Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.10.2017 21:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 24.08.2010 15:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3053
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Wenn die Filmundojungs darauf bestehen!Lass uns ein paar anfertigen zum Sofortkauf für 69,99 + Versand. :lol:
(Logan,du hast doch Connections,oder?) ;)

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 24.08.2010 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
AL NORTHON hat geschrieben:
Wenn die Filmundojungs darauf bestehen!Lass uns ein paar anfertigen zum Sofortkauf für 69,99 + Versand. :lol:
(Logan,du hast doch Connections,oder?) ;)


Mit der Telefonadresse von Nickert ist man Gott unter den Sammlern :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 23.12.2010 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 363
Geschlecht: männlich
Die Heeres Hartbox von XT ist im übrigen sehr schön anzuschauen (und wenn ich das sage soll das was heissen, denn ich hasse grosse Hartboxen). Auch die technische Qualität des Filmes stimmt! Gute Bildqualität (anamorph), Wahl zwischen der Normal - und der Langfassung und ein bisschen Bonus Material. Wirklich gut geworden das Teil.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 23.12.2010 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Hab die Version jetzt auch mal gesichtet. Bis auf einige Verschmutzungen ist das Bild sehr gut geworden. Leider hat der Ton ab und an ein Paar Aussetzer und ist dann sehr blechern und hoch. Und die nachsynchronisierte Szene nervt auch. Da hätte man untertiteln sollen. Das wäre mir lieber.
Die Begeisterung für das Bonusmaterial hält sich in Grenzen...

Aber zusammengefasst bekommt man den Film jetzt endlich mal in annehmbarer, wenn nicht sogar guter Qualität zu sehen.

Der Film an sich ist aber, wie der Titel schon sagt, absurd. Ich glaube die Story wurde sich am Set direkt ausgedacht. Nach dem Motto: Der Zweck heiligt die Mittel.
Aber ich hatte trotzdem (mal wieder) meinen Spaß an dem Film ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 23.12.2010 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 363
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Hab die Version jetzt auch mal gesichtet. Bis auf einige Verschmutzungen ist das Bild sehr gut geworden. Leider hat der Ton ab und an ein Paar Aussetzer und ist dann sehr blechern und hoch. Und die nachsynchronisierte Szene nervt auch. Da hätte man untertiteln sollen. Das wäre mir lieber.
Die Begeisterung für das Bonusmaterial hält sich in Grenzen...

Aber zusammengefasst bekommt man den Film jetzt endlich mal in annehmbarer, wenn nicht sogar guter Qualität zu sehen.

Der Film an sich ist aber, wie der Titel schon sagt, absurd. Ich glaube die Story wurde sich am Set direkt ausgedacht. Nach dem Motto: Der Zweck heiligt die Mittel.
Aber ich hatte trotzdem (mal wieder) meinen Spaß an dem Film ;)


Die Story ist wirklich geil, habe ja in meinem ersten Beitrag in diesem Thread darauf hingewiesen ;). Ich bin aber mit der Box aber echt zufrieden und ich denke, dass das bisher die beste Version des Filmes ist!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 23.12.2010 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 443
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Hier mal ein Bildvergleich von mir:

Astro:
Bild
Blood Edition:
Bild
XT-Video:
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 23.12.2010 11:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Na da sieht manns mal wieder, krekels super duper dvd sogar schlechter als die Blood, dabei dachte ich wenigsten die könnte se schlagen.... :o

Bei dem unterschied lohnt ein update auf die XT! Danke für die bilders!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 23.12.2010 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 363
Geschlecht: männlich
Die Hartboxen sind mittlerweile im Preis schon wieder gestiegen. Macht aber nichts, da kommen sowieso noch 100 andere Versionen im Steelbook, Metalbook, vielleicht auch eine SE mit Backofen etc....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 04.01.2011 14:23 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 64
Geschlecht: nicht angegeben
So, hab mir die xt gerade angeschaut, quali ist ok, aber leider musste der film seit dem letzten ansehen vor 6 jahren irgendwie an charme einbüßen^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 04.01.2011 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 363
Geschlecht: männlich
morrison-hotel hat geschrieben:
So, hab mir die xt gerade angeschaut, quali ist ok, aber leider musste der film seit dem letzten ansehen vor 6 jahren irgendwie an charme einbüßen^^


Hab ich doch gesagt. Der Film ist ne Gurke, hat aber gerade deshalb seinen Charme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 04.01.2011 14:30 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 64
Geschlecht: nicht angegeben
ZOSO hat geschrieben:
morrison-hotel hat geschrieben:
So, hab mir die xt gerade angeschaut, quali ist ok, aber leider musste der film seit dem letzten ansehen vor 6 jahren irgendwie an charme einbüßen^^


Hab ich doch gesagt. Der Film ist ne Gurke, hat aber gerade deshalb seinen Charme.



naja, die nächsten 10 jahre kommt mir der nicht mehr in den player!
ich will endlich sado auf blu ray, aber das ist einen andere geschichte! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 20.01.2017 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 352
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Bild
(UK-BD von 88 Films)

Boah, war das eine zähe Angelegenheit. D'Amato hat mich mit seiner trägen, langweiligen Inszenierung fast in den Schlaf gewiegt.
Personen verschwinden für die Hälfte des Films, um nur ganz zum Schluss nochmal in die Kamera zu linsen. Menschen werden mit starrer Kamera beim Spaghettiessen gezeigt. Um den Film "gaubhaft" in Amerika spielen zu lassen, wird minutenlang ein American Football-Spiel von einem TV in der Wohnstube abgefilmt (und ein schwarzer Hilfssheriff, "Moron", tapst durchs Bild). Szenen werden ohne jegliches Vorankommen der Handlung ermüdend ausgeschlachtet. So kommt leider keinerlei Spannung auf. Außerdem ist hier mal wieder der Fall eines absolut nervigen Kleinkindes vorliegend.
Einzig die viel zu seltenen Auftritte von George Eastman und das überraschend geniale Schlussbild wissen zu überzeugen.

"Look Willi, you don't need to be afraid anymore."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 20.01.2017 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 308
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe den eigentlich als ganz ordentlich in Erinnerung.
Wenn ich mich nicht täusche, wird es später im Haus sogar etwas spannend und die Musik drückt auf die Tube.

Und ja, das Schlussbild war schon sehr gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABSURD aka ANTROPOPHAGUS 2 - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 20.01.2017 12:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 741
Geschlecht: männlich
Pa_Nik hat geschrieben:
Wenn ich mich nicht täusche, wird es später im Haus sogar etwas spannend und die Musik drückt auf die Tube.


Viele finden die Musik sicherlich nervig, weil immer das gleiche Thema kommt ständig. Aber ich finde das passt hier wie du Faust aufs Auge und unterstreicht die Bedrohung durch den wahnsinnigen Killer erheblich. Gefällt mir sogar noch besser als Man-Eater. Gut, dem kleinen Kasimir Berger wünscht man natürlich ständig den "plötzlichen Kindstot"... :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker