Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.10.2017 02:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 21.07.2016 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
Guten Abend in die Runde. Kurze Frage zum AK von den Herren Kessler und Felsch: ist jener auch auch der DVD enthalten?

Gibt's Informationen über das Abo? Bei Wicked-Vision.com finde ich nicht wirklich was.

Danke im Voraus. Man empfiehlt sich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 21.07.2016 21:12 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 393
Geschlecht: männlich
Letzter Stand war:

Zitat:
Alle, die sich jetzt für ein Abo entscheiden, kommen bei uns in einen gesonderten Mailverteiler und ihr bekommt dann immer regelmäßige Updates zum Stand der Produktion. Zudem erfahrt ihr relativ früh, wie die Cover aussehen werden (und wenn es nur Previews sind), wodurch ihr uns nur kurz mitteilen müsst, welches ihr haben wollt.

Ich will grad noch gucken, ob das mit Lastschrift problemlos geht, dann würden wir das noch anbieten. Es hatten aber einige Vorkasse vorgeschlagen und auch die 3er und 6er Variante. Ich persönlich finde die 3er am Besten, aber das muss jeder selbst wissen.

Ansonsten bestellst du per Email: info@wickedwishes.de dein Abo und bekommst von uns eine Rechnung z. B. über die ersten 3 Titel. Am Tag, wenn der dritte Titel da ist, bekommen alle Abo-Kunden eine E-Mail, ob sie weiter machen wollen. Natürlich, kannst du auch mittendrin sagen: "Halt, das gefällt mir alles nicht, ich möchte den Restbetrag wieder haben." Es kann ja immer sein, dass jemand mit den Vös nicht zufrieden ist und nach der Nummer 2 aussteigen möchte. Den zwingen wir natürlich nicht, den Rest auch zu nehmen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 21.07.2016 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
Danke für die schnelle Info. Werde mich wphl einfach mal schriftlich mit den alten Haudegen von WV auseinander setzen. Würde schon gern bei WV persönlich bestellen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 13.08.2016 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 160
Geschlecht: nicht angegeben
Gibts denn schon Neuigkeiten bzgl. des Abos? Lange nichts mehr gehört, hab auch noch keine Zahlungsaufforderung bekommen... Jetzt ist ja scheinbar erstmal (wohlverdienter) Urlaub im Hause Wicked Vision angesagt. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 14.08.2016 12:09 
Offline

Registriert: 03.2015
Beiträge: 128
Geschlecht: nicht angegeben
Also ich habe die erste Teilrechnung um den 20.7 herum erhalten :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 20.08.2016 23:42 
Offline

Registriert: 04.2013
Beiträge: 91
Wohnort: Innsmouth
Geschlecht: männlich
ErnestoGastaldi hat geschrieben:
Gibts denn schon Neuigkeiten bzgl. des Abos? Lange nichts mehr gehört, hab auch noch keine Zahlungsaufforderung bekommen... Jetzt ist ja scheinbar erstmal (wohlverdienter) Urlaub im Hause Wicked Vision angesagt. :D


Halloa, bin quasi gerade wieder daheim. Magst du mir noch einmal kurz eine E-Mail schreiben. Vielleicht haben wir im ganzen Stress tatsächlich jemanden vergessen. Das gilt für alle: Wer bisher noch keine Rechnung hat, bitte nochmal kurz melden.

Liebe Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 25.08.2016 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 561
Geschlecht: nicht angegeben
Habe zwar eine Bestätigung bekommen, aber bisher auch noch keine Rechnung...muss ich jetzt das Schlimmste befürchten??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 25.08.2016 21:04 
Offline

Registriert: 04.2013
Beiträge: 91
Wohnort: Innsmouth
Geschlecht: männlich
Blackhole hat geschrieben:
Habe zwar eine Bestätigung bekommen, aber bisher auch noch keine Rechnung...muss ich jetzt das Schlimmste befürchten??


Wenn du eine Bestätigung bekommen hast, bekommst du auch alsbald eine Rechnung. Keine Panik, JEDER bekommt Sexual-Terror :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 27.08.2016 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 561
Geschlecht: nicht angegeben
ja, gib mir den Sexual terror :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 27.08.2016 23:20 
Offline

Registriert: 04.2013
Beiträge: 91
Wohnort: Innsmouth
Geschlecht: männlich
Blackhole hat geschrieben:
ja, gib mir den Sexual terror :)



Also laut meiner Liste, hat jeder eine Rechnung erhalten. Du auch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 28.08.2016 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1029
Geschlecht: männlich
.... zitiere mich mal hier aus dem Cinefacts bzgl. der dortigen "Problematisierungen"...

Ich hab mir die No.1 VÖ der Rollin-Collection nun auch mal zu Gemüte geführt. Habe die Scheibe bewußt nur ( aber gründlich ) durchgezappt und mir dabei die "problematischen" Stellen, sowie diese aus den verschiedenen Quellen angeschaut. Dazu sagen möchte ich, das ich Rollin-Fan der ersten Stunde (ab DVD-Start) bin, sämtliche bis dato verfügbaren VÖ`s, natürlich auch die Koch-Lorber blu`s besitze und auch alle komplett gesichtet, bzw. die Koch-Lorber als Vergleich gezappt habe.

Problematik "Gelbstich":
Für mich de fakto NICHT vorhanden. Man kann in den übrigens nur vereinzelten Szenen mit "gelben" Gesichtern erkennen, das die zugehörige Hand, die weiß-gräulichen Fassaden etc. dort keinen Gelbstich aufweisen. Vielmehr dürften diese Gelb-Einflüsse durch Farbfilter oder sehr warme Filmscheinwerfer am Set erzeugt worden sein, was auch durchaus zu Rollin`s Generalkonzept passt.

Problematik "Autocleaner":

Zerfiltert, Totgefiltert etc. wurde hier NICHTS. Die Abschnitte des Originalmaterials zeigen durchgängig sauberes Filmkorn. Die Szenen von Günter Hendel wirken da viel "cleaner" und heben sich deutlich ab. Da dies aber nachgedrehte Szenen sind, kann man diese "A" nicht vergleichen und "B" zeigen diese auch, das der Autocleaner nicht wirklich bei den Original-Szenen "geschrubbt" haben kann bzw. so eingestellt wurde. Der Unterschied in der Bildquali wäre dann viel homogener. Es gibt da tatsächlich einige wenige "Blitzer", wo der Autocleaner Objekte "verschwinden" lies. Hier jetzt jedoch ein Faß aufzumachen, wäre mit Kanonen auf Spatzen schießen, denn es handelt sich hierbei wirklich nur um "Blitzer"von Bruchteilen von Sekunden und nicht sekundenlang verschwundene Objekte. Da sind einige "körperliche" Bilddefekte im Material schon größer..... und die wurden löblicherweise nicht vom Autocleaner geschrubbt, da selbiger wohl sonst ein durchgehendes "Wachsbild" produziert hätte haben müssen. Ob man besagte Autocleanfehler bei normaler Sicht aber immer bemerkt, ein dahingestellt.

Die Intention des Jean Rollin:

Der wohl eigentlich wichtigste Punkt und DER Pluspunkt der Wicked-Scheibe, wo auch der "Gelbstich" in einigen Szenen wieder in`s Spiel kommt. Dieser war bei den Encore-Scheiben in dieser Ausprägung nicht zu sehen... da wohl beim dortigen Master nicht "erfasst". Es ist die generelle Farbgebung ( in die auch die m.Mn.n bewußte Anleuchtung mit warmem Licht einspielt ) die bei der Wicked einfach stimmig ist und so auch weitestmöglich an der Intention Rollin`s zu liegen scheint. Zu 100% hätte das natürlich nur der Meister himself sagen können. Die überwiegend im Ausland hochgelobten Koch-Lorber blu`s, sind diesbezüglich eine Katastrophe. Das Bild wurde auf eine durchgehende Homogenität getrimmt bzw. digital nachbearbeitet und dazu noch mit einer zu Rollin`s Intentionen völlig konträr gehender, unterkühlten Farbgebung versehnen. Das Korn der Koch-Lorber`s sieht mir zudem auch ziemlich suspekt aus. ( evtl. fake-grain ??) ... ich möchte das jetzt nicht bewerten.
Die Referenz bis dato, waren für mich immer die Encore`s und die X-Rated DVD`s, wenn auch diese ihre Probleme hatten, jedoch in der für Rollin-Filme so wichtigen Farb und Kontrastgebung eigentlich immer punkten konnten. Die an den DVD`s zum Teil noch zwangsweise haftenden Probleme, hat die Wicked-Blu nun nicht mehr. Dafür zeigt sie nun ebenso zwangsweise neue Probleme auf, die aber der höheren Auflösung und eben dem peniblen Versuch alle Materialien bestmöglich an die Intention Rollin`s anzupassen, geschuldet sind. Da verhält es sich wie mit einem Autoclean-Tool, das bis Anschlag aufgedreht wurde. Das radiert auch alle Alterserscheinungen aus, macht aber auch einiges kaputt. Hätte man hier also das Bild "durchhomogenisieren" sollen ? Das wäre wohl nicht zielführend gewesen.

Zusammenfassend scheint mir die Wicked, speziell bei diesem Film, ( abgesehen vielleicht von einem 4K-Transfer mit Major-Restauration ) das derzeitige Optimum darzustellen. Da Rollin`s Werke aber nunmal keine Blockbuster-Klassiker sind, sollten wir für diese VÖ vielleicht einfach mal dankbar sein ;)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 28.08.2016 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 611
Geschlecht: nicht angegeben
Lieben Dank für diese sachlich-fachlich gehaltene Klarstellung, Herr Trebenator!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 28.08.2016 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 310
Geschlecht: nicht angegeben
Schließe mich an. Danke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 28.08.2016 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 561
Geschlecht: nicht angegeben
Toxie hat geschrieben:
Blackhole hat geschrieben:
ja, gib mir den Sexual terror :)



Also laut meiner Liste, hat jeder eine Rechnung erhalten. Du auch?



Leider nicht:-((


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 28.08.2016 18:10 
Offline

Registriert: 04.2013
Beiträge: 91
Wohnort: Innsmouth
Geschlecht: männlich
Blackhole hat geschrieben:
Toxie hat geschrieben:
Blackhole hat geschrieben:
ja, gib mir den Sexual terror :)



Also laut meiner Liste, hat jeder eine Rechnung erhalten. Du auch?



Leider nicht:-((


Dann bitte schreibe mir doch schnell, damit ich nachsehen kann, wo der Fehler ist. Sowas lässt sich in der Regel in wenigen Sekunden lösen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 28.08.2016 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 561
Geschlecht: nicht angegeben
Toxie hat geschrieben:
Blackhole hat geschrieben:
Toxie hat geschrieben:
Blackhole hat geschrieben:
ja, gib mir den Sexual terror :)



Also laut meiner Liste, hat jeder eine Rechnung erhalten. Du auch?



Leider nicht:-((


Dann bitte schreibe mir doch schnell, damit ich nachsehen kann, wo der Fehler ist. Sowas lässt sich in der Regel in wenigen Sekunden lösen.


gesagt, getan, an info@....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 02.09.2016 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 160
Geschlecht: nicht angegeben
Traumhaft, dieser Release. Hätte mir vor 20 Jahren jemand erzählt, dass dieser Film mal in dieser Pracht nochmal für den Hausgebrauch erscheinen würde,
ich hätte ihn wohl ausgelacht ....
Über das Bild werden sicher andere besser und fundierter berichten können,
mein Highlight sind jedenfalls schonmal die beiden AKs, gerade gehört: Felsch und Keßler in Hochform, und dann noch der 2. AK für die rekonstr. deutsche Kinofassung:
nochmal Felsch, der Peree und ein gewisser "Ludger Holmenkamm" (haha, ich schmeiss mich weg.... na die Stimme kennt man doch. Echt ne Überraschung!)

Danke dafür. Pures Gold ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 02.09.2016 19:32 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 55
Geschlecht: nicht angegeben
Hört sich gut an. Dann sollte ich wohl auch zugreifen. Ach, ich mach's einfach mal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 02.09.2016 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
Pelle und Keßler im AK gehen immer. Hab mich gestern erst wieder köstlich beim Die Gewalt bin ich AK amüsiert. Ich werde sicherlich auch noch zugreifen. Nur wie erklär ich diese Filmkunst dem Weibe? :-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 03.09.2016 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 286
Geschlecht: männlich
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Nur wie erklär ich diese Filmkunst dem Weibe? :-)


Habs gestern einfach eingelegt, ihr Kopf ging vom Smartphone erst bei "lesbische Orgie" hoch, und dann war sie vom Gesehenen n bissel enttäuscht :D
Ist ein Beispiel, bei dem die Synchro klar auf die deutsche Fassung ausgerichtet ist...
Film ist optisch traumhaft, schauspielerisch amateurhaft und storytechnisch limitiert. Der Knaller ist die Musik, unpassend, aber genau dadurch irgendwie auch wieder einzigartig. Und manche Szenen sind einfach purer Trash, auf jeden Fall etwas für einen romantischen Abend mit der oder dem Liebsten :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 04.09.2016 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1366
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
Gangster No1 hat geschrieben:
... auf jeden Fall etwas für einen romantischen Abend mit der oder dem Liebsten :lol:

Cool, genauso sowas suche ich doch zur Zeit. Dann sollte ich langsam mal zuschlagen. Bevor es mal wieder nix mehr gibt (was mir in letzter Zeit ab und zu mal passiert ist).

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 04.09.2016 14:54 
Offline

Registriert: 04.2013
Beiträge: 91
Wohnort: Innsmouth
Geschlecht: männlich
Vielen Dank für das schöne und vor allem positive Feedback. Das motiviert ungemein! Die nackten Vampire können kommen!

Wer Sexual-Terror will gerne eine PN oder per E-Mail: info@wicked-wishes.de Ich bediene jeden! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 04.09.2016 15:24 
Offline

Registriert: 03.2015
Beiträge: 128
Geschlecht: nicht angegeben
Toxie hat geschrieben:
[...]Die nackten Vampire können kommen!

Nach diesem tollen Release sehr sehr gerne :jc_you_rock: Wie ist denn der zeitliche Planungshorizont? :smilie_s_030:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 04.09.2016 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 304
Geschlecht: nicht angegeben
So, ich habe mir gestern die deutsche Kinofassung auch mal zu Gemüte geführt. Das war wirklich ein Erlebnis, den Film so nach 44 Jahren wieder sehen zu können. Es muss ja eine Heidenarbeit gewesen sein, anhand der Geräuschkulissen die Szenen richtig einzuordnen. An den Vampir mit der Geige konnte ich mich sogar noch schwach erinnern. Einiges ging ja fast schon an den Rand des Hardcorebereichs. Jetzt ist auch klar, dass der Film damals nicht durch die FSK ging, sondern nur eine JK-Freigabe erhielt.

Die nicht verwendete Szene mit der Kneifzange wäre 1972 wohl in der Tat auch nicht von der JK abgesegnet worden. - Alles in allem ein äußerst unterhaltsamer Fernsehabend. - Und die Qualität der BD war erste Sahne. Also lasst euch nicht von den Nörglern, denen die (sicherlich etwas ungewöhnliche) Farbgebung nicht gefällt, abschrecken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 04.09.2016 18:43 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 741
Geschlecht: männlich
Loco hat geschrieben:
Toxie hat geschrieben:
[...]Die nackten Vampire können kommen!

Nach diesem tollen Release sehr sehr gerne :jc_you_rock: Wie ist denn der zeitliche Planungshorizont? :smilie_s_030:


Wird das die Nr. 2 der Reihe?
Dann kann ich meine X-Rated Hartbox ja schon mal verkaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 04.09.2016 20:24 
Offline

Registriert: 03.2015
Beiträge: 128
Geschlecht: nicht angegeben
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Loco hat geschrieben:
Toxie hat geschrieben:
[...]Die nackten Vampire können kommen!

Nach diesem tollen Release sehr sehr gerne :jc_you_rock: Wie ist denn der zeitliche Planungshorizont? :smilie_s_030:


Wird das die Nr. 2 der Reihe?
Dann kann ich meine X-Rated Hartbox ja schon mal verkaufen.


So stehts zumindest auf der Abo-Rechnung ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 04.09.2016 21:39 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 741
Geschlecht: männlich
Loco hat geschrieben:
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Loco hat geschrieben:
Toxie hat geschrieben:
[...]Die nackten Vampire können kommen!

Nach diesem tollen Release sehr sehr gerne :jc_you_rock: Wie ist denn der zeitliche Planungshorizont? :smilie_s_030:


Wird das die Nr. 2 der Reihe?
Dann kann ich meine X-Rated Hartbox ja schon mal verkaufen.


So stehts zumindest auf der Abo-Rechnung ;)


Und die Nr. 3 ist... ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 04.09.2016 21:45 
Offline

Registriert: 03.2015
Beiträge: 128
Geschlecht: nicht angegeben
Ab da stehen leider nur noch ????? in den Feldern :unknown:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 04.09.2016 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 160
Geschlecht: nicht angegeben
Jemand das Easter Egg schon gefunden? Ist ganz einfach ... ;)


Blu-Ray -> Bonus Material -> beim zweiten Menupunkt in der Liste nach links klicken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEXUAL-TERROR DER ENTFESSELTEN VAMPIRE - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 06.09.2016 10:37 
Offline

Registriert: 10.2014
Beiträge: 138
Geschlecht: nicht angegeben
Ich bin in letzter Zeit zum Rollin-Interessierten geworden, und diese DVD war ihr Geld wert. Den Film habe ich schon, ich war mehr an den Extras interessiert. Und die haben nicht enttäuscht.

Beide AKs sind informativ. Vor allem der zweite von der Kinoversion hat mir gefallen. Das ist doch ein recht umfangreiches Projekt, und es war nett, mal was über die Probleme zu hören, die das mit sich bringt. Was man auf zur Info noch auf die vierte oder fünfte Scheibe packen will, das habe ich mich auch sofort gefragt :) Die Arbeit, die in so einer Produktion steckt, wird einem als Konsument wirklich nicht richtig bewusst.

Den Kurzfilm fand ich faszinierend. Einmal, weil das Projekt heute technisch unmöglich wäre, weil es diese Art Werbung meines Wissens nicht mehr gibt – vielleicht sitzen in Frankreich ja noch immer Maler an überdimensionalen Kinoplakaten, wer weiß? -, und dann, weil es eine wirklich obskure Idee ist.

Oft sind es die kleinen Dinge und Infos, die Spaß machen. Mir war gar nicht bewusst, dass die Castel-Schwestern hauptsächlich Pornos gemacht hatten, dabei habe ich sogar einen davon :D

Noch ein Wort zum Booklet. Zuerst war ich etwas irritiert, weil es den Film selbst nicht ansprach und ergänzend sezierte, wie man es zurzeit ja oft liest. Aber dann fand ich es gut, weil es Rollin in Ruhe mutmaßlich chronologisch vorstellen wird. Ist ambitioniert und irgendwie mutig, den Aufsatz über mehrere Filme als Fortsetzung zu verteilen. Die Fußnoten waren auch ausgesprochen informativ.

Den nächsten werde ich auf jeden Fall kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker