Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 14.12.2017 01:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 413 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 23.07.2017 21:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4596
Geschlecht: männlich
Gliese581c hat geschrieben:
Filmjuwelen hat eine Liste geplanter Veröffentlichungen auf ihrer Internetseite hochgeladen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da sind einige SEHR interessante Filme aus dem Bereich Deutschtümelei dabei.

Um nur ein paar zu nennen:

-Das Go-Go-Girl vom Blow-Up oder In Schwabing sind die Nächte lang (Rolf Olsen)
-Schulmädchen-Report Teile 1 - 13
-Die Elixiere des Teufels (Manfred Purzer)
-Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (Rolf Olsen)

Die Filme sind in der Liste nach Herstellungsland sortiert. So kann man direkt sehen was alles im Deutschtümelei-Bereich veröffentlicht werden soll. Es sind mehrere hundert Filme schätze ich!!!

Hab die Liste nur kurz überfolgen. Wer weitere Schätze entdeckt darf sie gerne posten.


Ich denke, die Liste soll den kompletten Rechtebestand der Juwelenfilmer darstellen. Denn da sind auch Titel in der Liste, die FJ bereits vor Jahren veröffentlicht hat wie auch Filme, die als Sublizenz abgegeben wurden (z.B. "Blut an den Lippen" an Bildstörung). Der von dir genannte Reeperbahn-Film kam ja auch bereits bei Dynasty Film.



PS: "Der Pfarrer von St. Pauli" ist nicht in der Liste. Bei wem mag der wohl liegen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 23.07.2017 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2015
Beiträge: 110
Geschlecht: nicht angegeben
ugo-piazza hat geschrieben:
Ich denke, die Liste soll den kompletten Rechtebestand der Juwelenfilmer darstellen.


Über der Liste steht aber auch "Die nachfolgenden Titel sind für eine Veröffentlichung geplant:"

Filme die bereits veröffentlicht wurden, oder von anderen Anbietern kamen (Sublizenz), sind komischerweise auch dabei. Das stimmt.
So wie ich das verstehe sollen aber jetzt auch alle restlichen Filme veröffentlicht werden. Wäre nur die Frage ob Filmjuwelen die verbleibenden Filme alle selber veröffentlichen will, oder auch wieder teilweise unterlizensiert.

Eine weitere Möglichkeit wäre auch das man alle bis jetzt unterlizensierten Filme auch noch mal selber veröffentlichen will.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 24.07.2017 21:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 487
Geschlecht: männlich
Gliese581c hat geschrieben:
-Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (Rolf Olsen)




Den gibt bzw. gab es schon ;)
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 28.07.2017 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 514
Wohnort: Wo die wilden Filme wohnen
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Gliese581c hat geschrieben:
Filmjuwelen hat eine Liste geplanter Veröffentlichungen auf ihrer Internetseite hochgeladen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da sind einige SEHR interessante Filme aus dem Bereich Deutschtümelei dabei.

Um nur ein paar zu nennen:

-Das Go-Go-Girl vom Blow-Up oder In Schwabing sind die Nächte lang (Rolf Olsen)
-Schulmädchen-Report Teile 1 - 13
-Die Elixiere des Teufels (Manfred Purzer)
-Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (Rolf Olsen)

Die Filme sind in der Liste nach Herstellungsland sortiert. So kann man direkt sehen was alles im Deutschtümelei-Bereich veröffentlicht werden soll. Es sind mehrere hundert Filme schätze ich!!!

Hab die Liste nur kurz überfolgen. Wer weitere Schätze entdeckt darf sie gerne posten.


Ich denke, die Liste soll den kompletten Rechtebestand der Juwelenfilmer darstellen. Denn da sind auch Titel in der Liste, die FJ bereits vor Jahren veröffentlicht hat wie auch Filme, die als Sublizenz abgegeben wurden (z.B. "Blut an den Lippen" an Bildstörung). Der von dir genannte Reeperbahn-Film kam ja auch bereits bei Dynasty Film.



PS: "Der Pfarrer von St. Pauli" ist nicht in der Liste. Bei wem mag der wohl liegen?


Soweit ich weiß, hatten die Juwelen bisher keine indizierten Stoffe im Programm. Kommen die Reporte in den gekürzten Fassungen, oder wird man sich um eine Listenstreichung trotz Folgeindizierung kümmern?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 29.07.2017 09:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4596
Geschlecht: männlich
Sartana hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
Gliese581c hat geschrieben:
Filmjuwelen hat eine Liste geplanter Veröffentlichungen auf ihrer Internetseite hochgeladen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da sind einige SEHR interessante Filme aus dem Bereich Deutschtümelei dabei.

Um nur ein paar zu nennen:

-Das Go-Go-Girl vom Blow-Up oder In Schwabing sind die Nächte lang (Rolf Olsen)
-Schulmädchen-Report Teile 1 - 13
-Die Elixiere des Teufels (Manfred Purzer)
-Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (Rolf Olsen)

Die Filme sind in der Liste nach Herstellungsland sortiert. So kann man direkt sehen was alles im Deutschtümelei-Bereich veröffentlicht werden soll. Es sind mehrere hundert Filme schätze ich!!!

Hab die Liste nur kurz überfolgen. Wer weitere Schätze entdeckt darf sie gerne posten.


Ich denke, die Liste soll den kompletten Rechtebestand der Juwelenfilmer darstellen. Denn da sind auch Titel in der Liste, die FJ bereits vor Jahren veröffentlicht hat wie auch Filme, die als Sublizenz abgegeben wurden (z.B. "Blut an den Lippen" an Bildstörung). Der von dir genannte Reeperbahn-Film kam ja auch bereits bei Dynasty Film.



PS: "Der Pfarrer von St. Pauli" ist nicht in der Liste. Bei wem mag der wohl liegen?


Soweit ich weiß, hatten die Juwelen bisher keine indizierten Stoffe im Programm. Kommen die Reporte in den gekürzten Fassungen, oder wird man sich um eine Listenstreichung trotz Folgeindizierung kümmern?


Wenn man sich die Seite noch mal anschaut, steht jetzt oben (wurde das geändert?) "Rechtestock", es ist also keine Veröffentlichungsliste. FJ hatte zwar bisher einige wenige 18er-Titel im Programm, aber keine Indexware, die würde auch schlecht zu deren Verwertungskonzept passen. Und bei den indizierten Reporten hätte ich auch meine Zweifel, ob man die von der Liste runter bekommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 29.07.2017 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 514
Wohnort: Wo die wilden Filme wohnen
Geschlecht: männlich
Sehe ich genauso, auch wenn die Reporte die ersten folgeindizierten Filme waren, wenn meine Informationen da stimmen.
Die beanstandeten Szenen gehen schließlich in Richtung "exploitative Darstellung von Vergewaltigung" bzw teilweise eben auch auf der inhaltlichen Ebene (Äußerungen, die dem Opfer die Schuld an einer Vergewaltigung geben) bzw die Inzest-Episoden.
Die Frage wäre dann eben aber, warum die Juwelen denn diese Rechte gekauft haben, auch wenn es wohl um Rechtepakete geht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 29.07.2017 21:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4596
Geschlecht: männlich
Sartana hat geschrieben:
Sehe ich genauso, auch wenn die Reporte die ersten folgeindizierten Filme waren, wenn meine Informationen da stimmen.
Die beanstandeten Szenen gehen schließlich in Richtung "exploitative Darstellung von Vergewaltigung" bzw teilweise eben auch auf der inhaltlichen Ebene (Äußerungen, die dem Opfer die Schuld an einer Vergewaltigung geben) bzw die Inzest-Episoden.
Die Frage wäre dann eben aber, warum die Juwelen denn diese Rechte gekauft haben, auch wenn es wohl um Rechtepakete geht.


Die Reporte dürften "Beifang" sein, FJ hat ja ein Riesenpaket von Kineos erworben. Ob das überhaupt komplett ausgewertet werden kann? FJ dürfte da aber andere Schwerpunkte setzen als vorher Kinowelt/Studiocanal, und die Erotiksachen kann ich mir nicht so richtig im FJ-Schuber vorstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 26.09.2017 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1096
Geschlecht: männlich
Hurtig auf die Wunschliste ihr Lieben!

BILDSTÖRUNG bringt am 1. Dezember LAURIN.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Bild

Auch auf DVD.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 04.10.2017 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1096
Geschlecht: männlich
SCHWARZER KIES (1961)

Vorabeintrag OFDb

Murnau Stiftung

Die Blu von Concorde enthält 2 Fassungen! :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 04.10.2017 17:11 
Offline

Registriert: 04.2017
Beiträge: 87
Geschlecht: männlich
Schön, dass man von der für die diesjährige Berlinale erstellte Restauration dieses seltenen Films Gebrauch für eine Heimkinoauswertung macht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 04.10.2017 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1384
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
:shock: Oh mein Gott. Ein Traum wird wahr! Und auch noch in blau ... :wiegeil1: :yahoo:

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 04.10.2017 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1317
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
anti hat geschrieben:
SCHWARZER KIES (1961)

Vorabeintrag OFDb

Murnau Stiftung

Die Blu von Concorde enthält 2 Fassungen! :)


Vielen Dank für die Info, anti!

Dieser kontroverse Film, für den Käutner damals von allen Seiten heftig gescholten wurde, interessiert mich schon seit ich vor langer Zeit darüber im "Käutner" Buch las.

Glücklicherweise hat sich die Rezeption von SCHWARZER KIES über die Jahre doch stark verändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 04.10.2017 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1586
Geschlecht: männlich
Ebenso Dank an Anti :)

Jimmy Stewart hat geschrieben:
Dieser kontroverse Film, für den Käutner damals von allen Seiten heftig gescholten wurde, interessiert mich schon seit ich vor langer Zeit darüber im "Käutner" Buch las.

Ha ha ha :mrgreen:
Ja,... hab ich auch gelesen.
Da hagelte es nicht nur Kritik, nein,... der Zentralrat der Juden stellte auch noch einen Strafantrag gegen H. Käutner,
wegen angeblicher Beleidigung. Völlig übertriebene und übereifrige Reaktionen.
Naja,.... damals,.... :mrgreen: Heutzutage kräht kein Hahn mehr danach -Abwinksmilie- :passtscho:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 04.10.2017 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1317
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Ebenso Dank an Anti :)

Jimmy Stewart hat geschrieben:
Dieser kontroverse Film, für den Käutner damals von allen Seiten heftig gescholten wurde, interessiert mich schon seit ich vor langer Zeit darüber im "Käutner" Buch las.

Ha ha ha :mrgreen:
Ja,... hab ich auch gelesen.
Da hagelte es nicht nur Kritik, nein,... der Zentralrat der Juden stellte auch noch einen Strafantrag gegen H. Käutner,
wegen angeblicher Beleidigung. Völlig übertriebene und übereifrige Reaktionen.
Naja,.... damals,.... :mrgreen: Heutzutage kräht kein Hahn mehr danach -Abwinksmilie- :passtscho:


Der Film ist damals ja so ziemlich überall angeeckt. Der Vorwurf antisemitischer Beleidigung, weil ein Altnazi den jüdischen Wirt als "Saujuden" beschimpft, ist natürlich Quatsch - wurde aber 1961, wohl ob seiner Krassheit, als zu "direkt" angesehen?!

Die zeitgenössische Kritik von Karena Niehoff ist echt gemein. Aber Karsten Witte (ab S. 104) blickt ja schon anders auf den Film.

Auf die VÖ freue ich mich schon sehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 06.10.2017 05:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3076
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Am 08.12. erscheint von 'Ostalgica' eine 'Jochen Richter-Edition', die neben dem Hauptfilm 'Nullpunkt - Ich bin Dein Killer' (1982) auch noch zwei Bonusfilme mit an Bord hat („Geburt der Hexe“ und „Eurydike oder Das Mädchen aus dem Nirgendwo“)


In 'Nullpunkt' spielt Roger Fritz übrigens einen schlierigen Zuhälter, der nicht gerade zimperlich mit seinen Pferdchen umgeht...

Bild Bild

Verpackung: Farbiges Keep Case

- Deutsche DVD Premiere
- Wendecover
- Einmalige Auflage von 500 Exemplaren
- Mit zwei Bonusfilmen von Jochen Richter: „Geburt der Hexe“ und „Eurydike oder Das Mädchen aus dem Nirgendwo“
- Inklusive zwei Covercards mit vier unterschiedlichen Motiven

Quelle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 06.10.2017 09:49 
Offline

Registriert: 04.2017
Beiträge: 87
Geschlecht: männlich
Interessante Veröffentlichung. GEBURT DER HEXE gab es ja schon einmal von Ostalgica, das Bild dieser Veröffentlichung war allerdings nicht anamorph. Sollten die Angaben auf dem Backcover stimmen, sind die Bildformate leider nicht völlig korrekt. GEBURT DER HEXE ist in 1.85:1 (da kann man es verschmerzen), der Hauptfilm NULLPUNKT aber ist eigentlich in 1.66:1. Da finde ich es schon schade, dass neuere Abtastungen im "TV-Gerechten" 1.78:1 daherkommen. Was früher das Beschneiden von Breitwandfilmen auf 1.33:1 für TV-Ausstrahlungen oder VHS-Veröffentlichungen, ist heute das Zurechtstutzen auf 16:9 von Material in den Formaten 1.37:1 und 1.66:1. Für die Produktionsleitung von NULLPUNKT hat übrigens der allseits bekannte Otto W. Retzer zwischen Wörthersee und Reeperbahn noch etwas Zeit gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 03.12.2017 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 361
Geschlecht: nicht angegeben
Am 26. Februar 2018 erscheint via ARROW "Der Todesking".

Bild



3-DISC DIRECTOR-APPROVED LIMITED EDITION CONTENTS

Director’s approved HD transfer from the original 16mm negative
High Definition Blu-ray (1080p) and Standard Definition DVD presentations
Original Stereo Audio (uncompressed PCM on the Blu-ray)
Optional English subtitles
Limited edition packaging featuring new artwork by Gilles Vranckx
Limited edition certificate featuring original artwork
Replica “Brotherhood of the 7th Day” Chain Letter
Der Todesking Soundtrack CD
Limited Edition 60-page book

DISC 1 [BLU-RAY] & DISC 2 [DVD] – ‘DER TODESKING’

Audio commentary by Jörg Buttgereit and co-writer Franz Rodenkirchen
From Bundy to Lautréamont - Jörg Buttgereit in conversation with journalist Graham Rae at the 2016 Manchester Festival of Fantastic Films
The Making of Der Todesking - vintage production featurette
Footage from the original 1990 Berlin premiere
Corpse Fucking Art - 1992 documentary bringing together the making of featurettes of Nekromantik,
Der Todesking and Nekromantik 2 Der Gollob (1983, 25 mins) - short film by Jörg Buttgereit, newly transferred in HD and viewable with optional director’s audio commentary
Two short films by producer Manfred O. Jelinski: Die Reise ins Licht (1972, 27 mins) and Geliebter Wahnsinn (1973, 7 mins)
Still Gallery Jörg Buttgereit
Trailer Gallery

DISC 3 [CD] – ‘DER TODESKING’ SOUNDTRACK – LIMITED EDITION EXCLUSIVE

CD featuring the complete Der Todesking score

60-PAGE BOOK – LIMITED EDITION EXCLUSIVE

Exclusive perfect-bound book featuring new writing on the film from Graham Rae and Kat Ellinger, all illustrated with new artwork and original archive stills


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 03.12.2017 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 817
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Ja,... hab ich auch gelesen.
Da hagelte es nicht nur Kritik, nein,... der Zentralrat der Juden stellte auch noch einen Strafantrag gegen H. Käutner,
wegen angeblicher Beleidigung. Völlig übertriebene und übereifrige Reaktionen.
Naja,.... damals,.... :mrgreen: Heutzutage kräht kein Hahn mehr danach -Abwinksmilie- :passtscho:


Ne, so übertrieben wie gerne gedacht war das nicht, sieht man sich mal die unzensierte Premierenfassung an.
Kann ich schon nachvollziehen, wenn da der Zentralrat der Juden "not amused" war.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 03.12.2017 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 817
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Der Vorwurf antisemitischer Beleidigung, weil ein Altnazi den jüdischen Wirt als "Saujuden" beschimpft, ist natürlich Quatsch - wurde aber 1961, wohl ob seiner Krassheit, als zu "direkt" angesehen?!


Das ist eine gerne kolportierte Verkürzung, die so sicher nicht stimmt.
Könnte mir eher vorstellen, dass es damals nicht gerne gesehen wurde, dass die einzige jüdische Figur des Films ein ehemaliger KZ-Häftling ist, der den örtlichen Puff leitet, einen Altnazi protegiert (und ihn in seinem Etablissement alte Marschlieder spielen lässt), und ein ziemlicher Vorzeigekapitalist des Films ist. :shock: Käutner macht es sich in Schwarzer Kies alles andere als einfach.


PS: Einen Director's Cut des Films gibt es leider immer noch nicht.

Die momentanen zwei Fassungen sehen folgendermaßen aus:

- einmal ist da die Premierenfassung inklusive der wichtigen, später leider rausgeschnittenen, als "antisemitisch" bezeichneten Einstellungen.
- zum zweiten gibt es die Kinofassung, die mit ziemlicher Sicherheit die von Käutner intendierte ist, da nicht nur das Ende wesentlich düsterer gestaltet wurde (und komplett geändert ist), sondern Käutner auch eine ca. 7-minütige Sequenz in der Mitte des Films hinzugefügt hat, bei der fast alle zentralen Figuren des Films zusammen kommen, und die für den Rhythmus des Films essenziell ist. In dieser Fassung fehlen dann aber leider die "jüdischen" Anspielungen (insgesamt ca. 40 Sekunden).

Empfehlen würde ich daher unbedingt die Kinofassung zu sehen, und danach bei Interesse in die Premierenfassung reinzuschauen, um die fehlende knappe Minute (es fehlen bei ca. 3 bis 4 Szenen immer ein paar Sekunden) zu entdecken.
Meiner Meinung nach verliert der Film durch die Zensur nichts wesentliches, wobei die kurzen Momente, die den Puffbesitzer als Juden mit Vergangenheit ausweisen, den Film aber natürlich noch um einen Tick komplexer, und als Gesellschaftsbild der damaligen Zeit kontroverser machen (und Zensur natürlich immer scheiße ist, in der BRD nach 1945 aber generell exzessiv praktiziert wurde).

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 06.12.2017 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5714
Geschlecht: nicht angegeben
Eureka bringt in der Masters-of-Cinema-Reihe am 12. Februar 2018 MICHAEL von Carl Theodor Dreyer auf BD:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: 11.12.2017 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 361
Geschlecht: nicht angegeben
Am 15.12.2017 erscheint von Filmjuwelen "Die Halbstarken" auf BD und DVD.

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: Gestern 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 942
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Am 08.12. erscheint von 'Ostalgica' eine 'Jochen Richter-Edition', die neben dem Hauptfilm 'Nullpunkt - Ich bin Dein Killer' (1982) auch noch zwei Bonusfilme mit an Bord hat („Geburt der Hexe“ und „Eurydike oder Das Mädchen aus dem Nirgendwo“)


In 'Nullpunkt' spielt Roger Fritz übrigens einen schlierigen Zuhälter, der nicht gerade zimperlich mit seinen Pferdchen umgeht...

Bild Bild

Verpackung: Farbiges Keep Case

- Deutsche DVD Premiere
- Wendecover
- Einmalige Auflage von 500 Exemplaren
- Mit zwei Bonusfilmen von Jochen Richter: „Geburt der Hexe“ und „Eurydike oder Das Mädchen aus dem Nirgendwo“
- Inklusive zwei Covercards mit vier unterschiedlichen Motiven

Quelle



Hat den wer bestellt bzw gekauft ?
Habs mal gewagt.Im Internet ist zu dem Film so gut wie nichts zu finden.Zudem klingt Geburt der Hexe ganz interessant.
Müsste morgen ankommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Deutschtümelei
BeitragVerfasst: Gestern 19:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 634
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Minos hat geschrieben:
Hat den wer bestellt bzw gekauft ?
Habs mal gewagt.Im Internet ist zu dem Film so gut wie nichts zu finden.Zudem klingt Geburt der Hexe ganz interessant.
Müsste morgen ankommen.


Jap, gestern angekommen! Hab aber bis jetzt nur kurz in die DVD reingeschaut. Neben den drei Filmen gibt es noch eine Trailershow von Ostalgica...

Der Hauptfilm macht richtig Spaß, dank Richie Pistilli bin ich vor einiger Zeit in den Genuß gekommen.

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 413 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker