Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 27.05.2017 11:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: INTIME AFFÄREN - Salvatore Bugnatelli
BeitragVerfasst: 18.02.2011 20:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3697
Geschlecht: männlich
OT: Intimo profondo (1989)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Die cineastische Offenbarung schlechthin!
Meisterregisseur Salvatore Bugnatelli (wer kennt ihn nicht!) eröffnet ein wahres Kaleidoskop der Leidenschaften, bei dem dem Freund anspruchsvoller Erotik Hören und Sehen vergeht. In den Boutiquen einer "malerischen italienischen Stadt" (Covertexte lügen nie!) geht es heiß her, besonders wenn die scharfe Verkäuferin höchstpersönlich die verführerischen Dessous vorführt, verliert die männliche Kundschaft schnell mal den Verstand. Selbst der tölpelhafte Akademiker, der sich sein Handgelenk beim Anheben des Schreibtisches verstaucht hat (!), geht aufs Ganze und flirtet mutig mit der hübschen Apothekerin. Dass angesichts solcher Verlockungen so manche Ehe ins Wanken gerät, liegt auf der Hand, und wenn noch nicht mal ein Paar High Heels und eine reizvolle Korsage das eingeschlafene Sexleben wieder in Schwung bringen können, tja, was bleibt dann noch übrig, außer sich in Affären zu stürzen. Doch nicht nur die Männer betrügen ihre Frauen, nein, auch die Frauen holen sich ihre Befriedigung anderweitig!
Signore Bugnatelli nähert sich diesen brisanten Themen mit einer Einfühlsamkeit, dass sich die Balken biegen - mit traumtänzerischer Sicherheit pendelt er zwischen Bildern unverfälschter Romantik und hitziger sexueller Begierden. Für den nötigen Feinschliff sorgen die exzellenten Synchronsprecher, die mit der derben Sinnlichkeit eines Telefonsex-Werbespots immer den richtigen Ton treffen. Komponist Aldo Salvi hat Keyboard, Saxophon, Klavier und Synthesizer versammelt und legt sich heftig ins Zeug, um das sündige Geschehen mit seinen süffisanten Klängen noch weiter zu veredeln. Ja selbst Kameramann Alberto Livraghi will dem in nichts nachstehen und versinnbildlicht mit gewagten Einstellungen die innere Zerissenheit der Protagonisten.

Ein unverzichtbares Kleinod für jeden ernstzunehmenden Filmkenner, der in der Vitrine neben Fellini, De Sica und Visconti noch ein Plätzchen frei hat!

Ich empfehle vorerst die deutsche DVD von VZM, auch wenn es nicht mehr lange dauern dürfte, bis der Film auch in der Criterion Collection gewürdigt wird!


BildBildBild
BildBildBild
BildBildBild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: INTIME AFFÄREN - Salvatore Bugnatelli
BeitragVerfasst: 19.02.2011 01:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8722
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Na, das liest sich ja mal wieder sehr gut... 8-)
Auf die Criterion warte ich jedoch nicht, da die bestimmt region locked sein wird... :mrgreen:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: INTIME AFFÄREN - Salvatore Bugnatelli
BeitragVerfasst: 08.03.2011 09:06 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 54
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: männlich
Mit Alma Lo Moro, neben Simone Burkhard die schönste Frucht bei Tutti Frutti bzw. Colpo Grosso... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: INTIME AFFÄREN - Salvatore Bugnatelli
BeitragVerfasst: 14.10.2012 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 653
Wohnort: Norimberga
Geschlecht: männlich
:a017_gif:

Bedenkt man, welch große, unauslöschliche und unvergessliche Meisterwerke des radioaktiven Kinos Bugnatellis DIABOLICAMENTE... LETIZIA (Jürgen Enz auf italienisch!) und vor allem auch ANNA, DER BUMSFIDELE FILMSTAR sind, glaube ich dir unbesehen jedes einzelne Wort, Chet. Ich benötige dringend die deutsche DVD, mein Herz und meine Hose sind gespannt.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

Bild
Exzessraum des Cinelebens



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: INTIME AFFÄREN - Salvatore Bugnatelli
BeitragVerfasst: 18.10.2012 23:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3697
Geschlecht: männlich
McKenzie hat geschrieben:
:a017_gif:

Bedenkt man, welch große, unauslöschliche und unvergessliche Meisterwerke des radioaktiven Kinos Bugnatellis DIABOLICAMENTE... LETIZIA (Jürgen Enz auf italienisch!) und vor allem auch ANNA, DER BUMSFIDELE FILMSTAR sind, glaube ich dir unbesehen jedes einzelne Wort, Chet. Ich benötige dringend die deutsche DVD, mein Herz und meine Hose sind gespannt.

Die brauchst du auf jeden Fall! :mrgreen: Ich könnte mir vorstellen, dass der hier und ANNA in eine sehr ähnliche Richtung gehen. Letzterer liegt auch bereits zur Sichtung bereit. Und deinen Kommentar zu DIABOLICAMENTE habe ich natürlich auch mit großen Interesse verschlungen - mit Sicherheit ein weiteres unverzichtbares (Kernkraft-)Werk von Salvatore Enziano. :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker