Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 27.05.2017 11:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 22.06.2012 11:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12023
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild


Alternativer Titel: Apocalypse domani
Produktionsland: Italien
Produktion: Edmondo Amati, Maurizio Amati, Sandro Amati
Erscheinungsjahr: 1980
Regie: Antonio Margheriti
Drehbuch: Antonio Margheriti, Dardano Sacchetti
Kamera: Fernando Arribas
Schnitt: Giorgio Serrallonga
Spezialeffekte: Bob Shelley
Musik: Alexander Blonksteiner
Länge: ca. 96 Min
Freigabe: ungeprüft
Darsteller: John Saxon, Elizabeth Turner, Giovanni Lombardo Radice, Cinzia De Carolis, Tony King. Wallace Wilkinson. Ramiro Oliveros, John Geroson, May Heatherly, Ronnie Sanders, Vic Perkins, Jere Beery



Captain Norman Hopper lässt ein Vietkong-Lager stürmen, um die Kriegsgefangenen zu befreien. Hopper ist entsetzt, als er Charlie Bukowski und Tom Thompson findet, denn beide sind zu Kannibalen geworden. Als Hopper von Thomson gebissen wird, trägt auch der den Virus bzw. den Trieb zur Aufnahme von Menschenfleisch in sich. Was nach der Rückkehr in die Vereinigten Staaten fatale Folgen hat.

Giovanni Lombardo Radice ist ja prädestiniert dafür, Charaktere zu verkörpern, die psychisch nicht ganz astrein sind. So kann er bei Asphalt Kannibalen locker seiner Berufung nachgehen. Denn auf Radice lasse ich Nichts kommen, denn er spielt seine Rollen immer überzeugend. Das Antonio Margheriti Radices Rollenname mit Charles Bukowski bestimmt hat, kann ja durchaus an Margheritis Faible für den extravaganten Schriftsteller liegen. Dieses sei aber nur nebenher angemerkt.

Was beabsichtigt Antonio Margheriti eigentlich mit diesem Film. Schlauköpfe könnten sagen, er prangert den Krieg an und die Zustände in Psychiatrien. Na gut wenn man meint… ich selber kann davon Nichts erkennen. Margheriti schert sich einen Dreck um versteckte Messages und soziale Missstände. Margheriti will einfach nur ein paar Pseudo-Kannibalen auf die Zivilisation loslassen. Er zeigt Charlie Bukowski und Tom Thompson als reine Monstren, die ihrem Trieb ohne Rücksicht auf Verluste nachgehen und lässt die Polizei so richtig dämlich und unlogisch agieren. Demnach ist es jetzt auch wirklich nicht einfach, für den Zuschauer einen Bezugspunkt unter den „Guten“ zu finden. Selbst der Charakter Norman Hopper erweckt keine großen Sympathien beim Zuschauer. Nichts gegen John Saxon, aber irgendwie kann er keine große Begeisterung auslösen.

Nach all dem Worten zu den Personen, bleibt uns nun die Handlung. Diese ist im Prinzip nett ausgedacht. Von Indochina zum Sprung in die Vereinigten Staaten klappt auch alles wunderbar und der Start in den USA ist, bis zu Bukowskis Auftritt im Supermarkt auch gelungen. Man wird langsam an die Personen herangeführt und wartet auf das, was nun noch Alles passieren wird. Leider ist dieses nicht allzu viel, da der Film sich zu lang an gewissen Szenarien hochzieht. Allein die Verfolgungsjagd in der Kanalisation ist langatmig und lässt den Zuschauer kaum mitfiebern.

Fazit: Margheriti holt die Kannibalen aus dem Dschungel in die Großstadt und der Zuschauer die DVD aus dem Player, ob er diese jemals wieder einlegen wird, muss er selber wissen. Mir persönlich hat der Film - trotz diverser Mankos - einiges an Freude bereitet.




www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 22.06.2012 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
Ohh....auch einer meiner Favoriten von Margheriti, aaaaaaaaaaber das brennt mir schon Jahre auf der Seele :shock: , das Bild mit der angeknaberten Backe. Ist auch oben aufm Cover. Kommt das im Film vor???? Ich kann mich nicht erinnern. Weiß jemand etwas darüber?? :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 25.04.2013 17:13 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 641
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Incubo hat geschrieben:
Ohh....auch einer meiner Favoriten von Margheriti, aaaaaaaaaaber das brennt mir schon Jahre auf der Seele :shock: , das Bild mit der angeknaberten Backe. Ist auch oben aufm Cover. Kommt das im Film vor???? Ich kann mich nicht erinnern. Weiß jemand etwas darüber?? :roll:


Kann mich auch nicht daran erinnern, daß diese Szene im Film wäre.

Auf jeden Fall sollte mal eine anständige Veröffentlichung gemacht werden. Wäre mal was für XT!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 19.05.2014 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 695
Geschlecht: nicht angegeben
Da uns gerade die Meldung erreicht hat, das von Antonio Margheriti's 'ASPHALT-KANNIBALEN' aka 'CANNIBAL APOCALYPSE' schon wieder eine große Hartbox im Marketing-Look erschienen ist, und davon nun 3 Varianten + eine Amaray erhältlich sind, möchten wir ein paar Worte dazu niederschreiben, weil uns der Film persönlich sehr am Herzen liegt:

Liebe Filmfreunde, so schön diese Editionen auch sein mögen: Es handelt sich hierbei um ein NICHT-LIZENSIERTES PRODUKT!

'ASPHALT-KANNIBALEN' hat seit kurzer Zeit einen neuen Lizenznehmer in Deutschland, welcher den Film in naher Zukunft auch qualitativ hochwertig auswerten wird.
Spart euch euer Geld für die Version, die euch sicherlich mehr zufrieden stellen und überzeugen wird, als das.

Wenn ihr unserer Meinung seid, dann teilt den Beitrag und diese wichtige Information!

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 19.05.2014 19:57 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1015
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Gibt auch neben der großen Hartbox im Marketing-Look ne kleine Hartbox mit selbigem Motiv, leider.
Wer sich ein bisschen auskennt, wusste vorher schon, dass es sich um ein Boot handelt. ;) Aber sehr schön, dass es nun offiziell bestätigt wurde, damit auch die letzten Ungläubigen überzeugt werden.

Wer ist denn der geheimnisvolle Lizenznehmer? Kommt der von euch? :o
Ich weiß gar nicht, wie lange ich schon auch eine ordentliche Veröffentlichung von dem Film warte. Ist ja fast wie Weihnachten. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 19.05.2014 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 695
Geschlecht: nicht angegeben
Wer der offizielle Lizenznehmer ist, werdet ihr zu gegebener Zeit sehen. Dieser möchte im Moment noch nicht namentlich genannt werden, da es hinsichtlich einiger Details noch Unklarheiten gibt. Wir halten euch da aber gerne auf dem laufenden sobald wir neue Infos haben...

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 19.05.2014 20:15 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Wer der offizielle Lizenznehmer ist, werdet ihr zu gegebener Zeit sehen. Dieser möchte im Moment noch nicht namentlich genannt werden, da es hinsichtlich einiger Details noch Unklarheiten gibt. Wir halten euch da aber gerne auf dem laufenden sobald wir neue Infos haben...



Ihr Wahnsinnigen! Auf den Film warte ich schon Ewigkeiten und habe mir die ranzigen Boots immer ausgespart, weil es ohnehin sehr viel "gute" Veröffentlichungen zu kaufen gibt.

Ich bin dabei!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 19.05.2014 20:26 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1172
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Wer der offizielle Lizenznehmer ist, werdet ihr zu gegebener Zeit sehen. Dieser möchte im Moment noch nicht namentlich genannt werden, da es hinsichtlich einiger Details noch Unklarheiten gibt. Wir halten euch da aber gerne auf dem laufenden sobald wir neue Infos haben...


Wird es eventuell sogar eine Blu-ray davon geben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 19.05.2014 20:28 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1528
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Da uns gerade die Meldung erreicht hat, das von Antonio Margheriti's 'ASPHALT-KANNIBALEN' aka 'CANNIBAL APOCALYPSE' schon wieder eine große Hartbox im Marketing-Look erschienen ist, und davon nun 3 Varianten + eine Amaray erhältlich sind, möchten wir ein paar Worte dazu niederschreiben, weil uns der Film persönlich sehr am Herzen liegt:

Liebe Filmfreunde, so schön diese Editionen auch sein mögen: Es handelt sich hierbei um ein NICHT-LIZENSIERTES PRODUKT!

'ASPHALT-KANNIBALEN' hat seit kurzer Zeit einen neuen Lizenznehmer in Deutschland, welcher den Film in naher Zukunft auch qualitativ hochwertig auswerten wird.
Spart euch euer Geld für die Version, die euch sicherlich mehr zufrieden stellen und überzeugen wird, als das.

Wenn ihr unserer Meinung seid, dann teilt den Beitrag und diese wichtige Information!


Dann schaut doch mal bei Filmundo rein. Dort bieten den über 20 Händler und Verkäufer an :boys_0291:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 19.05.2014 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1322
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Sehr erfreuliche Nachricht. Ist ein super Film, Giovanni Lombardo Radice und John Saxon sind die Coolsten. ;)
Wird selbstverständlich unterstützt, wenn der offiziell rauskommt.
Und danke für die "Warnung".

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 19.05.2014 21:18 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 728
Geschlecht: nicht angegeben
Sauber! Mein Lieblings-Margheriti :)
Da freu ich mich aber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 20.05.2014 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 167
Wohnort: Vorarlberg / Österreich
Geschlecht: männlich
Asa Vajda hat geschrieben:
Sehr erfreuliche Nachricht. Ist ein super Film, Giovanni Lombardo Radice und John Saxon sind die Coolsten. ;)
Wird selbstverständlich unterstützt, wenn der offiziell rauskommt.
Und danke für die "Warnung".


Da schließe ich mich an. Freue mich schon auf die offizielle Veröffentlichung :88n:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 26.10.2014 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Ich habe vergangene Nacht - die inzwischen recht betagte- DVD von Image Entertainment angeschaut, die ich hier im Forum für kleines Geld erwerben konnte. Obschon die Scheibe bereits einige Jahre auf ihrem blutigen Buckel trägt, wird ein durchaus brauchbares Bild angeboten, obendrauf gibt es eine stattliche Menge Boni, Booklet inklusive.

Wer dennoch zum Wucherpreis-Stiefelbein greift ... hat es wohl verdient.

Zum Film hat sich sid bereits geäußert. Ich möchte den unterhaltsamen Mix aus Kannibalen/Post-Vietnam/Ehedrama mit Mettgut etwas höher bewerten, auf Herrn Margheriti kann man sich verlassen, John Saxon geht sowieso immer.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 26.10.2014 11:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12023
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Ich habe vergangene Nacht - die inzwischen recht betagte- DVD von Image Entertainment angeschaut, die ich hier im Forum für kleines Geld erwerben konnte. Obschon die Scheibe bereits einige Jahre auf ihrem blutigen Buckel trägt, wird ein durchaus brauchbares Bild angeboten, obendrauf gibt es eine stattliche Menge Boni, Booklet inklusive.

Wer dennoch zum Wucherpreis-Stiefelbein greift ... hat es wohl verdient.

Zum Film hat sich sid bereits geäußert. Ich möchte den unterhaltsamen Mix aus Kannibalen/Post-Vietnam/Ehedrama mit Mettgut etwas höher bewerten, auf Herrn Margheriti kann man sich verlassen, John Saxon geht sowieso immer.


Ich habe die Vermutung, dass wenn ich mir den Film erneut geben werde, die Punktezahl nach oben gehen wird.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 13.12.2014 23:35 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1172
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:

'ASPHALT-KANNIBALEN' hat seit kurzer Zeit einen neuen Lizenznehmer in Deutschland, welcher den Film in naher Zukunft auch qualitativ hochwertig auswerten wird.
Spart euch euer Geld für die Version, die euch sicherlich mehr zufrieden stellen und überzeugen wird, als das.


Wenn die VÖ mal kommen würde sicherlich. :D

Gibt es denn gar keine Neuigkeiten? :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 13.12.2014 23:37 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Ich warte auch schon sehnsüchtig drauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 22.01.2015 00:02 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
So langsam könnte es echt mal eine Ankündigung geben. Man müsste viel mehr auf das kommende Release aufmerksam machen, wenn man vermeiden will, dass das Bootleg von Unwissenden gekauft wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 22.01.2015 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
ich weiß auch nicht, aber irgendwie könnte ich mir den gut in der grindhouse collection vol. 2 von subkultur vorstellen. *träum*

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 22.01.2015 18:52 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
igore hat geschrieben:
ich weiß auch nicht, aber irgendwie könnte ich mir den gut in der grindhouse collection vol. 2 von subkultur vorstellen. *träum*


Hat nicht Filmart schon verkündet, dass man den in Koop bringen wird? Studiocanal ist die Rechte, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 23.01.2015 01:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Also ich habe von filmart nur gelesen, dass die rechte in deutschland vergeben sind und man deshalb vom bootlegkauf absehen soll. Von einem konkreten label war aber meines wissens nicht die rede.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 23.01.2015 09:54 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
igore hat geschrieben:
Also ich habe von filmart nur gelesen, dass die rechte in deutschland vergeben sind und man deshalb vom bootlegkauf absehen soll. Von einem konkreten label war aber meines wissens nicht die rede.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Na, dann kann man sich doch aber denken, was da läuft. ;) Ich bin mir aber sicher gelesen zu haben, dass Filmart sagte, dass er nicht direkt von denen, sondern in Koop kommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 23.01.2015 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
war ja sogar hier im selben thread :)

filmArt hat geschrieben:
Da uns gerade die Meldung erreicht hat, das von Antonio Margheriti's 'ASPHALT-KANNIBALEN' aka 'CANNIBAL APOCALYPSE' schon wieder eine große Hartbox im Marketing-Look erschienen ist, und davon nun 3 Varianten + eine Amaray erhältlich sind, möchten wir ein paar Worte dazu niederschreiben, weil uns der Film persönlich sehr am Herzen liegt:

Liebe Filmfreunde, so schön diese Editionen auch sein mögen: Es handelt sich hierbei um ein NICHT-LIZENSIERTES PRODUKT!

'ASPHALT-KANNIBALEN' hat seit kurzer Zeit einen neuen Lizenznehmer in Deutschland, welcher den Film in naher Zukunft auch qualitativ hochwertig auswerten wird.
Spart euch euer Geld für die Version, die euch sicherlich mehr zufrieden stellen und überzeugen wird, als das.

Wenn ihr unserer Meinung seid, dann teilt den Beitrag und diese wichtige Information!


filmArt hat geschrieben:
Wer der offizielle Lizenznehmer ist, werdet ihr zu gegebener Zeit sehen. Dieser möchte im Moment noch nicht namentlich genannt werden, da es hinsichtlich einiger Details noch Unklarheiten gibt. Wir halten euch da aber gerne auf dem laufenden sobald wir neue Infos haben...

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 12.03.2015 20:23 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1172
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Wer der offizielle Lizenznehmer ist, werdet ihr zu gegebener Zeit sehen. Dieser möchte im Moment noch nicht namentlich genannt werden, da es hinsichtlich einiger Details noch Unklarheiten gibt. Wir halten euch da aber gerne auf dem laufenden sobald wir neue Infos haben...


Gibt es denn noch immer nichts Neues? :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 12.03.2015 22:00 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
filmArt hat geschrieben:
Wer der offizielle Lizenznehmer ist, werdet ihr zu gegebener Zeit sehen. Dieser möchte im Moment noch nicht namentlich genannt werden, da es hinsichtlich einiger Details noch Unklarheiten gibt. Wir halten euch da aber gerne auf dem laufenden sobald wir neue Infos haben...


Gibt es denn noch immer nichts Neues? :?




Da quengel ich gerne mal mit. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 14.03.2015 04:43 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1172
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
eldondo hat geschrieben:
filmArt hat geschrieben:
Wer der offizielle Lizenznehmer ist, werdet ihr zu gegebener Zeit sehen. Dieser möchte im Moment noch nicht namentlich genannt werden, da es hinsichtlich einiger Details noch Unklarheiten gibt. Wir halten euch da aber gerne auf dem laufenden sobald wir neue Infos haben...


Gibt es denn noch immer nichts Neues? :?




Da quengel ich gerne mal mit. :mrgreen:


Na, quengeln kann man es echt nicht nennen. Nach bald einem Jahr könnte man schon mal paar Silben zum besten geben. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 17.03.2015 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
würde auch gerne näheres erfahren, weil ich den film echt mag, aber das ist ja eigentlich der job des rechteinhabers (ungleich "filmart").

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 17.05.2015 08:57 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:

'ASPHALT-KANNIBALEN' hat seit kurzer Zeit einen neuen Lizenznehmer in Deutschland, welcher den Film in naher Zukunft auch qualitativ hochwertig auswerten wird.
Spart euch euer Geld für die Version, die euch sicherlich mehr zufrieden stellen und überzeugen wird, als das.



filmArt hat geschrieben:
Wer der offizielle Lizenznehmer ist, werdet ihr zu gegebener Zeit sehen. Dieser möchte im Moment noch nicht namentlich genannt werden, da es hinsichtlich einiger Details noch Unklarheiten gibt. Wir halten euch da aber gerne auf dem laufenden sobald wir neue Infos haben...



@FilmArt
Eure Nachricht ist nun exakt ein Jahr alt und ihr habt einige Leute auf diesen heißersehnten Film angespitzt.
Wie schauts nun aus? Etwas solltet Ihr nach einem Jahr schon dazu sagen.

Wenn Ihr hier für den Lizenznehmer sprecht und uns um den Nichtkauf des Bootlegs bittet, wäre es doch fair für die Geduldigen hier,
nach einem Jahr eine Info zukommen zu lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 17.05.2015 18:24 
Offline

Registriert: 10.2014
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
filmArt hat geschrieben:

'ASPHALT-KANNIBALEN' hat seit kurzer Zeit einen neuen Lizenznehmer in Deutschland, welcher den Film in naher Zukunft auch qualitativ hochwertig auswerten wird.
Spart euch euer Geld für die Version, die euch sicherlich mehr zufrieden stellen und überzeugen wird, als das.



filmArt hat geschrieben:
Wer der offizielle Lizenznehmer ist, werdet ihr zu gegebener Zeit sehen. Dieser möchte im Moment noch nicht namentlich genannt werden, da es hinsichtlich einiger Details noch Unklarheiten gibt. Wir halten euch da aber gerne auf dem laufenden sobald wir neue Infos haben...



@FilmArt
Eure Nachricht ist nun exakt ein Jahr alt und ihr habt einige Leute auf diesen heißersehnten Film angespitzt.
Wie schauts nun aus? Etwas solltet Ihr nach einem Jahr schon dazu sagen.

Wenn Ihr hier für den Lizenznehmer sprecht und uns um den Nichtkauf des Bootlegs bittet, wäre es doch fair für die Geduldigen hier,
nach einem Jahr eine Info zukommen zu lassen.


Ja würde ich jetzt mal auch gerne wissen. Wollte mir schon paar mal bei Filmundo die Hartbox kaufen und wegen dieser Nachricht von Filmart hab es dann gelassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASPHALT KANNIBALEN - Antonio Margheriti
BeitragVerfasst: 10.07.2015 03:29 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1172
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Da uns gerade die Meldung erreicht hat, das von Antonio Margheriti's 'ASPHALT-KANNIBALEN' aka 'CANNIBAL APOCALYPSE' schon wieder eine große Hartbox im Marketing-Look erschienen ist, und davon nun 3 Varianten + eine Amaray erhältlich sind, möchten wir ein paar Worte dazu niederschreiben, weil uns der Film persönlich sehr am Herzen liegt:

Liebe Filmfreunde, so schön diese Editionen auch sein mögen: Es handelt sich hierbei um ein NICHT-LIZENSIERTES PRODUKT!

'ASPHALT-KANNIBALEN' hat seit kurzer Zeit einen neuen Lizenznehmer in Deutschland, welcher den Film in naher Zukunft auch qualitativ hochwertig auswerten wird.
Spart euch euer Geld für die Version, die euch sicherlich mehr zufrieden stellen und überzeugen wird, als das.

Wenn ihr unserer Meinung seid, dann teilt den Beitrag und diese wichtige Information!


Wird das noch was FilmArt?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker