Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.05.2017 13:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 17.12.2009 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1858
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Der wohl am besten besetzte italienische Genrefilm aller Zeiten kommt im Januar weltweit erstmals vollständig restauriert & uncut auf DVD von X-Cess. Er erscheint in drei Varianten:

1. Große Hartbox im VHS-Retrolook (Limitiert auf 555 Stück)
2. Kleine Hartbox Motiv 1
3. Kleine Hartbox Motiv 2

Inhalt:
Ein Wesen mit Namen ,,SATIN", vor Jahrtausenden mit seinem Raumschiff zur Erde gekommen, pflanzte "DAS BÖSE" in die Gehirne von noch ungeborenen Kindern. Diese Wesen verfügen über unglaubliche Fähigkeiten. Sie können die Welt vernichten.
Doch "DAS GUTE" ist ihnen immer auf der Spur. Ein 8-jähriges Mädchen in der Gewalt "DES BÖSEN" vermag einen Wettkampf zu beeinflussen, Unfälle zu verursachen, Menschen zu töten, einen Vogel als "Killer" zu lenken...
Der Kampf zwischen dem GUTEN und dem BÖSEN entbrennt in voller Härte mit allen Möglichkeiten einer kaum vorstellbaren Macht über Wesen und Dinge. Wird es der Menschheit möglich sein, noch einmal davonzukommen?

Mit Mel Ferrer, Glenn Ford, Shelley Winters, John Huston, Franco Nero, Sam Peckinpah, Lance Henriksen, Wallace Wilkinson

Bild: 1.85:1 (16:9 anamorph)
Ton: Deutsch 5.1/2.0 / Englisch 2.0
Laufzeit: 104 Min.
Extras: Kinotrailer, Pressefotos, Artworks, Splitscreen-Vergleich, Filmographien

Quelle: X-Cess


Dateianhänge:
1visitor3Box-preview.jpg
1visitor3Box-preview.jpg [ 147.69 KiB | 4213-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 17.12.2009 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 219
Geschlecht: männlich
der soll doch trotz der darstellerriege, grottenschlecht sein...

_________________
Crime Is A Disease, Meet The Cure


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 17.12.2009 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 63
Wohnort: Südtirol / Italien
Geschlecht: männlich
Cobra hat geschrieben:
der soll doch trotz der darstellerriege, grottenschlecht sein...

ja, kein film den man unbedingt gesehen haben muss, die schauspieler selbst sind hochkarätig, das war's aber auch schon. mir reicht die italienische dvd.

_________________
Bild

"But being as this is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world, and would blow your head clean off, you've got to ask yourself one question: Do I feel lucky? Well, do ya, punk?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 17.12.2009 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1858
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Zumal Franco Nero aufzulisten, obwohl er nur einen kleinen Cameo hat....naja man muss das Teil halt schmackhaft machen :mrgreen:

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 18.12.2009 19:24 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Ich schrieb ja schon im alten Forum, dass das für mich wirklich einer der schlechtesten Italofilme bzw. Filme überhaupt ist. Habe den vor Jahren mal auf Sat. 1 gesehen und mich während des Streifens totgeärgert. Da ich den ja aber wohl nur gekürzt kenne, frage ich mich, obs wirklich Sinn macht, den mal ungekürzt zu sehen... was ich ehrlich gesagt ja nicht so denke.

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 19.12.2009 01:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
paperlapap, das ist für mich ein trash-must-have :) i froi mi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 20.12.2009 16:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4797
Geschlecht: männlich
Nun wird auch noch das Coverdesign von All-Video recycelt. :shock: Oh Mann...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 20.12.2009 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8723
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Nun wird auch noch das Coverdesign von All-Video recycelt. :shock: Oh Mann...

Wieso ? Das ist doch cool... ich mag diesen Trend. 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 20.12.2009 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1145
Geschlecht: nicht angegeben
Der Film ist ganz lustig...allerdings frage ich mich jetzt schon, warum ausgerechnet der jetzt mit 3 verschiedenen Covermotiven erscheinen muss. Komische Labelpolitik... :o

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 21.12.2009 03:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 560
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben
Doper Soundtrack von Franco Micalizzi.

Vor allem

HOSPITAL SEQUENCE

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild
Feel free to join the Dust!
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 21.12.2009 21:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4797
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
Nun wird auch noch das Coverdesign von All-Video recycelt. :shock: Oh Mann...

Wieso ? Das ist doch cool... ich mag diesen Trend. 8-)


Mich nervt dieses Pseudo-Retro nur noch an, da wird ja mittlerweile jedes klassische VHS-Design geklaut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 22.12.2009 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8723
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Na, seh's doch mal unter dem "Video never dies"-Aspekt... 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 26.12.2009 15:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4797
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Na, seh's doch mal unter dem "Video never dies"-Aspekt... 8-)


Video stirbt ohnehin nicht... :mrgreen: ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 27.12.2009 22:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4797
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Na, seh's doch mal unter dem "Video never dies"-Aspekt... 8-)


Kurz noch offtopic hierzu: Ich war heute in einer Provinzvideothek, in der tatsächlich noch Bruce-Lee-Videos als UFA-Sternekassette (1981!) verliehen werden.

Außerdem stand da auch noch ein mir bisher unbekannter Film von einem Regisseur namens Bontempi mit Maurizio Merli und Claudio Cassinelli rum, von einem der Mitt80er-Schrottlabel. Leider konnte ich mir Titel und Label nicht merken. Wer kann helfen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 28.12.2009 00:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 290
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Das war "Notturno", der bei uns als "Geheimkommando CIA" herausgekommen ist. Den hab ich mir auch mal vor 10.000 Jahren aus der Videothek ausgeliehen und fand den vollkommen wirr. Irgendwann hab ich dann mal rausgefundnen, dass der Film ein Zusammenschnitt aus einer Mini-Serie war, die im Original 7 oder 8 Stunden dauerte...

_________________
"Mothra didn't scare me, Godzilla didn't scare me. It's people that I'm afraid of..." - Tobe Hooper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 28.12.2009 17:04 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4797
Geschlecht: männlich
Nanni Vitale hat geschrieben:
Das war "Notturno", der bei uns als "Geheimkommando CIA" herausgekommen ist. Den hab ich mir auch mal vor 10.000 Jahren aus der Videothek ausgeliehen und fand den vollkommen wirr. Irgendwann hab ich dann mal rausgefundnen, dass der Film ein Zusammenschnitt aus einer Mini-Serie war, die im Original 7 oder 8 Stunden dauerte...


Das klingt danach, dass es sich nicht unbedingt lohnt, der Videothek das Ding abzuschwatzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 28.12.2009 18:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Kurz noch offtopic hierzu: Ich war heute in einer Provinzvideothek, in der tatsächlich noch Bruce-Lee-Videos als UFA-Sternekassette (1981!) verliehen werden.


klingt nach Wallfahrtsort oder Mekka aller VHS-Jünger :) kann es wirklich noch eine zweite Videothek geben, die noch VHS hat? bei uns ist alles weg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 30.12.2009 01:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 311
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Nanni Vitale hat geschrieben:
Das war "Notturno", der bei uns als "Geheimkommando CIA" herausgekommen ist. Den hab ich mir auch mal vor 10.000 Jahren aus der Videothek ausgeliehen und fand den vollkommen wirr. Irgendwann hab ich dann mal rausgefundnen, dass der Film ein Zusammenschnitt aus einer Mini-Serie war, die im Original 7 oder 8 Stunden dauerte...


Das klingt danach, dass es sich nicht unbedingt lohnt, der Videothek das Ding abzuschwatzen.


musst du nicht unbedingt haben aber so schlecht war der auch wieder nicht.....sind auf vhs aber 2 teile....

_________________
CINEPLOIT RECORDS
ITALIAN CINEMA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 30.12.2009 01:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 311
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich
ich fand den sehr unterhaltsam und denke, wenn ich mir die uncut laufzeit ansehe, definitiv kaufenswert! war so ein "amerikanischer" Italo, nicht nur wegen den Altstars..... und der score ist Hammer!!!
Italo Sci-Fi Fans VORMERKEN!

_________________
CINEPLOIT RECORDS
ITALIAN CINEMA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Die Ausserirdischen (aka The Visitor) kommen
BeitragVerfasst: 11.01.2010 00:52 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Ende Januar soll diese obskure Granate von X-Cess mit neuer Abtastung kommen. Daten bei DTM:

Der wohl am besten besetzte italienische Genrefilm aller Zeiten kommt im Januar weltweit erstmals vollständig restauriert & uncut auf DVD von uns. Er erscheint in drei Varianten:

1. Große Hartbox im VHS-Retrolook (Limitiert auf 555 Stück)

2. Kleine Hartbox Motiv 1

3. Kleine Hartbox Motiv 2

Ein Wesen mit Namen ,,SATIN", vor Jahrtausenden mit seinem Raumschiff zur Erde gekommen, pflanzte "DAS BÖSE" in die Gehirne von noch ungeborenen Kindern. Diese Wesen verfügen über unglaubliche Fähigkeiten. Sie können die Welt vernichten.
Doch "DAS GUTE" ist ihnen immer auf der Spur. Ein 8-jähriges Mädchen in der Gewalt "DES BÖSEN" vermag einen Wettkampf zu beeinflussen, Unfälle zu verursachen, Menschen zu töten, einen Vogel als "Killer" zu lenken...
Der Kampf zwischen dem GUTEN und dem BÖSEN entbrennt in voller Härte mit allen Möglichkeiten einer kaum vorstellbaren Macht über Wesen und Dinge. Wird es der Menschheit möglich sein, noch einmal davonzukommen?

Mit Mel Ferrer, Glenn Ford, Shelley Winters, John Huston, Franco Nero, Sam Peckinpah, Lance Henriksen, Wallace Wilkinson

Bild: 1.85:1 (16:9 anamorph)
Ton: Deutsch 5.1/2.0 / Englisch 2.0
Laufzeit: 104 Min.
Extras: Kinotrailer, Pressefotos, Artworks, Splitscreen-Vergleich, Filmographien

Bild


Und Screenshots:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ausserirdischen (aka The Visitor) kommen
BeitragVerfasst: 11.01.2010 02:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Jep die All Video Retro Hartbox ist schon mein! :D :D

Jedenfalls hab ich in der Virtrine schon einmal Platz gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 26.02.2010 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 179
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe mir gerade den Trailer angeschaut und war sehr überrascht, wer da als Regisseur Michael J. Paradise abgebildet wird. Das ist doch Sergio Sollima, oder irre ich? Hier ist der Trailer zu finden, bei 2.10 sieht man den guten Sergio.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 26.02.2010 21:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10935
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
kalle hat geschrieben:
Ich habe mir gerade den Trailer angeschaut und war sehr überrascht, wer da als Regisseur Michael J. Paradise abgebildet wird. Das ist doch Sergio Sollima, oder irre ich? Hier ist der Trailer zu finden, bei 2.10 sieht man den guten Sergio.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Jub ist Sollima!


:?:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 27.02.2010 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 179
Geschlecht: nicht angegeben
Bei erneutem Betrachten sieht der Trailer aber auch irgendwie gefaked aus. Das Bild vom guten Sergio unterscheidet sich qualitativ vom Rest - meine ich zumindest.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 11.03.2010 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
kalle hat geschrieben:
Ich habe mir gerade den Trailer angeschaut und war sehr überrascht, wer da als Regisseur Michael J. Paradise abgebildet wird. Das ist doch Sergio Sollima, oder irre ich? Hier ist der Trailer zu finden, bei 2.10 sieht man den guten Sergio.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Hinten auf der Hartbox steht auch das Michael .J Paradies regie führt....merkwürdige Künstlernamen haben die Italiener wie ich finde :lol:

Der Film selbst ist jetzt nicht so schlecht wie er bei ofdb oder sonst wo da gestellt wird....er ist aber auch nicht wirklich richtig gut ....weder Fisch noch Fleisch ist er.
Für einen schönen Sonntag Nachmittag ist der Film aber allemale tauglich...besonderst der Schluß ist lustig in szene gesetzt besonderst bei den Spezial effekten bleibt kein Auge trocken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 04.07.2010 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 696
Geschlecht: nicht angegeben
Ganz übler Esoterik-Streifen! Die Anfangsszene könnte aus einem Schulungsvideo der Scientologen stammen!

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 19.07.2010 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 560
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben
Kai32nrw hat geschrieben:
kalle hat geschrieben:
Ich habe mir gerade den Trailer angeschaut und war sehr überrascht, wer da als Regisseur Michael J. Paradise abgebildet wird. Das ist doch Sergio Sollima, oder irre ich? Hier ist der Trailer zu finden, bei 2.10 sieht man den guten Sergio.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Hinten auf der Hartbox steht auch das Michael .J Paradies regie führt....merkwürdige Künstlernamen haben die Italiener wie ich finde :lol:

Der Film selbst ist jetzt nicht so schlecht wie er bei ofdb oder sonst wo da gestellt wird....er ist aber auch nicht wirklich richtig gut ....weder Fisch noch Fleisch ist er.
Für einen schönen Sonntag Nachmittag ist der Film aber allemale tauglich...besonderst der Schluß ist lustig in szene gesetzt besonderst bei den Spezial effekten bleibt kein Auge trocken.


Michael J . Paradise = GIULIO PARADISI

Giulio Paradisi = Sergio Sollima?

Wohl kaum. Vlt. hatte man kein Bildmaterial von Paradisi oder Paradisi ist ein Doppelgänger von Sollima. :lol:

Der Film ist streckenweise recht unterhaltsam, insgesamt sehr pulpich. Guter Micalizzi Score mit dem bereits erwähnten Crime Funk Shooter "Hospital Scene", circa bei Minute 27:11.

3,5/5

_________________
Bild
Feel free to join the Dust!
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE AUSSERIRDISCHEN aka STRIDULUM - Giulio Paradisi
BeitragVerfasst: 05.08.2013 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 451
Wohnort: Callbach
Geschlecht: männlich
Habe den Film gestern genüsslich goutiert...3

Der Film ist eine Granate! Obwohl ich eigentlich noch etwas Dringendes zu erledigen hatte - den Film habe ich erst bis zum Ende gesehen. Klar, hierbei handelt es sich eigentlich weniger um einen SciFi-Film, die Rahmenhandlung scheint aufgesetzt, denn es ist ein waschechter OMEN meets EXORZISTEN-Ableger, auch die (Hitchcock'schen) Vögel fehlen nicht! Aber die Attacke des Falken (und nicht Adlers!) auf Glenn Ford ist allererste Sahne, das Mädel echt oberböse, die Mama (übrigens die hübsche Joanne Nail aus den Bronx-Katzen!) adrett anzuchauen, ein durchaus interessanter und spannender Film mit guten Sprüchen und tollen Darstellern.

Auch, wenn John Husten hier ein wenig wie Obi Wan wirkt :D

Ach ja: Mel Ferrer, Glenn Ford, Shelly Winters, John Huston, Sam Peckinpah in so einem Film?! Wie hat der Produzent denn die alle für solch einen Film gewinnen können???

Und zu der esoterischen Anfangssequenz: Die ist typisch für die end70er Jahre und wie ich finde durchaus gelungen.

8/10 Punkten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker