Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.10.2017 11:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DIE HEISSEN ENGEL - Tonino Cervi
BeitragVerfasst: 09.02.2013 18:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10414
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
Italien 1976

Darsteller: Giorgio Albertazzi, Francesco Bagaglio, Martine Brochard, Giuliana Calandra, Claudio Cassinelli, Maximiliano Delys, Susanna Javicoli, Angela Pellegrino, Giancarlo Prete
Score: Vince Tempera

Auf einem "Goblin" Konzert lernen sich zwei Strassenmädchen kennen und man stibitzt einer betuchten Dame einen wertvollen Ring den diese auf der Toilette liegen lies.
Man beschliesst sich zusammen zu tun und den Ring irgendwie zu verhöckern.
Da sie ihn so nicht los werden, halten sie einen Taxifahrer an, dieser will den beiden helfen.
Nun zu dritt erlebt man eine unglaubliche Nacht!
Zuerst landet man auf einem Italienschen Schlagerkonzert, ein gewisser "Raoul Cascadei" tritt auf und spielt eine art Tango Mukke.
Pärchen tanzen dazu, man trifft dort einen der behilflich sein könnte, aber daraus wird nichts...
Der nächste Anlaufpunkt ist der Tukken Strich, eine Tukke die sich gerne mit viel Schmuck schmückt ist das ziel, doch diese(r) ist blank. Hat aber eine Idee wo sie den Ring los werden könnten, so geht es zur Wohnung einer anderen Tukke wo die gerade eine Travestie Show veranstallten.
Dort wird man den Ring los, leider weit unter wert, da auch ein Juwelier anwesend ist und den Preis drückt. Der Diener der ober Tukke hat es satt und geht mit den dreien mit.
Verabschiedet sich aber bald wieder, plötzlich ist das Geld das man für den Ring bekommen hatte weg....
Jetzt kann man wieder von null anfangen...
Mann sieht eine Frau deren Beine aus dem Auto hängen, hält an um ihr zu Helfen, dies war aber nur eine Masche, ein Köder um leute kennen zu lernen.
Die Reiche Dame und ihr Mann veranstallten gerne Mal nen dreier und der Taxifahrer ist echt perfekt dazu geeignet...
Man läd alle drei in die Villa ein, dort geht es heiss her.....
Die beiden Mädel vestreiten sich wegen einem Kerl dort, gehen kurzzeitig getrennte Wege, finden am ende aber wieder zu einander.

"Der Hintern von ihr ist ganz vielversprechend" - "das sind ja schon keine Frauen mehr, das sind ja schon halbe Männer"

Bild
Soweit mal ausführlich die Story, denn der Film ist ein verzwicktes Ding! Genres in der Ofdb: Sex, Erotik, Komödie!
Aber ne Komödie ist das überhaupt nicht!!!! Sex, also richtig Explizit gibts da nichts zu sehen, nichtmal ein bisserl was!!!
Erotik, ok mal nen blanken Bussen, der Beginn eines Flotten Dreiers, aber viel zu sehen gibts da nicht!
Im Pool der Villa, in dem man Nackt Badet da gibts noch am meisten zu sehen. Also Erotik kann man gerade noch so gelten lassen! (Keine Ahnung ob da was gekürzt wurde.)
Ok welches Genre ist das denn??? Ein Drama ist es auch nicht....
Der Film beginnt mit einer Kamerafahrt über einen Italienischen Plattenbau, Waschweiber schütteln die Teppiche aus und rufen sich was zu...
Dann ein paar Männer erzählen sich Weibergeschichten, darauf folgt der Vorspann, wobei eines der Mädchen durch die Strassen läuft..
Das andere Mädchen verlässt gerade ihren Freund weil der immer will und schon bald darauf treffen sich beide Amanzen beim Goblin!!! Konzert...
Anfanglich brauchte der Film etwas, aber insgesammt gesehen war er schon recht toll!
So ein film der nur eine Nacht spielt, eine besondere nacht beleuchtet fand ich schon immer toll!
Leicht Vulgär mit einer kleinen Priese Erotik, viel obskuren, etwas Tukken Trash und eine nicht allerwelts Story haben mich den Film hier einordnen lassen!
Die Szenen in der Tukken Wg sind der Hammer :lol: Unglaublich spezial!
Cool sind die Poolszenen mit Unterwasserkamera!
Macht fun! Die gute Syncro tut ihr übriges 7/10

Das der Film in sachen Nacktheiten gekürzt ist glaube ich nicht, da gibts nichts wo was fehlen könnte, es kommt immer so was dazwischen. Mal kriegt er keinen Hoch, dann funkt die Freundin dazwischen ect. So gibts den ganzen Film über keine richtige Sexszene...

BildBildBild
BildBildBild

Schlager Italiano:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Über Tonino Cervi:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HEISSEN ENGEL - Tonino Cervi
BeitragVerfasst: 11.02.2013 22:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3629
Geschlecht: männlich
Für solche Postings liebe ich dieses Forum: Vorstellungen wirklich seltener Filme, zu denen man praktisch sonst nichts findet!

Wie immer vielen Dank, reggie, dass du uns hier von deinen Entdeckungen berichtest. :)

Und sowas mag ich ja auch immer sehr: "So ein film der nur eine Nacht spielt, eine besondere nacht beleuchtet fand ich schon immer toll!"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HEISSEN ENGEL - Tonino Cervi
BeitragVerfasst: 11.02.2013 23:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10414
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Mach ich doch Gerne ;)

Es wird aber immer schwieriger solche "Perlen" zu heben :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HEISSEN ENGEL - Tonino Cervi
BeitragVerfasst: 12.02.2013 00:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3629
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Mach ich doch Gerne ;)

Es wird aber immer schwieriger solche "Perlen" zu heben :mrgreen:

Ach da geht noch einiges! Hab letztens erst eine Hammerentdeckung gemacht, die ich kaum glauben konnte. Dazu in Kürze mehr! 8-) :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HEISSEN ENGEL - Tonino Cervi
BeitragVerfasst: 12.02.2013 00:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10414
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Na da bin ich aber ganz toll gespannt! :) Ist es was italienisches???

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HEISSEN ENGEL - Tonino Cervi
BeitragVerfasst: 12.02.2013 01:49 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3629
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Ist es was italienisches???

Jepp, noch italienischer geht's gar nicht. :mrgreen:

So die Richtung Komödie/Erotik/Sleaze, von einem Regisseur, der kein Unbekannter ist. Denke, der könnte dir auch gefallen.

So, ein bisschen muss ich die Spannung jetzt aber noch aufrecht erhalten. :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker