Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.07.2017 18:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: The Euro-Western von Lee Broughton
BeitragVerfasst: 02.06.2016 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 179
Geschlecht: nicht angegeben
Erscheint ende des Monats als Hardcover. Für schlappe 100 Euronen. :roll:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Euro-Western von Lee Broughton
BeitragVerfasst: 03.06.2016 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3680
Geschlecht: nicht angegeben
Puh, hab gerade 65 in den Hanley investiert, der allerdings jeden Cent wert war..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Euro-Western von Lee Broughton
BeitragVerfasst: 03.06.2016 11:39 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1848
Geschlecht: nicht angegeben
Das Thema interessiert mich nicht genug, um diesen Preis zu zahlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Euro-Western von Lee Broughton
BeitragVerfasst: 03.06.2016 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3680
Geschlecht: nicht angegeben
Hmm es wäre schon interessant zu wissen, ob hier z.B. etwas über die Hartwig-Western zu sagen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Euro-Western von Lee Broughton
BeitragVerfasst: 03.06.2016 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3680
Geschlecht: nicht angegeben
Vom selben Autor erscheint am 1. Dezember noch eine weitere Studie zum Western:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: The Euro-Western von Lee Broughton
BeitragVerfasst: 05.06.2016 19:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1848
Geschlecht: nicht angegeben
Nobody hat geschrieben:
Hmm es wäre schon interessant zu wissen, ob hier z.B. etwas über die Hartwig-Western zu sagen hat.

Gibt es irgendwelche Anzeichen, die diese Hoffnung begründen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Euro-Western von Lee Broughton
BeitragVerfasst: 05.06.2016 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3680
Geschlecht: nicht angegeben
Mehr als das Cover habe ich von dem Buch noch nicht gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Euro-Western von Lee Broughton
BeitragVerfasst: 05.06.2016 22:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1848
Geschlecht: nicht angegeben
Ich glaube, eher nicht.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Euro-Western von Lee Broughton
BeitragVerfasst: 06.06.2016 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3680
Geschlecht: nicht angegeben
Das, was er da beschreibt, ist ja schon in mehreren Aufsätzen behandelt worden. Und ein Buch mit Eurowestern zu betiteln und dann doch mehrheitlich bekannte Italowestern zu analysieren... naja.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker