Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.10.2017 11:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: LADY DRACULA - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 14.12.2009 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 407
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Bild


Originaltitel: Morte Vivante, La

Alternativtitel:
Living Dead Girl, The
Lady Dracula
Scare


Produktionsland: Frankreich
Erscheinungsjahr: 1982
Regie: Jean Rollin
Länge: ca. 87 Minuten
Darsteller: Marina Pierro, Françoise Blanchard, Mike Marshall, Carina Barone, Fanny Magier, Patricia Besnard-Rousseau





Trailer:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild





Greenwood VHS

Bild



Geiselgasteig VHS

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LADY DRACULA - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 14.12.2009 21:32 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4574
Geschlecht: männlich
Bravo, dass man bei den beiden Rollin-Threads wie ein Weltmeister hin und herscrollen muss. :roll:

Ansonsten muss zu dem Film nicht viel sagen. Rollin rult natürlich stets und die Münchner Justiz hat sich hier hochgradig blamiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LADY DRACULA - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 15.12.2009 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Ja wäre vielleicht besser man würde die Bilder in dieser Form verklinkten, dann muß man nicht soviel scrollen. (Den entsprechen Code findest dafür findet man auf der "view"-Seite des jeweiligen Bildes) ->
Bild

Der Film war meine erste Berührung mit Rollin. Anfangs mochte ich seine Filme überhaupt nicht - "langweilig" - aber mit den Jahren haben sie immer mehr an Faszination gewonne.

Lobend erwähnen möchte ich die NL-DVD aus dem Hause Encore. Das 3 Disc Set ist natürlich völlig unnötig aufgeblasen damit man es teurer verkaufen kann (das Material hätte ohne Probleme auf 2 DVDs gepaßt). Trotzdem wissen Qualität und Aufmachung zu überzeugen, gleiches gilt für die 6 anderen Rollins die rausgebracht wurden. Kommt man als Rollin-Freund wohl nicht umher alle zu kaufen. Es wurde durch die Bank deu. UTs im Falle Lady Dracula sogar zusätzlich die deu. Sprachfassung aufgespielt.
Kein Vergleich mit der ollen Red Edition von LP mit dem garstigen Cover. (Die bietet ein Audiokommentar von Rollin, wo dann Minutenlang nichts gesagt wird und ich immer schon angst hatte Rollin wäre was zugestoßen.)

_________________
-> <-


Zuletzt geändert von chakunah_2072 am 15.12.2009 23:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LADY DRACULA - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 15.12.2009 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 230
Wohnort: Grenzach - Wyhlen
Geschlecht: männlich
Die Story ist wunderbar tragisch, von den Darstellern gut umgesetzt, und die Aufnahmen sind für Rollin typisch auch wieder sehr nett geworden ... Nur die teilweise misslungenen Blutigen Effecte stören etwas das Gesamtbild ....
Ich Liebe Jean Rollin und seine Erwachsenen Märchen Tagträume ....

Die Encore DVDs stehen alle bei mir in der Sammlung ... Schade, das Lost In Ney York und The Runaway nicht auch von Encor rausgebracht wurden...

8/10 von mir

_________________
Don't think twice, it's all right ...



Sad Pictures


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LADY DRACULA - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 16.12.2009 22:06 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4574
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
Lobend erwähnen möchte ich die NL-DVD aus dem Hause Encore. Das 3 Disc Set ist natürlich völlig unnötig aufgeblasen damit man es teurer verkaufen kann (das Material hätte ohne Probleme auf 2 DVDs gepaßt). Trotzdem wissen Qualität und Aufmachung zu überzeugen, gleiches gilt für die 6 anderen Rollins die rausgebracht wurden. Kommt man als Rollin-Freund wohl nicht umher alle zu kaufen. Es wurde durch die Bank deu. UTs im Falle Lady Dracula sogar zusätzlich die deu. Sprachfassung aufgespielt.


Absolut richtig.

Zum Glück bekommt man die Encore-DVD mittlerweile für 20 € each.

(Meine Geiselgasteig-VHS gebe ich aber dennoch nicht her. 8-) )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LADY DRACULA - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 16.12.2009 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
ugo-piazza hat geschrieben:
Zum Glück bekommt man die Encore-DVD mittlerweile für 20 € each.

Hier liegt die Betonung auf mittlerweile! Und 20 € ist ja auch kein Ramschpreis! Mir waren alle 7 den Anschaffungswiderstand jedenfalls wert.

Ich muß mich übrigens nochmal korrigieren, Living Dead Girl ist nur ein 2-DVD Set mit Bonus CD! Aber bei den anderen 3-er DVD (!) Sets gilt, was ich oben geschrieben habe. Die dicken Booklets (bis zu 64 Seiten) sollte man auch erwähnen. Kann mir nochmal jemand die Sache mit der Musik bei deu. Fassung erklären?

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LADY DRACULA - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 03.12.2011 21:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild

Alternativer Titel: Lady Dracula
Produktionsland: Frankreich
Produktion: Sam Selsky
Erscheinungsjahr: 1982
Regie: Jean Rollin
Drehbuch: Jacques Ralf, Jean Rollin
Kamera: Max Monteillet
Schnitt: Janette Kronegger
Spezialeffekte: Benoît Lestang
Musik: Philippe d' Aram
Länge: ca. 87 Minuten
Freigabe: ungeprüft
Darsteller: Marina Pierro, Françoise Blanchard, Mike Marshall, Carina Barone, Fanny Magier, Patricia Besnard-Rousseau, Jean Berel, Jean-Pierre Bouyxou


In der Tat hat der Film durch den Release von Encore seine verdiente Würdigung erhalten. Es handelt sich um ein nett gestaltetes Digipack mit einem umfangreichen Booklet. Das Bild ist sehr sauber, der deutsche Ton ist allerdings von einem leichten Hintergrundrauschen gezeichnet. Egal, das was man aus der Red Edition geboten bekam kann man nun getrost aus der Sammlung verbannen.

Was den Film anbelangt: Ich denke mal auch dieser Rollin-Film wird nicht Jedermanns Sache sein. Die Mainstream-Konsumenten spreche ich hier erst garnicht an, diese werden nach 15 Minuten bereits die Frage stellen: Was ist das denn?

Wo wir beim Thema wären: Was ist das eigentlich?

Leicht ist dieses mit Sicherheit nicht zu definieren, schließlich baut der Film auf verschiedenen Interpretationmöglichkeiten auf um letztendlich ein weiterhin offenes Gesamtbild zu präsentieren. Mit den Abspanncredits endet zwar der Film, aber nicht die mögliche Interpretation. Das Ganze bleibt weiterhin offen- Niemand weiß was geschehen wird, was geschehen kann. Catherines Schicksal ist für uns auf ewig schleierhaft und nicht erkundbar. Also bilden wir uns unsere eigene Meinung und sehen den Film über das Ende hinaus, so wie wir den weiteren Ablauf sehen wollen. Wird Catherine weiterhin töten? Wird sie sich selbst töten? oder wird sie getötet? Fragen über Fragen, die man sich nur selbst beantworten kann, wenn man es will.

Rollins Film ist mehr als ein Möchtegern Sexploiter mit Goreelementen, so wie dieser mit Sicherheit von Einigen bezeichnet werden kann. Der Film zielt viel eher in die Richtung: Poesie, Verträumtheit, Traurigkeit. Wer kann Catherine in irgendeiner Weise verachten, für das was sie tut? oder zusätzlich gefragt: Kann man als Zuschauer Helene verachten?

Es sind viele Beweggründe, die hier eine Rolle spielen, nicht der objektive Eindruck ist ausschlaggebend, eher das Identifizieren mit den Hauptdarstellern. Streckenweise hat man den Anschein, das Böse ist das Gute und das Gute das eigentliche Böse.

Wie bereits bei "Friedhof der toten Seelen" hat man Fragen über Fragen und wird am Ende ratlos und betroffen vor dem Fernsehschirm zurückgelassen.


10/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker