Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.05.2017 13:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: GUNAN - KÖNIG DER BARBAREN - Francesco Prosperi
BeitragVerfasst: 30.08.2012 06:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Bild
GUNAN - KÖNIG DER BARBAREN
(Italien, 1982)
Regie: Francesco Prosperi
Darsteller: Pietro Torrisi, Malisa Longo, Giovanni Cianfriglia, Emilio Messina, Rita Silva, Fortunato Arena, Franco Galizi, Philip Banks, Alba Maiolini, Sabrina Siani, Ennio Antonelli, Bruno Di Luia u.a.


Man stelle sich Bata Illic und Christian Anders als Nachkommen eines zermetzelten Barbarenstammes vor. Nicht die Mainzelmännchen, sondern die Sterne bestimmten, daß die Frucht derer Lenden unter dem Namen Gunan ganz doll erbfolgerich sein werde. Blöd, daß diese Zweieier sich nun um das Originalitätssiegel zoffen, von welchem nur eins vorhanden ist. Das dauert. Zeitlupe ist unser Freund und Laufzeit wird sehr wörtlich genommen. Bei der ersten Ankunft im Amazonendorf läuft eine barbusige Frau durchs Bild und keiner weiß wieso. Im Grunde geht es eh nur um Rache und Sabrina Siani zieht blank. Es hat etwas von einer barbarischen Freiluftolympiade zwischen südeuropäischen Kiesgruben und Birkenhainen. Und Sabrina Siani zieht blank. Ein kurzer Zwischenschnitt auf Denise Huxtable. Zeitlupen. Laufen. Reiten. Kampfszenen, die fast auf Amateurniveau abrutschen. Eine Handlung fast wie bei Conan, Musik fast wie bei Conan. Nur billig, billig, billig, bis auf die Synchro, die glänzt mit Thomas Danneberg, Manfred Lehmann und Helmut Krauss. Und Sabrina Siani zieht blank. >> Mein Review <<

PS: Bata Illic könnte auch als Gojko Mitić durchgehen. Und überhaupt. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GUNAN - KÖNIG DER BARBAREN - Francesco Prosperi
BeitragVerfasst: 30.08.2012 08:38 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Ich versuche mir grade vorzustellen, was ein Charakterschauspieler wie Gottfried John noch dem Film hätte beitragen können: Als Relikt eines goldenen Zeitalters, ein mumifizierter Barbarenkönig mit Lametta-Behang in der hintersten Ecke einer Höhle zwischen rosa Stalaktiten und Stalagmiten, vom beschissenen Drehbuch für alle Ewigkeiten verdammt zu schweigen. Höhlenkäse, der Film hat bei mir überhaupt nie gefunzt. Da gibt es weitaus unterhaltsamere Beiträge aus dem Subgenre. Der mit Bata war allerdings proper.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GUNAN - KÖNIG DER BARBAREN - Francesco Prosperi
BeitragVerfasst: 31.08.2012 16:16 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
der film hat sich bei mir ganz furchtbar in die erinnerung eingebrannt, aber eigentlich aus gründen, für die er garnichts kann:

In den Anfängen meiner Video-Zeit hat die Videothekarin meines Vertrauens mir mal DIE FORKE DES TODES aus deren Lager mitgebracht und bei mir für zittrige Hände gesorgt, denn das was das erste mal, dass ich eine beschlagnahmte Kassette in der Hand gehalten habe. Dachte ich zumindest im ersten Moment, denn dann kam die große Ernüchterung: Im Forke-Cover war eine Tape von Gunan ;-)

Den Forke hab ich dann witziger weise einige Zeit später in einer anderen Videothek bei mir ums Eck gefunden.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GUNAN - KÖNIG DER BARBAREN - Francesco Prosperi
BeitragVerfasst: 31.08.2012 21:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
der film hat sich bei mir ganz furchtbar in die erinnerung eingebrannt, aber eigentlich aus gründen, für die er garnichts kann:

In den Anfängen meiner Video-Zeit hat die Videothekarin meines Vertrauens mir mal DIE FORKE DES TODES aus deren Lager mitgebracht und bei mir für zittrige Hände gesorgt, denn das was das erste mal, dass ich eine beschlagnahmte Kassette in der Hand gehalten habe. Dachte ich zumindest im ersten Moment, denn dann kam die große Ernüchterung: Im Forke-Cover war eine Tape von Gunan ;-)

Den Forke hab ich dann witziger weise einige Zeit später in einer anderen Videothek bei mir ums Eck gefunden.

Das is ja mal geil. Gunan... sozusagen: unberechenbar, unverzichtbar, überraschend, unvorhersehbar, aufdringlich. Sicherlich eine geheime Maßnahme des damaliges Thekenchefs, um die Popularität der Cassette zu pushen, klasse. :D

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GUNAN - KÖNIG DER BARBAREN - Francesco Prosperi
BeitragVerfasst: 01.09.2012 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
der film hat sich bei mir ganz furchtbar in die erinnerung eingebrannt, aber eigentlich aus gründen, für die er garnichts kann:

In den Anfängen meiner Video-Zeit hat die Videothekarin meines Vertrauens mir mal DIE FORKE DES TODES aus deren Lager mitgebracht und bei mir für zittrige Hände gesorgt, denn das was das erste mal, dass ich eine beschlagnahmte Kassette in der Hand gehalten habe. Dachte ich zumindest im ersten Moment, denn dann kam die große Ernüchterung: Im Forke-Cover war eine Tape von Gunan ;-)

Den Forke hab ich dann witziger weise einige Zeit später in einer anderen Videothek bei mir ums Eck gefunden.


Das ist allerdings eine kuriose Anekdote. Dabei klingt Forke ja eigentlich schon fast nach einer beliebigen Underground Black Metal Band. Warum soll es da nicht auch für einen Barbarenfilm taugen? Klingt fast besser als so ein mainzelmänniches Gunaaaan. :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker