Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 26.05.2017 22:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE - Tom Parkinson
BeitragVerfasst: 06.08.2011 01:05 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12022
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE

Produktionsland: Großbritannien
Produktion: Tom Parkinson
Erscheinungsjahr: 1972
Regie: Tom Parkinson
Drehbuch: Mike Raven, Tom Parkinson
Musik: Robert Cornford
Länge: ca. 80 Minuten
Freigabe: FSK 18
Darsteller: Mike Raven, Ronald Lacey, Stephen Bradley, Marguerite Hardiman, Virginia Wetherell, George Belbin, Betty Alberge, Nicolas Amer


BildBild


Als ein ominöser Fremder in einem Dorf auftaucht, mehren sich seltsame Vorkommnisse. Einige Frauen verschwinden und werden zu den Dienern des Satans. Die Dorfgemeinschaft will dem Treiben ein Ende bereiten, doch sie haben sich mit den Mächten der Finsternis angelegt…

DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE ist ein - sehr holprig erzählter und - vereinzelnd peinlicher Film von Tom Parkinson. Mit den Klängen von Bachs „Toccata“ wird die „Mission Teufelsklaue“ eingeleitet. Diese Orgelmusik fungiert als stetiger Begleiter und kann auf Dauer ziemlich nervend sein.

„Das Böse hat sich bei uns eingeschlichen!“ (Der Dorfpfarrer)


Die deutsche Bearbeitung von Schier-Film zeigt sich als ordentlich. Der geballte Unsinn, den der Film zu bieten hat – wird (im wahrsten Sinne des Wortes) ansprechend vermittelt. Schier hat einiges auf Lager und fährt durchgehend auf der ernsthaften Schiene. Dieses versucht der Film auch. Allerdings täuscht diese Vorgehensweise nicht über die zahlreichen Peinlichkeiten hinweg und es bleibt bei einem Versuch – ernsthaft zu wirken. Die Story ist Genretypisch. Es hapert allerdings bei der Umsetzung, so dass keine Spannung aufkommen mag.

Gedreht wurde DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE in den Twickenham Studios. Die Außenaufnahmen wurden in einem District der Grafschaft Cornwall, North Cornwall, fertig gestellt. Positiv fallen ein paar Nachtaufnahmen sowie - vom Nebel gezeichnete - Bilder auf. Optisch gar nicht mal so übel.

Die Protagonisten sind durchschnittlich. Der ominöse Graf ist das Highlight. Der noch ominösere Gnom – sorgt zumindest für Verwunderung. Die Gesichter der untoten Gehilfinnen des Grafen sind mit einem witzigen Corpse Painting versehen.

Fazit: Ein billiger- teils panne – inszenierter Film, der für ein paar unfreiwillige Lacher sorgen kann. Wenn man einen Hang zu schlechten Filmen hat, dann kann man durchaus mal reinschauen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE - Tom Parkinson
BeitragVerfasst: 25.10.2011 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Der ist in der Tat 'ne ziemliche Gurke!! Hatte mich noch gefreut das der endlich auf DVD rauskam, damit ich ihn endlich mal sichten konnte, aber die Ernüchterung folgte unmittelbar danach. Allerdings kann ich auch dem größten Müll noch etwas abgewinnen und verbleibe deshalb mit 4 von 10 Punkten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE - Tom Parkinson
BeitragVerfasst: 25.10.2011 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Mir hat er gefallen. Ich magsolche leicht okkulten Gruselfilme! Im Gegensatz zu den meisten Kritikern, finde ich den Streifen doch sehr atmosphärisch (auch wenn ich damit alleine dastehe).

Der wahre Horror ist jedoch die X-Rated DVD! Eine Frechheit! Sämtliche Red Editions von LP sind qualitativ hochwertiger!!!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE - Tom Parkinson
BeitragVerfasst: 25.10.2011 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Mir hat er gefallen. Ich magsolche leicht okkulten Gruselfilme! Im Gegensatz zu den meisten Kritikern, finde ich den Streifen doch sehr atmosphärisch (auch wenn ich damit alleine dastehe).

Der wahre Horror ist jedoch die X-Rated DVD! Eine Frechheit! Sämtliche Red Editions von LP sind qualitativ hochwertiger!!!


Den Streifen kenne ich noch nicht, aber britischer Horror aus den siebziger Jahren... Der kann doch gar nicht soooo mies sein. :D

Kannst du Screenshots von der Cheibe posten? Danke.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE - Tom Parkinson
BeitragVerfasst: 25.10.2011 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:

Den Streifen kenne ich noch nicht, aber britischer Horror aus den siebziger Jahren... Der kann doch gar nicht soooo mies sein. :D


Bin mir ziemlich sicher das Du diesem Streifen mehr abgewinnen kannst ;)

Naja, aber so richtiges GB-Gruselfeeling kam bei mir nicht auf - meine Erwartungshaltung dürfte aber auch zu hoch gewesen sein, die VHS ist mir selten zu Gesicht gekommen und wenn, dann war mir der Preis einen Blindkauf nicht wert.

Atmosphärische Szenen gibts dennoch und der Chef-Okkultist ist mir auch aus ähnlichen Produktionen bekannt. Die Quali ist VHS-Niveau, vielleicht sogar ein bißchen mieser, aber die DVD ist auch nicht von der X-Bande direkt gewesen, sondern wieder 'ne Kooperation (steht direkt auf der DVD drauf). Trübt zwar den Filmgeschmack etwas, aber da gabs auch schon schlimmeres.

Dürfte aber auch so recht billig sein (auf Börsen 15 € abwärts), mal abwarten - vielleicht wird der noch als Billig-VÖ für's Kaufhaus verramscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE - Tom Parkinson
BeitragVerfasst: 25.10.2011 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Screenshots für Blap:

Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE - Tom Parkinson
BeitragVerfasst: 25.10.2011 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Die Bildquali versprüht zumindest etwas Bahnhofskino-Flair :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE - Tom Parkinson
BeitragVerfasst: 26.10.2011 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Danke für eure Antworten.

Ich kann nicht anders, das Teil wird gekauft.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS MONSTER MIT DER TEUFELSKLAUE - Tom Parkinson
BeitragVerfasst: 09.12.2011 18:15 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
das einzige was sich bei mir da eingebrannt hat, ist die szene in der lang (sehr sehr lang) erklärt wird, wie das böse zu vernichten ist ;-) Müsste doch der gewesen sein, oder verwechsel ich es gar noch mit TRIO DER LUST?

Auf jeden Fall: wäre die Qualität besser tät ich ihn kaufen (weil kauf ja eh alles an britischem Horror), aber so wärs mir mehr als nen fünfer nicht wert. Aber wie schon geschrieben: vielleicht kommt ja noch ne Ramschversion für billig.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker