Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.10.2017 02:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SUMPF DER LEBENDEN TOTEN - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 01.02.2016 20:35 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 741
Geschlecht: männlich
Vor über fünfzehn Jahren als Anfänger und Splatterfreak hatte der bei mir auch nicht funktioniert. Aber heute sehe ich solche obskuren Eurocult-Trash-Perlen mit einem ganz anderen Auge und fühle mich köstlich unterhalten und genieße die Atmosphäre.
Jetzt hat der italo mich wieder heiß auf das Mediabook gemacht, hab zwar die alte Hartbox, aber das Bild ist wirklich nicht so dolle und der Bonusfilm reitzt mich auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMPF DER LEBENDEN TOTEN - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 01.02.2016 21:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10738
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:

Jetzt hat der italo mich wieder heiß auf das Mediabook gemacht, hab zwar die alte Hartbox, aber das Bild ist wirklich nicht so dolle und der Bonusfilm reitzt mich auch.


Also die Bildqualität ist gemessen am Film schon eine wahre Freude. Meine Empfehlung!

Ich wünschte JUNGFRAU IN DEN KRALLEN VON ZOMBIES würde mal in der Version auf BD erscheinen, welche auch in der X-Rated HB ist. Also ohne die Zombieszenen und mit dem tollen deutschen Synthie Soundtrack.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMPF DER LEBENDEN TOTEN - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 01.02.2016 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 619
Wohnort: Jerusalem's Lot /tirol
Geschlecht: männlich
Ich habe den trailer auf der VHS von Cannibal Holocaust 2. Damals erfreute ich mich am Trailer..... wqar LANGE vor meiner "Karriere als Filmanahänger". Dann, als ich den Film sehen durfte, wurde er schnell uniteressant

_________________
Reiß dich vom Riemen, es ist nie zu spät.
Denn ein Weg entsteht erst wenn man ihn geht.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.
Trau keinem System, trau nicht irgendwem.
Lass dich nicht von Zucker und Peitsche zähm.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUMPF DER LEBENDEN TOTEN - Jean Rollin
BeitragVerfasst: 02.02.2016 00:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10738
Geschlecht: männlich
Markus hat geschrieben:
Ich habe den trailer auf der VHS von Cannibal Holocaust 2. Damals erfreute ich mich am Trailer..... wqar LANGE vor meiner "Karriere als Filmanahänger". Dann, als ich den Film sehen durfte, wurde er schnell uniteressant



Ich habe mir Zombie Lake in Videothekenzeiten ausgeliehen und fand ihn so übel, das ich nacht einem Viertel abgeschaltet habe aber das ist bestimmt 20 Jahre her. Meine Sichtweise hat sich extrem verändert und den Trashblick hatte ich damals noch nicht. In der Zeit hätte ich bestimmt die Hälfte an Eurokult Filmen mies gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker