Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 08.12.2016 07:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 27.05.2013 13:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11651
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild Bild


Alternativer Titel: Der unbesiegbare Samurai
Produktionsland: Japan
Produktion: Shintarô Katsu, Hisaharu Matsubara
Erscheinungsjahr: 1972
Regie: Kenji Misumi
Drehbuch: Kazuo Koike, Goseki Kojima
Kamera: Chishi Makiura
Schnitt: Toshio Taniguchi
Musik: Hideaki Sakurai
Länge: ca. 82 Min.
Freigabe: FSK 18
Darsteller: Tomisaburo Wakayama, Kayo Matsuo, Akiji Kobayashi, Minoru Ohki, Shin Kishida, Shogen Nitta, Kanji Ehata, Katsuhei Matsumoto, Akihiro Tomikawa, Izumi Ayukawa, Kôji Kobayashi, Maki Mizuhara, Ima Masaki, Reiko Kasahara, Yuriko Nishima, Yukari Wakayama, Michie Azuma, Tadashi Hiraizumi, Yashiro Minakami, Ichirô Yamamoto, Yûzaburô Sakaguchi, Shintarô Nanjô, Hinode Nishikawa, Etsujiro Yamaoka, Takuya Kitano, Seishirô Hara, Akira Hiresna, Toshio Kitajewa, Shôji Ikeda, Mordaka Iwao, Kenji Damizu, Yuutaroo Ban, Juin Fujiamo, Kazuo Mortuchi, Juniro Nizaj, Yashiaitae Shimomora, Orie Satoh, Minsko Takagi, Chiako Furubayeshi


Bild



Sayaka Yagyu und ihr Clan wollen nun ebenfalls für den Tod von Itto Ogami und Daigoro sorgen und sind ihnen schon auf der Spur. Ogami hat hingegen den Auftrag übernommen drei Männer zu töten. Demnach lauert der Tod hinter jeden Grashalm.

Der Schädel eines Kontrahenten wird von Ogami gespalten und Daigoro schaut aus dem Kinderwagen interessiert zu. Der Pfad der Hölle wird weiter beschritten und führt am Totenfluss vorbei. Itto Ogami und Daigoro sind zurück und Kenji Misumi legt im zweiten Film der Okami-Reihe noch eine Schüppe drauf. Die Ungewissheit der Situationen lässt den Tod stets über diesen schweben. Sicher ist hier Niemand und keiner kann garantieren, dass er in der nächsten Minute noch leben wird.

Wie bereits aus dem Vorgänger bekannt, haben sich unsere beiden Helden vom menschlichen Weg zurückgezogen und wandelt nun als Boten des Todes über den Erdball. Doch sie sind immer mehr ein Dorn im Auge der Clans. Der Teufel in Menschengestalt nennt sich Sayaka Yagyu und ihre Dienerinnen sind Meisterinnen des Verstümmelns.

Weiterhin sind die drei Todesgötter unterwegs um den Hauch des Todes zu verbreiten. Die Vorstellung dieser drei Personen erfolgt auf eine sehr interessante Weise. Die Bilder wurden übereinander gelegt, so dass man Itto Ogami und die drei Todesgötter gleichzeitig sehen kann. Was die Kameraarbeit anbelangt, so kann man die Verantwortlichen eh nur in den besten Tönen loben.

Neben Itto Ogamis Schlachtplatte ist auch Daigoro sehr aktiv und nutzt die eingebauten Messer im Kinderwagen, auch die Zahl Vier lernt Daigoro neu kennen, da der Zählvorgang: Eins, Zwei, Drei, Fünf schließlich nicht ganz richtig ist.

Fazit: Wenn die Häscher des Bösen in der Wüste abgeschlachtet wurden, dann heult der Wüstenwind und trägt das todbringende Duo in sein nächstes Abenteuer, denn der „Der Wind des Todes“ wartet bereits und dieser kennt definitiv kein Erbarmen.

8,5/10



www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 06.01.2015 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1311
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Für Teil 2 der Okami-Reihe wurde das Tempo sowie die Zahl der abgetrennten, durch die Luft fliegenden Gliedmaßen und Blutfontänen nochmal ordentlich erhöht.
Besonders der Angriff der Frauen auf dem Feld sowie der Showdown in der Wüste und der beeindruckende Tod (durch einen ganz besonderen Halsschnitt...) des letzten Gegners im Film bleiben lange im Gedächtnis.

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 07.01.2015 19:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11651
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Hier geht es deutlicher zur Sache als im Vorgänger. Ich finde das sich die Reihe von Film zu Film steigert, wenn: man "Die tätowierte Killerin" ausschließt.

Habe den BluRay-Trailer eingefügt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 08.01.2015 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1311
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
sid.vicious hat geschrieben:
Hier geht es deutlicher zur Sache als im Vorgänger. Ich finde das sich die Reihe von Film zu Film steigert, wenn: man "Die tätowierte Killerin" ausschließt.


Das sehe ich auch so. Find ich super, dass du dir die Mühe gemacht hast zu jedem einzelnen Film einen Thread zu eröffnen.

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 08.01.2015 09:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11651
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Asa Vajda hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Hier geht es deutlicher zur Sache als im Vorgänger. Ich finde das sich die Reihe von Film zu Film steigert, wenn: man "Die tätowierte Killerin" ausschließt.


Das sehe ich auch so. Find ich super, dass du dir die Mühe gemacht hast zu jedem einzelnen Film einen Thread zu eröffnen.


Das ist das Mindeste was man der Reihe zugestehen kann. Jeder Film ist wie ein Gedicht. Des Weiteren waren die OKAMI-FILME auch mein Schlüssel zum japanischen Film-Universum.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 08.01.2015 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7761
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Sehr schön, aber doch bitte nicht im Forum für Serien!?

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 08.01.2015 13:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11651
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Sehr schön, aber doch bitte nicht im Forum für Serien!?


Finde ich auch. Deshalb verschiebe ich die Filme nach Asien. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 08.01.2015 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7761
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Sehr angenehm. :D

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 08.01.2015 13:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11651
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Sehr angenehm. :D


Da fühlen die sich auch wohler. Sonst schlagen SASORI und LADY SNOWBLOOD zwischen BONANZA und DAKTARI auf. Das würde zumindest den Cartwrights nicht gut bekommen. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 08.01.2015 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 366
Geschlecht: nicht angegeben
Hier sind die Filme auch in wesentlich besserer Gesellschaft :P .

sid.vicious hat geschrieben:
Hier geht es deutlicher zur Sache als im Vorgänger. Ich finde das sich die Reihe von Film zu Film steigert, wenn: man "Die tätowierte Killerin" ausschließt.


Gerade Die tätowierte Killerin ist einer meiner Lieblingsteile rangiert bei mir direkt nach Teil 2. Am schwächsten finde ich den dritten Film, da ich das Finale in der Kiesgrube recht banal empfand; gleiches gilt für den letzten Teil, dessen Setting im Schnee aber sehr erfrischend ist.
Insgesamt natürlich eine Ausnahmefilmreihe an die keine spätere thematisch ähnlich gelagerte Produktion aus Japan in Sachen Atmosphäre, Ästhetik und Choreographie auch nur annähernd heranreicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OKAMI 2, AM TOTENFLUSS - Kenji Misumi
BeitragVerfasst: 08.01.2015 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1311
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
sid.vicious hat geschrieben:
Da fühlen die sich auch wohler. Sonst schlagen SASORI und LADY SNOWBLOOD zwischen BONANZA und DAKTARI auf. Das würde zumindest den Cartwrights nicht gut bekommen. :)

:lol: :jc_goodpost:

TheMaster hat geschrieben:
Insgesamt natürlich eine Ausnahmefilmreihe an die keine spätere thematisch ähnlich gelagerte Produktion aus Japan in Sachen Atmosphäre, Ästhetik und Choreographie auch nur annähernd heranreicht.


Ausnahmefilmreihe. Allerdings!!!

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker