Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 27.03.2017 10:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 19.02.2016 23:41 
Offline

Registriert: 10.2014
Beiträge: 151
Geschlecht: nicht angegeben
Frank hat geschrieben:
Wentworth hat geschrieben:
Das ist fast so blöd wie Lees letzter Dracula-Tod in seinem letzten Auftritt als Vampirgraf ein paar Jahre später.


Wenn du damit "Die Herren Dracula" meinst - der hatte ja ohnehin Lustspielcharakter.

Hinsichtlich des letzten Dracula-Hammer-Films mit Christopher Lee hingegen stimme ich zu:
Todesfalle Dornenbusch ist ja noch schlimmer, als im Eis einzubrechen !


Ja, ich meinte den Hammer. "Die Herren Dracula" kenne ich gar nicht.

Ranking, hm ...

Dracula
Blut für Dracula
Wie schmeckt das Blut von Dracula
Draculas Rückkehr
Dracula jagt Mini-Mädchen
Dracula, Nächte des Entsetzens
Dracula braucht frisches Blut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 19.02.2016 23:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 818
Geschlecht: nicht angegeben
Wentworth hat geschrieben:
Das ist fast so blöd wie Lees letzter Dracula-Tod in seinem letzten Auftritt als Vampirgraf ein paar Jahre später.



Ja, ich meinte den Hammer. "Die Herren Dracula" kenne ich gar nicht.




Ich hatte nachgefragt, weil du "ein paar Jahre später" schriebst, die Filme aber 1972 und 1973 entstanden sind.

"Die Herren Dracula" ist meines Erachtens kein echter Dracula-Film - im Gegensatz zu "Nachts, wenn Dracula erwacht" (1970) von Jess Franco.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 12.08.2016 23:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4709
Geschlecht: männlich
Lang ist es her, dass ich Draculas Angriff auf die Gegenwart zuletzt sah. Es ist so lange her, dass es noch auf VHS war. Es ist sogar so lange her, dass mir damals Caroline Munro noch gar kein Begriff war. :oops:

Nun sollte man freilich keinen klassischen gothic horror erwarten, wenn man den Grafen in das Jahr 1972 transformiert. Vielmehr macht gerade die Tatsache, dass Dracula A.D. 1972 komplett auf den Zeitgeist-Zug aufspringt, seinen Reiz aus. Gewiss, der Graf hätte mehr Screentime haben können, und die Synchro hätte manchmal etwas zurückgenommener sein können. Dennoch, das Früh-70er-Feeling macht hier wirklich alles wett, und Johnny Alucard gibt bei der schwarzen Messe wahrlich alles.

Unterhaltsam, hochgradig.


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2015
Beiträge: 77
Geschlecht: männlich
Dracula jagt Mini-Mädchen war damals™ einer meiner ersten Hammerfilme aus dem TV (dürfte Nummer 4 gewesen sein) und blieb mir allein deshalb schon gut im Gedächtnis.

Selbstverständlich ist der Film ziemlicher Kappes: Der Culture Clash-Gedanke kommt ja bereits in der überlangen Party-Szene zum Tragen. Die Umsetzung jedoch ist ziemlich mangelhaft. Minutenlang dürfen wir den Stonegrounds beim Musizieren, einem Pärchen beim Apfelkauen und Fummeln, zugeknöpften Schnobbis beim Entsetzt-Starren und Johnny Alucard bei diabolischen Foltermethoden mittels Porzellanfigürchen zuschauen. So ungefähr mussten sich alte Männer die junge Generation jener Zeit vorgestellt haben.

Auch, wenn die Rückkehr Draculas in die (damalige) Jetztzeit eine löbliche Nachdenke war, so wurde sie leider nicht konsequent ausgeführt. Die Teenies hüpfen in ihrer Welt herum, dito fast alle anderen Normalbürger. Dracula steht fest wie die transsylvanische Eiche in der Kirchenruine herum und wartet darauf, dass ihm die Mini-Mädchen wie weiland die Tauben im Schlaraffenland in den Mund fliegen respektive von Johnny zugeführt werden. Die richtige Verknüpfung Draculas mit der Real World fand dann tatsächlich erst im Nachfolgewerk (Satanic Rites) statt.

ABER: Fuck it, Mini-Mädchen ist immer noch schwer unterhaltsam! Das liegt unter anderem an:

- Peter Cushing ist wieder mit dabei und bekommt dankenswerterweise in der deutschen Synchro Friedrich Schönfelder (für mich die ideale Kombi).

- Die Mädels sind größtenteils unheimlich schnuggelich, wobei die gute Caroline Munro noch einmal extra herausstechen darf.

- Christopher Neames Johnny Alucard hat viele gute Szenen, aber bei dem Ritual und in seiner Todesszene darf er so hemmungslos overacten, dass die Trashsau ordentlich Gassi geführt wird.

- Die Kamera von Dick Bush zoomt sich einen Wolf, fährt Schärfespielereien auf, trägt auch mal schön Vaseline auf dem (Weitwinkel-) Objektiv und hat auch sonst so einige schöne Einstellungen zu bieten.

- Die (bereits mehrfach erwähnte) A-L-U-C-A-R-D-Auflösung! Meine Herren! (Zugegebenermaßen war mir die Lösung auch deshalb schon nach den ersten Sekunden klar, weil ich als Grundschulsteppke Willis Halls tolles "Der letzte Vampir" gelesen habe, in denen sich der Graf auch als Alucard tarnte :mrgreen: ...)

- Die Musik von Michael Vickers ist Bombe! Eine abgefahrene jazzig-psychedelische Mischung, die mal eine willkommene Abwechslung zu James Bernards immergleichen drei, vier Themen in den verschiedensten Variationen ist (*hüstel*). Ich empfehle unbedingt die tolle CD-Veröffentlichung!

Scheenes Ding, das.

_________________
www.rrr-audiovisuelle-medien.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 13:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11889
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Wentworth hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:
Wentworth hat geschrieben:
Das ist fast so blöd wie Lees letzter Dracula-Tod in seinem letzten Auftritt als Vampirgraf ein paar Jahre später.


Wenn du damit "Die Herren Dracula" meinst - der hatte ja ohnehin Lustspielcharakter.

Hinsichtlich des letzten Dracula-Hammer-Films mit Christopher Lee hingegen stimme ich zu:
Todesfalle Dornenbusch ist ja noch schlimmer, als im Eis einzubrechen !


Ja, ich meinte den Hammer. "Die Herren Dracula" kenne ich gar nicht.

Ranking, hm ...

Dracula
Blut für Dracula
Wie schmeckt das Blut von Dracula
Draculas Rückkehr
Dracula jagt Mini-Mädchen
Dracula, Nächte des Entsetzens
Dracula braucht frisches Blut


Ein Ranking ist sehr, sehr schwierig. Gerade wegen der eigentlich gleichwertigen (jeder der drei hat seine speziellen Vorzüge) Erstpatzierten.

1- Blut für Dracula
1- Dracula
1- Dracula jagt Mini-Mädchen
4- Dracula, Nächte des Entsetzens
5- Wie schmeckt das Blut von Dracula
6- Draculas Rückkehr
7- Dracula braucht frisches Blut

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7772
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:

Ein Ranking ist sehr, sehr schwierig. Gerade wegen der eigentlich gleichwertigen (jeder der drei hat seine speziellen Vorzüge) Erstpatzierten.

1- Blut für Dracula
1- Dracula
1- Dracula jagt Mini-Mädchen
4- Dracula, Nächte des Entsetzens
5- Wie schmeckt das Blut von Dracula
6- Draculas Rückkehr
7- Dracula braucht frisches Blut


Satan verbietet eine Rangliste, aber ich habe mich stets gern dem Meister widersetzt!

1. Dracula
1a. Dracula jagt Mini-Mädchen
1b. Alle anderen Teile. Gerade den -leider noch immer nicht angemessen ausgewerteten- "Dracula braucht frisches Blut" liebe ich sehr!

Edit: Tippfehler

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Zuletzt geändert von Blap am 17.11.2016 18:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 18:37 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 654
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:

Ein Ranking ist sehr, sehr schwierig. Gerade wegen der eigentlich gleichwertigen (jeder der drei hat seine speziellen Vorzüge) Erstpatzierten.

1- Blut für Dracula
1- Dracula
1- Dracula jagt Mini-Mädchen
4- Dracula, Nächte des Entsetzens
5- Wie schmeckt das Blut von Dracula
6- Draculas Rückkehr
7- Dracula braucht frisches Blut


Satan verbietet eine Rangliste, aber ich habe mich stets gern dem Meister widersetzt!

1. Dracula
1a. Dracula jagt Mini-Mädchen
1b. Alle anderen Teile. Gerade den -leider noch immer nicht angemessen ausgewerten- "Dracula braucht frisches Blut" liebe ich sehr!


Kann hier Blap nur zustimmen, nur " Dracula, Nächte des Entsetzens" fällt bei mir etwas ab.
Jedenfalls alles Filme die bei mir Gänsehaut der anderen Art erzeugen, einfach der HAMMER.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7772
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Vincent cushing hat geschrieben:
Jedenfalls alles Filme die bei mir Gänsehaut der anderen Art erzeugen, einfach der HAMMER.


Auf den Punkt gebracht. Funktioniert für mich jedoch auch bei "frisches Blut". :)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 19:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11889
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
War der Fürst der Finsternis jemals so aggressiv wie bei "Dracula, Nächte des Entsetzens"? Der steht durchgehend unter Starkstrom, selbst der kleinste Fehler des braven Dieners wird übelst bestraft. Ich finde diesen Film (der zweifelsohne der härteste der Reihe ist) klasse.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1396
Geschlecht: männlich
Das stimmt, denn der 5. Hammer Dracula ist der krasseste von allen.
Aber auch der weist eine für Hammer typische tolle starke Atmosphäre auf und hat alles, was ein Hammerfilm dieser Art braucht. So richtig kann ich nicht nach vollziehen, warum der bei einigen oder mehreren Leuten schlechter im Kurs steht :?

In meiner persönlichen Hitliste befindet der sich eher im oberen Bereich.
Hoffentlich erscheint der auch mal im HD-Licht und kommt auf Bluray :)

Mir gefallen soweit alle Hammer Draculas :!: :good:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7772
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
War der Fürst der Finsternis jemals so aggressiv wie bei "Dracula, Nächte des Entsetzens"? Der steht durchgehend unter Starkstrom, selbst der kleinste Fehler des braven Dieners wird übelst bestraft. Ich finde diesen Film (der zweifelsohne der härteste der Reihe ist) klasse.


Stimmt, der Herr Graf ist dort sehr übel gelaunt. Sein edles Antlitz kommt allerdings auch in "Blut für Dracula" wenig freundlich daher, sogar so unfreundlich, dass es keiner Worte aus seinem Schlunde bedarf!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 22:12 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 654
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
War der Fürst der Finsternis jemals so aggressiv wie bei "Dracula, Nächte des Entsetzens"? Der steht durchgehend unter Starkstrom, selbst der kleinste Fehler des braven Dieners wird übelst bestraft. Ich finde diesen Film (der zweifelsohne der härteste der Reihe ist) klasse.


Stimmt, der Herr Graf ist dort sehr übel gelaunt. Sein edles Antlitz kommt allerdings auch in "Blut für Dracula" wenig freundlich daher, sogar so unfreundlich, dass es keiner Worte aus seinem Schlunde bedarf!


Bekannt ist ja das der gute Graf da übel gelaunt über die Drehbücher war, die seiner Meinung nach zu weit von der Original-Vorlage weg waren, und absolut nicht reden wollte ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 23:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11889
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Vincent cushing hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
War der Fürst der Finsternis jemals so aggressiv wie bei "Dracula, Nächte des Entsetzens"? Der steht durchgehend unter Starkstrom, selbst der kleinste Fehler des braven Dieners wird übelst bestraft. Ich finde diesen Film (der zweifelsohne der härteste der Reihe ist) klasse.


Stimmt, der Herr Graf ist dort sehr übel gelaunt. Sein edles Antlitz kommt allerdings auch in "Blut für Dracula" wenig freundlich daher, sogar so unfreundlich, dass es keiner Worte aus seinem Schlunde bedarf!


Bekannt ist ja das der gute Graf da übel gelaunt über die Drehbücher war, die seiner Meinung nach zu weit von der Original-Vorlage weg waren, und absolut nicht reden wollte ;)


ich meine er hat mal gesagt, das für DRACULAS RÜCKKEHR (oder ist es WIE SCHMECKT DAS BLUT VON DRACULA) sehr viel Text vorgesehen war. Dieser war allerdings so schlecht, dass er keinen Bock hatte den einzusprechen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT MINI-MÄDCHEN - Alan Gibson
BeitragVerfasst: 17.11.2016 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7772
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Vincent cushing hat geschrieben:
Bekannt ist ja das der gute Graf da übel gelaunt über die Drehbücher war, die seiner Meinung nach zu weit von der Original-Vorlage weg waren, und absolut nicht reden wollte ;)


So wurde es mir auch überliefert. Tut aber nichts zur Sache, die Wirkung ist und bleibt überzeugend. ;)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker