Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.10.2017 04:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 14.02.2015 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 449
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
ok jungs, besten dank.
dann wart ich mal die kommende vö ab, ob sich da bildtechnisch noch was verbessert hat.
ansonsten werd ich wohl auch noch abwarten, ob da noch was auf blau nachgeschoben wird.
obwohl, wenn 84' nach so kurzer zeit, schon wieder eine dvd vö aufn markt bringt.
glaub ich kaum, das da so schnell ein upgrade auf blau darauf folgen wird.
hmm, na ma schauen...

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 15.02.2015 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 236
Geschlecht: männlich
Joe Spinell hat geschrieben:
obwohl, wenn 84' nach so kurzer zeit, schon wieder eine dvd vö aufn markt bringt.
glaub ich kaum, das da so schnell ein upgrade auf blau darauf folgen wird.


Gerade dies könnte ein Hinweis sein, dass demnächst eine BD erscheint. Restbestände usw...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 15.02.2015 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 449
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
franchise hat geschrieben:
Joe Spinell hat geschrieben:
obwohl, wenn 84' nach so kurzer zeit, schon wieder eine dvd vö aufn markt bringt.
glaub ich kaum, das da so schnell ein upgrade auf blau darauf folgen wird.


Gerade dies könnte ein Hinweis sein, dass demnächst eine BD erscheint. Restbestände usw...


kann sein, aber anscheinend wurde ja doch was an den untertiteln geändert, wenn ich das richtig interpretiere...
deshalb glaub ich nicht, das das was mit restbeständen zu tun hat, da ja der film ein weiteres mal scheinbar (über) bearbeitet wurde!?
oder ein indiz, als vorabprobelauf für die bluray!?
hm ja, die frage könnte nur der einbecker beantworten, aber dem mal infos aus den rippen leieren, is wie der gang nach canossa.

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 15.02.2015 16:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10738
Geschlecht: männlich
Joe Spinell hat geschrieben:
franchise hat geschrieben:
Joe Spinell hat geschrieben:
obwohl, wenn 84' nach so kurzer zeit, schon wieder eine dvd vö aufn markt bringt.
glaub ich kaum, das da so schnell ein upgrade auf blau darauf folgen wird.


Gerade dies könnte ein Hinweis sein, dass demnächst eine BD erscheint. Restbestände usw...


kann sein, aber anscheinend wurde ja doch was an den untertiteln geändert, wenn ich das richtig interpretiere...
deshalb glaub ich nicht, das das was mit restbeständen zu tun hat, da ja der film ein weiteres mal scheinbar (über) bearbeitet wurde!?
oder ein indiz, als vorabprobelauf für die bluray!?
hm ja, die frage könnte nur der einbecker beantworten, aber dem mal infos aus den rippen leieren, is wie der gang nach canossa.


Ich spekuliere mal mit. Sollte hier wirklich etwas überarbeitet worden sein, dann macht man sich eine solche Mühe, doch nur für ein bevorstehendes HD Release, welches vielleicht wegen der zu erwartenden Vorlage noch etwas warten muss. Das würde schon ziemlich passen, dass man nochmal zum DVD Kauf anregt und dann in ein paar Monaten nochmal, die Blu-ray kaufen soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 15.02.2015 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 449
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Joe Spinell hat geschrieben:
franchise hat geschrieben:
Joe Spinell hat geschrieben:
obwohl, wenn 84' nach so kurzer zeit, schon wieder eine dvd vö aufn markt bringt.
glaub ich kaum, das da so schnell ein upgrade auf blau darauf folgen wird.


Gerade dies könnte ein Hinweis sein, dass demnächst eine BD erscheint. Restbestände usw...


kann sein, aber anscheinend wurde ja doch was an den untertiteln geändert, wenn ich das richtig interpretiere...
deshalb glaub ich nicht, das das was mit restbeständen zu tun hat, da ja der film ein weiteres mal scheinbar (über) bearbeitet wurde!?
oder ein indiz, als vorabprobelauf für die bluray!?
hm ja, die frage könnte nur der einbecker beantworten, aber dem mal infos aus den rippen leieren, is wie der gang nach canossa.


Ich spekuliere mal mit. Sollte hier wirklich etwas überarbeitet worden sein, dann macht man sich eine solche Mühe, doch nur für ein bevorstehendes HD Release, welches vielleicht wegen der zu erwartenden Vorlage noch etwas warten muss. Das würde schon ziemlich passen, dass man nochmal zum DVD Kauf anregt und dann in ein paar Monaten nochmal, die Blu-ray kaufen soll.

alles durchaus möglich, siehe die suspiria veröffentlichunen.
kann aber auch in die hose gehen!
zumal man sich dann ja auch den unmut der sammler auf sich zieht, wenn man innerhalb von sagen wir mal 4 jahren, ein und den selben film, 3 mal unters volk bringt, mit nicht wirklich essenziellen änderungen!
ok, das mit der blauscheibe muß sich noch bewahrheiten und ob die dann auch dem medium gerecht wird, steht auf einem anderen blatt...
ich vermute sogar, das bei der kommenden vö. nicht viele sammler ein upgrade vornehmen werden.
außer eventuell leute wie ich, die bildtechnisch zu der cmv scheibe, eine verbesserung suchen!
ok die verpackungsfetischisten werden auch sehr gut bedient, aber man kann das ganze auch zu tode reiten, wie bei suspiria!
es gibt immer noch haufenweise von diesen medibooks zu holen und auch nicht teurer als zur vö zeit!
bis auf die verpackung dieser erscheinung, halte ich es für mit eine der besten veröffentlichungen der letzten jahre.
aber man kann auch viel kaputt machen, wenn man die gefühlte 500te auflage auf den markt schmeißt und astaron ist nun keineswegs der über titel, wie suspiria.
da wird es lange nicht so viele filmfans von geben, wie bei argento seinem meisterwerk.
wenn die ersten rezensionen zu der neuen astaron auflage zu lesen sind und sich alles im grünen bereich findet, werde ich mir das mediabook krallen und dann auch kein update mehr vollziehen, sollte eine blauscheibe noch in der zukunft das licht der welt erblicken.
ich muß nicht immer bei jedem film alles auf blau umrüsten, da manche filme für mich dadurch den alten charme verlieren.
bei diversen splatter streifen aus den 80ern konnte ich auf bluray leider mehr erkennen als mir lieb war!
da sah so mancher fx schminke masken splatter effekt, erst recht super billig aus.
gewusst haben wir das ja alle irgendwie, aber wenn ich mir so manchen fulci, oder romero klassiker auf blau ansehe, vergeht mir irgendwie der spass an dem film.
da reicht mir dann schon ne gute dvd und dann und wann kann auch noch eine gute vhs auflage sehr beglücken! 8-)

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 15.02.2015 19:49 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1368
Geschlecht: nicht angegeben
Ich glaube nicht, dass da eine Blu-Ray kommt. Bei Conquest kommt sicherlich auch so schnell keine. Aber was macht man, wenn man keine Blu bringen kann? Man wertet die DVD nochmal etwas aus.

Ich habe Astaron direkt kurz nach der Meldung vorbestellt, aber es kann sein, dass ich trotzdem zu spät dran bin, angeblich schon vergriffen. :( Ich habe schon die erste Auflage nicht bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 15.02.2015 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 449
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
filmundo kriegste welche zum d&t shop preis!
wollte auch erst da eine kaufen, aber so früh in vorleistung gehen, bei irgendwelchen leuten, is auch nicht so wirklich meins.
glaub, ich geh auch leer aus...
scheiss limitierung... :x

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 15.02.2015 21:01 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 956
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Bei den momentan insg. neu angebotenen 444 Stück + "unlimitierte" kleine Hartbox dürfte wohl für jeden was übrig bleiben. Das erste MB war ja schon auf 500 Stück limitiert, damit dürfte jetzt der Markt endgültig gesättigt sein.
Wird auch einige geben, die das Update überhaupt nicht mitmachen und bei den alten Cut-Scheiben(Marketing, CMV...) bleiben.
Ist eh bloß eine Neuverpackung bzw. andere Cover für die bereits erhätlichen Scheiben aus dem ersten Mediabook. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 16.02.2015 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2292
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Bild

8-)

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 16.02.2015 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Sehr gut =) Damit hat sich der Erwerb der kleinen Hartbox erledigt =)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 16.02.2015 19:28 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1368
Geschlecht: nicht angegeben
Jetzt also doch. :D Und just heute bekam ich die Nachricht, dass ich doch noch eines der 111er-MBs kriege. Na wunderbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 16.02.2015 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1858
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Same here und dann gleich auf Blau! Astaron nimm mich, ich bin der nächste! :boys_0336: :boys_0336:

_________________
Bild
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ASTARON - DIE BRUT DES SCHRECKENS - Luigi Cozzi
BeitragVerfasst: 16.02.2015 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
Bild


Oh, das wäre vielleicht wirklich ein Grund der alten Anchor Bay DVD etwas Gesellschaft zu gönnen! Sehr angenehm, denn Arrow ist fast immer eine sichere Adresse!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker