Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 22.08.2019 02:25

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 160 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
AuthorMessage
 Post subject: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 28.11.2009 20:42 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Image

Originaltitel: Perrak
Alternativtitel: Inspektor Perrak greift ein
Herstellungsland: Deutschland
Erscheinungsjahr: 1970
Regie: Alfred Vohrer
Darsteller: Horst Tappert, Erika Pluhar,Judy Winter, Werner Peters, Hubert Suschka, Walter Richter

Inhalt:
Kommissar Perraks (Horst Tappert) Suche nach dem Mörder eines Transvestiten führt ihn in ein Edelbordell, dort verkehren reiche Fabrikanten und Diplomaten. Der Unterweltboss Kaminski (Hubert Suschka) steuert von hier aus seine Geschäfte...

Quelle: *** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 28.11.2009 20:56 
Offline
Forum Admin

Joined: 11.2009
Posts: 1243
Gender: Male
Hach, der PERRAK. Habe den Film zwar leider noch nicht gesehen, aber seitdem ich mal vor Jahren in der Absurd 3000 darüber einen Artikel gelesen habe, bin ich wirklich scharf auf den Film. Wenn es den mal auf DVD geben würde, ich wär sofort dabei!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 28.11.2009 22:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 16
Gender: Male
Das teil macht in der Tat dermaßen Spaß, gerade der Anfang mit dem Autounfall & wie PERRAK reagiert hat mich zu wahren Trommelwirbeln auf meine Oberschenkel hinreißen lassen :D

Da das Werk alle Jubelmonate mal auf PREMIERE..ähmm..SKY "Nostalgie"(?Gibt es die Sparte da noch?) läuft, könnte man evtl noch einmal Glück für einen Aufnahme haben.

Eine der wenigen schönen Sternstunden des deutschen (Exploitation)-Films...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 28.11.2009 23:03 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4740
Gender: Male
McBrewer wrote:
Das teil macht in der Tat dermaßen Spaß, gerade der Anfang mit dem Autounfall & wie PERRAK reagiert hat mich zu wahren Trommelwirbeln auf meine Oberschenkel hinreißen lassen :D

Da das Werk alle Jubelmonate mal auf PREMIERE..ähmm..SKY "Nostalgie"(?Gibt es die Sparte da noch?) läuft, könnte man evtl noch einmal Glück für einen Aufnahme haben.

Eine der wenigen schönen Sternstunden des deutschen (Exploitation)-Films...


Och, da gäbs doch schon noch so einiges, nicht nur Rolf Olsen und Vohrer...

Aber PERRAK ist schon ein absolutes Muss. Und da GrossOut es erwähnt hat: Wer die Chance hat, an eine der nur zwei erschienenen Ausgaben von ABSURD3000 heranzukommen, sollte zugreifen.

"Scheiße!"
"Ich hör immer nur Scheiße. Was willst du sagen, wenn du wirklich in der Scheiße steckst?"
"Kacke!"
"Kacke? Das hat aber lange nicht so viel Format!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 28.11.2009 23:31 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 555
Location: Diggeragua
Gender: None specified
Der lief mal im Endstation beim Besonders Wertlos-Festival. Da war richtig gute Stimmung. Selten so eine gute Stimmung im Kino gehabt.

_________________
Image
Feel free to join the Dust!
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 29.11.2009 00:25 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 498
Gender: Male
Der Film macht wirklich Spass. Herrlich politisch unkorrekt und Tappert in Höchstform. Da wäre eine DVD mehr als überfällig. Genau so von dem - wenn auch etwas ruhigeren - "7 Tage Frist". Ebenfalls von Alfred Vohrer inszeniert.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 29.11.2009 17:40 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
ugo-piazza wrote:

Aber PERRAK ist schon ein absolutes Muss. Und da GrossOut es erwähnt hat: Wer die Chance hat, an eine der nur zwei erschienenen Ausgaben von ABSURD3000 heranzukommen, sollte zugreifen.

"Scheiße!"
"Ich hör immer nur Scheiße. Was willst du sagen, wenn du wirklich in der Scheiße steckst?"
"Kacke!"
"Kacke? Das hat aber lange nicht so viel Format!"


Ja!!! Perrak ist ein MUSS (und es ist einfach ein gutes Gefühl, die Taurus VHS zu besitzen)...Image


Und ja zum zweiten Mal!! Das Absurd 3000 Zine war wirklich suuuuuper, viele geniale Reviews und Filmtipps!!

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 22.02.2010 23:50 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4740
Gender: Male
Lobbykiller wrote:
Der lief mal im Endstation beim Besonders Wertlos-Festival. Da war richtig gute Stimmung. Selten so eine gute Stimmung im Kino gehabt.


Vor nicht allzu langer Zeit lief der auch noch anderswo im Ruhrgebiet im Kino, und auch da herrschte richtig geile Stimmung. 8-)

Und wie mir neulich ein berühmt-berüchtigter Tapedealer erzählte, hätte er Anfragen nach dem Perrak-Tape noch und nöcher, es würden nur keine angeboten. Wer den Film kennt, wird sich darüber nicht wundern...


BTW: Weiß jemand, von wem die Titelmusik stammt? Die wurde ja 1973 für "Zinksärge für die Goldjungen" wiederverwendet.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 00:03 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
BTW: Weiß jemand, von wem die Titelmusik stammt?


Von Rolf Kühn. Hat u.a. auch die Musik zu DER TODESRÄCHER VON SOHO komponiert.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 00:12 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
ugo-piazza wrote:

Und wie mir neulich ein berühmt-berüchtigter Tapedealer erzählte, hätte er Anfragen nach dem Perrak-Tape noch und nöcher, es würden nur keine angeboten. Wer den Film kennt, wird sich darüber nicht wundern...

.


Ist wohl dasselbe wie bei den Zinksärgen , nur daß die Perrak VHS wesentlich unbekannter ist !

Das einzige Tape das ich jeh gesehen habe hat eine Fummeltriene vor 2 Jahren bei Ebay vertickt ... ansonsten standen nur Transen-Devotionalien (getragene Schlüpper von Olivia Jones usw...) zum Verkauf . Soweit ich weiß war Canisius der glückliche Käufer !


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 00:32 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4740
Gender: Male
Operazione Bianchi wrote:


Das einzige Tape das ich jeh gesehen habe hat eine Fummeltriene vor 2 Jahren bei Ebay vertickt ... ansonsten standen nur Transen-Devotionalien (getragene Schlüpper von Olivia Jones usw...) zum Verkauf . Soweit ich weiß war Canisius der glückliche Käufer !


Das passt natürlich zum Film. Ich bin echt froh, dass es mir gelang, mir ein Tape zu sichern.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 00:38 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
ugo-piazza wrote:

Das passt natürlich zum Film. Ich bin echt froh, dass es mir gelang, mir ein Tape zu sichern.


Hut ab ... der Schlingel ist wirklich schwer aufzutreiben ! :hutheben:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 11:15 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
Den Streifen gab's vergangenen Samstag im Rahmen der Geburtstagsveranstaltung eines honorigen Filmklubs als Wunsch der Community wieder auf großer Leinwand zu sehen.
Leider war der Print etwas arg ausgeblichen, was der Freude im Publikum jedoch keinen Abbruch tat. Unterhaltsames Teil, ohne Wenn und Aber und ein weiterer Beweis, wie viel atmosphärischen Mehrwert Außenaufnahmen haben, wenn im Winter bei Schnee gedreht wird. Herrlich, dieser Blick ins "Milljöh" vergangener Tage. In dieser Hinsicht bleibt aber das STUNDENHOTEL mein ewiger Favorit.

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 11:48 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4740
Gender: Male
Torlani wrote:
Den Streifen gab's vergangenen Samstag im Rahmen der Geburtstagsveranstaltung eines honorigen Filmklubs als Wunsch der Community wieder auf großer Leinwand zu sehen.
Leider war der Print etwas arg ausgeblichen,


Das war er in der Tat, aber gut, was soll man machen? Schwarz, rot und gelb konnte man ja noch gut erkennen ;) , und der Freude über den Film tat es ja nur geringen Abbruch.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 11:54 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
Torlani wrote:
Den Streifen gab's vergangenen Samstag im Rahmen der Geburtstagsveranstaltung eines honorigen Filmklubs als Wunsch der Community wieder auf großer Leinwand zu sehen.
Leider war der Print etwas arg ausgeblichen,


Das war er in der Tat, aber gut, was soll man machen? Schwarz, rot und gelb konnte man ja noch gut erkennen ;) , und der Freude über den Film tat es ja nur geringen Abbruch.


Wort!

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 12:24 
Der Film sagt mir bisher noch gar nichts.


Top
  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 12:47 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 740
Location: Kölle am Rhing
Gender: Male
hat den niemand bei premiere/sky oder wasauchimmer mal aufgenommen? würde den echt sehr gerne mal sehen!

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 13:30 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2490
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Wenn alle Stricke reißen hätte ich 'nen schäbigen VHS-Rip im Angebot...

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 14:56 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 740
Location: Kölle am Rhing
Gender: Male
danke fürs angebot. ich melde mich dann bei dir!

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 17:27 
Im Wallace Forum haben den bestimmt einige Leute, weil es ein Alfreed Vohrer Film ist.


Top
  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 23.02.2010 21:37 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4740
Gender: Male
italostrikesback wrote:
Im Wallace Forum haben den bestimmt einige Leute, weil es ein Alfreed Vohrer Film ist.


Allzuviel Wallace solltest du bei PERRAK allerdings nicht erwarten... ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 24.02.2010 11:08 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 740
Location: Kölle am Rhing
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
italostrikesback wrote:
Im Wallace Forum haben den bestimmt einige Leute, weil es ein Alfreed Vohrer Film ist.


Allzuviel Wallace solltest du bei PERRAK allerdings nicht erwarten... ;)


genauso frage ich mich, warum "Wartezimmer zum Jenseits" in einer Wallace-Box enthalten ist :roll:

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 24.02.2010 11:45 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2490
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Man verdammt, irgendein dämliches Dreckslabel soll das verfluchte Teil jetzt rausbringen. Ein Traum von einem Saustück Krautploitation. 8-)

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 24.02.2010 12:39 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7499
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
So langsam werde ich unzufrieden, weil ich diesen Film nicht gesehen habe. Irgendwie scheint alles keinen Sinn mehr zu machen, mein Leben ist zerstört! :cry:


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 24.02.2010 12:48 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4740
Gender: Male
andeh wrote:
Man verdammt, irgendein dämliches Dreckslabel soll das verfluchte Teil jetzt rausbringen. Ein Traum von einem Saustück Krautploitation. 8-)


Es wird vermutet, dass der im Kinowelt-Lizenzstock steckt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 24.02.2010 12:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2490
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
Es wird vermutet, dass der im Kinowelt-Lizenzstock steckt.


...und genau den sollte man Kinowelt mal aus dem Arsch ziehen. Es lebe die Gossensprache! :lol:

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 24.02.2010 13:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7499
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Dann sollen sie das Teil wenigstens auf ihrem bekackten -um mich dem Niveau anzupassen- Fernsehsender bringen. Verdammte Sch***e! :mrgreen:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 26.02.2010 14:11 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4740
Gender: Male
Kurz noch die belanglose Info loswerden möchtend, dass es sich bei dem Telegrammboten gegen Ende des Films um the one and only Walter Spahrbier handelt.

Zu Vohrers anderem St. Pauli-Film demnächst mehr hier.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 03.03.2010 00:14 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 740
Location: Kölle am Rhing
Gender: Male
Hatte gerade das Glück, mir den Streifen mal antun zu dürfen. Und er hat in der Tat so 5-6 richtig, richtig gute Szenen. Aber jetzt mal im Ernst, und ohne jemandem nahe treten zu wollen: ist Euch nicht aufgefallen, dass sich der Film extrem zäh entwickelt und dass außer den in der Tat sehr spektakulären Szenen und vielleicht 2-3 gelungenen Kalauern ziemliche Langeweile herrscht?
Ich meine, okay: solche Filme aus deutschen Landen zu sehen: das ist ne Rarität und daher auch sehenswert. Doch das alleine kann es doch nicht sein! Ein paar spektakuläre Einfälle, dann und wann ne nette Kameraeinstellung, ein paar gute Pointen (aber lange nicht alle Pointen zünden!) und das ein oder andere funky gestaltete Wohnzimmer retten einen Film eben nicht aus dem Mittelmaß, wenn Dramaturgie, Dialoge, Schauspielerleistungen und vor allem das Tempo eben in diesem versinken.

Also, Leute: bitte nicht böse sein. Aber mehr als 6/10 (inklusive Kuriositätenbonus) kann ich da nicht vergeben...
obwohl ich sehr dankbar bin, diesen Film habe sehen zu dürfen.

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PERRAK - Alfred Vohrer
PostPosted: 03.03.2010 00:49 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Thomas Morus wrote:
5-6 richtig, richtig gute Szenen... extrem zäh entwickelt ...ziemliche Langeweile herrscht... das ein oder andere funky gestaltete Wohnzimmer retten einen Film eben nicht aus dem Mittelmaß, wenn Dramaturgie, Dialoge, Schauspielerleistungen und vor allem das Tempo eben in diesem versinken.


:mua:


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 160 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker