Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.01.2017 19:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: FORBIDDEN AFFAIRS - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 28.05.2010 16:20 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3669
Geschlecht: männlich
OT: Passion's Flower (1990)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ein Typ, gerade aus dem Knast entlassen, ist per Anhalter unterwegs und trifft auf eine verführerische Blondine. Als die ihn wieder aus dem Auto schmeißt und er bei seinem Bruder unterkommt, muss er feststellen, dass genau diese Frau, die er eben getroffen hat, mit seinem Bruder verheiratet ist...

Was dann folgt, ist eine Dreiecks-Beziehung mit viel hin und her, die Frau ist unglücklich in ihrer Ehe, da kommt die neue Bekanntschaft gerade recht, dann zögert sie doch wieder, dann will er sie eifersüchtig machen, dann will sie ihn eifersüchtig machen - und so weiter und so fort. Im Finale spielen dann noch zwei Gangster eine Rolle und der Sinn des Endes hat sich mir auch nicht wirklich erschlossen. Wirklich spannend ist das alles natürlich auch nicht, aber ich hab auch schon noch Übleres gesehen. Immerhin sind die beiden Hauptdarstellerinnen ganz ansehnlich und die Dialoge sind so klischeehaft, dass es fast schon wieder amüsant ist. Übrigens hat Laura Gemser (die hier auch für Kostüme und Set-Design verantwortlich war) einen ganz kurzen Auftritt als Prostituierte, auch sie sieht noch ganz passabel aus.
Das Beste am Film, und das schreibe ich durchaus D'Amato zu, ist aber, dass das Ganze zumindest stellenweise recht stimmig fotografiert ist und doch ein wenig Stilempfinden verrät, wie gesagt, in ein paar Szenen. Selbst die kitschigen, aber eingängigen Pop-Songs passen da gut dazu. Sicher wird kaum jemand bestreiten, dass D'Amato auch einiges an Schund gedreht hat, aber ich bin ja der Meinung, dass selbst in seinen schwächeren Filmen oft noch eine gewisses filmisches Gespür durchscheint, das vielen Regisseuren in dem Genre vollkommen fehlt.

In Anbetracht der Entstehungszeit also noch ein ganz ansehbarer Film, aber auch nichts, was man wirklich gesehen haben muss.

BildBildBild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FORBIDDEN AFFAIRS - Joe D'Amato
BeitragVerfasst: 26.04.2011 23:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8488
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Da gehe ich mit Chet d'accord.
Nett fotografierter WENN DER POSTMAN 2X KLINGELT - Rip-Off von Papa Joe. Gelangweilt habe ich mich nicht, jedoch auf dem Sektor schon besseres gesehen.
Schade das seine andere Affäre nie blankgezogen hat, die sah nämlich wesentlich ansprechender aus als dieses silikon-bemopste Platin-Blondchen.


6 / 12

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker