Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.05.2017 07:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 13.12.2009 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Originaltitel: Cannibal ferox
Herstellungsland: Italien
Erscheinungsjahr: 1981
Regie: Umberto Lenzi

Bild Bild

Darsteller:
Giovanni Lombardo Radice
Lorraine De Selle
Danilo Mattei
Zora Kerova
Walter Lucchini
Fiamma Maglione
Robert Kerman
John Bartha
Venantino Venantini
'El Indio' Rincon
Giovanni Bergamini
Riccardo Petrazzi

Ein weiterer Film der Kannibalenwelle und auch eine ziemliche Trash-Granate. Der Film hat bei weitem nicht die Wirkung eines Cannibal Holocaust und der Tiersnuff ist ebenfalls zum kotzen, jedoch sind auch hier die Splattereffekte ziemlich ansprechend gemacht. Trotzdem ist der Film eine ziemliche Gurke, ist im Laufe der Zeit jedoch ebenfalls zu einem Klassiker geworden. Die Lenzi-Poliziotteschis sind aber um Galaxien besser!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - Die Rache der Kannibalen - UMBERTO LENZI
BeitragVerfasst: 13.12.2009 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 219
Geschlecht: männlich
die mucke ist geil!
ansonsten kommt er nicht an CH ran.

_________________
Crime Is A Disease, Meet The Cure


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - Die Rache der Kannibalen - UMBERTO LENZI
BeitragVerfasst: 13.12.2009 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 211
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kenne nur den Trailer. Einige Szenen daraus sind schon krass!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - Die Rache der Kannibalen - UMBERTO LENZI
BeitragVerfasst: 13.12.2009 12:54 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
In den Trailern sind marketingtechnisch wirksam, schon die beinahe komplette Riege der Splattereinlagen zu diesem Film zu bewundern.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 19.12.2009 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 51
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kannte lange auch nur den Trailer. Auf der einen Seite fand ich den belustigend, in dem Sinne, dass hier endlich die Plattform für die letzten - und überfälligen - Tabubrüche gefunden wurde, auf der anderen Seite hatte ich eher Mitleid mit dem an sich talentierten Mann dahinter.

Als ich mir den dann pflichtschuldig angesehen hatte, wollte ich nach einer knappen Stunde mein Geld zurück. Das ist ja nichtmal lustig. Das hat ja nicht mal einen Hauch vom Großangriff. (Den ärgerlichen Schrott mit den Tieren blende ich aus).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Bin jetzt seit gestern im Besitz der Ultrabit Edition von Sazuma. Super Bild! Nach erneuter Sichtung poste ich mal ein ausführlicheres Review....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Die Neue XT wird schon ganz schick sein....freu mich schon auf die kommende veröffendlichung da ich noch die Laserparadies habe. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 15:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 635
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Kai32nrw hat geschrieben:
Die Neue XT wird schon ganz schick sein....freu mich schon auf die kommende veröffendlichung da ich noch die Laserparadies habe. ;)


Bekommst du eig. von XT Geld für die Lobeshymnen? Ich lese ständig von dir, dass du dich auf irgendeine DVD von XT freust! Kann ja verstehen, dass du eine VÖ von Laser Paradise ersetzen möchtest, aber in jedem Thread... !?! :roll:

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Kai32nrw hat geschrieben:
Die Neue XT wird schon ganz schick sein....freu mich schon auf die kommende veröffendlichung da ich noch die Laserparadies habe. ;)


Bekommst du eig. von XT Geld für die Lobeshymnen? Ich lese ständig von dir, dass du dich auf irgendeine DVD von XT freust! Kann ja verstehen, dass du eine VÖ von Laser Paradise ersetzen möchtest, aber in jedem Thread... !?! :roll:


Nein aber es ist doch gut wenn jeder weiss wann was wo veröffendlicht wird.
Lobeshymnen sehen da anders aus ....immerhin ist die nächste Cannibal Ferox eine veröffendlichung von XT Video übrigends im Retro Arcade Look.
Und wer die ausverkaufte Ultrabit edition nicht hat für den ist diese info Goldwert ;)
Die Laserparadies entspricht heute leider nicht mehr den qualitativen anforderungen von daher ist es doch gut wenn ich auf eine bessere veröffendlichung hinweise.


Zuletzt geändert von Kai32nrw am 31.01.2010 15:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 954
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:

Bekommst du eig. von XT Geld für die Lobeshymnen? Ich lese ständig von dir, dass du dich auf irgendeine DVD von XT freust! Kann ja verstehen, dass du eine VÖ von Laser Paradise ersetzen möchtest, aber in jedem Thread... !?! :roll:


Hab ich eigenlich nur bei den beiden Filmen gelesen, zu denen XT auch was neues bringen will. Die gleiche Frage kannste also auch denen Stellen, die ab und an mal was von Blue Underground-Neuveröffentlichungen schreiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
beast with a gun hat geschrieben:
jo ziemlich strange. :? erst die gehirnwäsche mit dem neuen "kinofassung" label, dann meldet sich den analphabethmann an und jetzt XT reizüberflutung. :mrgreen:


Man kann sich auch ein wenig anstellen....aber rum heulen wenn sie nach zwei Jahren erfahren das es eine qualitative steigerung in Sachen DVD veröffendlichung gab und keiner hat es quasi gewusst oder davon erzählt. :lol:

Immerhin geht es hier um Titel die lediglich durch Mundpropaganda beworben werden können weil sie eben beschlagnahmt sind....von daher seit froh wenn jemand dies tut. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 16:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 635
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Hab ich eigenlich nur bei den beiden Filmen gelesen, zu denen XT auch was neues bringen will.


Und was ist mit den Threads, in denen XT-Kai irgendwelche XT-Veröffentlichungen über den grünen Klee lobt? Bsp.: Hier und hier! Aber ist auch egal... :D Kann ja ignoriert werden!

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Hab ich eigenlich nur bei den beiden Filmen gelesen, zu denen XT auch was neues bringen will.


Und was ist mit den Threads, in denen XT-Kai irgendwelche XT-Veröffentlichungen über den grünen Klee lobt? Bsp.: Hier und hier! Aber ist auch egal... :D Kann ja ignoriert werden!



Was ist daran das Problem?

Zwei Filme hab ich durch die Mundpropaganda geschickt:

Glockenseil und Cannibal Ferox .....ich hab schon mal geschrieben wo anders wirst du zu solchen Titeln keine ankündigungen finden jedenfalls keine offiziellen also wo ist jetzt das Problem? ;)

Verstehe ich nicht....andere jubeln wenn sie neues besseres Futter fürs Regal bekommen und du heulst rum :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 16:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3137
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Wat soll´n ditte jetz? - Es hat doch jeder so seine Vorlieben, was Labels angeht. Der eine steht auf BU (ich z.B.), der andere auf XT. Auf den neuen GLOCKENSEIL von XT freu ich mich auch, na und? Außerdem liebe ich das Label Bildstörung, das gehört jetzt zwar nicht hierher, aber ich erwähn es mal. Bildstörung, Bildstörung, Bildstörung!
Ich freu mich jedenfalls, wenn ich ne Info über XT-Veröffentlichungen bekomme, weil ich da normalerweise nicht so drauf achte. Wer nix von denen kaufen will - der lässt es halt! Meine Fresse...

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 16:57 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
ich find es auch völlig OK wenn sich Kai sich auf die XT Sachen freut weil er auf die besten deutsch-sprachigen Veröffentlichungen hofft. Manch einer sammelt ja auch ausnahmslos jede X-Rated VÖ , damit auch ja alle Hartboxen (Titel+Preis egal) schön nebeneinander im Regal stehen ! Solange nicht jeder Scheiß ( inc. Limitierungswahn) gehyped wird und der eigentliche Film nicht in der Vö Diskussion untergeht solls mir recht sein ;)

Und bei Titeln wie Sado , Ferox und Geisterstadt erkenne zumindest ich ein gewissen Zusammenhang :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Die XT-Hartbox wird bestimmt auch klasse, wenn diese qualitativ besser wird kommt die ins Regal und die Ultrabit wird dann vertickt....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 31.01.2010 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Hab ich eigenlich nur bei den beiden Filmen gelesen, zu denen XT auch was neues bringen will.


Und was ist mit den Threads, in denen XT-Kai irgendwelche XT-Veröffentlichungen über den grünen Klee lobt? Bsp.: Hier und hier! Aber ist auch egal... :D Kann ja ignoriert werden!




Asoa, und noch was zu den Lobeshymnen von Kai32nrw : in beiden von Dir aufgeführten Beispielen hat er Recht.... Sind die zur Zeit besten VÖs der Filme!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 01.02.2010 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2439
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Hauptsache ich verstehe dich Mr. J.! ;)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 01.02.2010 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Die einzigen Kannibalenfilme die für mich noch intressant wären und ich noch nicht habe sind einmal Todesschrei des Kannibalen und Nackt unter Kannibalen mit der ollen Gemser.
Aber ich denke mal das wird wenn übrerhaupt in die Richtung X Rated gehen wenn beide noch einmal aufgelegt werden.

Zumal Todesschrei einer der seltensten Kannbalenfilme überhaupt ist.
Kein vergleich mit Cannibale Ferox dagegen ist Todesschrei eher eine Gurke aber ich liebe Trash Gurken. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 07.02.2010 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 156
Wohnort: Halle bei Bodenwerder
Geschlecht: männlich
Cover A
Bild

Cover B
Bild

Cover C
Bild


Die Cover von der neuen XT-Video Scheibe ist raus

_________________
Grüsse
Scharfführer Stegman


Sie müssen noch ne Menge lernen. Leben ist schmerz...und schmerz...ist so ziemlich alles. Sie...sie werden es lernen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 08.02.2010 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Nett! Wann sollen denn die Dinger erscheinen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 08.02.2010 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 156
Wohnort: Halle bei Bodenwerder
Geschlecht: männlich
ZOSO hat geschrieben:
Nett! Wann sollen denn die Dinger erscheinen?


Laut XT-Peter mitte Februar, aber lasst euch nicht auf das Datum festnageln XT-Video hat in letzter Zeit zu viel Scheisse gebaut das man sich auf das Datum festlegen kann, hier hilft nur Shops beoachten.

Schade das die nichts ist was einem vom Hocker haut, die Cover sind ganz nett aber, um dem Käufer etwas zu bieten bedarf es schon mehr als nur die Cover z.b. das Bonus was auf der Grindhouse DVD enthalten ist die aus den Staaten kommt.

Da ich die Sazuma schon habe werde ich bei der DVD passen.

_________________
Grüsse
Scharfführer Stegman


Sie müssen noch ne Menge lernen. Leben ist schmerz...und schmerz...ist so ziemlich alles. Sie...sie werden es lernen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 01:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Wurde da ein neuer Transfer angefertigt oder ist der 1:1 von der Grindhouse übernommen worden? Da die Sazuma ja die bessere Variante im Vergleich zur Grindhouse-Scheibe ist, wäre dies ein Rückschritt bzgl. der Bildqualität....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 01:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 156
Wohnort: Halle bei Bodenwerder
Geschlecht: männlich
ZOSO hat geschrieben:
Wurde da ein neuer Transfer angefertigt oder ist der 1:1 von der Grindhouse übernommen worden? Da die Sazuma ja die bessere Variante im Vergleich zur Grindhouse-Scheibe ist, wäre dies ein Rückschritt bzgl. der Bildqualität....


Gute Frage, dem XT-Peter muss man ja alles aus der Nase ziehen... keine Ahnung welches Master sie benutzt haben.

_________________
Grüsse
Scharfführer Stegman


Sie müssen noch ne Menge lernen. Leben ist schmerz...und schmerz...ist so ziemlich alles. Sie...sie werden es lernen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Also laut Medienversand kommen die Scheiben am 19.02 .....hab Cover 2 geordert ....die Preise also 25 Euro sind ebenfalls in ordnung. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Bei DTM schon lagernd....

Übrigens habe ich mal den Thread im DTM Forum genauer unter die Lupe genommen. XT hat den Transfer von Grindhouse unterlizensiert. Ich bleibe bei meiner Sazuma Tin, auch wenn ich Cover A als sehr schick empfinde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 18.02.2010 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Also solangsam fühle ich mich doch schon von XT Video verarscht!

Es wird von Seiten XT werbung dafür gemacht das es sich um die beste deutsche veröffendlichung handeln wird.

Jeder weiss die Sazuma ist Bildtechnisch jeder anderen veröffendlichung von hier bis Papua Neuguinea überlegen ....sogar die Grindhous sticht sie aus!

Und nun muß man feststellen das genau diese Grindhouse als Master her halten durfte.
Anamorph ist die ebenfalls nicht und eines sollte den Leuten von XT klar sein und zwar das Fernseher im 4:3 Format nicht mehr gebaut werden und das bereits schon seit Jahren nicht mehr :evil:

Sogar die alte LP ist anamorph allein das ist schon der Gipfel der frechheit.
Aber was soll es man kann ja die XT Scheiben aus den Hartboxen nehmen und sie in den Müll werfen und gegen Sazuma oder die LP eintauschen. :roll:

Ich kann leider von meiner Bestellung nicht mehr zurück treten weil ich die Box hier vor mir liegen habe.

Vielen dank an XT für die gelogenen infos die ihr verbreitet habt nur um eure Scheiben zu verkaufen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 18.02.2010 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Was XT in letzter Zeit abzieht ist echt seltsam. Krasse Sache, nichtmal ein anamorphes Bild! Und das für soviel Geld im Jahre 2010. Sorry, aber da fehlen einem echt die Worte. Nee, dann bleibe ich lieber bei meiner Sazuma Ultrabit, ich war schon wirklich gaaaaaanz kurz davor mir Cover A zu holen. Das hat sich aber jetzt erledigt. Sehr gut, weil Geld gespart.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 18.02.2010 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
ZOSO hat geschrieben:
Was XT in letzter Zeit abzieht ist echt seltsam. Krasse Sache, nichtmal ein anamorphes Bild! Und das für soviel Geld im Jahre 2010. Sorry, aber da fehlen einem echt die Worte. Nee, dann bleibe ich lieber bei meiner Sazuma Ultrabit, ich war schon wirklich gaaaaaanz kurz davor mir Cover A zu holen. Das hat sich aber jetzt erledigt. Sehr gut, weil Geld gespart.


Im Label Forum von denen ist es so still wie auf einem Friedhof. :roll:

Ich bin mal gespannt wie XT das schön reden wird.
Immerhin hat ja der Heilige XT Papst Peter der 131th persönlich gesprochen und die beste deutschsprachige veröffendlichung angekündigt... also kann und sollte man auch eine Fassung erwarten können die auf Augenhöhe mit der Sazuma ist.

Ich bin mal gespannt wie es dort weiter geht.

Denn eines ist sicher solangsam dürften die Hartboxen an ihren Kunden verschickt wurden sein und die werden sich wundern wie ich mich auch gewundert habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CANNIBAL FEROX - DIE RACHE DER KANNIBALEN - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 19.02.2010 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Zitat : XT Peter aus dem Label Forum.

Also unser Bild ist sehr gut und das haben bisher alle Besitzer der DVD ausnahmslos bestätigt. Richtig ist aber - entgegen meine eigenen Annahme ist es nicht anamorph. Die Sazuma ist anamorph aber ich wage schwer zu bezweifeln, das es wirklich besser ist.

Zitat :ende

Es gab mal einen Bildvergleich auf ofdb ....dort hat die Grindhouse definitiv den kürzeren gegen die Sazuma gezogen.

Und ich bin einer der Besitzer der neuen Hartbox und ich bin alles andere als damit zufrieden ....und das man bei XT vorher nicht wusste ob der Bildtransfer anamorph ist oder nicht das kann man doch wohl unmöglich seinen Kunden weiss machen wollen.

Ich muß doch als Chef einer Firma wissen was dort abgeht und was nicht!....voralledingen muß ich als Chef doch wissen was in meiner Firma produziert wird! :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker