Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 02:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 02.08.2010 22:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2349
Geschlecht: männlich
Jetzt wo ein paar Zeitdokumente aufgetaucht sind ( Danke fürs Abtippen der Kritiken -klingen beide SUPER ;) ) wächst die Lust auf den Film !

An alle aufstrebenden Label : EXHUME TO CONSUME !!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 02.08.2010 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 634
Wohnort: Norimberga
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
klingen beide SUPER ;)


Nicht wahr? Habe gerade entsetzt gemerkt, dass ich das "Wir raten ab" am Ende vergessen habe. Das darf natürlich auf keinen Fall fehlen! :mrgreen:

Ansonsten:

Operazione Bianchi hat geschrieben:
An alle aufstrebenden Label : EXHUME TO CONSUME !!!!


:rotezoradafuer:

PS: Um keine falschen Hoffnungen zu wecken und da jetzt feststeht, dass der Kinotitel "Formel des Bösen" war, könnte man evtl. den Threadtitel ändern.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Zuletzt geändert von McKenzie am 03.08.2010 05:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 02.08.2010 23:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
McKenzie hat geschrieben:
Habe gerade entsetzt gemerkt, dass ich das "Wir raten ab" am Ende vergessen habe. Das darf natürlich auf keinen Fall fehlen! :mrgreen:


Hihi. Diese legendäre Endbewertung aller guten Filme hat mich doch jetzt glatt inspiriert, meine Signatur zu ändern.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 03.08.2010 00:19 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8505
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
EXHUME TO CONSUME !!!!

Geil! 8-) :a75-1:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 17:52 
Offline

Registriert: 01.2014
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
hallo,

ich suche auch schon lange nach dem film, habe ein wenig recherchiert, aber kaum jemand kann mir weiterhelfen. Die Heimatstadt der Produktionsfirma konnte mir nicht weiterhelfen, die Nachfahren des Regisseurs Teja Piegeler wollten oder konnten mir nicht helfen...

Vielleicht könnt Ihr mir aber helfen: Habt Ihr Kontaktdaten zu noch lebenden Schauspielern (Kai Fischer), von den mitwirkenden Fußballern Wolfgang Fahrian oder Radenkovic (da habe ich nur eine Telefonnummer aus Montenegro)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1246
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Etwas Input von uns.

Wir hatten vor, den Film für die EDV zu gewinnen und haben Stock und Stein umgedreht, um den Rechteinhaber zu finden. Es ist uns auch gelungen und wir haben einen Kontakt zur Familie Piegeler herstellen können.

Aber leider existieren außer Zeitungsausschnitten und diversen Kritiken, sowie den Originalkartons der Filmkopie keine Materialien mehr zum Film selbst und selbst wenn die existieren würden, ist eine Veröffentlichung des Films leider ausgeschlossen, da die Familie Piegeler nicht möchte, dass der Film veröffentlicht wird. Sie haben uns ihre Gründe dargelegt und wir mussten sie akzeptieren und respektieren.

Vielleicht taucht eines Tages irgendwo eine Kopie auf, die dann mal öffentlich vorgeführt wird, doch eine offizielle Veröffentlichung auf DVD und womöglich sogar Blu-ray ist nicht erwünscht und wird daher auch nicht passieren, da jede Authorisierung verweigert wird.

Der Film wird wahrscheinlich für immer nur einem äußerst kleinen Publikum vorbehalten (gewesen) sein.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 19:23 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4592
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Etwas Input von uns.

Wir hatten vor, den Film für die EDV zu gewinnen und haben Stock und Stein umgedreht, um den Rechteinhaber zu finden. Es ist uns auch gelungen und wir haben einen Kontakt zur Familie Piegeler herstellen können.

Aber leider existieren außer Zeitungsausschnitten und diversen Kritiken, sowie den Originalkartons der Filmkopie keine Materialien mehr zum Film selbst und selbst wenn die existieren würden, ist eine Veröffentlichung des Films leider ausgeschlossen, da die Familie Piegeler nicht möchte, dass der Film veröffentlicht wird. Sie haben uns ihre Gründe dargelegt und wir mussten sie akzeptieren und respektieren.


Nur der Karton, aber keine Kopie drin?

Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Vielleicht taucht eines Tages irgendwo eine Kopie auf, die dann mal öffentlich vorgeführt wird, doch eine offizielle Veröffentlichung auf DVD und womöglich sogar Blu-ray ist nicht erwünscht und wird daher auch nicht passieren, da jede Authorisierung verweigert wird.

Der Film wird wahrscheinlich für immer nur einem äußerst kleinen Publikum vorbehalten (gewesen) sein.


:cry: :cry: :cry:


Zuletzt geändert von ugo-piazza am 07.01.2014 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 19:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10447
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Da ist dann nur zu hoffen das der McKenzie mal in irgend nem Archiv rüber stolpert...
So daß wirklich vielleicht irgendwann ein kleiner Teil diesen Film sehen kann!

Den Thread finde ich auf jedenfall klasse! Und auch der einsatz von SK ist Bombig, auch wenn es nicht zum erfolg führte ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1246
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
ugo-piazza hat geschrieben:
Nur der Karton, aber eine Kopie drin?


Richtig, der Originalkarton existiert, inkl. Beschriftung, aber der Film liegt nicht drin und keiner kann sagen, wo die Kopie hingewandert ist.
Auch das ist ein trauriges Detail, denn in dem Karton liegt ein anderer Film von Teja Piegeler, der offenbar vorher entstand und niemals ausgewertet wurde. Es gibt keinen einzigen Eintrag dazu.

Unser fleißiges Helferlein hatte zu diesem Film herausgefunden, dass es sich dabei um die Geschichte eines Groupies handelt, das einem populären Musiker nachstellt. Klingt nicht unspannend, doch leider ist auch bei diesem Film keine Auswertung erwünscht. Auch eine private Sichtung des Films stieß auf wenig Gegenliebe und so mussten wir auch hier das Buch leider schließen.

Vielleicht ändert sich ja alles eines Tages, aber der aktuelle Stand sieht leider nicht wirklich positiv aus.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 19:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4592
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
Nur der Karton, aber eine Kopie drin?


Richtig, der Originalkarton existiert, inkl. Beschriftung, aber der Film liegt nicht drin und keiner kann sagen, wo die Kopie hingewandert ist.
Auch das ist ein trauriges Detail, denn in dem Karton liegt ein anderer Film von Teja Piegeler, der offenbar vorher entstand und niemals ausgewertet wurde. Es gibt keinen einzigen Eintrag dazu.

Unser fleißiges Helferlein hatte zu diesem Film herausgefunden, dass es sich dabei um die Geschichte eines Groupies handelt, das einem populären Musiker nachstellt. Klingt nicht unspannend, doch leider ist auch bei diesem Film keine Auswertung erwünscht. Auch eine private Sichtung des Films stieß auf wenig Gegenliebe und so mussten wir auch hier das Buch leider schließen.



Sehr, sehr bedauerlich. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1153
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Richtig, der Originalkarton existiert, inkl. Beschriftung, aber der Film liegt nicht drin und keiner kann sagen, wo die Kopie hingewandert ist.
Auch das ist ein trauriges Detail, denn in dem Karton liegt ein anderer Film von Teja Piegeler, der offenbar vorher entstand und niemals ausgewertet wurde. Es gibt keinen einzigen Eintrag dazu.

Unser fleißiges Helferlein hatte zu diesem Film herausgefunden, dass es sich dabei um die Geschichte eines Groupies handelt, das einem populären Musiker nachstellt. Klingt nicht unspannend, doch leider ist auch bei diesem Film keine Auswertung erwünscht. Auch eine private Sichtung des Films stieß auf wenig Gegenliebe und so mussten wir auch hier das Buch leider schließen.

Vielleicht ändert sich ja alles eines Tages, aber der aktuelle Stand sieht leider nicht wirklich positiv aus.

:shock: Oh, Mama! Wie sind die denn drauf? :cry:
Ok, die Familie scheint das filmische Erbe ihres Vorfahren nicht sonderlich zu schätzen. Aber meine Güte, noch bornierter geht ja wohl kaum.

P.S.: Vielleicht liegt der X + YY ja in dem Karton von dem Groupie-Film?! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 19:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10447
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Es gab im übrigen mal Portugiesische untertitel für den Film im Netz zum Runterladen :shock:
Also muss davon ja auch was digitales im Umlauf gewesen sein :?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Oder ist die Site da nur Fake??

Vielleicht ist da bei den Engländern mal was erschienen, gibt ja nen englischen Titel, der natürlich auch erfunden sein kann..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 19:54 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4592
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Es gab im übrigen mal Portugiesische untertitel für den Film im Netz zum Runterladen :shock:
Also muss davon ja auch was digitales im Umlauf gewesen sein :?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Oder ist die Site da nur Fake??

Vielleicht ist da bei den Engländern mal was erschienen, gibt ja nen englischen Titel, der natürlich auch erfunden sein kann..



Wenn ich dem Link folge, schlägt Kaspersky Alarm!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 19:57 
Offline

Registriert: 01.2014
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
...wirklich schade :(
Die portugiesischen Untertitel scheinen eine Fakesite zusein, also vorsicht!
Ja, die Nachfahren von Teja Piegeler, verhielten sich auch mir gegenüber eher abweisend bzw. NICHT auskunftsfreudig :S

Eine letzte Hoffnung habe ich allerdings noch, werde in den nächsten Wochen und Monaten mich darum bemühen und den aktuellen Stand updaten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 19:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10447
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Dachte mir schon so etwas ähnliches, also nichts da herunterladen ;)

Obwohl laut WOT (Web of Trust) ist die seite in Ordnung und bei mir hat da nichts angeschlagen. Braucht ja eh niemand die untertitel das...
Hast du etwa probiert die zu laden?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:00 
Offline

Registriert: 01.2014
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Etwas Input von uns.

Wir hatten vor, den Film für die EDV zu gewinnen und haben Stock und Stein umgedreht, um den Rechteinhaber zu finden. Es ist uns auch gelungen und wir haben einen Kontakt zur Familie Piegeler herstellen können.

Aber leider existieren außer Zeitungsausschnitten und diversen Kritiken, sowie den Originalkartons der Filmkopie keine Materialien mehr zum Film selbst und selbst wenn die existieren würden, ist eine Veröffentlichung des Films leider ausgeschlossen, da die Familie Piegeler nicht möchte, dass der Film veröffentlicht wird. Sie haben uns ihre Gründe dargelegt und wir mussten sie akzeptieren und respektieren.

Vielleicht taucht eines Tages irgendwo eine Kopie auf, die dann mal öffentlich vorgeführt wird, doch eine offizielle Veröffentlichung auf DVD und womöglich sogar Blu-ray ist nicht erwünscht und wird daher auch nicht passieren, da jede Authorisierung verweigert wird.

Der Film wird wahrscheinlich für immer nur einem äußerst kleinen Publikum vorbehalten (gewesen) sein.


Ich denke mal, es geht nicht unbedingt um eine Veröffentlichung, dafür würde sich auch kaum eine Filmfirma finden, vermute ich mal - aber für uns Interessenten eine Vorführung oder Privatbesitz etc. wäre für einige hier sicherlich genial :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1246
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
KualaLumpur hat geschrieben:
:shock: Oh, Mama! Wie sind die denn drauf? :cry:
Ok, die Familie scheint das filmische Erbe ihres Vorfahren nicht sonderlich zu schätzen. Aber meine Güte, noch bornierter geht ja wohl kaum.

P.S.: Vielleicht liegt der X + YY ja in dem Karton von dem Groupie-Film?!


Die Familie weiß das Erbe schon zu schätzen, doch Piegeler war in erster Linie Maler und kein Regisseur. Die noch vorhandenen Kritiken waren durch die Bank weg komplett negativ und ernüchternd. Das kann der Wahrheit entsprechen, oder eben ein Indiz für ein filmisches Sahnebonbon sein, niemand weiß es. Niemand aus der Familie kann sich auch an die Filminhalte erinnern.

Aber es sind keine bornierten Menschen, die uns hasserfüllt abgewimmelt haben. Sie haben sich alles angehört, waren stets interessiert, höflich und sehr freundlich und haben sich auch gefreut, dass sich jemand für die Arbeiten interessiert.

Doch diese Filme wurden von verschiedenen Quellen querfinanziert und stammen aus einer wilden kreativen Schaffensphase von Teja Piegeler, der sich ausprobiert hat, bevor er in der gemalten Kunst seine Berufung fand. Außer zwei Filmen hat er nichts in diesem Bereich unternommen und es existieren keine Unterlagen, außer den besagten Zeitungsausschnitten. Es existieren ja nichtmal Fotos des Films.

Und die Filme waren finanzielle Flops (einer offenbar nichtmal veröffentlicht), was auch ganz besonders die vollkommene Unbekanntheit deutlich macht. Laut der Familie Piegeler waren wir offenbar bisher die einzigen Menschen, die jemals nach diesem Film gefragt haben und sie kennen sich mit der Materie Film nicht aus, da dies ganz und allein ein Ding von Teja Piegeler war. Es herrscht also auch mangels Unterlagen und Sachkenntnis einfach Unsicherheit in Bezug auf Urheberrechte. Niemand weiß, ob der Film co-produziert wurde und der tatsächliche Produzent womöglich in der Nachbarschaft täglich den Rasen mäht. Niemand weiß, ob es noch irgendwo Filmmaterial gibt. Niemand weiß, ob noch Ansprüche bestehen, da einfach keine Unterlagen mehr existieren, die in Zusammenhang mit der Produktion stehen.

Diese Punkte haben die Familie Piegeler dazu bewegt, das Thema gänzlich ad acta zu legen. Auch reden wir bei der Familie nicht von seinen Kindern, sondern von seinen Geschwistern. Auch sie haben mittlerweile ein betagtes Alter und unsere Anfrage hat sie mit einem Lebensabschnitt des verstorbenen Bruders konfrontiert (und vllt. auch überrumpelt), der ihnen bis dato gänzlich unbekannt war.

Man muss und sollte diese Entscheidung respektieren und akzeptieren. Das hat nichts mit bornierten Menschen zu tun, sondern es sind sehr nette Menschen, die aber aufgrund fehlender (und dringend erforderlicher) Informationen keine Lust auf (möglicherweise nie eintreffenden) Repressalien haben.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Zuletzt geändert von Subkultur-Entertainment am 07.01.2014 20:06, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 701
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Sankt Lang hat geschrieben:
Ich denke mal, es geht nicht unbedingt um eine Veröffentlichung, dafür würde sich auch kaum eine Filmfirma finden, vermute ich mal - aber für uns Interessenten eine Vorführung oder Privatbesitz etc. wäre für einige hier sicherlich genial :)


Subkultur-Entertainment ist die dusselige Filmfirma, die den Film veröffentlichen wollte :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10447
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich weiß sehr wilde Spekulation, aber sollten diese betagten Menschen einmal Sterben?? Dann haben deren Kinder wohl die rechte, bekommen die Filme ausgehändigt, wenn überhaupt.
Nicht das diese dann einfach weggeworfen würden, was ich nicht unbedingt glaube....
Da man nun um die Existenz weiß wäre es sehr schade wenn die Filme ganz verschollen/vergessen gingen :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1246
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
reggie hat geschrieben:
Ich weiß sehr wilde Spekulation, aber sollten diese betagten Menschen einmal Sterben?? Dann haben deren Kinder wohl die rechte, bekommen die Filme ausgehändigt, wenn überhaupt.
Nicht das diese dann einfach weggeworfen würden, was ich nicht unbedingt glaube....
Da man nun um die Existenz weiß wäre es sehr schade wenn die Filme ganz verschollen/vergessen gingen :(


Kann möglich sein, dass sie dann in der Tonne landen. Es kann auch sein, dass die Erben der Erben dann aber auch Bock auf eine Veröffentlichung bekommen und einer Veröffentlichung zustimmen. Es kann aber auch sein, dass unser blauer Planet morgen in ein großes schwarzes Loch gesogen wird und diese Frage dann unser geringstes Problem sein wird.

Wie gesagt, endgültig ist eigentlich nie etwas, doch momentan ist eine Veröffentlichung aus vielerlei Gründen ausgeschlossen.
Es mangelt ohnehin schon am Material. Wäre also eine Zustimmung jederzeit denkbar, gibt es noch lange und vllt. niemals eine Veröffentlichung, da der Film eben nicht in den Kartons enthalten ist, die seinen Titel tragen.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Zuletzt geändert von Subkultur-Entertainment am 07.01.2014 20:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1153
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Man muss und sollte diese Entscheidung respektieren und akzeptieren. Das hat nichts mit bornierten Menschen zu tun, sondern es sind sehr nette Menschen, die aber aufgrund fehlender (und dringend erforderlicher) Informationen keine Lust auf (möglicherweise nie eintreffenden) Repressalien haben.


Ok, ok, dann sind sie eben nicht borniert sonder sehr nett!! 8-)

Den Groupie-Film wollten sie Euch aber trotzdem nicht zeigen. :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4592
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Ich weiß sehr wilde Spekulation, aber sollten diese betagten Menschen einmal Sterben??


Was hegst du für finstere Absichten, reggie? Glaub mir, das ist KEIN gutes Motiv...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1246
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
KualaLumpur hat geschrieben:
Ok, ok, dann sind sie eben nicht borniert sonder sehr nett!! 8-)

Den Groupie-Film wollten sie Euch aber trotzdem nicht zeigen. :|


Leider nicht, nee. Wir haben aber noch nie so ohne weiteres aufgegeben ... :mrgreen:

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1153
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Leider nicht, nee. Wir haben aber noch nie so ohne weiteres aufgegeben ... :mrgreen:

Sehr gut! Kein Rückzug kein Aufgeben!! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10447
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Ich weiß sehr wilde Spekulation, aber sollten diese betagten Menschen einmal Sterben??


Was hegst du für finstere Absichten, reggie? Glaub mir, das ist KEIN gutes Motiv...


Nein Ugo nein..... Ich würde bestimmt keine "alten Leutchen" vergiften um an irgendwelche Filmrollen zu kommen :o

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 701
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Diese ganze Hintergrundgeschichte ist wahrscheinlich spannender als der Film. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 07.01.2014 20:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4592
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Ich weiß sehr wilde Spekulation, aber sollten diese betagten Menschen einmal Sterben??


Was hegst du für finstere Absichten, reggie? Glaub mir, das ist KEIN gutes Motiv...


Nein Ugo nein..... Ich würde bestimmt keine "alten Leutchen" vergiften um an irgendwelche Filmrollen zu kommen :o


Obwohl, man könnte ja einen Einkauf bei Aldi spendieren... :lol:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 10.01.2014 13:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10447
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Leider gibt es ettliche Filme um die es ähnlich steht in etwas anderer Form...

Da ist schlicht einfach kein Rechteinhaber auszumachen. Es gibt keine Negative nichts, nur verschlissene rotstichige Kinokopien. Wenigstens den ton hätte man da, aber ohne gescheites Master, ohne Rechte bringt die wohl keiner...

Dann gibt es Kinorollen die einmalig sind, aber vom Essig befallen, irgendwann unspielbar. Somitt der deutsche Ton für immer verloren...

Da wird ettliches irgendwann nie mehr gesehen werden können.

Da war ja letztens ne Pedition hier eingestellt! (Klar sollte es damitt was werden, würden die sich bestimmt nicht erst um die Filme kümmern die wir wollen.)
Aber es wäre mal ein anfang.

Ich habe ja in letzter zeit einen totalen narren an solchen seltenen Filmen gefressen und auch um die Storys um die herrum. Und dann bedaure ich es total das ich die wohl nie sehen werde :|

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 16.05.2014 14:06 
Offline

Registriert: 05.2014
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
das Thema ist ja jetzt vielleicht nicht mehr ganz aktuell, aber dennoch : habe vor ein paar Wochen auf dem Wiener Flohmarkt in einer Blechdose zwei Rollen 16mm Cineamscope s.w. L.T. 1+2 Akt -- Eigenkopie von Filmemacher Kameramann Maximilian Dirnert (oder so ähnlich) betitelt mit X - YY NACKT SIND SEINE OPFER (Formel des Bösen) gefunden . Auf den Anfangsbildern der ersten Rolle ist ein weißbekittelter Mann zu sehen der in ein Mikroskop schaut - Kamera fährt langsam zurück und dann sieht man mehrere Männer (in einem Labor) in ein Mikroskop schauen . Soweit ich das einschätzen kann, waren diese Rollen gut gelagert und wenig gespielt . Die zweite Rolle beginnt mit einem Vorspann und dann steht zu lesen > "ARRI - Kopie".
Weil ich selbst Dunkelkammerarbeit mache, dachte ich, dass ich das Material vielleicht in irgendeiner Form brauchen könnte - bin dann auf dieses Forum hier gestoßen und ganz begeistert, dass hier so ein lebhafter Disput um diesen Film stattfindet . Was wäre denn zu tun - was macht man heutzutage mit einem 16mm Filmmaterial . Wer interessiert sich wirklich für sowas und wer kann das digitalisieren ?? und lohnt es den Aufwand ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X + YY - NACKT SIND SEINE OPFER - Teja Piegeler, Pavel Jocic
BeitragVerfasst: 16.05.2014 17:10 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8505
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
reddaux hat geschrieben:
das Thema ist ja jetzt vielleicht nicht mehr ganz aktuell, aber dennoch : habe vor ein paar Wochen auf dem Wiener Flohmarkt in einer Blechdose zwei Rollen 16mm Cineamscope s.w. L.T. 1+2 Akt -- Eigenkopie von Filmemacher Kameramann Maximilian Dirnert (oder so ähnlich) betitelt mit X - YY NACKT SIND SEINE OPFER (Formel des Bösen) gefunden . Auf den Anfangsbildern der ersten Rolle ist ein weißbekittelter Mann zu sehen der in ein Mikroskop schaut - Kamera fährt langsam zurück und dann sieht man mehrere Männer (in einem Labor) in ein Mikroskop schauen . Soweit ich das einschätzen kann, waren diese Rollen gut gelagert und wenig gespielt . Die zweite Rolle beginnt mit einem Vorspann und dann steht zu lesen > "ARRI - Kopie".
Weil ich selbst Dunkelkammerarbeit mache, dachte ich, dass ich das Material vielleicht in irgendeiner Form brauchen könnte - bin dann auf dieses Forum hier gestoßen und ganz begeistert, dass hier so ein lebhafter Disput um diesen Film stattfindet . Was wäre denn zu tun - was macht man heutzutage mit einem 16mm Filmmaterial . Wer interessiert sich wirklich für sowas und wer kann das digitalisieren ?? und lohnt es den Aufwand ?

Hoch interessant.
Ist der Film denn komplett??

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker