Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.10.2017 02:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 00:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1289
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Bild

Originaltitel: Virus
Erscheinungsjahr: 1980
Herstellungsland: Italien, Spanien
DarstellerInnen: Margit Evelyn Newton, Franco Garofalo, Selan Karay, Robert O' Neil ua.

Inhalt (Zitat DVD Cover): Eine Söldnereinheit verschlägt ein Geheimauftrag nach Neuguinea nachdem es dort in einer Chemiefabrik zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Was die Soldaten allerdings vorfinden, übertrifft ihre schrecklichsten Befürchtungen: Durch das Austreten einer gefährlichen Substanz verwandeln sich Verstorbene in blutgierige Zombies. Bereits ganze Landstriche sind von Untoten überrollt worden. Die Spezialeinheit und ein sich ihr anschließendes Journalisten-Pärchen sieht sich einer unlösbaren Aufgabe gegenüber gestellt...

Meinung:
"Virus" macht einfach viel Spaß und verbreitet gute Laune, wie es (bei mir) nur Exploitation-Filme von italienischen Regisseuren schaffen können.
Die Spezialeinheit besteht aus 2 Blonden (die ich bis zum Ende des Films beim besten Willen nicht unterscheiden konnte), einem mit Haarausfall und Locken und Garofalo. Garofalo sticht eindeutig heraus und erinnert mich mit seiner Mimik und aufgrund der markanten Gesichtszüge in manchen Szenen an Kinski.
Beim Soundtrack hat man sich fleißig bei anderen netten Filmchen (Astaron, Sado, Dawn of the Dead) bedient, was ich (im Gegensatz zum Plagiateur Tarantino) bei Mattei und Co. charmant und irgendwie (zum Rest) passend empfinde.
""Virus" sollte man einfach gesehen haben und kann man sich auch immer wieder mal ansehen.

_________________
SCHATTENLICHTER


Zuletzt geändert von Asa Vajda am 15.08.2014 17:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 00:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ein herrlich beknackter Film, den ich sogar mit auf eine einsame Insel nehmen würde (am besten nach Matul)!

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 00:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 179
Geschlecht: männlich
Die Idee, dass es nur mit einer oben ohne inkl. bemalten MÖPSEN vor dem Auto trabenden Blondine Zutritt zum Dorf der Eingeborenen gibt hätte von mir sein können.
Welch herrlicher Spaß
ACID rulez!

_________________
Dvd Aficionado Sammlung
Letterboxd Filmtagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 01:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 49
Geschlecht: männlich
Mann war der schlecht. Aber grade deshalb höchst unterhaltsam. Ein richtiges Kopf-Auf-Tisch-Hämmer-Vehikel :lol:

Leider gab es doch einige Längen und die Effekte habe ich mir auch besser vorgestellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 02:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Ich finde den Film einfach nur genial!

Hab die Retro Hartbox mit dem original Kinomotiv und die halbe XT Video/Filmix veröffendlichung aus Östereich.

Die Scheibe aus Östereich gefällt mir aber wesendlich besser als die olle Retro die lediglich nur die deutsche syncro +neu syncronisierter Cut stellen und eine alte kaum verständliche Tonspur aus Italien hat.

Die XT/Filmix besitzt neben zwei deutschen Tonspuren auch noch die Englische.....voralledingen ich kann die deutsche Tonspur auch ohne diese dumme neu syncro in den Cut szenen schauen was bei der Retro nicht möglich ist.

Hab den Film mindestens 300 mal gesehen und ich könnte ihn immer wieder schauen.

Der Goblin Soundtrack passt herrlich in diesen Film und werten diesen regelrecht auf.

Für mich der Zombie Film nach Dawn of the Dead....es gibt ausser dem Romero/Argento keinen besseren als Hölle der lebenden Toten.

Volle 10 Punkte bekommt der Film von mir. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 14:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Nichts geht über RÜCKKEHR DER ZOMBIES! Peter Bark forever!! :mrgreen:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 14:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Die dialoge sind sowas von....

Zitat:
Hey Franky, guck dir doch mal den Typen an! Sieht der nicht aus wie du beim Kacken?
- Eher wie du beim Wichsen. Aber du bringst mich auf ne Idee. Ich muss pinkeln!

:lol:

Der Film ist echt ne Kanone! Der Typ den Asa mit Kinski vergleicht, ist sowas von nen Knaller, ne bessere besetzung gibts nich!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Der Kinski verschnitt sieht ihrgendwie aus wie mein Vater anfang der 80ger jahre....hab letztens ein Foto von dem gefunden die könnten verwand sein so viel ehnlichkeit besteht.
Besonderst bei der Frisur :lol:

Für eine Anti Terroreinheit haben die um sich geballert als wären es ihrgendwelche Söldner.

Besonderst herrvorzuheben eine Szene in der Mission ganz zu anfangs wenn der Glatzkopf und der Kinski verschnitt zum ersten mal auf einen untoten treffen.

Einfach nur köstlich wenn der Glatzkopf direkt los ballern will und Kinski ihn dann zurück hällt. :lol:

HALT!!!!

Zehn sekunden später

Schreit Kinski :
LASS MIR DAS SCHWEIN!!! :lol:

Ich will ein Remake von diesem Klassiker :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1289
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
reggie hat geschrieben:
Die dialoge sind sowas von....

Zitat:
Hey Franky, guck dir doch mal den Typen an! Sieht der nicht aus wie du beim Kacken?
- Eher wie du beim Wichsen. Aber du bringst mich auf ne Idee. Ich muss pinkeln!


Das ist auch einer meiner Lieblingsdialoge. :mrgreen: Wobei die Auswahl an Zitaten dieser Art bei "Virus" sehr groß ist :)

Kai32nrw hat geschrieben:
Ich will ein Remake von diesem Klassiker :lol:


Sowas versteh ich nicht :shock: :?: Wofür denn?

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Asa Vajda hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Die dialoge sind sowas von....

Zitat:
Hey Franky, guck dir doch mal den Typen an! Sieht der nicht aus wie du beim Kacken?
- Eher wie du beim Wichsen. Aber du bringst mich auf ne Idee. Ich muss pinkeln!


Das ist auch einer meiner Lieblingsdialoge. :mrgreen: Wobei die Auswahl an Zitaten dieser Art bei "Virus" sehr groß ist :)

Kai32nrw hat geschrieben:
Ich will ein Remake von diesem Klassiker :lol:


Sowas versteh ich nicht :shock: :?: Wofür denn?


Von mir aus auch eine fortsetzung :lol:

Aber die Dialoge in dem Film sind wirklich nicht mehr zu toppen.

Wo soll es den hin gehen ?

Nach Neu Guinea zufrieden?

Darauf der Kinski verschnitt aber da gibt es bloß Negerinen.

Na und ?

Worauf von dem anderen blonden nur ein scheiße zuhören ist. :lol:

Oder passt auf das sie euch nicht die Eier weg schießen.

Warum machst du dir um unsere Eier sorgen?

Ich hab nicht gern mit euren Huren zutun :lol: in der deutschen syncro hat man diesen dialog ein klein wenig entschärft aus Huren wurde aufeinmal Uhren.

Ich werde mir den Film nachher noch einmal ansehen....hab richtig Bock darauf bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 18:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
:D Ich glaub, ich muss mir den Streifen heute Abend mal geben...

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 19:14 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 734
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
der hat sich auch bei mir über die Jahre zum heimlichen Favoriten der Italo-Zombies entwickelt.

Ich find der hat auch einen der haarsträubensten Anschlussfehler in der Filmgeschichte.

Wenn die Zombies und Söldner im Lastenaufzug nach oben fahren, gibt es nochmal eine
Sicht von unten auf den Aufzug. Bloß in der folgenden Einstellung wird kein Lastenaufzug (rechteckig)
präsentiert, sondern eher ein moderner Aufzug im dreieckigen Format wie man ihn in Einkaufshäusern findet.
Inkl. Lampen an der Umrandung.

Vielleicht eine ganz wild versteckte Hommage an die Einkaufszombies? ;) Bei Mattei schließe ich nichts aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1289
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Kai32nrw hat geschrieben:
Zitat:
Ich hab nicht gern mit euren Huren zutun :lol: in der deutschen syncro hat man diesen dialog ein klein wenig entschärft aus Huren wurde aufeinmal Uhren.


Ähm... :?: Also in der deutschen Synchro, die ich gesehen habe, sagt er: "Ich hab nicht gern mit Eunuchen zu tun". (Was im Kontext des gesamten Dialogs auch eindeutig mehr Sinn macht :mrgreen: )

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Asa Vajda hat geschrieben:
Kai32nrw hat geschrieben:
Zitat:
Ich hab nicht gern mit euren Huren zutun :lol: in der deutschen syncro hat man diesen dialog ein klein wenig entschärft aus Huren wurde aufeinmal Uhren.


Ähm... :?: Also in der deutschen Synchro, die ich gesehen habe, sagt er: "Ich hab nicht gern mit Eunuchen zu tun". (Was im Kontext des gesamten Dialogs auch eindeutig mehr Sinn macht :mrgreen: )


Nein er sagte Uhren....in der englischen Fassung sind es die Huren :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
TonyAniante hat geschrieben:
der hat sich auch bei mir über die Jahre zum heimlichen Favoriten der Italo-Zombies entwickelt.

Ich find der hat auch einen der haarsträubensten Anschlussfehler in der Filmgeschichte.

Wenn die Zombies und Söldner im Lastenaufzug nach oben fahren, gibt es nochmal eine
Sicht von unten auf den Aufzug. Bloß in der folgenden Einstellung wird kein Lastenaufzug (rechteckig)
präsentiert, sondern eher ein moderner Aufzug im dreieckigen Format wie man ihn in Einkaufshäusern findet.
Inkl. Lampen an der Umrandung.

Vielleicht eine ganz wild versteckte Hommage an die Einkaufszombies? ;) Bei Mattei schließe ich nichts aus.



Ne ,der Film wurde in einem Chemiewerk bei Barcelona gedreht jedenfalls der Show Down.

Ich denke mal das der Aufzug schon so ausschaute wie man ihn gezeigt hat.

Das war ja mehr eine art Arbeitsbühne also kein richtiger Fahrstuhl.
So Dinger gibt es auch bei Bayer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 21:43 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 734
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
ne? doch!

BildBild

bayer braucht seine ganzen lichter ausserhalb der werke um auch die nachbarschaft zu erhellen. da sind für lastenaufzüge etc. keine mehr übrig ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
TonyAniante hat geschrieben:
ne? doch!

BildBild

bayer braucht seine ganzen lichter ausserhalb der werke um auch die nachbarschaft zu erhellen. da sind für lastenaufzüge etc. keine mehr übrig ;)


Ich sehe da kein leuchten sondern ein paar Nieten die sich ihrgendwie im Licht spiegeln..... 8-)

Ich nehme mal an der effekt ist zustanden gekommen als man mit dem Kamera Scheinwerfer auf den Aufzug drauf gehalten hat.


Zuletzt geändert von Kai32nrw am 11.01.2010 22:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 22:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Kai32nrw hat geschrieben:
TonyAniante hat geschrieben:
ne? doch!


bayer braucht seine ganzen lichter ausserhalb der werke um auch die nachbarschaft zu erhellen. da sind für lastenaufzüge etc. keine mehr übrig ;)


Ich sehe da kein leuchten sondern ein paar Nieten die sich ihrgendwie im Licht spiegeln..... 8-)


Um dem Tony mal zu helfen sieht man doch aber deutlich das der Aufzug auf dem unteren Bild nun dreieckig ist, was gegen nen lastenaufzug spricht....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1289
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
@kai: Du hast gewonnen, es war alles nur ein Test. Der Typ sagt "eure Huren" und nicht "Eunuchen" und es sind eindeutig Nieten, die sich im Licht spiegeln. Sieht man ja, wie gut der Teil mit den Nieten beleuchtet ist...

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 22:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
dennoch ein anderer aufzug wie oben auf dem bild! :geek:

:mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Vieleicht schaut der Aufzug auch nur so komisch aus weil er aus einer merkwürdigen Kamera perspektive gefilmt wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 179
Geschlecht: männlich
dann geh doch mal nen Schritt zurück :lol:

_________________
Dvd Aficionado Sammlung
Letterboxd Filmtagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
conte Tiepolo hat geschrieben:
dann geh doch mal nen Schritt zurück :lol:


Lass uns dahin fahren dann besichtigen wir das Chemie Werk und dann können wir den Aufzug von oben bis unten untersuchen :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 179
Geschlecht: männlich
Ich weiß auch schon wie wir da reinkommen, es ist nämlich dieselbe Methode wie ins Eingeborenendorf :o

_________________
Dvd Aficionado Sammlung
Letterboxd Filmtagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 22:52 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 734
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Kai32nrw hat geschrieben:
Ich nehme mal an der effekt ist zustanden gekommen als man mit dem Kamera Scheinwerfer auf den Aufzug drauf gehalten hat.


ja, die nehmen dafür auch punktuelle Scheinwerfer die auch nur die einzelnen Nieten anstrahlen und nicht die direkt danebenliegende
Umgebungsfläche. Dem Mattei war für diesen Effekt nichts zu billig. Da wird auch James Cameron blass vor Neid, bei soviel Budgetverprassung. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 11.01.2010 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
TonyAniante hat geschrieben:
Kai32nrw hat geschrieben:
Ich nehme mal an der effekt ist zustanden gekommen als man mit dem Kamera Scheinwerfer auf den Aufzug drauf gehalten hat.


ja, die nehmen dafür auch punktuelle Scheinwerfer die auch nur die einzelnen Nieten anstrahlen und nicht die direkt danebenliegende
Umgebungsfläche. Dem Mattei war für diesen Effekt nichts zu billig. Da wird auch James Cameron blass vor Neid, bei soviel Budgetverprassung. ;)


Weiss nicht ob der Scheinwerfer jetzt einzellne Nieten angestrahlt hat ....aber ihrgendwie sehe ich keinen sinn darin einen Aufzug quasi unten am Boden mit leuchten auszustatten....also da bin ich jetzt mal vorsichtig und sage mal das es hrgendwie mit den Lichtverhälltnissen im Aufzug Schacht zusammen hängt.
Das würde mein alter Physiklehrer jedenfalls so erklären.

Wobei man bei Bruno Mattei ja nie so ganz weiss ....vieleicht hat er ja die Nieten mit Lampen ausgestattet ich weiss es nicht ....wobei man sagen muß soviel Budget wird er wohl nicht gehabt haben um große Special Effects in den Film einzubauen :lol:

Ich hätte gern mal das ursprüngliche Drehbuch von Hölle der lebenden Toten gesehen wie sich dieses zum eigendlichen Film unterscheidet....Bruno Mattei hat ja immer behauptet das es eigendlich ein ganz anderer Film hätte werden sollen und das man ihm das Drehbuch zur Hölle der lebenden Toten quasi aufs Auge gedrückt hatte vom seiten des Filmstudios und er selbst ein anderes geschrieben hatte was die Filmleute aber ablehnten.

Das wäre glaube ich intressanter als der Aufzug. ;)

Hab schon im Internet alles durchgeforstet aber nichts dergleichen hab ich gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 12.01.2010 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 407
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
welche dvd mit dt. ton bietet denn die beste bildqualität? bin nun richtig heiss auf den film :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 12.01.2010 00:22 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 734
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
um die Aufzugfrage zum Abschluss zu bringen. Die haben halt einfach Stockfootage von irgendeinem Aufzug genommen und das dahintergeschnitten.
Ist halt blöd, daß dieses Material so garnicht zu dem anderen passt. Im ganzen Film gibt es ja noch genügend Inserts von Tieraufnahmen die aus
irgendwelchem Archivmaterial hineingeschnippelt wurden.

Ich guck gerade den Film auch nochmal und hab nen diebischen Spass. Der Film wird von mal zu mal besser :)

Schauspielerisch erinnert mich das Teilweise auch an die alten S/W Horrorfilme wo die Protagonisten auf die Attacke des Monsters förmlich warten.
Hier wird auch kein Gegenschnitt gesetzt, um evtl. dies schneller erscheinen zu lassen. Nein, es läuft weiter und offenbart seinen
ganzen Trashcharme in voller Blüte. 1A ! Mattei deine Filme sind die Besten ihrer Art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 12.01.2010 01:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
dr. feti hat geschrieben:
welche dvd mit dt. ton bietet denn die beste bildqualität? bin nun richtig heiss auf den film :)


Von der Bildqualität her gleichen sich die deutsche Retro und die Filmix Distribution / XT Video aus Östereich.

Aber in Sachen Tonspuren da Punktet die Scheibe aus Östereich eindeutig.

Solltest du die Scheibe aus Östereich noch ihrgendwo bekommen würde ich definitiv die der Retro vor ziehen.

Ansonsten mußt du wohl oder übel zur Retro greifen ....die bekommst du aber in jedem Shop. ;)

Übrigends die Bildqualität ist generäl super...so muß eine DVD ausschauen. ;)

FilmExport group S.r.l. (eine weitere Scheibe aus Östereich aber identisch mit der Retro)...dafür günstig zu bekommen.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Zuletzt geändert von Kai32nrw am 12.01.2010 01:59, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN - Bruno Mattei/Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 12.01.2010 01:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
Kai32nrw hat geschrieben:
Vieleicht schaut der Aufzug auch nur so komisch aus weil er aus einer merkwürdigen Kamera perspektive gefilmt wurde.


Ist denn das hier kein Thread zu "Fahrstuhl des Grauens" - kam mir zwischendurch so vor. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker