Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 28.05.2018 05:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 18.09.2012 17:10 
archenemydomi hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Boah, ohne Bonus, ohne Trailer und auch noch in 4:3 :shock:

Alles Falsche Angaben auf dem Cover (typisch LP eben) ... der Film is anamorph... bezüglich Bonus hab ich grad nichts im Kopf..müsste ich nachschauen.



Was da wohl als Vorlage diente? Ob der Bonus von der EMS auch dabei ist?
Da freut sich der Reinl Anwalt über solch schönen Releases! :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 18.09.2012 17:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11765
Geschlecht: männlich
archenemydomi hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Boah, ohne Bonus, ohne Trailer und auch noch in 4:3 :shock:

Alles Falsche Angaben auf dem Cover (typisch LP eben) ... der Film is anamorph... bezüglich Bonus hab ich grad nichts im Kopf..müsste ich nachschauen.



Schlau, sein eigenes Produkt abzuwerten...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 18.09.2012 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1211
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Die "Schlangengrube" ist aus der MIDNIGHT-Reihe von LP. Ich weiß zwar nicht, ob es ein Repack der e-m-s Scheibe ist, aber es soll sich einiges an Bonus darauf befinden und das Bildformat soll in anamorphen 16:9 vorliegen :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 18.09.2012 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Also das gezeigte Cover ist nicht die Schlangengrube.... das hier diehnte eher zur Veranschaulichung, dass die Reihe definitiv von Laser Paradise ist.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1293
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Heute um 20:15 wird auf Das Vierte die Schlangengrube gependelt.

Ich persönlich bin mir ja immer noch umschlüssig, wie man es schafft, eine so groß angelegte Ultrakunst mit ernstem Blick an die Kinderprogrammwand zu fahren. Da wirkt so manche Szene, als habe man gewußt wo es hin soll, aber dann nicht gedurft. Nebst der eher wahllos-somnambulen Handlung imho ein Grund, warum ich mit dem Film, der so erstklassig ausgestattet ist, nicht so richtig warm werde. >>> Mein Review <<<

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 19:36 
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
Heute um 20:15 wird auf Das Vierte die Schlangengrube gependelt.

Ich persönlich bin mir ja immer noch umschlüssig, wie man es schafft, eine so groß angelegte Ultrakunst mit ernstem Blick an die Kinderprogrammwand zu fahren. Da wirkt so manche Szene, als habe man gewußt wo es hin soll, aber dann nicht gedurft. Nebst der eher wahllos-somnambulen Handlung imho ein Grund, warum ich mit dem Film, der so erstklassig ausgestattet ist, nicht so richtig warm werde. >>> Mein Review <<<



Genieß ihn doch einfach, ohne ihn auseinanderzunehmen. :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 20:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10526
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Wenn der Film aber Langweilig ist??? Dann ist da nichts mit genießen...
Gerade dann währrend man die Minuten zählt, fallen die ganzen unzulänglichkeiten auf ;)

Da schaut man sich doch lieber einen richtigen Hammer Film an ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7132
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Ich finde den super! Der hat eine wohlige Gruselatmosphäre inne. Die Szene im "Leichenwald" ist im Filmkontext doch irgendwie herb...
Dazu noch die bavamässige Beleuchtung!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 20:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10526
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Die Leichenwald szene ist das beste am Film, der restliche deutsch Kitsch nur noch unteridisch.

Alleine die Szene mit dem schwingenden Fallbeil, zum totlachen :lol: Und so sehr ich Lex Barker als Shatterhand mag, hier fügt er sich in das Gesamtbild der Filmes ein 8-)

Dabei ist es sehr sehr selten das mir ein Film nicht zusagt.... (meistens sind es die Filme mit der Karin :shock: :lol:)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7132
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Klar, der Kitsch herrscht vor, aber es gibt eine Menge gotischer Gruselelemente, die irgendwie nicht zum Rest passen (die blutige Geierszene auf dem Schloss). Genau diese Schizophrenie macht den Film meiner Meinung nach recht unterhaltsam. Dazu noch die biederen, deutschen Schauspieler und auf der anderen Seite den göttlichen Christopher Lee!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 22:45 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 719
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Also nein, habe ihn gerade im TV gesehen und bin jetzt froh darüber ihn noch nicht auf DVD gekauft zu haben.
Bin ansonsten ja ein großer Fan der alten Hammer, Corman/Poe und Bava Filme.
Von den Farben haben sie ja teilweise versucht den großen Bava nachzuahmen.
Kann nur sagen armer Lee und schade für meine kostbare Zeit. Der Streifen war wirklich nichts besonderes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 98
Wohnort: Monicas Honigtopf
Geschlecht: männlich
Vincent cushing hat geschrieben:
Also nein, habe ihn gerade im TV gesehen und bin jetzt froh darüber ihn noch nicht auf DVD gekauft zu haben.
Bin ansonsten ja ein großer Fan der alten Hammer, Corman/Poe und Bava Filme.
Von den Farben haben sie ja teilweise versucht den großen Bava nachzuahmen.
Kann nur sagen armer Lee und schade für meine kostbare Zeit. Der Streifen war wirklich nichts besonderes.

Das spiegelt exakt meine eigene Meinung wieder. Ich war enttäuscht als ich ihn das erste Mal (ich glaube auch auf DAS VIERTE) gesehen habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 23:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11611
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Auf der Seite der LP befindet sich übrigens folgender Rechtschreibfehler:

Sclangengrube

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 28.09.2012 00:28 
Der Film ist ein Unikat, einerseits typisch deutsch, andererseits mit Bava, Wallace und Hammer Anleihen.
Ein bunter Mix, den es in diesem Stil wirklich nur einmal gibt.
Kult!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 28.09.2012 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1293
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
Heute um 20:15 wird auf Das Vierte die Schlangengrube gependelt.

Ich persönlich bin mir ja immer noch umschlüssig, wie man es schafft, eine so groß angelegte Ultrakunst mit ernstem Blick an die Kinderprogrammwand zu fahren. Da wirkt so manche Szene, als habe man gewußt wo es hin soll, aber dann nicht gedurft. Nebst der eher wahllos-somnambulen Handlung imho ein Grund, warum ich mit dem Film, der so erstklassig ausgestattet ist, nicht so richtig warm werde. >>> Mein Review <<<



Genieß ihn doch einfach, ohne ihn auseinanderzunehmen. :)


Ich finde, daß dies ehrlicher ist, als meine Bewunderung zu unterdrücken und, wie es hier ja auch getan wird, einfach zu sagen, daß der Film kacke sei. Ich sehe halt gute wie schlechte Seiten an einem Film, den ich lieb haben will, der mich mit seinen Dornen aber davon abhält, ihn zu umarmen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 01.10.2012 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 349
Geschlecht: nicht angegeben
Sicher ist alles Geschmackssache. Aber ich finde den Film einfach genial. Wohl auch, weil ich ihn als Kind schon äußerst unterhaltsam fand.

Vordergründiger Grusel gepaart mit wildromantischer Spessart-Atmosphäre. Gnadenlos von Bavas "Stunde, wenn Dracula kommt" abgekupfert. Unfreiwillig komisch, wenn sich der gevierteilte Christopher Lee wieder zusammensetzt, nur weil grün-graues Blut auf eine Glasscheibe über ihm tropft. Oder die Erklärung von Carl Lange, daß bei einem Fast-Gehenkten sich Abwehrstoffe bilden, die gegen Kugeln immun machen. Blitzblanke Skelette im Wald und Wände mit Totenschädeln. Hier wurde kein Gruselklischee ausgelassen. Das Ganze auch schon von Anfang an für 12jährige geeignet, weil sich der Film selbst zu keiner Zeit Ernst nimmt.
Und natürlich die dem Schrecken hilflos ausgelieferte Karin Dor, die am Ende in die Arme ihres Retters Lex Barker fällt.

Ich mag halt dieses altmodische Schauerkino.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 01.10.2012 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1898
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
Auf der Seite der LP befindet sich übrigens folgender Rechtschreibfehler:

Sclangengrube


In der Hartbox von Laser Paradise liegt übrigends die e-m-s DVD, ist also nur ein Re-Pack...

_________________
Bild
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 01.10.2012 16:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11611
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Auf der Seite der LP befindet sich übrigens folgender Rechtschreibfehler:

Sclangengrube


In der Hartbox von Laser Paradise liegt übrigends die e-m-s DVD, ist also nur ein Re-Pack...


Das stimmt. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 07.09.2013 08:48 
Übrigens finde ich den Filmtitel klasse.
Ein einfacher aber sehr wirkungsvoller Titel.

Ich versuche mir gerade ähnliche Filmtitel ins Gedächtnis zu rufen.
Was gibt's denn da noch?
Die Schlangengrube und das Pendel", "Der Henker und sein Mörder" , "Der Kommissar und das Mädchen". Sonst fällt mir im Moment nichts ein.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 09.09.2013 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1293
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich versuche mir gerade ähnliche Filmtitel ins Gedächtnis zu rufen.
Was gibt's denn da noch?
Die Schlangengrube und das Pendel", "Der Henker und sein Mörder" , "Der Kommissar und das Mädchen". Sonst fällt mir im Moment nichts ein.


Der alte Mann und das Meer :geek:

Winnetou und sein Freund Old Firehand :mrgreen:

Meister Eder und sein Pumuckl!!! :lol27:

Aber warte...
Die Schöne und das Biest
Der Bulle und das Flittchen
Das Model und der Schnüffler
Das Ei und ich
Das Karate-Girl - Schnelle Colts und heiße Lippen
Der Mörder und sein Lehrling
Eva und das nackte Paradies
Freddy, die Gitarre und das Meer
Der Vormund und sein Dichter
Die Libelle und das Nashorn
Die Eule und das Kätzchen
Das Callgirl und die Liebe
Ein Hornochse und sein Zugpferd
Das Flittchen und der Totengräber
Benno Böhnke und sein böses Ich
Der Shogun und sein Samurai
Der Richter und sein Henker
Das Gesetz und die Faust
Der Mörder und sein Double
Der Kommissar und sein Lockvogel
Das Krokodil und sein Nilpferd
Pralle Euter und dicke Riemen
Der Junge und sein Hund
Der Boss und sein Engel
Barbie und das Diamantschloss

Und meine persönlichen Favoriten:
Dr. Porno und sein Satanszombie :yes4:
Nackt und zerfleischt :boys_0084:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 02.04.2014 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 717
Geschlecht: männlich
Kommt im April als Repack von '84, für die Retrofans u.a. als VPS-Nachbau:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 03.04.2014 13:44 
Matofski hat geschrieben:
Kommt im April als Repack von '84, für die Retrofans u.a. als VPS-Nachbau:

Bild


Oh, da werde ich als Hartboxen Hasser wahrscheinlich schwach. Ich kaufe Hartboxen grundsätzlich nicht aber die SCHLANGENGRUBE würde sich optimal neben meiner DRACULA JAGT FRANKENSTEIN Hartbox platzieren lassen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 03.04.2014 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2371
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Bild

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 03.04.2014 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7132
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Urghs, was soll denn das letzte sein :shock: :lol:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 03.04.2014 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2371
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Urghs, was soll denn das letzte sein :shock: :lol:


Das Motiv zeigt Frau Felsch im Lustkeller des Blap. :lol:

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 03.04.2014 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7418
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
Das Motiv zeigt Frau Felsch im Lustkeller des Blap. :lol:


Du nimmst mir die Tastatur quasi aus den Händen. :mrgreen:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 03.04.2014 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 717
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Urghs, was soll denn das letzte sein :shock: :lol:


VHS-Nachbau der US-Veröffentlichung von Magnum. Schade, dass man nicht das belgische Plakat oder eines der italienischen Motive für eines der Repacks verwendet hat.

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 03.04.2014 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7418
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
An attraktiven Motiven mangelt es offensichtlich nicht!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 03.04.2014 15:23 
Es ist schon dämlich das Megahässliche Motiv eine Billig US DVD Releases zu nehmen.
Aber egal für mich wird es Cover A aus nostalgischen Gründen. :D
Bild[/quote]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 03.04.2014 16:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11611
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Es ist schon dämlich das Megahässliche Motiv eine Billig US DVD Releases zu nehmen.
Aber egal für mich wird es Cover A aus nostalgischen Gründen. :D
Bild
[/quote]

Sofern die Zahl nicht stört. Eigentlich müssten die damaligen VHS Cover-Ersteller doch mitverdienen. Deren Arbeit wird doch stets von dem Zahlenlabel geklaut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker