nachtclub der Vampire". Es vwar echt interessant, seinen Erzählungen zuzuhören.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LARRY BRENT - Dan Shocker
BeitragVerfasst: 25.12.2013 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1083
Wohnort: Arkham
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
He he, die Silber Grusel Krimis, das weckt Kindheitserinnerungen.
Aber ich bezweifle daß ich die heute noch lesen könnte. Aber die Cover mag ich nach wie vor. Wie auch viele andere von Lonati.


Da war ich auch sehr skeptisch. Aber da ich mit den Romanen Bekanntschaft geschlossen habe, weil mein Vater sie damals gern gelesen hat und ich von den Covern natürlich schwer fasziniert war, habe ich es auf einen Versuch ankommen lassen. Und siehe da: Bei Dan Shocker funktioniert es weitgehend blendend. Anspruchslose Trivialliteratur zum Entspannen nach einem harten Arbeitstag. Und was hatte der Mann doch für eine Phantasie! Mit John Sinclair und Professor Zamorra kann ich jetzt aber nichts mehr anfangen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LARRY BRENT - Dan Shocker
BeitragVerfasst: 25.12.2013 21:47 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 863
Geschlecht: nicht angegeben
Randolph Carter hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
He he, die Silber Grusel Krimis, das weckt Kindheitserinnerungen.
Aber ich bezweifle daß ich die heute noch lesen könnte. Aber die Cover mag ich nach wie vor. Wie auch viele andere von Lonati.


Da war ich auch sehr skeptisch. Aber da ich mit den Romanen Bekanntschaft geschlossen habe, weil mein Vater sie damals gern gelesen hat und ich von den Covern natürlich schwer fasziniert war, habe ich es auf einen Versuch ankommen lassen. Und siehe da: Bei Dan Shocker funktioniert es weitgehend blendend. Anspruchslose Trivialliteratur zum Entspannen nach einem harten Arbeitstag. Und was hatte der Mann doch für eine Phantasie! Mit John Sinclair und Professor Zamorra kann ich jetzt aber nichts mehr anfangen.


Also auf John Siunclair solltest Du Dich wirklich mal einlassen. Sicher gibt es da auch schwächere Sachen, aber er hat auch ein richtig großes und interessantes John Sinclair Universum entworfen, welches wirklich seinesgleichen sucht.

Wenn ich da an Dr. Tod, Die Mordliga oder auch an einige Templergeschichten denke. Das ist schon wahrlich meisterhaft. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LARRY BRENT - Dan Shocker
BeitragVerfasst: 28.12.2013 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1083
Wohnort: Arkham
Geschlecht: männlich
trady hat geschrieben:
Also auf John Siunclair solltest Du Dich wirklich mal einlassen. Sicher gibt es da auch schwächere Sachen, aber er hat auch ein richtig großes und interessantes John Sinclair Universum entworfen, welches wirklich seinesgleichen sucht.

Wenn ich da an Dr. Tod, Die Mordliga oder auch an einige Templergeschichten denke. Das ist schon wahrlich meisterhaft. :)


Dem will ich auch gar nicht widersprechen. Aber mir sagt Grasmücks Schreibstil einfach wesentlich mehr zu als der seiner Kollegen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker