Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.01.2017 01:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: MORD AN DER THEMSE - Bob Clark
BeitragVerfasst: 15.03.2016 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1046
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Schon etwas älter, aber da noch kein Thema existiert . . .


Mord an der Themse


Bild

Originaltitel: Murder by Decree
Herstellungsland: GB/Kanada
Herstellungsjahr: 1979
Regie: Bob Clark
Drehbuch: John Hopkins nach Arthur Conan Doyle
Kamera: Reginald H. Morris
Musik: Paul Zaza, Carl Zittrer
Darsteller: Christopher Plummer, James Mason, David Hemmings, Geneviève Bujold, Susan Clark, John Gielgud, Donald Sutherland, Frank Finlay, Anthony Quayle


In Londons düsterem Eastend geht ein bestialischer Mörder um. Die Opfer sind 'Halbwelt - Damen', die ihre Dienste jedem der bezahlen kann offerieren. Durch das soziale Gefüge anno '18HundertSpät', werden diese 'Geschöpfe der Nacht' als zwar existent, aber unmassgeblich relevant von den 'Stiff Upper Lips' der Machtelite betrachtet.
Diese so unterschiedlichen Welten treffen sich auf fatale Weise, als (für den Zuschauer) ruchbar wird, dass der Thronfolger eine 'Besenkammeraffäre' mit eben einer dieser Frauen hatte. Die daraus enstandene Leibesfrucht ist dem Buckingham Palace natürlich nicht sehr genehm, und so wird eine widerliche Intrige gesponnen, die die Beseitigung des "Bastards", sowie aller Mitwisser, und auch die Desinformation des "Pöbels" beinhaltet. . . . 'Jack the Ripper' is born!

Sherlock Holmes und sein kongenialer Partner Watson blicken bei ihren Ermittlungen in Abgründe aus Machtkalkül, Menschenverachtung sowie Hybris und generell so ziemlich allen Schlechtigkeiten, die sich aus Angst speisen.


Was für ein toller Film! "Porky's" - Regisseur Bob Clark hat hier, nach seinen guten Horrorfilmen ("Jessy - Die Treppe in den Tod" oder "Dead of Night") bewiesen, dass er durchaus Grosses handeln kann. Leider kam danach nicht mehr soviel in dieser Richtung von ihm.

Die Besetzung ist mit Christopher Plummer als Sherlock, James Mason als Watson, David Hemmings als - sein eigenes Süppchen kochender Inspector -, sowie Antony Quayle, John Gielgud und Donald Sutherland absolut grossartig. Auch Susan Clark als "Info - Hure" und natürlich Genevieve Bujold als erbarmungswürdiger Spielball der Macht, haben starke Rollen.
Allein die Szene in der "Psychiatrischen Einrichtung", wohin die unglückliche Kindsmutter (die Bujold) von den eiskalten Bütteln der Macht verfrachtet wurde, macht einen fröstelnd. Hier hat Sherlock/Plummer sogar Tränen in den Augen! . . . Ich würde in diesem Verließ wahrscheinlich nach fünf Minuten selbtgewählt im Fensterkreuz hängen.

Filmisch bekommt man den Eindruck, dass hier ein gestandener Könner sein Handwerk versieht. Die gesamte Szenerie ist sehr atmosphärisch, mit toller Austattung, schönem Nebel, hübschen London - Modellaufnahmen und den damals üblichen Weichzeichner - und Zeitlupensequenzen versehen. Auch die, den Film bestimmenden, Dialogszenen sind überzeugend inszeniert.

"Mord an der Themse" muss sich keinen Deut hinter "Prestigefilmen", wie z. B. "Tod auf dem Nil" oder "Das Böse unter der Sonne" verstecken! . . . Im Gegenteil!

Die FSK ab 12, die der Film heute trägt, ist schon ein guter Sprung dafür, dass er früher ab 18 freigegeben war. Die teilweise sehr thrilligen Szenen sind m. E. nichts für Sechstklässler, aber da bin ich kein Experte.

Ein irgendwie 'rebellischer' Film.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker