Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.11.2017 15:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 01.11.2017 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Nun habe ich gestern das erste mal

MALADOLOSCENCA - Spielen wir Liebe 1977

sehen können.
Hm :jc_hmmm: , mit dem Film bin ich noch nicht so richtig gedanklich durch :scratch_one-s_head: , weil
das Gesehene ein wenig befremdlich auf mich wirkte, zumal sich der Film nur auf die im Grunde pubertierenden
Kinder konzentrierte. Erwachsene Bezugspersonen gab/gibt es hier nicht. Und das der jugendliche Fabrizio
(Alter, vielleicht 14 :?: ) die 11jährige Sylvia penetriert und sie eher ungeniert mitmacht :shok: . Solche
Szenen sind zwar eindeutig, jedoch nie pornographischer Natur. Ein für mich etwas merkwürdiger und leicht
befremdlich wirkender Film. Der muß schon damals Kontroversen ausgelöst haben und tut es anscheinend
auch heute noch. Ein Film, an dem sich offenbar die Geister scheiden. Ich kannte den bis gestern nicht und
war ein wenig neugierig auf den Film, um ihn selbst zu sehen und festzustellen, warum seit Jahrzehnten/Jahren
darum so ein Theater veranstaltet wird.

Leider habe ich hier im Forum keinen Thread dazu finden können, sonst würde ich vielleicht noch später
mehr dazu verlauten lassen wollen, sofern ich mir darüber noch Gedanken mache. Vielleicht schaue ich
den nochmal, und dann könnte mir möglicherweise noch mehr dazu einfallen. Diskusionswürdig ist der allemal :!:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 01.11.2017 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1280
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Nun habe ich gestern das erste mal

MALADOLOSCENCA - Spielen wir Liebe 1977

sehen können.
Hm :jc_hmmm: , mit dem Film bin ich noch nicht so richtig gedanklich durch :scratch_one-s_head: , weil
das Gesehene ein wenig befremdlich auf mich wirkte, zumal sich der Film nur auf die im Grunde pubertierenden
Kinder konzentrierte. Erwachsene Bezugspersonen gab/gibt es hier nicht. Und das der jugendliche Fabrizio
(Alter, vielleicht 14 :?: ) die 11jährige Sylvia penetriert und sie eher ungeniert mitmacht :shok: . Solche
Szenen sind zwar eindeutig, jedoch nie pornographischer Natur. Ein für mich etwas merkwürdiger und leicht
befremdlich wirkender Film. Der muß schon damals Kontroversen ausgelöst haben und tut es anscheinend
auch heute noch. Ein Film, an dem sich offenbar die Geister scheiden. Ich kannte den bis gestern nicht und
war ein wenig neugierig auf den Film, um ihn selbst zu sehen und festzustellen, warum seit Jahrzehnten/Jahren
darum so ein Theater veranstaltet wird.

Leider habe ich hier im Forum keinen Thread dazu finden können, sonst würde ich vielleicht noch später
mehr dazu verlauten lassen wollen, sofern ich mir darüber noch Gedanken mache. Vielleicht schaue ich
den nochmal, und dann könnte mir möglicherweise noch mehr dazu einfallen. Diskusionswürdig ist der allemal :!:


Zu dem Film gibts hier 'nen Thread, den ich gleich mal durchlese. ;)

Ich bin bei MALADOLESCENZA auch nicht recht schlüssig, was ich davon halten soll. Murgia wollte sicher ein (provokantes) Adoleszenzdrama mit märchenhaften Aspekten drehen; der Film spielt ja fast ausschließlich im "Zauberwald", ohne jeglichen Einfluß Erwachsener. Wirklich gelungen ist es ihm nicht, da er zu unfokussiert inszeniert hat.

Trotzdem entfaltet der Film eine gewisse Wirkung, die sich m. E. aus der Gegensätzlichkeit der unschuldig aussehenden Darsteller (Ionesco und Loeb) und deren Handlungen (gegenüber dem 'Opfer' Wendel) ergibt. Der Film wirkt recht "kalt".

Ist schon ein merkwürdiges Filmchen, das vllt. auch wegen seiner Fehler in der Inszenierung, aber hauptsächlich natürlich durch die Besetzung mit minderjährigen Mädchen irritiert.


Zur Frage des Alters der Darsteller: Wenn ich davon ausgehe, dass der Film im Frühjahr/Sommer '77 gedreht wurde, waren Ionesco und Wendel knapp 12, und Martin Loeb 18 Jahre alt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 01.11.2017 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Zu dem Film gibts hier 'nen Thread, den ich gleich mal durchlese. ;)

Leider ist das für mich kein Filmthread in dem Sinne. Da gehts ja nur um die VHS , DVDs , deren Werte
und Indizierungen/Beschlagnahmungen. Da müßte ein richtiger Thread zum Film ansich her, damit man
sich besser über den Film austauschen kann. Wäre/ist für mich weitaus interessanter :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 01.11.2017 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1280
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Zu dem Film gibts hier 'nen Thread, den ich gleich mal durchlese. ;)

Leider ist das für mich kein Filmthread in dem Sinne. Da gehts ja nur um die VHS , DVDs , deren Werte
und Indizierungen/Beschlagnahmungen. Da müßte ein richtiger Thread zum Film ansich her, damit man
sich besser über den Film austauschen kann. Wäre/ist für mich weitaus interessanter :)


Ja stimmt, hab's garade gelesen. Über den Inhalt und die filmischen Aspekte wird dort 'kein Wort verloren'. :roll:

Vllt. beleuchtet ja noch jemand diese "Fehlstelle" des wohl umstrittensten Spielfilms auf dem dtsch. "DVD Markt"?! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: MALADOLESCENZA - SPIELEN WIR LIEBE - Pier Giuseppe Murgia
BeitragVerfasst: 01.11.2017 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8503
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Da müßte ein richtiger Thread zum Film ansich her, damit man
sich besser über den Film austauschen kann. Wäre/ist für mich weitaus interessanter :)

Dann haut mal in die Tasten... ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MALADOLESCENZA - SPIELEN WIR LIEBE - Pier Giuseppe Murgia
BeitragVerfasst: 02.11.2017 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 864
Geschlecht: männlich
Ich kenne ihn auch nicht, habe nur dn Trailer auf einer x rated dvd damals gesehn,
und einiges drüber gelesen. Bin mal gespannt was so zu dem Titel gesagt wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MALADOLESCENZA - SPIELEN WIR LIEBE - Pier Giuseppe Murgia
BeitragVerfasst: 02.11.2017 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1048
Geschlecht: männlich
.... aufpassen sollte man bei aller Diskussion aber über Informaationen zu eigenen Besitzverhältnissen des Filmes.
Der Film unterliegt aufgrund §184b im Gegensatz zu 131ern nämlich dem Besitzverbot, welcher ( zumindest theoretisch ) unter Strafe steht. ;)
..... ich persönlich finde ihn gerade handlungstechnisch ziemlich gut. Nicht unbedingt gefilmt, aber die Handlung an sich , sowie speziell die darstellerische Leistung bzw. Wirkung von Eva Ionscu. Über die 184b bgründeten Szenen wird man sich wohl immer streiten dürfen. Sowohl über die "Notwendigkeit" , als auch über die strafrechtliche Relevanz bzgl. der Umsetzung. However..... ich persönlich würde ihn als blu durchaus kaufen, wenn denn mal so erhältlich sein würde und das "ohne Gefahr" 8-)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MALADOLESCENZA - SPIELEN WIR LIEBE - Pier Giuseppe Murgia
BeitragVerfasst: 02.11.2017 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 936
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
trebanator hat geschrieben:
.... aufpassen sollte man bei aller Diskussion aber über Informaationen zu eigenen Besitzverhältnissen des Filmes.
Der Film unterliegt aufgrund §184b im Gegensatz zu 131ern nämlich dem Besitzverbot, welcher ( zumindest theoretisch ) unter Strafe steht. ;)


Jedoch z.B. nicht in der der Schweiz.Ich bin kein Jurist,aber wenn man sich "zufällig" in der Schweiz befindet (oder einem anderen Land wo der Besitz oder die Sichtung problemlos legal ist) und den Film dort schaut,sollte das eigentlich kein Problem sein.
Zudme ist von von Besitz nie die Rede.Den Film gibt es z.B. auch auf Youtube.Wobei natürlich eh niemand nachforschen wird wo oder wie man den FIlm geschaut hat.
Wäre aber nach §184b aber nicht auch die Sichtung verboten ? Steht zwar nichts von im Gesetzt,aber ich kann doch nicht zu nem z.b: "bekannten" fahren und mir dort legal KIPOs anschauen ? Oder sind das je zwei Unterschiedliche Handlungen bzw Artikel im StGB ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MALADOLESCENZA - SPIELEN WIR LIEBE - Pier Giuseppe Murgia
BeitragVerfasst: 02.11.2017 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8503
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Die deutsche Kinofassung (VHS) ist auch hierzulande noch legal besitzbar, da nur indiziert, von daher kann man ruhig über den Film diskutieren.
Und die ungekürzte Fassung kann man auch noch vor der Beschlagname der deutschen DVD gesehen haben, wo auch immer und auf welchem Medienträger auch immer..

Also solange man nicht öffentlich damit angibt auch momentan noch 100 Exemplare der beschlagnahmten DVD im Regal stehen zu haben, sollte man angstfrei über den Film reden können.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MALADOLESCENZA - SPIELEN WIR LIEBE - Pier Giuseppe Murgia
BeitragVerfasst: 02.11.2017 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 310
Geschlecht: nicht angegeben
Ob dieser Film wirklich einem Besitzverbot nach § 184b STGB unterliegt, ist höchst umstritten.

Im Januar 2012 hat das Landgericht Kleve die Eröffnung eines Verfahrens gegen einen Besitzer abgelehnt, weil nach Ansicht des Gerichts dieser Film nicht
unter diesen § fällt.

Das Amtsgericht Freiburg hingegen hat ein Jahr darauf jemanden zu 90 Tagessätzen wegen Besitzes dieses Filmes verurteilt. Es wurde Berufung vor dem Landgericht Freiburg eingereicht. Eine Entscheidung steht wohl noch aus. Jedenfalls ist nichts weiteres bekannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MALADOLESCENZA - SPIELEN WIR LIEBE - Pier Giuseppe Murgia
BeitragVerfasst: 02.11.2017 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Da müßte ein richtiger Thread zum Film ansich her, damit man
sich besser über den Film austauschen kann. Wäre/ist für mich weitaus interessanter :)

Dann haut mal in die Tasten... ;)

Nanu :? ,... jetzt hab ich hier ein Thread zum Film eröffnet, den ich gar nicht eröffnet habe :scratch_one-s_head: Da hat wohl jemand Jimmy und mich nun vor vollendete Tatsachen gestellt und ich kann mir denken, wer das gewesen ist ;) . :mrgreen:

Na schön,... schauen wir mal, was man zu solch einem doch sehr speziellen Film schreiben kann und wie man es am besten angeht. Ist natürlich ein problematisches und schwieriges Thema, was nicht ganz einfach zu handhaben sein dürfte. Versuchen kann man es ruhig, schaden tut es ja nicht :jc_hmmm:

Ps: Ich bin ja sonst eh kaum bis gar nicht hier in dieser Rubrik.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker