Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 16.08.2017 16:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: TALES OF CANTERBURY - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 08.05.2017 16:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3705
Geschlecht: männlich
Bild


Tales Of Canterbury (OT: Canterbury No. 2 - nuove storie d'amore del '300; Italien; 1973; Joe D'Amato)

In einer regnerischen Nacht finden sich einige Personen in einem Gasthof ein und erzählen, um sich die Zeit zu vertreiben, gegenseitig Geschichten...

Der Film eröffnet mit einem Zitat von Chaucer, das jedoch auf italienisch gehalten ist und mir daher nicht viel sagt. Was man jedoch sagen kann: bei diesem Werk handelt es sich um einen Vetreter des immer noch sehr obskuren Decamerotica-Genres. Gemeint sind damit Sex-Komödien, die im Mittelalter spielen, und sich dabei einerseits auf die Werke von Autoren wie Bocaccio berufen, und andererseits an den DECAMERON-Film von Pasolini anknüpfen.
Im Falle von TALES OF CANTERBURY muss jedoch gesagt werden, dass es dabei weitaus weniger komödien- oder erotiklastig zugeht als man vielleicht erwarten könnte. Teilweise geht es sogar recht düster zu - wenn zum Beispiel in einer Episode die Gier nach Gold dazu führt, dass sich
die drei Protagonisten schlussendlich gegenseitig umbringen.

Generell sind außerdem auf der Habenseite zu verbuchen: die liebevoll gestalteten mittelalterlichen Kulissen und Kostüme sowie die stimmungsvollen wäldlichen Gegenden. An bekannten Gesichtern tauchen beispielsweise Federico Boido und Claudio Ruffini auf. Nichts besonderes ist leider der Score von Guido und Maurizio De Angelis - da bieten andere Filme des Genres in dieser Hinsicht weitaus mehr.

Es bleibt letztendlich verwunderlich, warum sich Joe D'Amato für den Film hinter dem Pseudonym John Shadow versteckt hat, denn so schlecht ist er wirklich nicht. Aller Kritikpunkte zum Trotz bleibt ein relativ kurzweiliges und unterhaltsames Filmerlebnis.


Bild Bild Bild
Bild Bild Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TALES OF CANTERBURY - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 08.05.2017 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8818
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Danke für die Präsentation! :231:

Bitte demnächst den Spoiler-Tag setzen. thx

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker