Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 27.05.2017 04:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 23.09.2010 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Was bevorzugt ihr? Was sind eure Top Briten-Grusler? Welche Veröffentlichungen sind empfehlenswert?

Hier kann über den klassischen Briten-Horror diskutiert werden.

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 23.09.2010 13:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3137
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ich hätte auch gern mal ein paar Empfehlungen, allzu viel von Hammer kenne ich noch gar nicht (abgesehen von den Klassikern), will mir diesen Kosmos aber gern erschließen.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 23.09.2010 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Mich würden vor allem die Tigon-Filme interessieren, da gibts ja anscheinend nicht so viele.
hab glaub ich nur In den Krallen des Hexenjägers. Der ist wirklich top!

Von den Hammers mag ich am liebsten:
The Devil Rides Out
Das schwarze Reptil
Circus der Vampire
Draculas Hexenjagd
Der Kuss des Vampirs
Die Gruft der Vampire
Blut für Dracula

Was haltet ihr von der Hammer House Of Horrors-Reihe (Kurzfilme fürs Fernsehen, in einer schönen Box von Koch)? Gefällt mir ganz gut...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 23.09.2010 15:09 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 751
Geschlecht: nicht angegeben
Da versuch ich mich mal als erster an einer Top-10:

1. Dracula
2. Frankenstein muß sterben
3. Frankenstein schuf ein Weib
4. Blut für Dracula
5. Der Fluch von Siniestro
6. Dracula und seine Bräute
7. Frankensteins Fluch
8. Ein Toter spielt Klavier
9. Nächte des Grauens
10. Das schwarze Reptil

Terence Fisher auf Platz 1-7 ist sicher kein Zufall...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 23.09.2010 18:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3137
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
THE DEVILS RIDES OUT steht ganz weit oben auf meiner Suchliste, leider ist er sauteuer. (Bei amazon z.Zt. 170 Teuros!)
DRACULA JAGT MINIMÄDCHEN finde ich ganz ausgezeichnet, gesehen (und für sehr gut befunden) hab ich außerdem noch die Karnstein-Trilogie, DIE 7 GOLDENEN VAMPIRE, FRANKENSTEINS HÖLLENMONSTER, FRANKENSTEIN SCHUF EIN WEIB.
Weiteres wird hoffentlich bald folgen...

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 23.09.2010 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Ich hätte auch gern mal ein paar Empfehlungen, allzu viel von Hammer kenne ich noch gar nicht (abgesehen von den Klassikern), will mir diesen Kosmos aber gern erschließen.


Ich sehe das zugegebenermaßen durch die Fanbrille: Man braucht jeden Film den man bekommen kann!!! Ich liebe z.B. auch den letzten "Lee Dracula" namens "Dracula braucht frisches Blut" sehr. Das Trashknuffelchen "Bestien lauern vor Caracas" ist ebenso unverzichtbar, inkl. der ollen Hilde Knef. "Hände voller Blut" bietet ein wunderschönes Finale, bietet eine neue Sicht auf das Umfeld von Jack the Ripper.

Kauf dir die "Hammer Horror Box" von Kinowelt. Diese bietet mit "Dracula - Nächte des Entsetzens", den fünften und bösesten Dracula mit Chris Lee. Dazu "Nur Vampire küssen blutig", den zweiten Karnstein Film, sehr schön und sexy. "Frankensteins Schrecken" muss ohne Peter Cushing auskommen, macht aber trotzdem Spass. "Das Grab der blutigen Mumie" ist der letzte der vier Hammer Mumienfilme, zwar kein Überflieger aber mit einer sehr hübschen Hauptdarstellerin gesegnet.

Die TV-Serie "Hammer House of Horror" ist ebenfalls sehr schön.

Es wäre ermüdend nun alle Filme von Hammer und Co. aufzuzählen. Raff alles zusammen und geniesse! Was man in Deutschland wegen OOP nicht mehr bekommt, gibt meist der britische Markt her. "The Devil rides out" für £3.97! "The Ultimate Hammer Collection" (21 Disc Box Set) für £34.97. ...und, und, und...

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 23.09.2010 20:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3137
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Was man in Deutschland wegen OOP nicht mehr bekommt, gibt meist der britische Markt her. "The Devil rides out" für £3.97!


Dass ich darauf nicht selbst gekommen bin, spricht für meinen geistigen Verfall... :roll: Wurde umgehend bestellt!

Blap hat geschrieben:
Kauf dir die "Hammer Horror Box" von Kinowelt.

Zu Befehl!

Blap hat geschrieben:
"The Ultimate Hammer Collection" (21 Disc Box Set) für £34.97

Wird nächsten Monat erledigt!

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 23.09.2010 21:18 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Puh, keine leichte Frage. Ich liebe sie alle, fabulier ich mal freudig hier rein.
Wenn ich nun aber einige Top-Faves nennen sollte, ständen da

The Curse of Frankenstein
Dracula
The Hound of the Baskervilles
Brides of Dracula
Curse of the Werewolf
The Gorgon
Dracula–Prince of Darkness
Plague of the Zombies
The Reptile
The Devil Rides Out
Scars of Dracula
The Vampire Lovers
Twins of Evil
Vampire Circus
Dracula A. D. 1972

zur Debatte.

Bei den Amicus und Tigon-Produktionen stechen für mich besonders

Witchfinder General
Blood on Satan's Claw
Dr. Terror’s House of Horrors
Asylum


hervor.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 23.09.2010 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 560
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben
Malastrana hat geschrieben:
Mich würden vor allem die Tigon-Filme interessieren, da gibts ja anscheinend nicht so viele.
hab glaub ich nur In den Krallen des Hexenjägers. Der ist wirklich top!

Was haltet ihr von der Hammer House Of Horrors-Reihe (Kurzfilme fürs Fernsehen, in einer schönen Box von Koch)? Gefällt mir ganz gut...


1. Tigon Gesamtliste:

Im Banne des Dr. Monserrat (1967)
Mini Weekend (1967)
Love In Our Time (1968)
Der Hexenjäger (1968)
Das Blutbiest (1968)
Schwarze Messe auf blutrotem Altar/Die Hexe des Grafen Draculas (1968)
Monique (1969)
Alien Invasion (1969)
Öfter mal was Junges – Der Schlappschwanz (1969)
Gänsehaut (1969)
Sandy The Seal (1969)
In den Krallen des Hexenjägers (1970)
Der Keller (1970)
In einem Sattel mit dem Tod (1971)
Black Beauty – Auf der Suche nach dem Glück (1971)
Die herrlichen sieben Todsünden (1971)
Virgin Witch (1972)
Doomwatch – Insel des Schreckens (1972)
Der Tote, der nicht sterben wollte (1972)
Au Pair Girls (1972)
For the Love of Ada (1972)
Nachts, wenn das Skelett erwacht/Die Auferstehung des Grauens (1973)

Davon Horror/SF/Thriller:

Im Banne des Dr. Monserat (1967)
Der Hexenjäger (1968)
Das Blutbiest (1968)
Schwarze Messe auf blutrotem Altar/Die Hexe des Grafen Draculas (1968)
Alien Invasion/Das Loch im Himmel/Invasion der Aliens(1969)
Gänsehaut (1969)
In den Krallen des Hexenjägers (1970)
Der Keller (1970)
Virgin Witch (1972)
Doomwatch – Insel des Schreckens (1972)
Der Tote, der nicht sterben wollte (1972)
Nachts, wenn das Skelett erwacht/Die Auferstehung des Grauens (1973)

Western:

In einem Sattel mit dem Tod (mit Christopher Lee, IW-like)

Gesehen hab ich:

Im Banne des Dr. Monserat (1967)
Der Hexenjäger (1968)
Schwarze Messe auf blutrotem Altar/Die Hexe des Grafen Draculas (1968)
Nachts, wenn das Skelett erwacht/Die Auferstehung des Grauens (1973)

MONSERATund AUFERSTEHUNG DES GRAUENS fand ich richtig gut. Beim HEXENJÄGER hat mir die Musik nicht so gut gefallen, da gefällt mir der Epigon HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT weit besser, obwohl natürlich ein Top Notch-Auftritt von Vincent Price.

Zum sehen liegen bereit:

In den Krallen des Hexenjägers (1970)
In einem Sattel mit dem Tod (1971)
Doomwatch - Insel des Schreckens (1972)

Es läge bereit, wenn ich das VHS-Tape wiederfinden würde: ;)

Der Keller (1970)

Gerne sehen würde ich:

Das Blutbiest (1968)
Alien Invasion/Das Loch im Himmel/Invasion der Aliens(1969)
Gänsehaut (1969)
Der Tote, der nicht sterben wollte (1972)

;)

2. Hammer House Of Horror

Lief Ende der 80er als GEFRIERSCHOCKER auf SAT1. Bei der Koch-Edition steht leider nicht GEFRIERSCHOCKER im Vorspann. Hat jemand zufällig noch die alten SAT1-Aufnahmen?

Gute Serie auf jeden Fall, in einer Folge spielt auch Peter Cushing mit.

_________________
Bild
Feel free to join the Dust!
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 24.09.2010 18:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10935
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Doomwatch, hab ich mir mal billig im Wühltisch mittgenommen, ist doch der wo die Leute auf der Insel irgend so ne krankheit bekommen so das sie mutieren und sich in so einer scheune verstecken, ein doktor wird doch da hin geschickt....
Kam eher wie ein Tv film daher, ok aber nichts besonderes....

Desweitern fand ich von Hammer gut : (Hab noch nicht sehr viel gesehen)

Das Schwarze Reptil
Das Blut von Dracula

Weitere Titel fallen mir grad nicht ein.....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 28.09.2010 00:06 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Hach, ich kann ja dem Blap nur zustimmen: von Hammer kann man gar nicht genug haben. Ich war damals bei der Hammer-Edition sehr skeptisch was die Robin Hood-Filme angeht, aber selbst die konnten dann doch recht ordentlich unterhalten, sag ich mal. Aber mein Herz schlägt natürlich für die herrlichen (Goth) Horror-Streifen. Hier mal meine Favoriten, die Platzierung ist dabei rein willkürlich:

1. Das schwarze Reptil
2. Dracula
3. Frankensteins Fluch
4. Draculas Hexenjagd
5. Frankensteins Höllenmonster
6. The Devil Rides Out
7. Circus der Vampire
8. Frankenstein schuf ein Weib
9. Yeti, der Schneemensch
10. Nächte des Grauens

Außerdem mag ich auch den Vengeance of She wirklich recht gerne, wollte mich in der Liste aber nur mal auf die Horrortitel konzentrieren. Von den andern im Thread genannten Studios kenne ich (noch) nicht ganz so viel, allerdings ist einer der bekanntesten der Amicus-Steifen, DIE TODESKARTEN DES DR. SCHRECK, auch einer meiner Favoriten. Von Amicus interessiert mich ja TALES FROM THE CRYPT noch brennend.

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 28.09.2010 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Den Amicus Tales From The Crypt würd ich auch noch suchen...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 24.10.2010 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
Sagt mal, gibt es eigentlich irgendwelche Neuigkeiten zu den Special Editions zu "Blut für Dracula" und "Captain Cronos" von Anolis?
Ich dachte, die beiden Titel sollten nach langem hin und her noch VOR den neuen Kaiju-Classics erscheinen?

Wurden die beiden Filme wieder verschoben? Gibt's News dazu?

Und: Was macht die "British Splatter Classics" Serie eigentlich? Auch Anolis....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 26.10.2010 22:39 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Also BLUT FÜR DRACULA ist nach meinem Wissenstand fast fertig, wenn sich nix verschoben hat. Der dürfte in der nächsten Zeit angekündigt werden. Beim CAPTAIN CRONOS bin ich derzeit auch nicht so wirkich im Bilde, wie dort der Stand ist.

Die "British Splatter Classics" werden uns am Ende des Jahres erfreuen.

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 27.10.2010 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
GrossOut hat geschrieben:
Die "British Splatter Classics" werden uns am Ende des Jahres erfreuen.


Dieses oder nächstes Jahr? - Ich finde das ist eine berechtigte Frage :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 27.10.2010 15:56 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Ich hab den Ivo schon länger nicht mehr gesprochen, aber mein letzter Stand was die Splatter Classics angeht ist nach wie vor Ende diesen Jahres :D

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 27.10.2010 17:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Ich habe da auch so meine Zweifel bzgl. Erscheinungstermin in diesem Jahr: die beiden Kaijus müssen noch raus, die SE von "Blut für Dracula".... na, mehr als warten auf eine offizielle Ankündigung seitens Ivo kann man eh nicht. Lassen wir uns also überraschen.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 02.11.2010 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Lobbykiller hat geschrieben:
Alien Invasion/Das Loch im Himmel/Invasion der Aliens(1969)


Tu es dir nicht an, wenn du es nicht mußt. In dem Film passiert ungefähr nix (wirklich!). Ich hab mich da extrem zu Tode gelangweilt. Dafür müßte man das Tape doch auch überall fürn Euro bekommen, oder?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 02.11.2010 20:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Soeben wurde mir auf meine Anfrage im DTM-Anolis Unterforum von Herrn Scheloske offiziell bestätigt, daß sie S.E. von Blut für Dracula noch dieses Jahr erscheinen soll:

Zitat:

Ja, wird sie. Die Verpackung trifft voraussichtlich nächste Woche im Presswerk ein. Dann werden noch ein paar Tage für DVD-Herstellung und Kofektion drauf gehen. Ich hoffe aber, dass wir die S.E. Ende November veröffentlichen können.

Seeeeeehr schön!

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 02.11.2010 20:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
Lobbykiller hat geschrieben:
Alien Invasion/Das Loch im Himmel/Invasion der Aliens(1969)


Tu es dir nicht an, wenn du es nicht mußt. In dem Film passiert ungefähr nix (wirklich!). Ich hab mich da extrem zu Tode gelangweilt. Dafür müßte man das Tape doch auch überall fürn Euro bekommen, oder?

Wohl wahr, ein echter Schnarcher, nicht gerade ein Aushängeschild britischen Sci-Fi Einfallsreichtums, der "Body Stealers".
Da reicht mir sogar meine HR TV-Aufnahme vollkommen.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 06.11.2010 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
Warum nicht von anderen Foren profitieren... :mrgreen:

Ivo Scheloske hat geschrieben:
Man, man, man, die BLUT FÜR DRACULA S.E. gehört wirklich zu den am meist verschobensten Projekten aus unserem Haus. Doch nun befinden wir uns endlich auf der Zielgeraden. Und deshalb kann ich heute auch endlich ein umfangreiche Update posten:

Bild


Hier die Details zu Ausstattung:

Disc 1
- Film in neuer Abtastung
- AK mit Christopher Lee, Barbara Shelley & Francis Matthews
- AK Rolf Giesen
- Trailer (Deutsch, Englisch & für das Double Feature)
- Bildergalerie

Disc 2

- 2 x World of Hammer Docus: „The Undead“ & „Christopher Lee“
- Home Movie
- Barbara Shelley und Andrew Keir erzählen – Featurette (11 min)
- Super 8 -Fassung
- Hammer Filmographie

Die Edition wird sich preislich im gleichen Rahmen bewegen als VAMPIR VON NOTRE DAME.

Das offizielle Erscheinungsdatum wird um Nikolaus herum liegen.

So wie es aussieht wird auch GUILA zum selben Termin fertig. Dann werden natürlich beide gleichzeitig erscheinen, was für viele bedeuten dürfte, dass sie Porto sparen können. Dazu weiß ich voraussichtlich nächste Woche mehr.

Viele Grüße, Ivo



Alle Daten und auch das Artwork sind so im DTM-Forum gepostet worden.

Na dann bin ich mal gespannt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 06.11.2010 21:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 633
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Warum nicht von anderen Foren profitieren... :mrgreen:


Guckst du hier!

Aber doppelt hält besser... ;)

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 06.11.2010 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Aber doppelt hält besser... ;)

:? - Das hatte ich nicht gesehen... Egal!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 08.11.2010 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 559
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Jenius hat geschrieben:
Aber doppelt hält besser... ;)

:? - Das hatte ich nicht gesehen... Egal!


Ich wußte nicht, ob ich die Ankündigung eher hier reinposten sollte oder in den Thread "Kommende VÖs". Da die DVD ja erst kommt, habe ich mich für letzteren entschieden. Anyway, es gibt ein Update:

VÖ-Termin: 08. Dezember 2010

Das Booklet hat 20 Seiten und beinhaltet Essays von Uwe Huber und Uwe Sommerlad.

Die Edition ist limitiert auf 1500 Stück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 08.11.2010 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
Super! Hab gerade gesehen, dass man es bei icatchermedia schon vorbestellen kann.
Aber das FSK-Logo, dass dort auf der Ansicht "prangt" wird doch umgangen, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 05.12.2010 01:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2723
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Hier mal ein paar Screenshots des neuen Transfers der "Blut für Dracula" SE von Anolis:

BildBildBildBild
BildBildBildBild

(Man hat sich offenbar für jenes Kapitelverfahren entschieden, welches Halbbildern an den Kapitel-Stops produziert - siehe letzter Screenshot)

Bild

Das FSK Logo klebte auf der Folie! Nach dem Auspacken mußte ich feststellen, dass mein "Buch" leider einige sehr unschöne Druckstellen und Flecken abbekommen hat und frisch defoliert leider schon aussah wie hulle :cry:

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 05.12.2010 11:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Ich hab mein Mediabook gleich nach Auspacken unter eine Plastik-Schutzhülle gebracht, besser is das bei der matten Oberfläche.

Ich habe den Film heut nacht gesehen und für schön befunden. Eine amtliche SE-VÖ zu dem Klassiker ist das geworden, die qualitativ die Anolis-Erstauflage, die Optimum UK und erst recht die alte Studio Canal UK, die ja nicht mal anamorph war, weit hinter sich lässt. Kontrast und Farbgebung entsprechen meinem Geschmack nach dem Ideal und am Ton gibts auch nichts auszusetzen.
Man hat aus dem Material wohl alles rausgeholt, was für SD möglich war. Mit dem Resultat lässt sich bei guter Skalierung auch auf größeren Diagonalen sehr gut leben, bis iwann eine BD davon erscheinen sollte.
Für einen Neukauf sprechen weiterhin die, wie bei Anolis-Produkten üblich, hochwertige Aufmachung sowie viele, liebevoll zusammengestellte Extras; allein die Beiträge der Bonusdisc rechtfertigen schon eine Neuanschaffung.
Die Super-8 Fassung, die für die SE anamorph abgetastet wurde, ist der alte Derann 120 Meter Scope Einteiler, Schwindelanfälle beim Bildstand in der ersten Minute inklusive :mrgreen:

Danke, von mir aus kanns ruhig so weitergehn, bitte mehr davon.

Heut abend nehm ich mir "Guila" vor... :D Wollte ich eigentlich erst Heiligabend öffnen, kann aber meine Ungeduld nicht zügeln.

@Chakunah_2072: da würde ich einen Austausch ansteuern, da der Mangel ja vorher bestand, vllt. vom Transport herrührend?

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 05.12.2010 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2723
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
G. Rossi Stuart hat geschrieben:
@Chakunah_2072: da würde ich einen Austausch ansteuern, da der Mangel ja vorher bestand, vllt. vom Transport herrührend?


Leider nicht möglich, habe das Ding auch gar nicht per Versand bezogen. Naja seis drum, ich kauf das Zeug ja nicht wegen der Verpackung, obwohl es gerade hier natürlich unschön ist. Plastikschutzhülle ist klar - macht vorhandene Macken nicht mehr weg - ein Schutz für Fingerabdrücke (sehr anfällig in dieser Hinsicht) und weitere Beschädigungen ist es aber allemal. So genug der Heulerei und zurück zum Thema :roll: Einen Vergleich mit alten Auflage muß ich auch noch anstellen!

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 05.12.2010 18:23 
Offline

Registriert: 12.2010
Beiträge: 45
Geschlecht: männlich
Ich erwarte meine SE von Blut für Dracula in der kommenden Woche. Bin schon sehr gespannt drauf! Danke für die Screenshots.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hammer, Amicus, Tigon und Co.?
BeitragVerfasst: 05.12.2010 21:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
G. Rossi Stuart hat geschrieben:
...
Die Super-8 Fassung, die für die SE anamorph abgetastet wurde, ist der alte Derann 120 Meter Scope Einteiler, Schwindelanfälle beim Bildstand in der ersten Minute inklusive :mrgreen:...

Sorry, zwei 8mm Fassungen: Man tolle sich im Credits-Menü rum. ;)

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker