Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 21.11.2019 07:33

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 28 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 08.08.2012 19:45 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 1287
Location: Ro-Man
Gender: Male
Image
DER TATORTREINIGER

Seine Arbeit fängt da an, wo sich andere vor Entsetzen übergeben. Heiko "Schotty" Schotte ist Tatortreiniger. Damit hat jede Episode der kammerspielartigen Folgen eine eigene Vorgeschichte, die sich im Verlauf entrollen kann. Die Comedy-Serie voll von morbidem Humor sucht die Motive dennoch möglichst abseits der eigentlichen Mordgeschehnisse. Gut so, denn wesentlich spannender sind die sich aus den Begegnungen am Tatort entwickelnden Gespräche, die über den Unsinn des Krawattenverkaufs über die künstlerischen Werte eines Wurstbrotes bis hin zum Stocken einer Prostituierten reichen, die am Tatort schon vor dem Blowjob schluckt, obwohl sie gerade noch dachte 100% professionell zu sein. Tiefsinn und Einfachheit mischen sich mit skurril beobachteten Details im Stil von Loriot und Kerkeling. Ein HSV-Fan und Arbeiter trifft auf die unterschiedlichsten Menschen. So etwa wie eine Mischung aus Dittsche und Six Feet Under.

Staffel 1: 2011, Deutschland
>> Review <<
Regie: Arne Feldhusen
Darsteller: Bjarne Mädel, Katharina M. Schubert, Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner, Bernd Moss, Carmen-Maja Antoni, Vanessa Stern, Bettina Stucky, Michael Wittenborn, Viviane Hellenkamp, Michael Hanemann, Matthias Junge
Erstaufführung: 16.10.2011, Frankfurter Buchmesse, Deutschland
Erstausstrahlung NDR, Deutschland:
  1. Ganz normale Jobs: 23.12.2011, 3:30 Uhr
  2. Spuren: 25.12.2011, 5:00 Uhr
  3. Nicht über mein Sofa: 26.12.2011, 4:30 Uhr
  4. Geschmackssache: 27.12.2011, 5:30 Uhr

Staffel 2: 2013, Deutschland
>> Review <<
Regie: Arne Feldhusen
Darsteller: Bjarne Mädel, Jean Pierre Cornu, Nicole Marischka, Alwara Höfels, Christian Kerepeszki, Holger Stockhaus, David Bredin, Carsten Meyer
Erstausstrahlung NDR, Deutschland:
  1. Über den Wolken: 02.01.13, 22:00 Uhr
  2. Die Challenge: 02.01.13, 22:25 Uhr
  3. Schottys Kampf: 03.01.13, 22:00 Uhr

Image

_________________
Image


Last edited by Intergalactic Ape-Man on 16.01.2013 20:08, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 06.01.2013 18:23 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 1287
Location: Ro-Man
Gender: Male
Man darf schon einmal offiziell in eine neue, komplette Folge reinschauen. Sehr vielversprechend.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


"Ich? Ich bin zynisch? Sie haben Ihre Frau zerhackt! Weil sie irgendeinen blöden Kommentar über einen Eierfleck gemacht hat!"

Die Dialoge sind wieder gold. :lol27:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 06.01.2013 19:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 766
Location: Cinecittà
Gender: Male
Die drei neuen Folgen waren wieder mehr als gelungen. Ganz groß war Schotty bei den Nazis: Schottys Kampf :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 06.01.2013 19:49 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Juhu! Die erste Staffel habe ich geliebt. Doch nach der letzten Folge hatte ich nicht damit gerechnet, dass da noch was kommt. Solche Formate haben ja bei uns nur selten eine Chance. Und der Sendetermin sprach ja Bände.
Aber es scheint ja weiter zu gehen - Super!

Die neue Folge ist auch echt wieder bombig. Herrlich schräg.

In der ersten Staffel fand ich übrigens die Episode mit der Oma und dem aufgeschlitzten Sofa am besten. Ich sag nur "Maserati" :D

Übrigens auch sehr zu empfehlen (aber leider wohl nicht fortgesetzt): Die Snobs mit Ulmen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 06.01.2013 20:36 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 887
Location: Köln
Gender: Male
Für mich zusammen mit "Stromberg"
die mit Abstand witzigste und schrägste
Serie aus deutschen Landen.
Mädel ist grossartig wie immer und die Dialoge
sind herrlich trocken.
Der zweite Teil ist bereits geordert


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 09.01.2013 11:46 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 539
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
Gerade mal hinein gesehen. TOLLE Serie muss ich sagen, kam schon vor der ersten Minute ins Lachen! ;)
Hier sollten sie mal investieren. Da kommt das Geld ebsser an, als im Musikantenstadl!!!!!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 16.01.2013 20:10 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 1287
Location: Ro-Man
Gender: Male
Hab jetzt auch die ganze Staffel gesehen. Astrein, kann man nur sagen. Da hab ich doch gleich mal die Eröffnung hier etwas aufgehübscht. :lol:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 16.01.2013 20:56 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Warum hat die zweite Staffel eigentlich nur drei Folgen? Ich brenne auf neuen Stoff :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 17.01.2013 01:52 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 1287
Location: Ro-Man
Gender: Male
Logan5514 wrote:
Warum hat die zweite Staffel eigentlich nur drei Folgen? Ich brenne auf neuen Stoff :D


Das Muster ist wie gesagt beunruhigend. Im Dezember wurde ja schon die dritte Staffel abgedreht. Mit zwei Folgen. Diese werden im Sommer ausgestrahlt, vorraussichtlich wieder auf einem Sendeplatz kurz vor Mitternacht.

Allerdings wurde zwischenzeitlich auch die Drehzeit pro Folge von 2 auf 4 Tage verdoppelt. Außerdem ist das Format natürlich ideal, um bei Verfügbarkeit von Feldhusen und Mädel mal eben mit einem oder zwei anderen Schauspielern einen Dreh zwischenschieben zu können. Ich hoffe man beruft sich auf diesen Umstand und es liegt nicht an der im Netz immer wieder angesprochenen Mißachtung des Senders.

Ist schon seltsam. Die Zuschauerzahlen explodieren, es hagelt Preise und die Kuh wird nicht gemolken. Sind wir schon so verdorben, daß wir dahinter den Niedergang vermuten, anstatt einfach eine gesunde Entwicklung?

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 17.01.2013 09:59 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Mmmm, nicht gerade rosige Zustände, wie ich finde.
Dann hätte die vierte Staffel wohl nur eine Folge und dann ist Ende, was?

Ich verstehe es sowieso nicht, warum traut man sich denn nicht mal, sowas wie "Der Tatortreiniger" auf einem Sendeplatz in der Woche so um 21:15 zu legen. Quasi als Konkurrenz zu "Big Bang Theory", "Die Simpsons" und "Two and a half Men"? Da könnte man sicherlich Publikum "abgrasen". Da gäbe es noch andere Formate, die man dann dazustellen könnte und fertig wäre der öffentlich-rechtliche Comedy-Montag/-Dienstag/-Mittwoch.

Irgendwann spät abends sind solche Sendungen doch zum Scheitern verdammt.
Generell werden aber die richtig innovativen Sendungen, die man sich noch ansehen kann so stiefmütterlich abgeschoben. Auf jedem Sender.
Da zieht man Trash-TV ganz klar tollen Serien vor, die dann auf Kabel 1 nach 23:00 oder auf den Öffentlich-rechtlichen eben in der Nacht laufen.

Da könnte man jetzt gleich eine Grundsatzdebatte anfangen zum Thema "scheiß Fernsehprogramm" ;)


Quote:
"Du hast also doch nen Fernseher?" - "Nein, ich lese nur gern das Fernsehprogramm. Denn wenn du das gelesen hast, brauchst du keinen Fernseher mehr!" (aus "The Lost Boys")


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 19.01.2013 14:42 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 1287
Location: Ro-Man
Gender: Male
Logan5514 wrote:
Mmmm, nicht gerade rosige Zustände, wie ich finde.
Dann hätte die vierte Staffel wohl nur eine Folge und dann ist Ende, was?


Hab ich auch schon geunkt.

Naja, was den Sendeplatz angeht, nehmen wir mal Dittsche, der hält sich auch.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 19.02.2015 23:18 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 539
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
So, nach Sichtung der neuen Folgen:

Ich muss ehrlich sagen, dass die neuen Folgen mein Bild von der Serie doch wirklich verbessert haben, auch wenn es inzwischen schon um einiges skuriler zugeht und die Folge "Der Fluch" doch schon ser art an der Grenze zum Albernen wandelt.

Dem Tatortreiniger muss man anrechnen, dass es der Serie gelingt, seine Protagonisten viel lebendiger wirken zu lassen, als es in amerikanischen Serien der Fall ist, die viel zu sehr auf bestimmte Heldenbilder aus sind und damit sich von der Realität abgrenzen.
Der Tatortreiniger erzählt als Serie die Begegnung von Menschen in teils skurilen Situationen.

Auch wenn man sich mehr wünscht, ist es doch auf der anderen Seite gut, wie vorsichtig die Serie stets behandelt worden ist, sodass die Qualität in keinsterweise abgenommen hat.

Und trotz Serien wie The Walking Dead, Sons of Anarchy oder House of Cards ist "Der Tatortreiniger" meine Lieblingsserie.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 20.02.2015 08:30 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Also ich muss ja sagen, dass ich nach SCHOTTYS KAMPF die Folge CARPE DIEM am besten fand. Das hat mich doch alles stark an ASTERIX EROBERT ROM erinnert, wo Asterix und Obelix den Passierschein A38 holen müssen. Das hier bei DER TATORTREINIGER kein Beamter auf einer Schaukel im Büro zu finden war, hat mich schon fast verwundert :lol:
Aber dafür hatte man ja Ditsche :D

Da fällt mir auf: Ich habe DER FLUCH und TAUSCHGESCHÄFTE noch gar nicht gesehen :shock:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 20.02.2015 10:12 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 663
Gender: Male
Das sind die Folgen 17 und 18, also die letzten beiden Folgen, die bisher ausgestrahlt (und gedreht) wurden. Sie liefen zum Jahreswechsel auf NDR oder ARD, so genau weiß ich das nicht mehr. Der Fluch ist klasse, selten so gelacht wie bei dieser Folge, denn sobald man das verfluchte Haus betreten hat, muss man in Reimen sprechen, sollte sich mal ein Dialog nicht reimen, so beginnt die ganze Geschichte wieder von Neuem! Und ein Gorilla spielt auch noch mit! Herrlich, wenn Mädel immer wieder vor der Tür des Hauses steht, selbst Fluchtversuche scheitern! Solltest du dir unbedingt reinziehen!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 20.02.2015 17:55 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 539
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
dr.freudenstein wrote:
Das sind die Folgen 17 und 18, also die letzten beiden Folgen, die bisher ausgestrahlt (und gedreht) wurden. Sie liefen zum Jahreswechsel auf NDR oder ARD, so genau weiß ich das nicht mehr. Der Fluch ist klasse, selten so gelacht wie bei dieser Folge, denn sobald man das verfluchte Haus betreten hat, muss man in Reimen sprechen, sollte sich mal ein Dialog nicht reimen, so beginnt die ganze Geschichte wieder von Neuem! Und ein Gorilla spielt auch noch mit! Herrlich, wenn Mädel immer wieder vor der Tür des Hauses steht, selbst Fluchtversuche scheitern! Solltest du dir unbedingt reinziehen!


TAUSCHGESCHÄFTE, aber vor allem WATTOLÜMPIADE fand ich doch recht fies. Bei letzterer war ic doch sehr erschüttert, da mir die letzten 10 Sekunden des Abspanns, die nochmal eine Wendung bringen, gefehlt haben :?
DER PUTZER und DAMIT MUSS MAN RECHNEN sind nochmal herrlich grotesk.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 21.02.2015 09:59 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 1287
Location: Ro-Man
Gender: Male
Ich fand die letzten beiden Staffeln ja immer noch toll, aber inhaltlich war es teilweise anders, als ich es mir vorgestellt habe. Ich mag wohl die reduzierteren Sachen am liebsten. So wie mit der kiffenden Veganerin, ja, oder Wattoolympiade war auch gut. Ich finde aber perfekt, wenn es da nicht einseitig wird und die Folgen mal so und mal so ablaufen. Nicht festlegen, keine Langeweile, immer kreativ, so kanns gern bleiben.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 07.01.2016 23:42 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Oh was für eine herrliche fünfte Staffel. Die beste Folge war hier mit Abstand "Pfirsich Melba".
Witzig, herzlich und berührend - ganz großes Kino.

Aber auch die Folge in der Waldhütte, bei der Religions-Beratung oder mit Olli Schulz. Großartig!

Ich bin froh, dass es doch immer in schöner Regelmäßigkeit weitergeht. Lang lebe Schotty!
Ich hätte große Lust mal einen Marathon zu machen und mir alle Folgen am Stück anzusehen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 07.01.2016 23:48 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 1009
Location: NRW
Gender: Male
Die zwei neusten habe ich noch nicht gesehen.Waldhütte & Melba fande ich gut die anderen eher so mäßig.Die mit der Religion sogar echt langweilig.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 08.01.2016 01:50 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 171
Gender: Male
Die fünfte Staffel kann man sich zur Zeit noch in der NDR Mediathek anschauen:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Ab Mitte Januar werden die Folgen dann nach und nach gesperrt. Ich fand die fünfte Staffel richtig klasse!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 08.01.2016 09:01 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Minos wrote:
Die mit der Religion sogar echt langweilig.

Echt? Die fand ich klasse. Speziell auch die "Merle-Situation".

Generell hat DER TATORTREINIGER in meinen Augen noch nie wirklich richtig abgelosed.
Ich glaube die einzige Folge, die ich nicht so gut fand, war die eine, wo diese Frau in eine Art Big Brother-Show wollte.
Die war mir etwas zu drüber. Aber sonst - feinste Unterhaltung!


Meine Lieblings-Folge ist aber immer noch "Der Fluch". Auch wenn "Pfirsich Melba" sehr weit oben eingestiegen ist.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 08.01.2016 21:13 
Offline
User avatar

Joined: 05.2014
Posts: 719
Gender: Male
Die fünfte Staffel des Tatortreinigers war, zu meiner Überraschung, bereits zum Start der Erstaustrahlung vollständig in der ARD-Mediathek zu finden, daher konnte ich das Ganze gemütlich in nur zwei Tagen genießen während so manch einer ungeduldig auf die NDR-Austrahlungen gewartet hat :)

5. Staffel
Episode 1 - Bestattungsvorsorge
Schotty begegnet in dieser Episode zwei Herren vom Bestattungsdient die aufgrund einer Autopanne festsitzen. Die Beiden versuchen nun Heiko eine Bestattungsvorsorge anzudrehen, währenddessen bahnt sich tatsächlich etwas lebensbedrohliches an.

"Um was wetten wir?"
"Um die Ehre!"


Ein starker Auftakt für die fünfte Staffel, skurrille Charaktere am laufenden Band gespielt von tollen Schauspielern.

----------------------------

Episode 2 - Das freie Wochenende
Die gestresste und überarbeitete Nichte des Verstorbenden erhält psychologische Unterstützung von Heiko.

"Irre? Irre schreibt man mit 'i' nicht mit 'y'. Ist es irre? Irre. Die Irre auf dem Sofa."

Auch diese Episode finde ich gelungen.

----------------------------

Episode 3 - Pfirsichmelba
In der Eisdiele Alberto ist nicht nur das Speise-Eis kalt sondern mittlerweile auch der Alberto also muss die SpuBe anrücken. Während Schotty seiner Arbeit nachgeht steht plötzlich Stammkunde Robert vor der Tür.

"Alberto ist tot."
"Aber davon weiß ich ja gar nichts."


Was sich hier einem offenbart ist, in meinen Augen, die bisher beste Episode des Tatortreinigers. Manchmal herzzerreißender, manchmal komischer Dialog und Bilder die man sehr gut eingefangen hat. Björn Meyer der hier den Robert spielt hat eine tolle Leistung abgegeben, ich freue mich in Zukunft mehr von ihm zu sehen.

----------------------------

Episode 4 - Anbieterwechsel
Heiko muss in einer Agentur für Religon putzen und erhält dabei, trotz anfänglicher Skepsis, seine ganz persönliche Erleuchtung.

"Drucken Sie halt...die 10 Gebote auf ein Senfglas oder so."

Für mich leider einer der schwächeren Episoden dieser Staffel. Die Idee, Heiko in einer "Agentur für Religionen" putzen zu lassen, mag auf dem Papier des Drehbuchautors (Autorin?) nett und innovativ gewirkt haben, zündete bei mir jedoch nicht.

----------------------------

Episode 5 - E.M.M.A. 206
In dieser Episode muss Schotty in einem Labor putzen in dem am gutaussehenden Androiden E.M.M.A. 206 gearbeitet wird.

Mir ist nicht einmal mehr ein Zitat eingefallen, auch eine eher langweilige Episode. Drei Episoden top und dann drei Episoden flop? Na schauen wir mal.

----------------------------

Episode 6 - Freunde
Heiko muss in eine Hamburger-Nobelgegend, in der protzigen Villa traut er seinen Augen nicht: seiner alter Schulfreund, mittlerweile vermögend dank Aktien-Spekulation, steht vor ihm. Da kommt eine alte Geschichte auf: er schuldet Schotty noch 500 Mark, so zumindest Heiko, sein Freund ist sich sicher, dass er ihm das Geld längst zurückgegeben hat. Kann der FC. Dieter diesen Clinch lösen?

"Sexy Masarati...."

Doch noch ein guter Abschluss. Nette Dialoge, gute Schauspieler, ich hebe meinen Daumen.

----------------------------

Im Großen und Ganzen bin ich mit der fünften Staffel gut unterhalten worden. Zwei Flops waren, meiner Meinung nach, durchaus dabei aber ich bin (zum Glück) nicht das Maß der Dinge. Logan5514 bspw. gefiel die Episode Anbieterwechsel gut.
Die Serie gehört noch immer zum Besten was die deutsche Serienlandschaft in letzter Zeit hervorgebracht hat.
In der ARD-Mediathek sind noch immer alle Folgen der aktuellen Staffel zu finden, ihr solltet durchaus mal einen Versuch wagen.

Achja: wer die seltene Babyman 2 -Platte nicht sein eigen nennt, kann hier auf eine MP3-Version des Songs Sexy Masarati zurückgreifen: amazon.de - MP3


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 02.04.2016 15:34 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 539
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
Die derzeitige Staffel ist wirklich wieder Top, wobei natürlich der Cliffhänger der ersten Folge extrem stört und ich endlich wissen will, was passiert ist! :shock: :?
Mein Favorit ist "Freunde" mit einem tollen Autritt von Olly Dietrich.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 04.04.2016 07:22 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Sartana wrote:
Die derzeitige Staffel ist wirklich wieder Top, wobei natürlich der Cliffhänger der ersten Folge extrem stört und ich endlich wissen will, was passiert ist! :shock: :?
Mein Favorit ist "Freunde" mit einem tollen Autritt von Olly Dietrich.


:?:

Gibt es schon eine 7te Staffel?
Ich finde gar nichts dazu...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 04.04.2016 07:37 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 469
Gender: Male
Highscores: 1
Die fünfte Staffel lief im Dezember letzten Jahres im NDR und ist vor ein paar Tagen auf BD und DVD erschienen.

Sartana meinte oben in der "Babyman"/"Freunde"-Folge Olli Schulz und nicht Dietrich.

Was da am Ende von "Bestattungsvorsorge" passiert ist, würde mich aber auch mal interessieren!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 04.04.2016 08:29 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Mac Gyver wrote:
Die fünfte Staffel lief im Dezember letzten Jahres im NDR und ist vor ein paar Tagen auf BD und DVD erschienen.

Sartana meinte oben in der "Babyman"/"Freunde"-Folge Olli Schulz und nicht Dietrich.

Was da am Ende von "Bestattungsvorsorge" passiert ist, würde mich aber auch mal interessieren!


Ahhhhh.... Jetzt macht es Sinn. :mrgreen:

"Cliffhanger" meint vermutlich die Aktion mit Merle. Aber dafür gibt es keine 100%ige Auflösung.
Ich gehe ja sogar nur von einem Tagtraum aus...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 04.04.2016 16:02 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 539
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
Logan5514 wrote:
Mac Gyver wrote:
Die fünfte Staffel lief im Dezember letzten Jahres im NDR und ist vor ein paar Tagen auf BD und DVD erschienen.

Sartana meinte oben in der "Babyman"/"Freunde"-Folge Olli Schulz und nicht Dietrich.

Was da am Ende von "Bestattungsvorsorge" passiert ist, würde mich aber auch mal interessieren!


Ahhhhh.... Jetzt macht es Sinn. :mrgreen:

"Cliffhanger" meint vermutlich die Aktion mit Merle. Aber dafür gibt es keine 100%ige Auflösung.
Ich gehe ja sogar nur von einem Tagtraum aus...


Ganz am Ende von "Bestattungsfürsorge" hocken die beiden Bestatter und Schotty in der Bude und werden meiner Erinnerung nach von den Kannibalen attackiert. Dann endet die Folge abrupt.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 06.04.2016 08:47 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Sartana wrote:
Logan5514 wrote:
Mac Gyver wrote:
Die fünfte Staffel lief im Dezember letzten Jahres im NDR und ist vor ein paar Tagen auf BD und DVD erschienen.

Sartana meinte oben in der "Babyman"/"Freunde"-Folge Olli Schulz und nicht Dietrich.

Was da am Ende von "Bestattungsvorsorge" passiert ist, würde mich aber auch mal interessieren!


Ahhhhh.... Jetzt macht es Sinn. :mrgreen:

"Cliffhanger" meint vermutlich die Aktion mit Merle. Aber dafür gibt es keine 100%ige Auflösung.
Ich gehe ja sogar nur von einem Tagtraum aus...


Ganz am Ende von "Bestattungsfürsorge" hocken die beiden Bestatter und Schotty in der Bude und werden meiner Erinnerung nach von den Kannibalen attackiert. Dann endet die Folge abrupt.


Ach, dass ist doch nur so ein typisches Ende a la "denkt euch den Rest". Ich fand das ganz witzig.
Das war doch bei der Folge, wo Schotty was am Herzen hat auch, oder? Da wusste man auch nicht, ob das jetzt was schlimmeres ist, etc.

Da es eine weitere Folge gab, kann sich ja jeder den Ausgang ausmalen ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TATORTREINIGER - Arne Feldhusen
PostPosted: 07.04.2016 21:49 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 539
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
Logan5514 wrote:
Sartana wrote:
Logan5514 wrote:
Mac Gyver wrote:
Die fünfte Staffel lief im Dezember letzten Jahres im NDR und ist vor ein paar Tagen auf BD und DVD erschienen.

Sartana meinte oben in der "Babyman"/"Freunde"-Folge Olli Schulz und nicht Dietrich.

Was da am Ende von "Bestattungsvorsorge" passiert ist, würde mich aber auch mal interessieren!


Ahhhhh.... Jetzt macht es Sinn. :mrgreen:

"Cliffhanger" meint vermutlich die Aktion mit Merle. Aber dafür gibt es keine 100%ige Auflösung.
Ich gehe ja sogar nur von einem Tagtraum aus...


Ganz am Ende von "Bestattungsfürsorge" hocken die beiden Bestatter und Schotty in der Bude und werden meiner Erinnerung nach von den Kannibalen attackiert. Dann endet die Folge abrupt.


Ach, dass ist doch nur so ein typisches Ende a la "denkt euch den Rest". Ich fand das ganz witzig.
Das war doch bei der Folge, wo Schotty was am Herzen hat auch, oder? Da wusste man auch nicht, ob das jetzt was schlimmeres ist, etc.

Da es eine weitere Folge gab, kann sich ja jeder den Ausgang ausmalen ;)



Wir wissen ja nur von wenigen Folgen die Chronologie (also das "Der Putzer" nach "Normale Berufe" kommt zB ;))

_________________
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 28 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker